spot_img

Merkels Verbindung zur Royal Society, die die grüne Agenda kontrolliert

Datum:

Aus dem Vorwort von dem neuen Buch “Die tiefsten Geheimnisse der Supermächte Band III: Biologie”

Jetzt hier bestellen inklusive Audiobook!

Man könnte einfach und schnell eine oberflächliche Analyse zu Angela Merkel und der öko-sozialistischen Agenda anfertigen, und sich dabei auf die Grundzüge des ideologischen Denkens und auf die grundlegenden (und oft fehlerhaften) Überzeugungen aus der klassischen Verschwörungsliteratur beziehen.

Auf der Basis einer solch oberflächlichen Analyse könnte man dann die entsprechende Strategie zurechtbasteln, um zu versuchen, die öko-sozialistische Agenda zurückzudrängen. Diese Versuche wären aber zum Scheitern verurteilt. Die britische Wissenschaftvereinigung „Royal Society“, die aus dem schottischen und britischen Freimaurertum herausgewachsen war, begründete nicht nur die moderne Klimaforschung, sondern auch die moderne Verschwörungsliteratur und auch die Psychologie, mit der man die unterschiedlichen politischen Ideologien für unterschiedliche Zielgruppen entwarf.

Der Autor des ersten Verschwörungs-Bestseller-Buchs „Proofs of a Conspiracy“ war John Robison, ein schottischer Wissenschaftler, Freimaurer und der erste Generalsekretär der Royal Society of Edinburgh, also des schottischen Ablegers der britischen Royal Society. Unter anderem mit dem Verräter Benjamin Franklin involvierte sich die Royal Society bei der Amerikanischen Revolution und der Französischen Revolution. Gleich nach der Französischen Revolution veröffentlichte Robison sein Verschwörungsbuch, in dem er systematisch die Spuren zur britischen Spionage verwischte und die Aufmerksamkeit lenkte auf französische Logen und Adam Weishaupts bayerische Illuminaten.

Angela Merkel arbeitete an einem alteingesessenen Wissenschafts-Institut in der DDR, an dem wir Personen aus dem Netzwerk des Welfen-Hochadels entdecken und das auf Welfen zurückgeht. Die Welfen kontrollieren seit Jahrhunderten die Royal Society. Dort traf sie ihren späteren Mann Joachim Sauer. Dieser arbeitete mit mehreren Personen aus dem Netzwerk, auch international. Helmut Kohl, der an einer einschlägigen Welfen-Universität studiert hatte und danach Blitzkarriere machte in der CDU, wurde zum großen Förderer Merkels.

Merkel hat Deutschland mehr als jeder andere Kanzler zuvor auf den öko-sozialistischen Kurs gebracht.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Wer agiert amateurhafter? Die Russenspionage oder die AfD?

Kommentar Die Russenspionage ist Licht und Schatten: Es gelang immer wieder, höchste Kreise im Westen langfristig zu infiltrieren. In...

10% Rabatt auf ausgewählte Kleidung im Recentr Shop bis 2. Juni 2024

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen Klicken Sie hier für Kleidung im Recentr Shop https://youtu.be/atL9eNHuGJE https://youtu.be/qryHkaccQC4

Recentr CASE (25.05.24) auf recentr.media

Bild: Bundesarchiv, Bild 101III-Alber-080-27A / Alber, Kurt / CC-BY-SA 3.0 Die neue Sendung finden sie am Samstag auf recentr.media...

10% Rabatt auf ausgewählte Vorräte bis 26. Mai 2024 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen! LINK: Vorräte im Recentr-SHOP