Politik

Das Argumentations-Handbuch der COVID-Leugner

Der Fall COVID ist komplex. Aber die moskau-infizierte Fraktion der selbsternannten Experten für Verschwörungen hatte sich von Anfang an festgelegt auf die Hypothese, es handle sich bei der Pandemie um einen Schwindel. Deutliche plausiblere Verschwörungshypothesen werden gar nicht beachtet.

Jeder, der zumindest grundlegende Rechtschreibung beherrscht und Sätze zusammenstoppeln kann, ist befähigt, ein COVID-Leugner zu sein in den sozialen Medien. Man muss sich nur an das Handbuch halten und drauflos stussen:

  • Möglichst keinen COVID-Toten gelten lassen: Es sterben nur Leute mit dem Virus, nicht an dem Virus. Nur alte Leute die eh fast schon tot umfielen.
  • Keine Übersterblichkeit gelten lassen: Alle Übersterblichkeits-Daten müssen als Fake tituliert werden. Irgendwelche Erklärungen müssen an den Haaren herbeigezogen werden
  • Nur Mediziner gelten lassen, die die Pandemie verharmlosen. Egal ob es sich dabei um Kommunisten-Rentner handelt oder Urologen. Alle anderen Mediziner müssen ignoriert werden oder als Systemlinge und Verschwörer gebrandmarkt werden.
  • Nur Studien betonen, die die Todesrate möglichst niedrig schätzen bzw. raten. Andere Studien sind tunlichst zu meiden.
  • Panik schüren vor einer Corona-Diktatur, für die gar nicht das Personal vorhanden ist.
  • Unbedingt schweigen über den harten Lockdown in Russland. In Ausnahmefällen kann man eine billige Ausrede verwenden, wie zum Beispiel, dass Putin vom Westen gezwungen wurde, sich an dem COVID-Schwindel zu beteiligen.
  • Möglichst vermeiden, zu besprechen, wie China in den Krieg zog gegen das Virus in Wuhan.
  • Bill Gates vorverurteilen, obwohl man keine stichhaltigen Beweise hat, mit denen man auch nur einen lausigen Durchsuchungsbefehl erwirken könnte.
  • Die Tatsache, dass die Lockdowns auch deshalb implementiert wurden, um für einen möglichen zweiten Erreger und/oder Computervirus während COVID gerüstet zu sein, muss verschwiegen werden.
  • Es dürfen keine anderen Verdächtigen hinter der Pandemie näher besprochen werden. Die Liste der Verdächtigen ist zwar lang, aber das ist zu ignorieren. Alle Verschwörungs-Hypothesen zu COVID außer der Komplett-Fake-Hypothese sind zu ignorieren.
  • Auf gar keinen Fall offenbaren, dass es 10 verschiedene Haupt-Szenarien gibt, wie die Pandemie zustande kam.
  • Man muss jedem, der COVID ernst nimmt, unterstellen, dumm zu sein oder böswillige Absichten zu hegen oder obrigkeitshörig zu sein
  • Unbedingt den Eindruck erwecken, dass man mit dieser Art von Pseudo-Diskussion im Netz effektiven Widerstand gegen „das System“ betreibt.
  • Niemals echte Bücher über Pandemien heranziehen. Es ist tunlichst zu vermeiden, den Leuten zu empfehlen, richtige Bücher zu lesen zu Pandemien. Möglichst nur nur Online-Videos heranziehen.
  • Auf gar keinen Fall die Russische Föderation um Statements bitten, warum es einen harten Lockdown in Russland gibt.
  • NIEMALS zur Kenntnis nehmen, dass die drei Supermächte gemeinsame Wurzeln haben, sich gegenseitig unterstützten und sich die Bälle zuwarfen. NIEMALS zur Kenntnis nehmen, dass die drei Supermächte theoretisch gemeinsam hinter der Pandemie stecken oder zumindest koordiniert darauf reagieren könnten.

Diese Techniken lassen sich endlos wiederholen und so lässt sich der Eindruck erwecken, man kenne sich aus und würde eine echte Diskussion führen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr-Forum wieder verfügbar & mit neuer Software

AlexBenesch

Clash der alternativen Konservativen: Beck vs. Jones

AlexBenesch

Wie sich vor 100 Jahren die Briten, Franzosen und Russen gegen Deutschland verbündeten – Teil 2

AlexBenesch

15 comments

Avatar
Ben Esch 18. Mai 2020 at 0:32

LOL ….

Wahrscheinlich werden die Cops von oben aufgefordert Recentr zu lesen, damit sie vor den Demos vorgeglüht die richtige Meinung von den bösen Leugnern haben.
Der Psycho-Cop hat vorher schnell erkannt, daß von dem Typen keine gescheite Antwort kommt – ein Anderer hätte ihm schon einiges um die Ohren gehauen.
Außerdem wurde diese geplante Aktion aus den Reihen der Polizisten gefilmt, um Demoteilnehmer schlecht aussehen zu lassen.
Wie man sieht, funktioniert die Masche.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 18. Mai 2020 at 7:54

Also wenn krumme Blogger und Youtuber die Talking Points vom Russenstuss verbatim übernehmen, ist das okay für dich. Wenn aber VIELLEICHT jemand Recentr gelegen hat und zufällg Polizist ist, triggert das deine Paranoia.

Reply
Avatar
Ben Esch 18. Mai 2020 at 13:02

Paranoid ist eher jemand der überall Putinagenten und Russenverschwörungen sieht. Recentr kann mich nicht triggern, sondern eher mein Misstrauen erwecken. Man ist noch lange nicht getriggert, nur weil man Blödsinn kritisiert.

Reply
Avatar
Ben Esch 16. Mai 2020 at 14:51

AleX, Tante Emma & der Sven-Bot > Gekauft, Naiv & Künstliche-Blödheit:

Ein Cocktail, dem man diese Tatsachenverdrehungen verkaufen kann

Reply
Avatar
Emma 14. Mai 2020 at 14:29

C = CHINESE
O = ORIGINATED
V= VIRUS
I = IN
D = DECEMBER
19 = 2019

Reply
Avatar
Gill Bates 14. Mai 2020 at 14:51

Ich bin froh das lachhafte kabbalische Zahlnenmystik und gierige Unterstützung meiner Freunde aus Politik und Unterhaltung sich nicht ausschließt. Deshalb werden wir in absehbarer Zeit den Fehler Homo von der Erde getilgt haben.
Das letzte Sterben hat begonnen!

Reply
Avatar
Emma 14. Mai 2020 at 14:23

Merkel weigerte sich bis es nicht mehr anders ging die Grenzen dicht zu machen! Der wäre es doch egal gewesen, wie viele hier sterben. Die Covidioten ignorien diesen Fakt. Nun kanns Deutschland gar nicht erwaten die Grenzen zu öffnen, während andere Länder wie Frankreich ihre noch zulassen.

Rückblick: 11.3.20

Die Bundesregierung lehnt es ab, die deutschen Grenzen wegen der Corona-Epidemie zu schließen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article206485585/Merkel-zu-Corona-Ich-finde-dass-Jens-Spahn-einen-tollen-Job-macht.html

Reply
Avatar
Emma 14. Mai 2020 at 14:17

Corona-Russland: Ganze Städte abgesperrt

Auch Fake-News über Corona werden nicht etwa nur aus Sozialen Netzwerken gelöscht, sondern gelten als Straftat.

https://youtu.be/cayFQiu4NBQ

Reply
Avatar
Greg 14. Mai 2020 at 9:06

Corona scheint eine Grippe zu sein, die 5-10 Mal schlimmer, als die herkömmliche Grippe ist, mehr nicht.
Die Maßnahmen und der durch sie verursachte Schaden, stehen in keinem Verhältnis zur Gefahr durch Corona.
Ernst Wolff hat Recht, wenn er sagt, daß mit Corona der Zusammenbruch des Finanzsystems kaschiert werden soll.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 14. Mai 2020 at 11:13

Kannst du rechnen? Dann rechne mal aus, was passiert, wenn sich 150 Millionen Amerikaner anstecken und 0,7% oder 1,2% davon sterben wegen COVID. Oder stell dir vor, du bist Arzt und hast nicht mehr nur 10 Patienten mit normaler Gippe, sondern zusätzlich 80 bis 100 Leute oben drauf die du versorgen musst.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 13. Mai 2020 at 19:14

ES wäre Besser und Richtiger zu Schreiben: „Das LÜGEN-Handbuch der COVID-Leugner !!!!“

Reply
Avatar
Jonny 13. Mai 2020 at 17:06

Also laut den bisherigen Daten des statistischen Bundesamtes kann ich keine Übersterblichkeit in Deutschland ausmachen… Habe mir die Date da jetzt zwei Stunden lang angeschaut…

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 13. Mai 2020 at 17:58

Deutschland hatte mehr Glück als andere Länder. Und ein teureres Gesundheitssystem. Außerdem ist die Pandemie noch sehr jung. Die verschiedenen Regierungen hatten lange nur geglotzt und gewartet, bis dann schließlich der Lockdown passieren musste. Jetzt zu behaupten, man hätte prinzipiell gar nichts machen sollen, ist nutzloser Aktivismus. Das bringt gar nichts.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 13. Mai 2020 at 19:16

ES wäre Besser und Richtiger zu Schreiben: „Das LÜGEN-Handbuch der COVID-Leugner !!!!“

Reply

Schreibe einen Kommentar zu Emma Cancel Reply

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.