Politik

Wie Kommunisten generell die Bundesrepublik und das Grundgesetz betrachten

Kommentar

Eine Frau Borchardt mit kommunistischer Vergangenheit darf Verfassungsrichterin werden und erzählen, dass das Grundgesetz “nicht explizit eine kapitalistische Wirtschaftsordnung vorsieht.”

Wer kein Kommunist ist, kann nicht fassen, wie jemand so verstrahlt sein kann. Aber versetzt man sich in die kommunistische Echokammer, wirkt auf einmal alles plausibel. Wie in jeder anderen Echokammer auch.

Linke denken, das Grundgesetz böte “Faschismus light” genügend Raum. Kapitalismus und Bürgertum gelten sowieso als Vorstufe des Faschismus: Großkonzerne und korrupte Politiker spielen sich die Bälle zu.

Gerade die BRD startete teils mit wichtigem Nazi-Personal, ehemalige Nazi-Industrielle durften weitermachen usw. Im Flick-Skandal wurde großzügig Cash an die Politik verteilt.

Gerade die CDU/CSU gilt als hörig gegenüber den USA und der NATO, die als faschistisch gelten.

Daher weht bei vielen Linken der Wind. Jede Wirtschaftsform außer der sozialistischen sei unweigerlich dazu verdammt, irgendwann in Faschismus zu enden.

In der linken Echokammer herrscht betreutes Denken wie in jeder anderen Echokammer auch, und das betrifft nicht nur die einprogrammierten Dogmen, sondern auch die Art und Weise, Pseudo-Diskussionen zu führen:

Was ist mit der Ausbeutung der Menschen im real existierenden Sozialismus? Gab es nicht, das ist nur Faschistenpropaganda. Ansonsten war die NATO schuld an den Zuständen im Sozialismus.

Was ist mit den Gulags und der Überwachung? Das war notwendig gegen die Faschisten und Konterrevolutionäre.

So drehen sich die Linken gedanklich und argumentativ im Kreis. Ähnlich wie andere Ideologen und die “Truther”. Und immer ist alles total drängend. Der Weltuntergang stünde bevor, deshalb müsse man schmutzig spielen und radikal sein.

In Russland herrscht aus Sicht der Linken ein rechtes Regime. In den USA sitzt ein “Rechter” im Weißen Haus. Der Klimawandel, so denken sie, sei durch den Kapitalismus verursacht und die Zeit dränge.

Das Grundgesetz kam zustande durch die westlichen Besatzungsmächte, was das Misstrauen noch weiter bestärkt. Deutsch-tum sei sowieso prinzipiell teutonische Dämonenhaftigkeit, die man ausrotten müsse. Immer bestünde die Gefahr aus Sicht der Linken, dass sich der Faschismus des “hässlichen Deutschen” wieder seinen Weg bahnen werde. So las man es auch in den alten Ergüssen von Jürgen Elsässer. Selbst die SED-Führung in der DDR hätte laut ihm die Chance verpasst, entschieden genug den Ostdeutschen das Deutschsein auszutreiben:

Darüberhinaus versuchte die DDR immer wieder, sich gegenüber der BRD als der ‘deutschere Staat’ zu profilieren. […] doch spätestens ab Mitte der siebziger Jahre bemühte sich die SED um eine offene Bezugnahme auf das deutschnationale Kulturerbe, wobei selbst Luther, Bismarck und Friedrich II. abgefeiert wurden.

In dem zweiten Aufsatz des Buches “Wenn das der Führer hätte erleben dürfen” spricht Elsässer von der verpassten Chance nach 1945, Deutschland zu zerstückeln und zu demilitarisieren:

“Wäre es nicht zum kalten Krieg und zur Bipolarität gekommen, wäre Deutschland viel gründlicher aufgeteilt worden. Die Strategie der Zerstückelung Deutschlands war Ausdruck der weltweiten antifaschistischen Allianz, das Buhlen um die deutsche Einheit Resultat ihres Zerfalls.”

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr PREP (04.02.14) Krisenbewältigung in Hollywood-Filmen

AlexBenesch

Frauke Petry will “Vorherrschaft der Russen über Deutschland” wie in der DDR verhindern

AlexBenesch

CNP-Agent Steve Bannon will uns Europäer vor George Soros retten

AlexBenesch

16 comments

Avatar
Leif 25. Mai 2020 at 0:01

oha, ach du scheixxx, die ersten paar minuten und ich musste ausmachen und es hier verlinken!!

https://youtu.be/mr-4SZ0qmIs

Reply
Avatar
Leif 25. Mai 2020 at 10:45

… Also, wenn man gerade aus Alex Buch “Weltkrieg oder Weltregierung” das Funny Money Kapitel liest und sich eh schon ein Bild Chinas gemacht hat (ja auch ohne dort gewesen zu sein) und dann soetwas hört, krümmt man sich, entweder wor lachen oder vor Schmerz, echt schlimm!!

Reply
Avatar
Leif 25. Mai 2020 at 11:07

https://youtu.be/lcuvrHMk9ZY

Gleiche Kerbe, auch beim Zähneputzen gestern morgen auf deutschland funk diese Thematik gehört…
Denke der eine Teil (atlantiker) pushen hart gegen China und der andere Teil (Die ostromantiker) glorifizieren schamlos!
Verdammte Dualistik Denkabkürzung in den Köpfen der Menschen..

Reply
Avatar
Mikado 23. Mai 2020 at 14:41

Sky News Australia
Australien: China droht und mobbt uns, Neuseeland, Vietnam und Japan. Gefahr für Alle.
Die Welt weiß, dass dieses Virus aus China kommt. Wir sollen aber die Klappe halten und nicht darüber berichten.
Präsident Xi Jinping mit dem chinesischen Regime wird eine immer aggressivere und gefährlichere Macht.

https://youtu.be/6OpXA42jcU4

Reply
Avatar
Mikado 23. Mai 2020 at 14:04

@ rudi

Dumm sind nur die Covidioten in Deutschland.
Die russische Armee hat in Sibirien ein Quarantäne-Lager für bis zu zweitausend Arbeiter einer Goldmine errichtet. Sie sollen isoliert werden, weil inzwischen fast 1.000 Beschäftigte der Olimpiada-Mine Krasnojarsk, Russlands größtem Goldbergbauunternehmen, positiv getestet sind. Dort arbeiten etwa 6.000 Menschen. Zu dem mobilen Feldlazarett gehören auch 77 Ärzte und medizinische Spezialisten.

Reply
Avatar
Mikado 23. Mai 2020 at 14:02

Kapitalismus füttert den Sozialismus/Kommunismus.

Reply
Avatar
rudi 23. Mai 2020 at 13:27

Putin kann nicht so dumm sein an Corona zu glauben, sonst hätte er sich nicht so lange im Amt halten können.

Reply
Avatar
rudi 23. Mai 2020 at 13:11

Wenn Russland die Türen schließt, muss was dran sein?

Reply
Avatar
rudi 23. Mai 2020 at 12:59

Und als Beweis führen Sie den Lockdown in Russland an?

Reply
Avatar
rudi 23. Mai 2020 at 12:47

Sie glauben also, dass Corona eine todbringende Seuche ist?

Reply
Avatar
rudi 23. Mai 2020 at 12:17

Sage niemals was du weißt
aber wisse immer was du sagst.

Alexander, reden Sie bitte Klartext.
Ihr verbales Geschwurbel ist unverständlich.

:o)

Reply
Avatar
Hellen 22. Mai 2020 at 20:24

“In Russland herrscht aus Sicht der Linken ein rechtes Regime. In den USA sitzt ein “Rechter” im Weißen Haus.”
Aber warum wird auf einem Putinliebhaberplattform Terraherz, Trump als der Held dargestellt, obwohl er
Republikaner ist. ?

Reply
Avatar
Tom 22. Mai 2020 at 12:28

Wir sind keine Republik wir sind ein eingetragenes Verwaltungskonstrukt !! Wir sind aber auf dem guten weg eine Souveräne zu werden ;-))

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 22. Mai 2020 at 13:42

Deutschland ist ein Bruchstück der EU. Sonst nichts. Daran ändert weder die tote AfD etwas, noch die Hoffnung auf Putin.

Reply
Avatar
Tom 22. Mai 2020 at 15:07

ich setze nicht auf Putin und schon gar nicht auf die AFD sonder aufs Volk welches langsam erwacht Alex ;-)) Und die EU fällt innerhalb der nächsten 24-48 Monate auseinander !

Reply
Avatar
Weltübergang 22. Mai 2020 at 12:12

Noch relevanter als ehemalige Nazis im Nachkriegsdeutschland dürfte sein, dass die USA keinen einzigen ihrer Präsidenten oder Generäle und wegen Kriegsverbrechen verurteilt, ja nicht einmal angeklagt hat.

Dabei weist beispielsweise Noam Chomski nach, dass jeder einzelne US-Präsident seit WK2 ein Kriegsverbrecher ist

Reply

Schreibe einen Kommentar zu rudi Cancel Reply

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.