Share

Recentr NACHRICHTEN (22.04.13) mit Livegast Henning Lindhoff

  • Henning Lindhoff (ef-Magazin) über die Themen des aktuellen Heftes: Migrantengewalt und Medienblackouts, die Genossenkarawane SPD u.v.m.
  • Boston: Die Spur nach Tschetschenien, Selbstmordversuch um Hinrichtung zuvorzukommen?
  • schreiben sie eine E-Mail an info@recentr.eu oder via Skype an infokrieg-hq
  • Live ab 19 Uhr – Laden sie diese Seite sporadisch neu in ihrem Browser für Aktualisierungen

Youtube-Aufzeichnung:

Kostenlose Liveübertragung in niedriger Auflösung:

Klicken sie auf diesen Link; bei Beginn der Übertragung erscheint dort automatisch das Player-Fenster. Unmittelbar im Anschluss finden sie dort auch eine Aufzeichnung.

Liveübertragung in High Definition für Zuschauer mit Recentr HD-Ticket:

Klicken sie hier auf diesen Link, dort finden sie auch im Anschluss die Aufzeichnung zum Streamen und Downlaoden. Ihr Ticket finden sie im Recentr Shop!

 

 

25 Comments on this Post

  1. Schneidiger Trailer, Top!

    Reply
  2. Humphrey

    Für mich stellt sich das Ganze momentan so dar, daß man die beiden Brüder für ihren Agenten-Verrat bestrafen wollte u. ihnen die Bombenanschläge nachträglich untergeschoben hat; die aber von Blackwater-Söldnern begangen wurden: siehe dazu Conrebbi-Video: http://www.youtube.com/watch?v=6UBr5dxDxgA

    Reply
  3. He Alex, die Tage sind jetzt sehr lang, denk vielleicht mal eine Sekunde drüber nach, erst um 19:30 zu starten.

    Reply
  4. benjamin

    sehr interessant, denke dass ich mir diese ef-ausgabe holen werde :)

    mal eine frage an alle die sich damit auskennen:

    ist das hier ein freimaurerhandschlag?
    https://www.efiliale.de/MEDIA/PROD_CustomProductCatalog/m2720305_Z_1_151104598_150_Jahre_Allgemeiner_Deutscher_Arbeiterverein.jpg

    nach “google” ist wohl jeder handschlag ein solcher^^

    Reply
    • Agent Orange

      klar mann, so schütteln sich die Freimaurer ……… die Hand. Alllllllllerdings gibts auch einen Handschlag, der unverdächtig ist – den normalen, menschlichen.

      Reply
  5. Feedback:

    Trailer gefällt mir gut, kann man jedem anbieten.
    Leider ein wenig zu wenig zu Boston. – Schade
    ( youtube dot com/watch?v=HhYTYM8xBb8
    youtube dot com/watch?v=6UBr5dxDxgA
    derartige Sachen hättest du auch super in die Sendung integrieren können)
    Super Livegast! Sehr smpathische Person, ein lieber und transparenter Mensch.
    Hat mir alles in allem echt gut gefallen,
    schade, dass ichs nicht live gucken konnte.
    Weiter so Alex. Und das mit dem Ton wird schon noch ausgereift werden.

    Reply
  6. Und noch Anregungen:

    Mach mehr subtile Werbung – knusper doch einfach ein bisschen NRG-5 in der Sendung, stell nen Karton ins Bild, und wenn du richtig cool bist gibste deinen Interviewgästen auch nen Karton und so ein paar Kekse – kann nur gut ankommen. Trink mehr (selbstgefiltertes Wasser in der Show… Kannst öfter mal ein zwei Sätze drüber einbinden, ne?
    was hältst du denn von der Idee?
    Wär für dich und den Kreislauf ;) auch nur gut, steigert Professionalität und Glaubwürdigkeit nebenher noch, vielmehr als deine Klamotten. Die Idee schenk ich dir.
    Mich freut dass du just die Agressivität, die da immer öfter mal mitgeschwungen ist, nicht mehr Anwendest.
    Bildlicher Vergleich. “Angeschossener auf der Ziellinie” irgendwo bei 1:07 war echt makaber… kommt vor, kann rausrutschen, muss es aber nicht.
    Mach unbedingt KEINE Satire, dafür gibts Profis, wie die Kebekus.
    (und nimm mal wieder Anrufer rein!)

    Reply
  7. Jefferson

    Trailer sieht sehr professionell aus! Gratulation!

    Die Sendung war auch gut.

    Reply
  8. antifa ist profa

    Der letzte Trailer war immer noch der Beste!

    Reply
  9. Leute, für ganz Hartgesottene, die ne halbe Stunde Luft haben, ausreichend Wille zum Wahnsinn Ihr eigen nennen und sich mal so richtig kaputtlachen wollen.

    http://www.alle-religionen-vereint.com/downloads/DerUrsprung_Poster.jpg

    Vorsicht! Gefahr!
    Wer sich das Ding mal reinzieht, weiß spätestens jetzt, warum Alex so ein großer Esotherikfan ist. ;)

    Reply
    • benjamin

      “2.000.000 n.chr. – ende des sex'”?!

      na dann, aufi aufi! jemand heute abend schon was vor? :P

      Reply
  10. Das neue Design gefällt mir sehr gut, es wirkt wirklich seriös. So kannst du bestimmt viele neue Zuschauer gewinnen.

    Wobei ich den Hintergrund immer etwas dunkel finde. Darkroom Look :-) Hat das technische Gründe?

    Reply
  11. Carsten.S

    Alex mach da mal eine Übersetzung von…..
    – Lieutenant Colonel Potters öffentlichem Appell –

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=yWUB4MCLsHg#!

    Reply
  12. hercule p.

    Es wird ganz erstaunt gefragt warum es diesen Presse Codex gibt, nun wer in den 90ern schon des lesens mächtig war wird sich zum einen die reisserische berichterstattung über gewalttätige Ausländer schnell wieder ins gedächnis rufen, zu dieser Zeit hatte man das Asylrecht verschärfen wollen und es wurde auch die entsprechende Berichterstattung in den Tagesmedien betrieben. Damit schoss man dann übers Ziel hinaus als die ersten Asylheime brannten, seltsamer weise häuften sich auch unerklärliche Brandfälle in Sozialen Häusern in denen Türkische oder andere Familien wohnten. Das soll nun nicht das brutale und anstandslose verhalten einiger Migranten rechtfertigen. Der großteil will einfach nur normal Leben. Die Staatsbürgerschaft kann übrigens solchen Individuen aberkannt werden und diese ausgeschafft werden. Warum die Behörden immer in den besonders dreisten fällen milde walten lassen ist mir ein rätsel. Familien wiederum deren Kinder schon in die Schule gehn und teilw. nur Deutsch sprechen, werden zerrissen und z.B. in den Kosovo abgeschoben in ein für Sie bereits fremdes Land.

    Fazit:
    Für Straftaten ist die Justiz zuständig und nicht die Medien, wofür gibt es denn Gesetze?

    Reply
    • benjamin

      @hercule p.:
      jetzt könnte ich entgegnen, dass die nazis und die gutmenschen und eigentlich alle politischen parteien von den oberen 10.000 gesteuert werden und dass die asylbewerberheimen von denselben (nicht dieselbe person klar, die elite macht sich nicht die hände schmutzig) leuten angesteckt wurden die auch heute political correctness propagieren und dieser “pressecodex” gehört dazu! und widerliche ironie des ganzen ist, dass viele neurechte (wie etwa pi news) voll auf vietnamesen stehen und diese gegen die moslems auspielen, wenn man bedenkt, wer die opfer in rostock waren…
      ich wollte mehr über daniel s. wissen und lande auf einem youtube-video welches überzeugend ist, ABER dann mit den identitären wirbt; symbol: kreis und rechter winkel (!!!)
      aber das wäre vllt zuviel “truth” und “vt”

      deshalb konkret: die meinungsfreiheit ist – wie alle freiheiten und die naturrechte – NIEMALS einzuschränken in einer gesellschaft, warum?
      nehmen wir an die bild schreibt wieder vermehrt über ausländer und der volkszorn wächst..
      wären wir eine freiheitliche gesellschaft, dann könnten die ausländer a) eine gegenöffentlichkeit aufbauen b) sich verteidigen (richtig!) und c) könnten irgendwelche asis niemals den leuten auch nur zu nahe rücken, weil sie leben und eigentum gefährden.. hört sich alles trocken und kühl an, ist aber das beste was wir machen können.

      die asis wären verhaftet oder abgewehr und die anschläge wären niemals passiert. irgendjemand hat versagt! oder noch schlimmer: absicht (was ich schon eher glaube)

      und es ist leider so, dass die rechte in unserer gesellschaft eben nicht gewahrt werden sondern verdreht und pervertiert und deshalb die notwendigkeit für diesen ef-artikel, den ich auch scharf fand, aber eben auch notwendig!

      Reply
      • hercule p.

        Nein da muss ich wiedersprechen, wovon ich schrieb war in einem kleinen Ort in Baden-Württemberg vor 20 Jahren. Kann mich nicht erinnern in der Bild jemals was darüber gelesen zu haben. Es wäre auch mal interessant mal eine echte Statistik dazu zu lesen. Man kann auch niemanden einfach die schuld geben, der Hass entsteht in den Köpfen und ich denke eine art Gruppendynamik tut dazu ihr übriges.

        Diese “freiheitliche gesellschaft” macht es doch gerade den Mächtigen, denen der Monolithischen verschwörung eher einfach als schwierig wenn sie sich mehrheiten in einem verelenden Land kaufen können, ein Sozialsystem bewahrt uns noch davor. Wirklich eingeweihte gibt es wenig, die meisten sind nichtsahnende nutznießer die hier und da ihr milliönchen abstauben können, in ihren wichtigen Schlüsselpositionen.

        Aber um nochmal zum Pressecodex zu kommen, da gibt es ja auch noch die Russlanddeutschen, die Roma (in Osteuropa) und in den USA die Schwarzen und Latinos. Es wird ja nicht die Starftat an sich verschwiegen sondern eben die etnische zugehörigkeit, damit der Dumpfbäckige Leser eben nicht mit stellvertetenden Scheinargumenten “angedüngt” wird. Statistisch gesehen begehen Prozentual immer gewisse teile Starftaten unabhängig von Ethnie, Alter, Sozialem umfeld und Geschlecht.

        Natürlich kenne ich das argument “traue nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast” aber man kann sich dieses argument eben auch genauso gut für seine zwecke benutzen, je nach gusto oder eben “vergessen”.
        Also Objektiv gesehen sind es meistens eher Individuen die solche straftaten begehen, ohne gleich Galdio oder Balckwater anzugehören, daß sind dann die großen Medien ereignisse über die jeder spricht.

        Und nun noch ein Betthupferl zu vortgeschrittener Stunde:
        http://www.20min.ch/panorama/news/story/Palin-fordert-Invasion-von-Tschechien-31786225

        :-)

      • benjamin

        nein, wir denken der sozialstaat und die ämter sind unsere freunde, weil der große (schau-)kampf ist ja “kapitalismus” gegen “soziale gerechtigkeit” oder auch “die entfesselten märkte” gegen den staat als bollwerk gegen diesen aufgebauten moloch, der alles verschlingt. tatsache ist allerdings, dass es der STAAT war, der immer wieder die leute kleingehalten hat und eine echte augenhöhe der einfachen leute zu den unternehmern (die nicht zwingend teil der elite sein müssen) verhindert hat; durch sozialistengesetze etwa wurden die gewerkschaften (das ist also ein VERSTOSS GEGEN VERTRAGSFREIHEIT meiner meinung nach) verboten und durch den sozialstaat (noch krasser durch bge aber!) wird einmal eine totale abhängigkeit und ein schuldverhältnis (man fühlt sich schuldig weil man geld bekommt ohne gegenleistung) begründet.
        wir können uns heute eine welt ohne regulierung nicht mehr vorstellen, weil seit dem kindergarten bis zur letzten ölung jeden furz der staat regelt, formulare zur bahre!

        in einer ECHTEN freiheitlichen gesellschaft (ach, obs die jemals geben wird..) herrscht aber EHER waffengleichheit, selbst wenn großkotze mit geld sich eine gegen einverleiben wollten, so steht ihnen die MASSE des volkes entgegen, BEWAFFNET und mit FREIER rede, versammlung und und und

        was WIR haben ist pseudoliberale planwirtschaft mit kettenhunden, welche die bösen “kapitalisten” mimen. kein unternehmer würde so wirtschaften wie ackermann, leute rausschmeißen bei rekordgewinnen, KEINER
        es sind aufgebaute ohrfeigengesichter, damit jedes “lager” seine galionsfiguren bekommt, “mehr freiheit wagen” schwafelte merkel am anfang ihrer kanzlerschaft.. was haben wir?
        noch weniger freiheit!
        die ganze planwirtschaft und bevormundung führt immer mehr in krieg und chaos, man schaue sich nur mal die eu an!

        und dieser sozialstaat, das war nie gedacht den leuten zu helfen, sondern um diese abhängig zu machen

        und noch was zur “gruppendynamik”, ich glaube hinter diesen gewaltexzessen steckt auch ein arm des systems (wie ein tentakel genau!) entweder über die mafia, oder es werden drogen ins system gebracht, oder die hurriyet schreibt wieder einen scheiß (springerbeteiligung!) oder wasauch immer. ist ja vom system gewollt, wenn es kracht -> mehr “innere sicherheit”, steilvorlage für nazis

        und deshalb sind die politisch korrekten so gefährlich, weil sie die nazis und teilchauvis richtig zur weißglut treiben, ja selbst normalbürger bekommen das kotzen, wenn wieder es heißt” schwere jugend” und ähnlichem müll und was die “innere sicherheit” angeht, sind die “bürgerrechtler” der linksliberalen kommunisten immer mit dabei, vor allen dingen, was das thema maulkorb und volksentwaffnung angeht -> die situation verschlimmert sich und und und

  13. hercule p.

    P.S.: Diese Brandfälle von denen ich Schrieb fanden nicht im Osten Deutschlands statt.

    Reply
  14. stammhoerer

    mp3 wanted…..

    Reply
  15. hercule p.

    Es ist natürlich die “fortgeschrittene” Stunde.

    Reply
  16. MP3 wäre nett

    Reply

Leave a Comment