spot_img

Anonleaks: Datenbank auf Ken Jebsens Server war ungeschützt über einen Broser erreichbar

Datum:

Anonleaks hat Details veröffentlicht zu dem „Hack“ gegen Ken Jebsens Webseite: Man musste angeblich nur einen brutalen Fehler ausnutzen:

Es waren eine Datei namens database.sql (ein vollständiger Dump der MySQL-Datenbank) und ein Zip-Archiv mit einem Dateibackup der WordPress-Installation direkt über den Browser downloadbar. Die SQL-Datei konnte man zum Beispiel über den Link https://kenfm.de/database.sql herunterladen.

Darin waren haufenweise Daten enthalten von Besuchern und vor allem Spendern der Webseite. DSGVO-konform wäre dies bestimmt nicht gewesen.

Ein von Jebsens Administratoren verwendetes Plugin für WordPress gestattete es außerdem, auf einem Unterverzeichnis des Servers eine Kopie der WordPress-Installation zu installieren. So konnte man direkten Zugriff auf die SQL-Datenbank erhalten um die Daten auch mühelos auslesen zu können.

Die Massenmedien konterten auf Siavashs Verschwörungs-Hypothesen zu COVID, Bill Gates und „Corona-Diktaturen“ mit dem Verdacht, Siavashs Sympathien und Loyalitäten lägen womöglich beim Kreml.

Peter Tiede, Chefreporter von BILD, sieht ausländische Mächte hinter den sogenannten “Hygiene-Demos”. Auf der Bundespressekonferenz verwies er auf das Portal KenFM, welches nach seiner Darstellung “vom Kreml betreut” werde. Es gipfelte in einem Wortgefecht mit dem RT-Vertreter.

Steve Alter, der Sprecher des Innenministeriums, erklärte dass der Verfassungsschutz “die Situation im Blick” habe, dass verschiedene Gruppen versuchen, sich die Corona-Krise zunutze zu machen. Bisher sind der Verfassungsschutz und die Politik nur laut im Bezug auf Rechsextremismus und Reichsbürger. Mehrere “alternative” Medien wurden nun zum Verdachtsfall für den Verfassungsschutz. Beim Thema Russland ist man hingegen auffällig schweigsam. Selbst das Verfassungsschutz-Gutachten über die AfD sparte das heikle Thema Russland aus. Vor wenigen Jahren kündigte der US-Geheimdienstchef James Clapper an, dass man kremlfreundliche Kräfte in Europa sehr genau unter die Lupe nehmen werde.

https://youtu.be/qGWF6AV_4H8
AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Friends & Enemies (05/26/24) Reaganites

Jeff Nyquist and Alex Benesch talk about the Reagan-era, Iran-Contra and much more. https://youtu.be/apQRIPA7J7Y

Der inszenierte Split zwischen Nordkorea und Russland

Nordkoreas erster kommunistischer Diktator, Kim Il-Sung, wurde während der Stalin-Ära vom sowjetischen Militär rekrutiert. Es ist höchst unwahrscheinlich,...

Russland will mit Atomwaffen reagieren auf gewöhnliche Kampfjets der Ukraine

Bild: Kremlin.ru/CC BY 4.0 Kommentar Als Russland die Invasion der Ukraine begann, fiel sofort die geringe Anzahl an Truppen auf....

Wer agiert amateurhafter? Die Russenspionage oder die AfD?

Kommentar Die Russenspionage ist Licht und Schatten: Es gelang immer wieder, höchste Kreise im Westen langfristig zu infiltrieren. In...