spot_img

Microsoft spricht bei Sicherheitskonferenz in Berlin davon, infizierte PCs vom Internet abzuschneiden

Das Argument des Sicherheitsgewinns für den Bürger scheitert an der Realität, in der Regierungen und Großkonzerne prinzipiell nie ernsthaft belangt werden für kriminelle Aktivitäten oder die Unterstützung bzw. Duldung selbiger

Oktoberüberraschung: Terrorhysterie wiederaufbereitet für Wahlkampf

"Unter den möglichen Zielen beim angenommenen europäischen Terrorkomplott sind Check-in-Bereiche in mindestens 5 großen europäischen Flughäfen, sagte ein Polizeibeamter ABC News. Behörden glauben, dass Terrorteams sich darauf vorbereiten, einen koordinierten Anschlag mit kleinen Einheiten und kompakten Schusswaffen nach dem Mumbai-Modell von vor 2 Jahren vorzubereiten."

Stuxnet-Virus: Erneute Kooperation zwischen BND und Siemens?

Siemens soll laut ehemaligen hochrangigen Managern lange Zeit eng mit dem deutschen Bundesnachrichtendienst verflochten gewesen sein; man nannte den Konzern und insbesondere die ICM Voice & Data Recording den Hauslieferanten des BND für Spionagetechnik und einen technischen Hilfsdienst für die Spione

Bekommen Massenmedien bei geheimen Irak-Protokollen erneut Vorsprung durch Wikileaks-Anführer Assange?

"Auch andere Wikileaks-Mitglieder haben sich unzufrieden mit einem Alleingang von Assange geäußert: Er soll einigen bislang unbekannten Medien die Irak-Dokumente zur Verfügung gestellt haben - ohne Rücksprache mit seinen Mitstreitern. Auch der geplante Erscheinungstermin wurde von Assange allein festgelegt."

Obamas globale Internetüberwachung: Nur ein Bruchteil der Agenda

"Auch Firmen, die ihren Sitz gar nicht in den USA haben, sind betroffen. Die Regierung wolle alle Unternehmen in die Pflicht nehmen, die in den USA Geschäfte abwickeln, heißt es. Dazu reicht es aber schon, dass US-Bürger einen Dienst nutzen, was bei den meisten Programmen der Fall ist."

Stuxnet-Computervirus Teil eines Cyber-Anschlags unter falscher Flagge gegen den Iran

“Mahmoud Alyaie sagte gegenüber Mehr, dass die Steuerungssysteme in der iranischen Industrie von Siemens hergestellt wurden und dass Stuxnet entworfen worden war um exakt diese Systeme anzugreifen und geheime Daten ins Ausland zu senden."