Umleitung von infokrieg.tv zu recentr.com

Hallo und willkommen! Die Internetadresse infokrieg.tv wird ab sofort dauerhaft umleiten auf recentr.com.

Klicken sie einfach links oben auf die Schaltfläche “Startseite”.

 

46 Comments so far. Feel free to join this conversation.

  1. SpocC 02/10/2012 at 18:15 - Reply

    Schade, schade, das Szenedasein ist mit dieser englischen Kreation endgültig zerstört. Ich kann mich nicht an den neuen Namen gewöhnen. Das Logo kommt mir bekannt vor O_o

    • alex 02/10/2012 at 18:35 - Reply

      Genau darüber würden die großen Blätter wie der Spiegel sich freuen, das eine abgeschottete Szene mit all den üblichen Szenemarotten unter sich bleibt und sich über Details streitet.

      • freedomforce 11/10/2012 at 21:36 -

        Am Namen wird das mit Der “Szenekultur” nicht scheitern. Solange dies hier kein Harry Potter Fanclub wird und man sich nicht in Details verliert. ist doch alles okay.

        Hautpsache man liefert den Fazken und Spiegelfechtern keine Angriffsfläche für billiges Verschwöhrungstheoretikerbashing. :)

    • Uwe 24/05/2013 at 10:59 - Reply

      Welches Logo und welchen Namen das ganze trägt ist doch völlig Latte.
      Hauptsache die Qualität der Informationen bleibt und da macht der Alex nach wie vor einen super Job.
      Wünsche mir zwar immer noch, dass Du (Alex) auch so Sachen wie das neulich abgehaltene Hearing zum Thema Disclosure (UFOs, ETs, Freie Energie) wahrnehmen würdest, wo viele Personen aus Politik, Luftfahr, Militär und Geheimdiensten erzählt haben, was es alles gibt.

      Siehe: http://www.huffingtonpost.com/2013/04/29/citizen-hearing-on-disclo_0_n_3175272.html

  2. voenigs 02/10/2012 at 20:09 - Reply

    Meine Güte, wie debil muss man denn sein, um sich dermaßen von einer Logo-Anderung tangieren zu lassen!!??

    Da hilft wohl nur noch ein guter Psychotherapeut! ;)

  3. fred 03/10/2012 at 00:15 - Reply

    wie kann man die aufzeichungen anschauen!? irgendwie geht das nicht mehr…kann mir jemand ne mail schreiben! wäre top!

  4. KPAX 03/10/2012 at 05:14 - Reply

    Logo das eigene Selbstverständniss etc alles ok,aber das Optimieren am laufendem Band muss auch mal gebremst werden.

    Man kommt ja nicht mehr hinterher und das TV Format scheint irgendwie so am Rande zu laufen.

    Ist das eigentlich überhaupt noch ein regelmässiges Format ?
    Man kann auch in eine OptimierungsFalle laufen und sich kaputt optimieren.
    Lass es jetzt einfach mal ein/zwei Jahre so laufen.

  5. Ingo 03/10/2012 at 11:18 - Reply

    Hi Alex
    Ich will heute nicht schon wieder über deine total in den Sand gesetzte, Kundenunfreundliche “Infokrieg” Seite meckern(uups)
    Aber kannst du bitte mal wieder die MP3´s deiner Sendungen reinstellen?
    Oder ist das echt so kompliziert???
    Werte Grüße
    Ingo

  6. wolv 03/10/2012 at 16:29 - Reply

    es gibt genug online converter die das erledigen, also heul nicht rum

    • Ingo 04/10/2012 at 11:28 - Reply

      Aha meinst du also, ich soll mit einem Converter die Sendung aufzeichnen, um mir später die MP3 anzuhören?
      Pfff sehr intelligent! :roll:

      • Freigeist 04/10/2012 at 11:50 -

        Ein Converter ist kein Recorder du Genie. Was macht man wohl mit einem Converter?

      • Ingo 04/10/2012 at 12:57 -

        Sagt mir doch einfach, wo ich die MP3´s finde, oder das es die eben nicht gibt, du Genie!
        Anstatt mir hier Rätsel aufzugeben!

    • Ingo 04/10/2012 at 14:56 - Reply

      Danke Alex!!!
      Wäre schön wenn du die MP3´s wieder öfters posten könntest :)

  7. Karin D. 05/10/2012 at 17:06 - Reply

    Das deutsche Manifest:
    ?Wir, das deutsche Volk, die wir unter den Folgen einer Krise leiden, die wir nicht selbst zu verantworten haben, sind zusammengekommen um dieses Manifest zu verfassen. Wir rufen alle Bürger auf, sich uns anzuschließen .?Wir sind mit einer Situation konfrontiert, die alle Grenzen des Ertragbaren sprengt. Wir sind die Opfer eines beispiellosen Angriffes, bei dem die Finanzkrise als Vorwand dient, unser Leben und unsere Freiheit zu zerstören.?Die Täter sind jene, die sich mit der Komplizenschaft aller parlamentarischen Kräfte als unantastbare Herrscherclique über uns erhoben haben. Sie manipulieren alle Bereiche des Staates und der Gesellschaft, um ihre überzogenen Privilegien zu erhalten und ihre maßlose illegale Bereicherung fortzusetzen.??Wir erleben, dass uns jede Möglichkeit genommen wird, diesen beispiellosen sozialen Raubzug zu stoppen. Die Regierungen, die uns systematisch ausplündern, tun das genaue Gegenteil von dem, wozu sie ihren Wählern gegenüber verpflichtet wären.?Es gibt für uns keine Gerechtigkeit vor den Gerichten – aber sie, die Banker, Politiker und Geschäftsleute, die die Situation verursacht haben, werden nicht zur Rechenschaft gezogen.?Wir erleben, wie die politische Elite unsere Grundrechte und unsere Freiheit mit Füßen tritt, und wie wir Opfer staatlicher Repression werden, sobald wir eine Änderung der Situation verlangen.?Wir wissen, dass die Probleme so gravierend sind, dass eine Lösung nicht durch die üblichen Mechanismen des politischen Systems und schon gar nicht von dieser Elite für uns, die Menschen, zu erreichen ist.?Deshalb fordern wir den Rücktritt der gesamten Regierung, die unser Land in die Irre leitet, die Benzin ins das Feuer gießt und die uns in die Katastrophe führt.?Wir fordern die Auflösung des Parlaments und sofortige allgemeine Wahlen zu einer verfassungsgebenden Versammlung. Diese Versammlung wird, unter Beteiligung aller gesellschaftlichen Kräfte, eine neue Verfassung erarbeiten, da wir die derzeitige Verfassung als nicht mehr gültig betrachten, denn sie wurde in Hinterzimmern verfasst, von einer kleinen Herrscherclique.?Es müssen aber die Menschen selbst sein, die für den Staat, in dem sie leben wollen, die Rahmenbedingungen schaffen und nicht, wie geschehen, von einem Machtzirkel diktiert werden, der ausschließlich seine eigenen Interessen vertritt.?Wir fordern eine grundlegende Revision der Staatsverschuldung Deutschlands und ein Moratorium für den Schuldendienst – solange bis eindeutig feststeht, welchen Teil der Schulden die Nation tatsächlich zu verantworten hat – und zwar nachdem jener Teil davon abgezogen wurde, der nur den privaten Interessen weniger gedient hat und nicht für Zwecke verwendet wurde, die allen Bürgern zu gute gekommen sind.?Wir fordern strafrechtliche Ermittlungen gegen all jene, die in Verdacht stehen, sich an diesen Transaktionen bereichert zu haben, und wir verlangen, dass sie im Falle einer Verurteilung mit ihrem Privatvermögen haften.?Wir fordern eine Reform des Wahlgesetzes, damit Wahlergebnisse tatsächlich den Wählerwillen des souveränen Volkes widerspiegeln, was derzeit in keiner Weise der Fall ist.?Wir fordern die sofortige Aufhebung aller Reformen, die auf den Weg gebracht wurden, weil sie eine Katastrophe für unser Land sind und ein Verrat am demokratischen Auftrag, der ihnen vom Volk erteilt wurde.?Wir fordern eine gerechte Steuerreform. Dabei müssen zuallererst die Reichen und Privilegierten zur Kasse gebeten werden.?Wir fordern die Aufhebung der von der Regierung verordneten Amnestie für Steuerhinterziehung, da sie eine unerträgliche Verhöhnung aller ehrlichen Steuerzahler darstellt.?Wir fordern die Abschaffung aller Privilegien bei der Ausübung politischen Verantwortung und die Umsetzung strengster Kontrollmechanismen zur Erfüllung dieser Aufgaben.?Wir fordern, dass die vorhandene Arbeit unter allen Arbeitnehmern gerecht verteilt wird. Es ist ein großer Trugschluss zu glauben, dass Jene, die noch in Arbeit sind, nur mehr und härter arbeiten müssen. Dies nützt nur den Interessen und der Gier Weniger und es entspricht nicht den Interessen der einfachen Menschen.?Dieser Prozess wird das Resultat sein, der Bündelung aller sozialen Kräfte, die für eine gerechtere Gesellschaft kämpfen.??Wir sind die überwältigende Mehrheit.?Wir sind das Volk.?Was wir verlangen ist richtig.?Wir werden Sie nicht davonkommen lassen

    • Woll 09/10/2012 at 13:09 - Reply

      Was heisst denn nicht verantwortlich, wer hat die Politiker denn gewaehlt.?

      • Emre 11/01/2013 at 11:21 -

        Glaubst du das wirklich?

      • Jörg 19/04/2014 at 12:03 -

        Leider ist es wahr das ein Krieg nichts weiter ist als wie nur ein schmutziges Geschäft. Wir das Volk es gewesen sind die immer fleißig an ihrer eigenen Hölle gearbeitet haben, und nun haben wir Drohen am Himmel die nicht nur angebliche Terroristen abknallen können sondern jeden der sich aus dem Haus wagt.

        Wahlen, Menschenrechte und Freiheit sind alles nur Lügen. Wir sind die Tiere in deren Stall mit Nummer, und bald auch mit einem Mikrochip beglückt werden. Gebt denen niemals einen Fingerabdruck oder ein Passbild für euren neuen Ausweis denn die totale Überwachung ist schon lange Realität. Gebt ihnen keine Kinder mehr um sie versklaven zu können. Denn das sind wir.

    • herby 25/11/2012 at 17:41 - Reply

      hallo Karin D.

      Ich möchte mich an dieser Aktion beteiligen, bitte um Kontakt!

      Gruß herby!

  8. Arznei 08/10/2012 at 06:29 - Reply

    DANKE! Das musste ja mal richtig verbalisiert werden!

    Den Antrag unterschreiben ich SOFORT!

    Jeder Politiker sollte einen “Vertrag” unterschreiben, in dem all siene Wahlversprechen aufgelistet sind.

    Die Bezahlung ODER HAFTUNG, kann dann u.a. daran gemessen werden. So wir evtl nicht mehr so maaaaaaaßlooooos gelogen/verschwiegen!

    Was Betten, wenn nicht Valium für Schlaflose?! ^^ (Zitat Pr.Pi)

  9. Jerome 09/10/2012 at 18:42 - Reply

    Hallo Alex und Kritiker des Rebranding!

    Bin der Meinung dass das Rebranding sehr gelungen ist und dass es an der Zeit war, dies zu tun. Ich kann dieses Handeln sehr gut nachvollziehen.
    Ich informiere mich seit gut 3 Jahren durch verschiedene alternative Medien und habe vor ein paar Wochen noch gedacht dass infokrieg mir fast am besten gefällt (Das hat natürlich auch damit zu tun, dass ich die libertäre Sichtweise teile) , dass allerdings der Name irgendwie nicht wirklich optimal ist aus mehreren Gründen:
    Das Wort “Krieg” beschreibt etwas sehr Negatives, allerdings ist das was Alexander Benesch macht etwas sehr Positives (auch wenn er oft über sehr negative Dinge redet).
    Der Name “infokrieg” deutet irgendwie auf eine verschlossene Szene hin, was den Sinn auf lange Sicht verfehlt, weil das Wissen was Alex teilen möchte ist für jeden gedacht.

    Ich kann die Kritiker auch irgendwie verstehen da ich zB ein grosser Techno/House-Freund bin und die damit verbundene “Underground Atmosphäre” sehr mag, die Musik ja sowieso (ich halte garnichts von harten Drogen, will da nicht missverstanden werden). Nur geht es dabei um individuellen Musikgeschmack und um Vorlieben beim Feiern.
    Bei dem was Alex macht geht es allerdings um das Verbreiten von Informationen und Wissen, Aufklärung von globalen Missständen und deren Gründe und Lösungen. Das sollte mit “Underground Atmosphäre” nichts zu tun haben.

    Danke Alex dass du tust, was du tust!
    Macht’s gut!

    • Peter 19/10/2012 at 07:48 - Reply

      100% Zustimmung!

  10. hoechp 11/10/2012 at 16:13 - Reply

    Ich kann mich schwer mit dem neuen Namen und Logo anfreunden, aber solange der Inhalt gleich bleibt heißt das ja nicht viel.

    Alex Jones ist ja aktuell ständig am Expandieren, hat in dem Zug das Infowars Magazine herausgebracht und plant Franchises davon unter anderem auch in (und somit für) Deutschland herauszugeben. Soweit ich weiß sind Details dazu wohl noch geheim, aber ich könnte mir vorstellen, dass auch mit der Redaktion vom Compact Magzin oder Dorian Grey gesprochen wurde. Es wäre finde ich schön, wenn infokrieg/recentr da auch partizipieren könnte. Mein Gefühl sagt mir, dass das ‘Original’ den größten Erfolg haben wird, falls es hoffentlich zu einem deutschen Infowars Magazine kommt.

  11. Aufgewachter 11/10/2012 at 18:40 - Reply

    Jau, neue Domäne und Logo gewöhnungsbedürftig. Aber es hilft ja nichts, es muß ja schließlich weitergehen.

    Piratenfraktion greift Schuldgeld-System an !!!

    Im Stadtrat von Werl steigt der Druck im Kessel beträchtlich an, denn die unbequeme Wahrheit kommt heraus.

    Als erste Partei in der BRD griff die Werler Piratenfraktion am vergangenen Montag, den 08.10.2012 das Grundübel aller gesellschaftlichen Mißstände direkt an. Nämlich das Schuldgeld-System in Verbindung mit dem Zinssystem.

    Der Angriff erfolgte mit nur einem einzigen Antrag, dessen smarte Begründung für sich allein betrachtet schon ein Ground-Zero im Werler Stadtrat hinterlassen dürfte.
    Um die smarte Begründung der Werler Piratenfraktion zu lesen bitte auf den Atompilz klicken

    Quelle : http://aufgewachter.wordpress.com/2012/10/11/nukleardetonation-in-der-werler-kommunalpolitik-piratenfraktion-stellt-schuldgeld-und-zinssystem-in-frage-und-beantragt-kommunalen-bail-out-schuldenschnitt/

    http://bestofdetlev.tk
    http://aufgewachter.wordpress.com/
    http://wakenewsradioplayer.tk/

    • Ben 11/10/2012 at 19:16 - Reply

      @Aufgeweckter,

      vielleicht beschäftigst Du Dich lieber etwas eingehender mit dem Geldsystem.
      Das hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen.
      Bücher dafür gibts bei Alex im Shop.
      Investiere ein paar Euro und einige Stunden in dieses
      Thema und es bleibt Dir erspart, Dich für diese Rattenfänger
      zu begeistern.

  12. Joe 27/10/2012 at 11:25 - Reply

    Nach längerer Zeit wollte ich mal wieder auf Infokrieg. Nach einem kurzen Blick auf dieser Seite hab ich verstanden. Die übliche Russland- und China-Kritik die seitens der NATO-Länder, findet sich auch hier wieder. Sorry. Aber ich bin hier das letzte mal gewesen. Desinfo!!!!

    • alex 27/10/2012 at 11:37 - Reply

      Dann zieh nach Russland oder china. Viel Spaß

  13. 999 31/10/2012 at 09:07 - Reply

    das video hängt sich ständig auf . das war früher nicht …

  14. Rssler 31/10/2012 at 18:48 - Reply

    Wo finde ich den bitte den RSS Stream?

  15. JD 02/11/2012 at 17:16 - Reply

    also – ich kann mich auch nicht mit dem neuen Namen Recentr – anfreunden – da muß ich immer überlegen, ob ich dies überhaupt richtig schreibe und auch müßte ich erst mal nachschauen, was das überhaupt heißt.
    Ist mir als langjähriger Hörer von Infokrieg auch völlig unklar, wie Alex auf so einen Namen kommt, der völlig “daneben” ist.
    Welcher Geistesfurz hat ihn denn da geritten???
    Leben wie denn schon in der “Weltregierung” mit der Weltsprache Englisch???

    • M. Manie 06/11/2012 at 22:30 - Reply

      Leider richtig getippt JD: Weltregierung (Globalfaschismus) mit Weltsprache Englisch (Globalfaschoquak)! Ist ‘Infokrieg’ in die Falle des Globalfaschismus gelaufen? Hoffentlich nicht! Doch angestrengten ‘Internationalisten’ jeglicher Art sollte stets misstraut werden, so lange sie nicht klar das Gegenteil beweisen: Globalisierungsfeinde!

  16. Terkel 07/11/2012 at 13:02 - Reply

    … war schon lange nicht mehr hier und hatte ständig den Eindruck, auf einer “exklusiven Ottoversandseite” ungewollt zu landen. Die Seite hier verkommt langsam zur Sensationspresse für Intellektuelle und Werbeträger für meist unnötige Artikel. Schade

    • alex 07/11/2012 at 13:18 - Reply

      Was zahlen sie denn für die Nutzung von Online-Inhalten im Web?

      • Tom-Soja 14/12/2012 at 00:03 -

        Das Layout der Seite ist eher Profit als Infokriegorientert.. Artikel und Werbung für den Shop – schön und gut, der Stream ist leider unter den ganzen anderen Kram schwer zu finden. Auch dieser Loginscreen von diesem Premiumhost ist nerfig und wirkt unseriös. Bei dem Logo wäre weniger mehr gewesen, aber über geschmack lässt sich wenigstens streiten. Bis auf die Details ist alles wunderbar die Sendung ist top wie immer und du hast auch deinen Humor (noch) nicht verloren, allerdings könntest du noch viel mehr Informationen unterbringen und dich deinem stande gerecht vor der Kamera verhalten, du bist ja immerhin nicht Thomas Gottschalk und hast ein haufen Omas vor dir sitzen! (!!!!!)

  17. Emre 11/01/2013 at 11:31 - Reply

    Webseite, Layout, Design, Name…
    Bla bla ,
    Die Inhalte sind nach wie vor von forderster Front
    Und bitte…. Erstmal nachmachen oder besser machen!
    Alex, ich glaub an dich , an uns und an unsere Sache!

  18. rudi 14/01/2013 at 10:58 - Reply

    Schwach!

    • Emre 14/01/2013 at 14:58 - Reply

      Stark!

  19. Haddock 23/01/2013 at 06:09 - Reply

    Das neue Design, der neue Name …. Infokrieg goes Commerce

  20. Unbeugsam 05/02/2013 at 12:26 - Reply

    Ich würde gerne wissen was Joe mit seinem Text meint:
    ” Nach längerer Zeit wollte ich mal wieder auf Infokrieg. Nach einem kurzen Blick auf dieser Seite hab ich verstanden. Die übliche Russland- und China-Kritik die seitens der NATO-Länder, findet sich auch hier wieder. Sorry. Aber ich bin hier das letzte mal gewesen. Desinfo!!!! ”
    Darf man nicht über die Misstände in ländern wie China und Russland berichten???

  21. Lockez 26/05/2013 at 14:46 - Reply

    Der Name und die Optik ist doch völlig egal, der Inhalt muß stimmen.
    Solche Seiten kosten nunmal Zeit & Geld und da ist es nicht verwundelich das man auch wieder Geld reinbekommen will, ansonsten ist das ja ein Faß ohne Boden.

  22. Ruben 03/06/2013 at 11:09 - Reply

    hi alex,
    ich studiere gerade Film und Video im zweiten Semester und bin dabei eine Konzeption für einen Vortrag über Alternative Medien im Zeitalter des Internets mit dem Schwerpunkt auf den Kampfbegriff der Verschwörungstheorie. Wärst du eventuell bereit mir dafür einige Fragen zu beantworten?

    1. hast du das Gefühl dass in der zeit als das internet aufkam die Gleichschaltung der Massenmedien in Deutschland und auf der Welt zugenommen hat?

    2. sind die großen Medienkonzerne wie Bertelsmann und Springer bereits in den alternativen Medien angekommen?

    3. Vieles was damals als Verschwörungstheorie galt kann man heute in von offizieller Seite bestätigtem Berichten einlesen. (wie der Reichstagsbrand, die Kennedy Ermordung oder der Golf von Tonkin) Glaubst du man wird auch eines Tages etwas über 9/11 den siebten Juli 2005 oder den kosovo-krieg lesen können?

    vielen dank

  23. Quentin H. 13/06/2013 at 11:56 - Reply

    Was haltet ihr von medialen Gegenentwürfen wie diesen hier, auch wenn Verbindungen “ins rechte Lager” unterstellt werden …

    http://alexanderdilger.wordpress.com/2013/06/11/ist-die-euroretterei-grundgesetzwidrig/#comments

  24. A 15/12/2013 at 11:21 - Reply

    http://www.youtube.com/watch?v=pJlNs_0q9vw

    Sehenswert.

    Die wahren Hintergründer der EU

  25. KPAX 15/04/2014 at 18:32 - Reply

    Laut Bild geht es los in der OstUkrainie,demnach greifen ukrainische Verbände russische Seperatisten an oder bereiten dafür alles vor.

Leave A Response