Wird es Aufstände geben wegen der drohenden Verhaftung von Donald Trump?

Date:

spot_img

Kommentar

Es droht die Verhaftung von Donald Trump wegen einer angeblichen, sechs Jahre alten Schmiergeldzahlung an einen Pornostar. Es hätte auch um einen von gefühlt 20 anderen Fällen gehen können. Sofort startete Trump die übliche Social-Media-Revolte: Er sei das Opfer einer Hexenjagd des linken Deep States und seine Supporter sollen nun massiv protestieren.

Ein ehemaliger Bundesanwalt warnte am Samstag, dass diese Social-Media-Kampagne Trumps dazu führen könnte, dass ihm eine Kaution verweigert wird.

Trump brandmarkte die Untersuchung als „korrupt und hochpolitisch“, indem er die angebliche Schweigegeldzahlung als „altes und vollständig entlarvtes Märchen“ bezeichnete.

Der ehemalige Präsident müsste wegen eines richtigen Verbrechens angeklagt werden, damit er irgendeine Zeit hinter Gittern verbringen könnte. Rechtsexperten haben gesagt, dass Trump wegen der alten Schweigegeld-Zahlungen mit einer von zwei Anklagen konfrontiert werden könnte – räumen aber auch ein, dass beide schwer zu beweisen wären.

Er könnte wegen Fälschung von Geschäftsunterlagen angeklagt werden, wenn Trump angeblich wusste, dass seine Vorschussvereinbarung mit Cohen eine Täuschung war, um die Zahlungen zu erleichtern. Das andere Verbrechen könnte darin bestehen, dass die Zahlungen gegen das Landeswahlgesetz verstoßen haben, weil die angebliche Auszahlung seinem Wahlkampf zugute kommen sollte.

Wenn Trump angeklagt werden sollte, würden die Behörden ein Datum und eine Uhrzeit für seine Übergabe festlegen, woraufhin er offiziell angeklagt und zur Abnahme von Fingerabdrücken und einem Fahndungsfoto aufgenommen würde. Dies könnte dazu führen, dass sich sowohl Pro-Trump- als auch Anti-Trump-Demonstranten vor dem Manhattan Criminal Court versammeln – ein Zusammentreffen, von dem Beamte befürchten, dass es zu einem gewalttätigen Zusammenstoß kommen könnte.

Trump könnten wegen dieser Anklagen bis zu vier Jahre Gefängnis drohen. NYPD-Quellen sagten, die Truppe könnte die Strategic Response Group einsetzen, eine etwa 700-köpfige Einheit, die in „Störungsbekämpfung“ ausgebildet ist. Die Abteilung könnte diese Reaktion bei Bedarf eskalieren, indem sie einen Alarm der Stufe 4 auslöste – wodurch acht Polizisten und ein Sergeant in jedem Revier in Alarmbereitschaft versetzt würden. Während die Online-Bedrohungen am Samstagabend unverändert blieben, scheinen sich die Strafverfolgungsbehörden auf allen Ebenen darauf vorzubereiten, den Ausbruch von Massengewalt wie beim Aufstand am 6. Januar im Kapitol zu verhindern, berichtete CNN. Die Idee, auf seinem Anwesen in Mar-a-Lago eine Schutzbarriere um Trump herum zu errichten, führte zu Gesprächen darüber, welche Art von Gewehrmunition Tiefflieger abschießen könnte, die geschickt wurden, um den ehemaligen Präsidenten in Gewahrsam zu nehmen. Trump-Anhänger drängen auf einen „MAGA-Graben“ um Mar-a-Lago, um zu verhindern, dass der ehemalige Präsident verhaftet wird, da sie fordern, dass Floridas Gouverneur Ron DeSantis sich den New Yorker Behörden widersetzt und die Auslieferung von Trump verweigert. Aber bisher hat DeSantis über die mögliche Verhaftung geschwiegen, auch wenn andere Republikaner Schlange stehen, um die mögliche Anklage als „Machtmissbrauch“ anzuprangern.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

CIA steuert rechte Szene mit Psychedelika und Psychometrie

Egal welche große Bewegung man sich näher anschaut, findet man uter der Oberfläche Kult-Mechanismen, Geheimdienste, reiche Zirkel und...

Recentr LIVE (31.05.23) ab 19 Uhr: MK-SEARCH

Über das MK-ULTRA-Programm sind nur Bruchstücke bekannt geworden. Über die vielen Nachfolge-Projekte fast nichts. Wenn man weiß, wo...

Die AfD ist für die klassischen Parteien ein Werkzeug zum Wut-Management

Kommentar Klicken Sie hier für das neue Buch im Recentr Shop: Denke wie ein Geheimdienstler – Masterclass Die klassischen Parteien...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Laden Sie diese Seite regelmäßig neu für UpdatesNeue Videos finden Sie in unserer Recentr Tube unter recentr.media Klicken Sie...
Recentr Shop10% Rabatt auf ausgewählte Kleidung im Recentr Shop bis 4. Juni 2023

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.