spot_img

Weißes Haus präsentiert 4 Jahre altes Bin Laden-Video als „neu“

Datum:

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com

Das Weiße Haus veröffentlichte am Samstag eine Reihe von Bin Ladens angeblichen „home movies“, die am vergangenen Sonntag bei der Kommandoaktion in dessen Versteck aufgefunden worden sein sollen. Die Aufnahmen stammen laut der US-Administration aus dem Jahr 2010.

Eines der Videos zeigt einen alten Mann mit grauem Bart von schräg hinten, der auf einen TV-Bildschirm starrt und Nachrichtenmeldungen über Bin Laden betrachtet.

 Auf den anderen Bändern, die angeblich zwischen Oktober und November 2010 gedreht wurden, sieht man einen verjüngten „Bin Laden“ mit einem schwarz gefärbten Bart.

Jenes Material ist jedoch beinahe identisch zu Aufnahmen vom September 2007, die die Pentagon-Frontorganisation SITE verbreitet hatte. Der Mann in Bin Laden-Aufmachung hat den gleichen gefärbten Bart und exakt die gleiche Kleidung. Einzig die Farbe des Hintergrundes ist anders, die sich jedoch leicht austauschen lässt. Das SITE Institute finanziert sich in erheblichem Maße durch die US-Regierung.

Die Partnerorganisation von SITE, das sogenannte IntelCenter, ist ein Ableger von IDEFENSE, das von dem ehemaligen ranghohen militärischen Nachrichtendienstoffizier und Spezialisten für psychologische Kriegsführung Jim Melnick besetzt wurde, der widerum direkt für Donald Rumsfeld gearbeitet hat.

AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Russland kann Nordkorea jetzt zum Angriff benutzen

Kommentar Bild: kremlin.ru Putin besucht Nordkorea, das extremste kommunistische Land der Welt, und verkündet einen Verteidigungspakt, ohne die Details zu...

Recentr NEWS (18.06.24)

Bild: Gints Ivuskans/Shutterstock.com Die Menschen da draußen haben größtmögliche Probleme, Realität wahrzunehmen und sich darüber auszutauschen, um ein immer...

Genügend Abgeordnete im Bundestag für offizielle Debatte zu AfD-Parteiverbot

Kommentar Während die AfD und die Supporter noch untereinander streiten, wie Skandalnudeln Krah und Bystron zu behandeln sind, planen...

Erwischt: Russische Schläfer-Agenten mit Vermögen im Kühlschrank

Ein junges argentinisches Paar wohnt in Slowenien. Sie betreibt eine Online-Kunstgalerie, er ein IT-Startup-Unternehmen. Die Geheimdienste sagen nun,...