spot_img

Die Klimaforschung war von Anfang an angloamerikanisch und militärisch dominiert

Datum:

Klimaforschung wird vermarktet als international und zivil; so als diene sie keinen nationalstaatlichen Interessen, sondern rein der Umwelt. Beide Attribute sind aber ungerechtfertigt, denn alle zentralen Einrichtungen der Klimaforschung sind angloamerikanisch und unter der Oberfläche militärisch ausgerichtet: UK Met Office, NASA, NOAA usw.

Die wichtigste Simulation des zukünftigen Klimas läuft in einer Liegenschaft des britischen Verteidigungsministeriums (UK Met Office) auf einem Supercomputer der Firma Cray, die auf Codebrecher der US-Marine zurückgeht.

Selbst die US Republicans mit Sponsoring von der Ölindustrie verschweigen den zentralen Aspekt der Klimaforschung.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Friends & Enemies (05/26/24) Reaganites

Jeff Nyquist and Alex Benesch talk about the Reagan-era, Iran-Contra and much more. https://youtu.be/apQRIPA7J7Y

Der inszenierte Split zwischen Nordkorea und Russland

Nordkoreas erster kommunistischer Diktator, Kim Il-Sung, wurde während der Stalin-Ära vom sowjetischen Militär rekrutiert. Es ist höchst unwahrscheinlich,...

Russland will mit Atomwaffen reagieren auf gewöhnliche Kampfjets der Ukraine

Bild: Kremlin.ru/CC BY 4.0 Kommentar Als Russland die Invasion der Ukraine begann, fiel sofort die geringe Anzahl an Truppen auf....

Wer agiert amateurhafter? Die Russenspionage oder die AfD?

Kommentar Die Russenspionage ist Licht und Schatten: Es gelang immer wieder, höchste Kreise im Westen langfristig zu infiltrieren. In...