Politik

Warum greifen Linksextreme Lucke und die AfD an und schützen gleichzeitig ultrakonservative Islam-Organisationen?

 

Ein Kommentar von Alexander Benesch

Linksextreme terrorisierten Bernd Lucke auf einer Veranstaltung der AfD, drei der vermummtem Stadtguerillas wurden verhaftet. [1]

Für die totalen Kommunisten ist so etwas kein Verbrechen, sondern “antifaschistische Verteidigungsmaßnahme”. Warum terrorisieren sie aber nur die gemäßigt-konservative AfD und nicht beispielsweise einflussreiche türkische Organisationen?

Wieviele Türken ließ die DDR ins Land während die Bundesrepublik hunderttausenden und Millionen Aufenthaltsgenehmigungen gab? Antwort: 94. In Worten: VIERUNDNEUNZIG.

38 davon waren Funktionäre der in der Türkei verbotenen türkischen kommunistischen Partei. Die Türkei war (und ist) starker NATO-Bündnispartner mit der zweitgrößten NATO-Armee, und das vor Russlands Haustüre. Mielke sagte Anfang der siebziger Jahre über türkische Tagesarbeiter, die zwischen Ost- und Westberlin pendelten, “viele asoziale und kriminell aufgefallene Ausländer” seien eine Gefahr und es wäre “nicht einfach, diese Leute zumindest soweit unter Kontrolle zu halten, dass sie uns keinen Schaden zufügen können”.

Im Januar 1980 beobachtete die DDR-Führung “faschistisch-nationalistische, rechtsradikale und religiös-fanatische Tarnorganisationen” der türkischen Diaspora in Westdeutschland.

Wieviel Toleranz zeigte wiederum die türkische Obrigkeit in der Türkei gegenüber Linken? Antwort: Gar keine! Wer die übliche Linksagitation versuchte und sich über die Zustände beschwerte, bekam Besuch von der politischen Polizei oder gleich von Terrorkommandos der grauen Wölfe.

Türkische Kräfte, die ein neues, rassereines Großreich anstrebten, hatten sich kurz vor dem erhofften Fall von Stalingrad an der kaukasischen Grenze positioniert, um von der Niederlage der Sowjetunion zu profitieren. Nach Ende des zweiten Weltkrieges unterstützen die Allierten ultrarechte Kräfte in der Türkei um einen Drift nach links und hin zu den Russen zu verhindern. Eine Türkei als Teil der Sowjetunion wäre ein strategisches Desaster gewesen, also bildete man türkische Spezialeinheiten aus in “unkonventioneller Kriegsführung”, Terrorkommandos die vor nichts zurückschreckten. Moskau-Agenten in dem Land hatten lange Zeit so gut wie keine Chance, unter dem Deckmantel der Presse das Regime zu destabilisieren.

Das Spielchen

Die härter indoktrinierten Linken in Europa wissen ganz genau, dass die Türkei immer noch all das ist was ein strammer Sozialist eigentlich verabscheut: Erzkonservativ, familienbewusst, nationalbewusst, stark religiös und militaristisch im Rahmen der NATO. Rassedenken ist darüberhinaus auch noch verbreitet.

Die härter indoktrinierten türkischen Nationalisten wissen ganz genau, dass umgekehrt die Sozialisten das sind was man verabscheut: Gegen die Familie, gegen Religion, gegen den Nationalstaat, gegen die Vermischung von Politik und Religion, gegen die NATO, für weitestgehende Frauenemanzipation und sexuelle Freizügigkeit.

Die Sozialisten und Immigrationsfreunde, die diese krassen Gegensätze herunterspielen oder ignorieren, sollten zu ihrer persönlichen Bildung am besten eine Demo in Istanbul veranstalten unter dem Motto “Sozialistische Lesben und Schwule gegen Religion und Nationalstaat” und sehen, welch lehrreiche Erfahrungen sie damit sammeln.

Für die Türken lohnt sich ein geschichtliches Studium des real existierenden Sozialismus um zu sehen, wo die Reise hin gehen soll: Genormte Einheitsmenschen, denen die gottlose Partei über der eigenen Familie und über der Religion steht.
Wieso also verteidigt die organisierte Linke die enorme türkische Einwanderung in Deutschland? Weil die Immigration den Sozialisten hilft, die deutsche Republik zu schwächen und loszuwerden, die für sie das Urböse darstellt. Die unbedarften “netten” Linken glauben ganz einfach, dass Ayran-Trinken und Shisha-Rauchen mit “exotischen” Menschen im Privatkreis sie bereits zu kosmopolitischen Experten über die Welt macht. Hauptsache, man kann sich von “rechts” abgrenzen und sich auf diese simple Weise selbst eine Identität geben.

[1] http://www.tagesschau.de/inland/afd126.html

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die unheimliche Allianz zwischen Politikern und Klimatologen

AlexBenesch

Der deutsch-britische Adel schuf die modernen Verschwörungsmedien

AlexBenesch

Die Fake-Industrie der Verschwörungsmedien ist seit 200 Jahren unter Kontrolle angloamerikanischer und russischer Geheimdienste

AlexBenesch

86 comments

Avatar
Erika v, Steinhausen 15. März 2018 at 8:52

Kein Linker war involviert. War woh schonl damals eine rechte Inszenierung! http://www.taz.de/!5488925/ Eine Masche, die bis heute Programm hat in der jungen Partei 🙂

Reply
Avatar
Liane 27. August 2013 at 1:47

“@Liane wann meldest du dich mal wieder im Forum an?”

The cat is planning something evil.
http://www.youtube.com/watch?v=TQBMPDbqlvc

PS: Hey Freigeist. Im Ägypten-Thread…
fühlst du bei Mephi das Gleiche wie ich?
Fremd-Scham, Aggression und Belustigung zugleich? Ein wirres Gefühl. 😀

Reply
Avatar
Freigeist 27. August 2013 at 19:40

Ja. Irgendwie 10 mal krasser als sich Stromberg anzuschauen.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 27. August 2013 at 1:37 Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 19:48

Na ist ja noch nicht so lange…
So, jetzt muss ich mich erst mal leider für ein paar Tage/den Rest des Monats verabschieden, weil mein strrrrreng reglementiertes UMTS Internet schon wieder sein Limit erreicht hat, das ist wie bei einem H4 Empfänger, der am Ende des Monats am Schuhkarton kauen muss ;(
Also bis dann.

Reply
Avatar
Dante 26. August 2013 at 19:27

Beiträge weg??

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 19:37

Klick auf “Older Comments” knapp über dem Feld “Name” zur Bearbeitung eines Kommentars.

Reply
Avatar
Dante 26. August 2013 at 21:00

Bedankt 🙂

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 18:51

@Ingo

Recentr hat sich extrem weiterentwickelt und diese Weiterentwicklung ist der Grund, weshalb ich angefangen habe mich mit einzuschalten.

Im Gegensatz zur Plattform, hat sich der größte Teil der Zuschauer nicht mitentwickelt, deshalb auch der plötzliche Hass und das Unverständnis, resultierend in Hetze (wie man in der Kommentarsektion unschwer erkennen kann).

Vielleicht wird Recentr in der nächsten Zeit mehr Zuschauer/Kunden mit Substanz und Potenzial gewinnen. Menschen die tatsächlich etwas daraus mitnehmen können und nicht dauernd jammern, und meckern, und nörgeln.

Sondern Menschen die inspiriert werden, mit helfen und vorallem unterstützen!

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 19:25

Leute wie ich und *mh* du 😉

Und wie lange bist du hier schon? Ich frage nur so, geht mir nicht um Hierarchie!
Ich finde es ja auch gut wenn es hier immer mehr gibt, aber weil die Leute heutzutage eher ekeln vor Fremdenhass und etwaige Ausdrücke, musste ich eben so ausrasten, falls du das meinst. Will ja nicht schon wieder damit anfangen, aber man sollte eben ein bisschen seine Zunge hüten um auch Neuankömmlinge hier nicht zu verschrecken, ihr müsst diese Leute ja nicht lieben, aber behaltet wenigstens euren Hass für euch, falls du das verstehst. Mist, jetzt habe ich schon wieder damit angefangen.
Sorry, aber ich habe heute ein paar Bier getrunken, das lockert die Finger.

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 19:33

Ich kann nicht genau sagen wie lange ich schon bei Infokrieg/Recentr lese. Richtig aktiv, also auch in Forum und Kommentarsektion bin ich seit 16.06. -> Siehe Anmeldedatum Forum

Reply
Avatar
rapstolemysoul 27. August 2013 at 11:38

Man merkt das du neu bist und deswegen auch kein plan hast, inwiefern sich Infokrieg aka Recentr entwickelt hat! Benesch hat schon immer das gleiche gemacht! Ohne Bild und ohne Pseudostudio…
Und hier den Leuten vorzuwerfen sie würden ja nicht begreifen, wie toll sich recentr angeblich entwickelt hätte ist einfach nur dreisst! Das einzige was sich entwickelt hat ist das drumherum, um den Leuten hohe Qualität zu bieten, aber was nützt das, wenn es inhaltlich darunter leidet! Benesch hat schon zigfach DInge angekündigt, die einfach nicht eingetroffen sind und dreht sich damit im Kreis…

Reply
Avatar
Fudge 27. August 2013 at 14:41

Ich bin hier nicht “neu”, ich bin nur nicht seit langer Zeit aktiv dabei.

“BOOAAAH EY!!!! SO EIN ARTIKEL KANN ICH SCHON GARNICHT MEHR LESEN AUFGRUND DER ERSTEN ZEILE…WENN ICH DAS LESE BEKOMM ICH DAS KOTZEN!!!
BENESCH DU WIRKST SELBST MANCHMAL WIE EIN NARZIST!!!” – Zitat rapstolemysoul

“Alex hetzt in seiner “show” dauerhaft und immer wieder über angebliche Persönlichkeiten, die narzistisch wären und ständig andere Menschen manipulieren würden…genau das was er letztenendes selbst tut….
checkt ihr denn nicht, das es mehr oder weniger jeder macht?! Und es nicht immer böse gemeint ist?! Menschen handeln immer aus Egoistischen Intressen…was der Allgemeinheit auch nützen kann!” – Zitat rapstolemysoul

“Zuviel Zeit verschwendet man bei euch! Aber man muss euch halt auch im Auge behalten!” – Zitat rapstolemysoul

“Infokrieg hat seine besten Zeiten gehabt! Was jetzt draus wird kann ich nicht mehr unterstützen!” – Zitat rapstolemysoul

Ernsthaft. Was – willst – du – hier?

Du hast hier doch garnichts verloren, du kannst hier nichts für dich gewinnen. Kannst mit den Informationen nichts anfangen, hältst den Betreiber für einen Narzissten und fährst einen Hass gegen die Kooperation mit Freigeist.

Andersherum zwingt dich ja auch keiner herzukommen, es fällt auch nicht auf wenn du weg bist, und da du mit Sicherheit nichts im Shop kaufst, weder ein Abo hast, kann man auch sonst auf dich verzichten. Ich habe auch noch keinen sinnvollen Beitrag von dir im Forum gelesen.

Was bist du also wenn du hier nur schlechte Laune verbreitest und nichts zurückgibst? Ein Parasit, ein Schmarotzer. Du NUTZT bereits Recentr wenn du die Artikel liest, du NUTZT Recentr auch um deine kleinen Hasstiraden loszuwerden, die ja offensichtlich aus deinem zu kleinen Selbstwertgefühl resultieren.

Aber geben? Fehlanzeige. Deine 3 Minuten sind um..

Reply
Avatar
rapstolemysoul 27. August 2013 at 14:49

Heul nicht fudge! Was willst du dagegen tun?!

Ich habe Recentr sehr wohl schon unterstützt indem ich was aus dem Shop gekauft habe!

Du verstehst einfach nicht, das ich verdammt nochmal das recht habe Recentr zu kritisieren, wenn ich der Meinung bin, dass hier was verkehrt läuft! Und genau dafür ist dieser Kommentarbereich gedacht! Was nützt es Alex und Kleingeist denn wenn alle nur ja und Amen rufen würden, so wie du

Reply
Avatar
netterEddy 27. August 2013 at 15:59

“Du verstehst einfach nicht, das ich verdammt nochmal das recht habe Recentr zu kritisieren, wenn ich der Meinung bin, dass hier was verkehrt läuft!”

Du darfst hier großzügiger weise deine Meinung äußern und das wars dann auch schon. “das recht” jaja schon klar.

typisch linke die haben immer alle “ein recht” auf Sozialhilfe, Toleranz, Farbfernseher, scheiße auf anderer Leute Blog hinterlassen, stinkend rum rennen usw

Reply
Avatar
rapstolemysoul 28. August 2013 at 12:10

Jo behalt deine Vorurteile für dich!
Ihr habt doch nur Angst das eure komplette Loylität für eine Weltbild, dessen Konstrukt sehr wacklig ist, wieder in sich zusammenstürzt und ihr wieder dahängt und euch wieder einen neuen Denker und Führer suchen müsst, der euch sagt wie ihr zu leben habt!

Also netter Eddy, das war nicht sehr nett! Schäm dich!

Reply
Avatar
Dante 26. August 2013 at 17:14

@Freigeist

Wer im Glashaus sitzt …
Alex benutzt für manche Artikel leider auch Bilder von David Dees.
Einem amerikanischen “Antizionisten”, der in seinen Illustrationen auch gerne mal den Holocaust anzweifelt.
recentr.com/wp-content/uploads/2013/05/dees-red-green-500.jpg

deesillustration.com/artwork.asp?item=589&cat=satire
deesillustration.com/artwork.asp?item=479&cat=satire

Viele Antifanten mögen sich für das unterdrückte Palästina einsetzen, schäbige
Holocaustleugner findet man bei der Antifa aber eher seltener.

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 16:30

Wollt ihr wissen, was ich über diesen “Lucke” halte?
(Ja Fudge und Freigeist ihr wollt das nicht, ich weiß)
die lebendige Personifizierung eines Kotzbrockens!
*wegrenn*

@Liane wann meldest du dich mal wieder im Forum an?

Reply
Avatar
Freigeist 26. August 2013 at 17:32

Wieso soll ich den mögen? Die Welt behandelt den schon als Volkstribun was absolut lächerlich ist. Die AFD ist ein Rentnertreffen der CDU von denen 3/4 sowieso im Staatsdienst war.

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 17:45

Na schön du bist ja (hoffe ich) nicht Eddy, von dem hat sich das nämlich anders angehört!
Die Plakate der afd hängen bei uns übrigens gaaaaaaaanz oben an den Laternen!

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 18:27

Ich kann mit dem Programm der AFD eben mehr anfangen als mit dem deiner Linken, Genosse Ingo.

Ach nein, du bist ja nicht links…Du bist ja libertäääär. Kritisierst nebenbei aber eben alles was libertär ist, und lobst alles was Rot ist. Aber sowas gibt es eben auch, nennt sich auch Doppeldenk.

So wie Frauen die sich von Männern schlagen lassen und sich dann einreden sie hätten es verdient, weil sie etwas Falsches gesagt haben. So wie deutsche Mitbürger die sich von Ausländern verprügeln lassen und glauben sie haben es verdient, weil die Ausländer nur aufgrund der Fremdenfeindlichkeit so geworden sind..

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 19:00

Ach nöööööö, ich hasse Genossen, ich hasse Putin, ich hasse das kalte Russland(meine nicht die Temperatur) ich mag keine Soljanka…
Ich liebe es zu sagen oder schreiben was ich denke(geht im Sozialismus nicht)
Ich hasse genormte Einheitslöhne
Ich liebe meine Hobbys(welcher Kommi hat schon Hobbys?)
Ich habe prinzipiell nichts gegen Waffen, solange sie sich in den richtigen Händen befinden
daraus folgt- ich hätte nichts gegen eine richtige Militz, zum Schutz unseres Landes/Europas
-ich hätte nichts gegen eine echte EU so in der Art wie die USA früher(vielleicht auch nie) waren
Also ein Staatenbund der auf Freiheit basiert, Vereinigte Staaten von Europa, oder wie das auch sonst heißen sollte…

So und jetzt sag mir mal bitte, was ich am Libertarismus kritisieren sollte???
Nur weil ich kein Neokon bin?
Bäääääääääh

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 19:01

Ps. ich habe die Linke noch nie gewählt und das wird auch so bleiben!

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 19:02

Pps. du Streithammel!

Reply
Avatar
Soma 26. August 2013 at 7:17

Hallo meine Schätze. 🙂

Mein bisher aufwändigstes Video ist fertig geworden.
Die PDV Embleme habe ich selbst animiert…

Gibt mir ein LIKE oder zwei…
https://www.youtube.com/watch?v=NuAfgQnSKWA

Und verteilt mich bitte weiter…..DANKE!!!

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 0:23

Faschismus bedeutet das ausgrenzen von andersdenkenden Minderheiten und schwachen Gesellschaftsgruppierungen sowohl verbal als auch mit körperlicher gewalt!!! Die Störung der Kommunikation innerhalb der Gesellschaft und Vereinsamung/Verantwortungslosigkeit(/Verblödung) sind eher die Folgen des Faschismus…

Reply
Avatar
Dante 26. August 2013 at 0:01

Da hat Alex leider etwas schlampig recherchiert.

Die Antifa und Grüne hetzen sehr wohl gegen türkische Kulturvereine, die mit den Grauen Wölfen in Verbindung stehen.

Homosexuelle Demonstrationszüge gibt es in Istanbul immer wieder. Sieht ähnlich bunt und friedlich aus wie der CSD in Köln. Erzkonservative Spinner, die ihre “Werte” in Gefahr sehen gibt es dort wie hier. Vielleicht sollte Alex Istanbul einfach mal besuchen.

Wir haben derzeit eine enorme rumänische und polnische Einwanderung. Die Zahl der Türken ist seit Jahren konstant bis rückläufig.

“Die unbedarften “netten” Linken glauben ganz einfach, dass Ayran-Trinken und Shisha-Rauchen mit “exotischen” Menschen im Privatkreis sie bereits zu kosmopolitischen Experten über die Welt macht. Hauptsache, man kann sich von “rechts” abgrenzen und sich auf diese simple Weise selbst eine Identität geben.”

Oh man, Alex. Jetzt wirds unterirdisch.
Mal sehen was du in Zukunft für Vorurteile über Deutsche erfindest, die mit Ausländern nicht anders umgehen als mit Landsleuten.

Abgrenzung und verzweifelte Identitätssuche durch Hautfarbe und Nation praktizieren andere.

Reply
Avatar
Freigeist 26. August 2013 at 0:13

Es gab eine Gay Pride Parade in Istanbul 2013, im Rest des Landes kannst du sowas aber vergessen. Sagen mir die Leute die da waren. Also in Istanbul selbst, nicht auf der Schwulendemo.

Desweiteren hab ich es kein einziges mal erlebt, dass die Antifa auch nur einen Mucks macht gegen die Grauen Wölfe oder irgendwas in der Richtung. In meiner Stadt gehen öfter mal Kurden und Türkendemos aufeinander los, die Antifa ist aber nirgendwo zu sehen.

Reply
Avatar
Dante 26. August 2013 at 3:32

Du hast Recht Freigeist, leider wird Homosexuellen und anderen Minderheiten in der Türkei das Leben ziemlich schwer gemacht. Es gibt sogar “Ehrenmorde” an Schwulen, da kann man mal sehen wohin gesellschaftlich akzeptierte Ausgrenzung und Hass gegen Homosexuelle führen kann.
Auch in D findet sich sicher der ein oder andere, der für die Bewahrung seiner “Traditionen” und “Werte” töten würde.

Gibt glaube ich keine Antifa-Krabbellgruppe, die sich noch nicht mit türkischen Rechten befasst hat.

nazistop-fuerth.blogspot.de/

antifa-hannover.de/tag/graue-wolfe/

linksunten.indymedia.org/node/48961

antifa-frankfurt.org/Nachrichten/griesheimer_erklaerung_gegen_graue_woelfe.html

aka.blogsport.de/?p=571

Viele Kurden sehen sich bekanntlich als Antifas und demonstrieren mit denen zusammen. Die Banner sind eig. nicht zu übersehen.

arab.blogsport.de/images/1.jpg
arab.blogsport.de/images/2.jpg
media.de.indymedia.org/images/2010/03/274926.jpg

Reply
Avatar
Freigeist 26. August 2013 at 6:47

Und wenn es mal um irgendwas mit Israel und Palästina geht sieht man dieses Pack immer zusammen gegen Zionismus und Juden dies und die Juden das demonstrieren.

Egal, sowieso alles Abschaum.

Reply
Avatar
Liberty 26. August 2013 at 15:57

Die Antifanten-Affen sind nicht nur völlig verblödet und krank im Kopf, sondern mE genauso ein unterwandertes Werkzeug der Geheimdienste wie Neonazis und Islamisten. Zumindest bestimmte Aktionen dürften von oben gewollt sein.

Reply
Avatar
Qualitätsschreiber 25. August 2013 at 22:23

die verblödete generation 68 ist die in die verblödete generation 90 übergegangen.

Reply
Avatar
Jefferson 25. August 2013 at 21:50

“In den Verlagshäusern und Rundfunkanstalten werden derzeit die Alt- und Jung-68er von der Generation Greenpeace abgelöst. Sie ist mit der ständigen Apokalypse aufgewachsen. Der grüne Alarmismus ist ihnen in Fleisch und Blut übergegangen. Das ist viel schlimmer als eine Gleichschaltung, wie man sie aus autoritären Staaten kennt: Diese Generation, die mittlerweile in vielen Redaktionen das Sagen hat, ist sich ihrer eingeschränkten Wahrnehmung gar nicht mehr bewusst. Sie denken vornehmlich in Freund-Feind-Kategorien und teilt die Welt am liebsten in Gut und Böse ein. Gut ist alles, was den Genderrichtlinien entspricht, mit einem blauen Engel bemäntelt ist, „mehr soziale Gerechtigkeit“ verheißt und vor allem „gegen rechts“ klare Kante zeigt.”

http://www.cicero.de/berliner-republik/einseitiger-journalismus-pressefreiheit-in-gefahr/54351

Nicht nur im Mainstreamjournalismus. Das zieht sich durch viele Teile der Gesellschaft.

“Diese Generation (…) ist sich ihrer eingeschränkten Wahrnehmung gar nicht mehr bewusst.”

Betriebsblind eben. Idiocracy usw. Der neue Mainstream.

Reply
Avatar
Liberty 26. August 2013 at 16:01

Logischerweise zieht sich das durch die ganze Gesellschaft, das ist doch der Grund weshalb die Medien gewolltermaßen auf Linksgrün gedreht wurden. Selbst vermeintlich konservative Blätter wie die Bild oder die Welt, die sowohl den Klimaschwindel mittragen als auch regelmäßig die Nazikeule schwingen. Der Zweck der Medien ist doch, die Leute zu beeinflussen. Das war schon immer so. Heute sehen wir eben das Resultat der Gehirnwäsche der letzten Jahrzehnte.

Reply
Avatar
vollbremsung 25. August 2013 at 20:46

Ohhhhhhhh jeeeee! Wie verblendet. Da ist wirklich Hopfen und Malz verloren. Totale Null-Peiler diese drei Pfeifen! Das gute aber, die sind wirklich nicht gefährlich. Die diskreditieren sich höchsten selber.

Reply
Avatar
Kreuzweis 25. August 2013 at 20:13

Ich sehe den Vorfall mit gemischten Gefühlen, denn viele der “braven Bürger” würden sich nicht aufregen, wenn es nur die NPD oder die DVU trifft.

Ja, es ist genau wie es in der Weimarer Zeit war und auch dort waren es die Roten (ich sage nicht “Ratten”), die zuerst mit Gewalt und Terror die politische Meinungsbildung unterdrücken wollten. Die SA war erst eine Reaktion auf den roten Terror.
Ebenso, wie die heutige “rechte Gewalt” zumeist eine Reaktion auf Ausländergewalt oder Angriffe von Linken ist. Aber das wollen auch viele “Liberale” dank guter Abrichtung nicht wahrhaben, der Generalverdacht gegen das Eigene ist zu gut indoktriniert …

Reply
Avatar
Jefferson 25. August 2013 at 20:11

“Warum terrorisieren sie aber nur die gemäßigt-konservative AfD und nicht beispielsweise einflussreiche türkische Organisationen?”

Weil es von denen volles Rohr was aufs Maul gäbe.

Reply
Avatar
beewhyz 25. August 2013 at 19:01

Traurigerweise steht diese Aktion schon fast repräsentativ für unser sonst so schönes Bremen! Ich sehe hier NULL potential für eine freiheitliche Gesellschaft. Werde die Stadt wohl beim nächsten Jobwechsel verlassen, eigentlich ist es hier sonst echt schön aber die permanente und ubiquitäre Anwesenheit von Linksextremen Gedankengut und Aktionismus schlägt tief in den Magen, vor allem wenn dieser gepaart mit der in vorherigen Artikeln erwähnten, real existierenden Gansgster Kultur aufläuft. Traurig.

Reply
Avatar
Liane 25. August 2013 at 18:30

Kommt nicht heute die Angela Merkel Diskussion? Wo bescheuerte deutsche Michels Mami anbetteln, sie solle doch etwas für sie tun?

Schau ich mir das an, um mich zu belustigen, oder soll ich das eher sein lassen, weil ich mich auch aufregen könnte?

Reply
Avatar
beewhyz 25. August 2013 at 19:04

Triff dich lieber mit Freunden oder lerne neue Leute kennen oder arbeite an dir selbst, alles in jedem Fall unzählbar besser als sich mit dem Zirkus zu beschäftigen.

Reply
Avatar
Cyberpunk 25. August 2013 at 20:11

Wenn man sonntagabendliche Gehirnwäsche wünscht, kann man das anschauen. ^^

HA HA HA …
und Spiegel-TV bringt heute was über ausartenden Rechts-Radikalismus.

zzz …

über waas reden wir hier eigentlich???

oje…das Land geht vor die Hunde !!! ^^

Reply
Avatar
Liane 25. August 2013 at 18:12

Der wurde echt geschubst? Ö.Ö

http://www.youtube.com/watch?v=plWnm7UpsXk

Reply
Avatar
Humphrey 25. August 2013 at 16:22

+++ DIE STRATEGIE:

Der Nationalismus souveräner Völker ist das grösste Hindernis bei der Errichtung der NWO. Deshalb wird er künstlich als Feindbild aufgebaut u. via Teile & Herrsche-Strategie kontrolliert u. bekämpft.

? BILDERBERG LEAK: Geheime Dossiers von 1966: “Nationalismus ist gefährlich!“
http://wirsindeins.wordpress.com/2012/06/08/umwerfende-bilderberg-dokumente/

? Gemäss der Strategie TEILE UND HERRSCHE! hat man als Gegenpol den sogenannten „Kampf gegen Rechts” kreiert, um Linke u. Rechte immer schön aufeinanderhetzen zu können u. vom bösen Treiben der Strippenzieher abzulenken.

? Dieser “Kampf gegen Rechts” der “Guten“ hat über viele Jahre hinweg die Gewalt der Linken in der “guten Sache” toleriert. So ist parteiübergreifend und medial eine linksfaschistische Bewegung entstanden, die mit SA-Methoden gegen alle Abweichler vorgeht.

? Die Rechtsextremen waren nur das Alibi, um die eigene Macht zu festigen. Ziel war u. ist es, das Bürgertum von Konservativen u. Liberalen, den Mittelstand (= Rückgrat der Gesellschaft) zu schwächen. Das ist auch das Ziel der Globalisten ->

Die Agenda 21 sieht vor: De-Industrialisierung des Westens, Vernichtung von Mittelschicht u. Sozialsystemen, Verarmung, Chaos -> Neue Ordnung: Kommunismus (= Orwellscher Faschismus)

Ach übrigens, der Patriotismus / Nationalismus von Türken, Arabern, Russen… geht diesen linken Faschos am Allerwertesten vorbei, denn sie wurden darauf dressiert, nur bei Schwarz-rot-gold zu bellen… http://www.youtube.com/watch?v=SSHtkLNsngs

„Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!” — Ignazio Silone

Reply
Avatar
Humphrey 25. August 2013 at 16:23

? Das zionistische Projekt “Frankfurter Schule” war in DE übrigens massgeblich verantwortlich für die Verbreitung der Inhalte der NWO-Agenda und der Schaffung der antideutschen Linken: http://euro-med.dk/?p=25556

? Selbsthass made by Tavistock & City of London: Die Ursprünge der „Antideutschen“
http://www.politaia.org/geschichte-hidden-history/die-frankfurter-schule-die-fabian-society-und-die-ursprunge-der-„antideutschen“/

Reply
Avatar
Freigeist 25. August 2013 at 16:41

Jajaja die Putin Fans erzählen mir was Zersetzung.

Reply
Avatar
Freigeist 25. August 2013 at 16:51

..erzählen mir was von Zersetzung…

Gott was ist heut los mit mir.

Reply
Avatar
Freigeist 25. August 2013 at 16:03

Alter da ist doch genau wieder das gleiche Bild!!! Lauter alte Leute, alte Weiber und Typen mit Haarausfall. Kein einziger der einen Eindruck auf mich macht.
Was meint ihr eigentlich wie das in jeder beliebigen Moschee aussieht? Aufgepumpte junge Männer die so aufgeladen sind vondem was sie gehört haen dass sie hinaus gehen und werden dass die ganze Welt wird wie sie.

Ja sollen die Hasskappen mal versuchen einen von denen zu greifen.

Aber das sieht so lächerlich aus. Diese Typen sind nichtmal vermummt und wie kommen die überhaupt soweit vor? Hat der Typ keine Sicherheit?

Egal. Kann man alles einpacken.

Reply
Avatar
Toxi1965 25. August 2013 at 20:42

@Freigeist

Zitat :

Alter da ist doch genau wieder das gleiche Bild!!! Lauter alte Leute, alte Weiber und Typen mit Haarausfall. Kein einziger der einen Eindruck auf mich macht.

Das dich Alex Benesch dich hier so gewären läßt ist mir ein echtes Rätsel .

Alex versucht seriös rüber zu kommen und dann kommst du und prollst hier voll rum . Das kann man auch mit einen Garten vergleichen den Alex aufgebaut hat . Damm kommst du und scheisst und pisst überall hin . Und verkaufst es Alex als Dünger .

Ich kann es echt nicht fassen ….

Reply
Avatar
Jefferson 25. August 2013 at 22:20

Freigeist stürmt die Bühne, stößt Lucke zur Seite und krallt sich das Mikro:

“Alle alten Leute, alte Weiber und alle mit Haarausfall bitte nach Hause gehen!” 😀

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 0:03

wahr wahr! Und alex äussert sich lieber zum thema haarausfall…aber die leute werden wohl nie erfahren wieso dieser typ jetzt bei recentr den texter spielen darf?! Ist er eigentlich fest angestellt alex oder macht er noch n praktikum?! Wird er auch mitfinanziert durch dein shop?!…hat er auch keine Qualifizierung?!

Reply
Avatar
Liane 26. August 2013 at 0:52

“wahr wahr! Und alex äussert sich lieber zum thema haarausfall…aber die leute werden wohl nie erfahren wieso dieser typ jetzt bei recentr den texter spielen darf?!”

Weil Freigeist was drauf hat – deswegen!
Und Alex hat sich selbst in den Kommentaren geäußert, dass er selbst es persönlich besser finden würde, wenn Freigeist seine Wortwahl zügeln würde, damit seine Kenntnisse besser fruchten würden.

Ich sehe das auch so wie Alex. Man überzeugt Leute schlecht, wenn man ihnen ständig vor die Koffer scheißt. Nun könnte man argumentieren, dass die Verpackung den Inhalt weder besser noch schlechter macht, was logisch gesehen auch richtig ist, aber ist das die tatsächliche Erfahrung in der Zwischenkommunikation mit Menschen? Meine nicht.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 1:39

@Liane
“Weil Freigeist was drauf hat – deswegen!”

Super Argument…was hat er denn drauf?! Poralisierende Pseudoartikel ins Netz stellen? Leute provozieren mit vernichtenden
Schlagfertigen “Ihr seid mir alle scheissegal” -Argumenten?!

Soll ihm das doch alles Scheissegal sein, mir ist es egal das es ihm egal ist…;)
Ich finde er hats nicht drauf!

Er schreibt völlig spekulativ ausm Zusammenhang gerissen!

Infokrieg hat seine besten Zeiten gehabt! Was jetzt draus wird kann ich nicht mehr unterstützen!

Reply
Avatar
Freigeist 26. August 2013 at 2:47

@rapstolemysoul

Was sollen eigentlich diese lächerlichen Ankündigungen immer “Ich werde Infokrieg nicht mehr Unterstützen” Drohungen? Ihr habt das ganze eh nie unterstützt. Ihr habt nichts gespendet, keine nützlichen Dinge gekauft oder sonst irgendwas gemacht. Was soll die Drohung sein? Nicht mehr hierher zu kommen und umsonst Nachrichten konsumieren? Infokrieg vertritt immer die selben Inhalte, hatte in der Vergangenheit Artikel über Rap und die Musikindustrie, hatte Artikel über den Islam, alles war schonmal da und wird nur detailierter.

Ihr Clowns lest doch maximal die Überschriften. Was soll eigentlich euer Drohungspotential sein hier lesen zu wollen was ihr hören wollt. Ja geh halt.

Reply
Avatar
Toxi1965 26. August 2013 at 11:55

@Freigeist

Ich hab jetzt mal über diese Situation nachgedacht .
In den letzten Jahren kamen viele auf Infokrieg/Recentr und haben echt unverschämtheiten losgelassen . Da hab ich mich auch fürchterlich aufgeregt drüber.
Hab mir noch gedacht , booaah … was für unverschämte Spinner und das kann auch sehr an das Nervenkostüm von Alex gehen . Von daher finde ich schon gut das Alex dich hat Freigeist der sich mal die Jungs und Damen mal so richtig vorknöpft .
Nur übertreib es nicht . Du schiesst echt über das Ziel hinaus .

Reply
Avatar
vollbremsung 25. August 2013 at 20:48

Ich habe auch schon leicht Haarausfall:-( Wird leider immer schlimmer. Benutze schon “basisches” Shampoo:-(

Reply
Avatar
Liane 25. August 2013 at 21:04

Alex bekommt doch auch schon lichteres Haar oben? Meine nicht seine Geheimratsecken.

Oder täuscht das?

Reply
Avatar
alex 25. August 2013 at 22:01

Nope, das war schon immer meine haarlinie

Reply
Avatar
Liane 25. August 2013 at 22:13

Ok. Entschuldigung. 😀

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 9:30

Spinnst du komplett oder was?!
Woher willst du wissen ob ich euch schon mal unterstützt habe oder nicht? Schon alleine deine abgehobene Art ist Grund genug euern Quatsch nicht weitert anzufassen. Du solltest lieber froh sein wenn ihr noch Leute habt die sich bei euch noch was ansatzweise reinziehen…davon lebt ihr! du verzogener Bengel!

Richtig Infokrieg hatte damals schon über solche sachen berichtet, aber nicht in diesem übermaß und ausserdem nicht so penetrant schlecht wie du es tust!
Ich habe bei Alex immer drauf gesetzt das er eines Tages ein gutes Konzept aus der Sache ihr macht! Aber mit dir wird das eh nix!

Geh lieber zur Bild und schreib da deine Hetztartikel!!!

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 9:34

ps: das war an kleingeist gerichtet!

Reply
Avatar
netterEddy 25. August 2013 at 15:30

stellt euch mal vor so eine Gruppe hätte nen türkischen redner angegriffen. Die meute in der Zuhörerschaft hätten die wohl kaum am leben gelassen 🙂 bei uns sieht man nur graue köpfe

Reply
Avatar
netterEddy 25. August 2013 at 15:27

Die AfD ist für mich zurzeit die bessere Wahl als die PDV weil die das mit den Ausländern ansprechen und ausserdem das Thema Geld ansprechen. Beides traut sich die PDV nicht. Ausserdem sind in der PDV die ganzen verfickten Anarchos die mich mit ihren lächerlichen schwachsinnigen alles in den schmutz ziehenden, ernsthafte politische gespräche blockierenden so wahnsinnig nerven.
Keiner nimmt einen Anarcho ernst, bei Libertären die sich auf zB Mises beziehen sieht das schon anders aus.

Das die linken die Türken nicht angreifen hat sicher AUCH den Grund das man sich auf irgend eine weise von den Nazis abgrenzen muss. Wenn man schon sonst 1 zu 1 die gleichen Positionen hat.

Reply
Avatar
Fudge 25. August 2013 at 17:43

Traurig aber wahr.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 25. August 2013 at 12:04

Woher weiss Recentr, dass es Extrem Linke waren?! Hat sich da schon jemand geoutet?!
Oder woher wisst ihr das?!

Reply
Avatar
Fudge 25. August 2013 at 13:46

Immer wenn jemand als Nazi bezeichnet wird, der keiner ist, dann kann man davon ausgehen, dass es sich dabei um einen Linken handelt.

Reply
Avatar
Wahrheitssucher 25. August 2013 at 14:20

Wenn du dir dann noch ansiehst, wie die AfD vom linken Establishment, Medien wie Kirchenvertreter etc. bekämpft wird, kannst du dir villeicht schon denken warum: Diese Partei ist eine tatsächliche Bedrohung für die linken Globalisten. Wenn die Erpressungsinstrumente Euro, EU-Sozialismus und unkontrollierte Masseneinwanderung fallen, sind die Pläne der Linken gescheitert. Derzeit wird mit allen Mitteln versucht, die AfD als unseriös oder als Nazipartei zu stigmatisieren, oder sie wird ganz verschwiegen. Von Manipulierten Forsa-Umfragen ganz zu schweigen.

Siehe:
http://www.pi-news.net/2013/08/voting-beim-demokratieabgabefernsehen/

http://www.pi-news.net/2013/08/gottingen-grune-jugend-macht-mobil-gegen-afd/

http://www.pi-news.net/2013/08/manipulieren-die-umfrage-institute/

http://www.pi-news.net/2013/05/afd-uberlaufer-viele-likes-und-hart-aber-unfair/

http://www.pi-news.net/2013/07/soziologen-linke-spinner-und-andere-experten/

Die AfD-Feindliche Propaganda der Medien beweisst es: Die Alternativlos-Einheitspartei im Bundestag hat Angst vor ihnen, und genau deshalb werde ich die AfD wählen – und empfehle es jedem Recentr-Zuschauer. Selbst für Libertäre ist die Partei geeignet, sie wird zwar nicht auf einen Schlag völlige Freiheit bringen, aber zumindest einen bzw. Mehrere Schritte in die richtige Richtung gehen.
Auch die Haltung zum EU-Sozialismus ist klar: http://www.youtube.com/watch?v=EHx8zc0a7yk

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 0:11

@fudge! man du bist echt helle…

Reply
Avatar
Wahrheitssucher 25. August 2013 at 11:39

Derzeit lungern sich linke Propagandisten durch diverse Foren, und versuchen zu bestreiten, dass es bei den Angreifern um Linksextremisten gehandelt hat. Dummerweise hat die Polizei drei Angreifer festgenommen und sie der linken Szene zugeordnet. Das wichtigste bei Angriffen von linkem Pack ist immer: Kamera an, Masken vom Gesicht reißen. Je mehr linke NichtsnutzInnen von diversen “Anti”faschistischen Vereinen enttarnt werden, desto schwerer wird es den Vereinen und linken Parteien fallen, sich glaubwürdig von ihrer roten SA zu distanzieren.

Reply
Avatar
Freigeist 25. August 2013 at 16:33

Ich sehe den Unterschied nicht zwischen linken Propagandisten und den Rotz den du hier so abgelassen hast.

Reply
Avatar
Toxi1965 25. August 2013 at 11:34

Hab mir das Video angesehen ..

Danke Alex für dein Kommentar zu diesen Thema .

Reply
Avatar
Liberty 25. August 2013 at 9:51

Wobei ich mich auch frage, in wie weit dieser Angriff echt war. Echt Autonome würden Lucke nicht nur an der Schulter tätscheln.

Reply
Avatar
Armin Ulrich 25. August 2013 at 10:58

Stimmt. Echte Autonome würden sich auch nicht erwischen lassen. Oder: man tut etwas, wofür man gerade noch nicht bestraft wird …. und damit sind wir wieder beim Abbau des Rechtsstaates.

Reply
Avatar
Fudge 25. August 2013 at 13:42

Der Begriff Attentat ist unpassend.

Ich halte den Angriff dennoch für echt, habe das Video in Zeitlupe geschaut und Bernd Luckes Reaktion analysiert. Wirkt nicht einstudiert, oder in irgendeiner Form geplant…

Auch wenn man betrachtet mit was für einem Schwung Lucke von der Bühne fliegt. Sowas kann ganz schnell übel enden wenn er unglücklich mit dem Kopf aufkommt.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 0:07

@fudge…na denn sind wir ja jetzt alle überzeugt, wenn du das so haarscharf analisiert hast!

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 9:52

Wenn ich du wäre würde ich diese Seite hier garnicht mehr besuchen. Es macht dich nur unnötig aggressiv und verschwendet deine Energie und Zeit, welche du für viel wichtigere Dinge bräuchtest.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 9:57

och nöö…die zeit habe ich…ihr braucht auch mal n bischen Kontra hier, da ihr euch ja sonst nur die arschbacken küsst…

Ausserdem könnt ich dir das selbe auch raten.

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 11:34

Nene…lass ma stecken! Ich hab kein Bedarf an jemands Seite zu arbeiten, dessen Anlitz ich auf den Thron heben muss, damit ich Anerkennung bekomme!

Aber du kannst ja gerne weiterhin deine Götter preisen du leichtgläubig geblendetes kleines Lichtchen…
oh ja ich lass mir von Mutti was kochen und schmeckt richtig gut;)

Was bist du nur für ein armseliges Würstchen…es tut mir richtig leid für dich!

Reply
Avatar
Fudge 26. August 2013 at 18:19

@rapstolemybrain

Mimimimi…

Alles was ich da herauslese ist:” Ich hasse Robin, weil ich viel lieber der Sidekick von Batman wäre!”

Bu-Hu-Hu

Werd erwachsen Kindchen, du musst hier nichts lesen oder dich aufspielen. Du hasst die Seite aber beschäftigst dich damit.

Du beschäftigst dich schon mit Dingen die du hasst, wie Freigeist’s Artikel lesen. Ich hasse auch die Bildzeitung, darum lese ich sie nicht! Ich könnte es ja noch verstehen wenn du hier, im Sinne der Thematik, kritisieren würdest, aber bei dir vermisst man jegliche Argumentation oder Fakten.

Du bist einfach ein Hater, wahrscheinlich aus dem ekelhaftesten Beweggrund, nämlich Neid.

Und du hast Mitleid mit mir, und nennst mich Würstchen? Junge, ich muss nicht irgendeinem Hassobjekt nachrennen und es begrabschen und beleidigen. So wie du drauf bist machst du das wahrscheinlich mit deinen Ex-Freundinnen, stalkst und rennst ihnen dann nach, sagst dass du sie hasst, aber lässt sie nicht in Ruhe. So wie mit dieser Website hier.

So, die drei Minuten die ich für “Babys belehren” am Tag verplane sind um…

Reply
Avatar
Ingo 26. August 2013 at 18:25

Fudge, du benimmst dich aber auch wie ein Superheld der aus dem Nichts/Nebel auftaucht 😛
Ich meine seit wann bist du hier?

Reply
Avatar
rapstolemysoul 26. August 2013 at 23:57

Ach fudge nich traurig sein!

3min hast du bestimmt nicht gebraucht! Da hast du doch den ganzen Tag dran gesessen geb es zu!:D

Lustig wie angegriffen du dich fühlst!

Du solltest dir doch einfach mal den Spiegel vorhalten!

Das was du mir hier vorwirfst machst du doch alles selbst!

Argumente habe ich genug!
Und ich gebe es zu:
jaaaaaaaa ich beschäftige mich mit dieser Seite…aber nein ich hasse weder die Seite (denn die sieht ansich ganz gut aus)…noch hasse ich von euch irgendjemanden! Ich hasse nur diese verblendete Art wie hier mit Leuten umgegangen wird!

Du bringst übrings auch null Fakten!

Sei doch einfach damit zufrieden wenn ich dir sage, dass ich meinen Spass daran habe, zu provozieren!

Aber wahrscheinlich wird dein Kindergartenniveau es dir verbieten nicht noch mal zurückzufeuern…

komm schiess

Reply
Avatar
rapstolemysoul 27. August 2013 at 0:22

PS: Das mit meinen Ex-Freundinnen versteh ich jetzt nicht?! Woher willst du wissen ob ich nicht schwul bin?!

Oder vielleicht habe ich ja eine Freundin und habe es nicht nötig meinen Ex-Freundinnen hinterzulaufen!

Vielleicht solltest du lieber aufhören von mir Fakten zu fordern, wenn du selbst einfach nur Behauptungen gegen mich aufstellst!

Aber das du diese Seite mit dem Status einer Frau vergleichst, die man evt. mal geliebt hat, ist schon sehr bezeichnend, für dich!

Um nochma zum Thema zurückzukommen:

Ich stelle hier die berechtigte Frage:
Woher man hier wüsste, das es extreme Linke waren, die hier beschuldigt werden…du stellst die Behauptung auf:
“Immer wenn jemand als Nazi bezeichnet wird, der keiner ist, dann kann man davon ausgehen, dass es sich dabei um einen Linken handelt.”

-sind das also deine Fakten oder was?!

Ne bessere Antwort wäre doch gewesen, dass man es von der Polizei erfahren hat, dass die Personen dem Linken Spektrum entstammen! Oder?!

Du stellst die Behauptung auf das der Angriff auf jedenfall nicht gefaked ist, weil du es dir ja so genau angeschaut hättest!

Is ja toll, als ich mir das genau angeschaut hab, bin ich zu dem Schluss gekommen, das man es nicht unbedigt bezweifeln kann, dass es gestellt sein könnte!

Reply
Avatar
Wahrheitssucher 25. August 2013 at 9:50

Die gewaltsame Verfolgung durch die rote Truppe geht weiter:
http://www.pi-news.net/2013/08/stuttgart-500-afd-wahlplakate-zerstort/

Reply
Avatar
Liberty 25. August 2013 at 9:49

“Wieso also verteidigt die organisierte Linke die enorme türkische Einwanderung in Deutschland? Weil die Immigration den Sozialisten hilft, die deutsche Republik zu schwächen und loszuwerden, die für sie das Urböse darstellt. Die unbedarften “netten” Linken glauben ganz einfach, dass Ayran-Trinken und Shisha-Rauchen mit “exotischen” Menschen im Privatkreis sie bereits zu kosmopolitischen Experten über die Welt macht. Hauptsache, man kann sich von “rechts” abgrenzen und sich auf diese simple Weise selbst eine Identität geben.”

Das spiegelt sich dann im Verhalten der Linken wider, wie man in Aussagen von vielen GrünInnen ablesen kann.

Renate Schmidt (SPD): “Wenn es in Deutschland irgendwann keine Deutschen mehr gibt, wird es mir keine schlaflosen Nächte bereiten.”

Jürgen Trittin: “Deutschland verschwindet immer mehr, und das finde ich schön.“

Claudia Roth: “Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”

Daniel Cohn-Kinderf…: “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.”

Reply
Avatar
Liberty 25. August 2013 at 10:02

Die Antwort darauf:

„Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.“
Immanuel Kant

„Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen. Weder aus Frankreich, noch aus England, noch aus Deutschland dürfen Sie Einwanderungsländer machen. Das ertragen diese Gesellschaften nicht… Schauen Sie sich die Lage in diesen beiden Kunststaaten an, die in den Pariser Vorortverträgen 1919 geschaffen worden sind… Aus Deutschland ein Einwandererland zu machen, ist absurd…“
Helmut Schmidt in der Frankfurter Rundschau 12.9.1992

Reply

Schreibe einen Kommentar zu netterEddy Cancel Reply

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Ausrüstung bis 1. November 2020 (außer ATG)

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.