Asylbewerber sprengt sich bei Musikfestival in die Luft

Kommentar Wir schaffen das? Nein, wir haben längst bitter versagt. Deutschland erinnert momentan an Beirut oder die Westbank von Israel. Deutschland kann noch nicht einmal seine eigenen Bürger zu...
25. Juli 2016
  • talk-muenchen-23-jul-2016-youtube-1375

    Amok München: „Ich war in Behandlung. Ich wurde gemobbt.“

     ...
  • shutterstock-france-terror-1375

    Bouhlel redete sich aus einer Polizeikontrolle heraus

    Die Massenmedien nennen es eine „gravierende Polizeipanne„: Der LKW von Mohamed Lahouaiej-Bouhlel war vor dem Anschlag/Amoklauf von der Polizei un der Innenstadt von Nizza angehalten worden. Mit der Geschichte, Eiskrem zu liefern, redete er sich heraus, durfte weiterfahren und Medienberichten zufolge sogar stundenlang in der Nähe der Promenade parken. Anscheinend...
  • nizza-killer-reief-1375

    Mohamed Bouhlel: Medikamentiert, islamisiert und hyperaggressiv

    Hintergrund Mohamed Lahouaiej Bouhlel soll mit Psycho-Medikamenten behandelt worden sein. Der Vater sprach nun von Nervenzusammenbrüchen, Einsamkeit und Depressionen. Die Familie hätte ihn zum Arzt gebracht, der „Medikamente gegen Depressionen“ verschrieben. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um „Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer“ (SSRIS), die gefährliche Nebenwirkungen haben können. Der deutsche Sender SWR...
  • nizza-killer-polizei-1375

    Die letzten Momente des Nizza-Terroristen, beschrieben und gefilmt von Augenzeugen

    Nader El Shafei filmte das Video, wo man sehen soll wie der Fahrer des LKWs von Polizisten erschossen wird. Genauer gesagt, man erkennt den Täter nicht auf den Aufnahmen. In einem Radiointerview erfahren wir Details: Er hat den Fahrer gesehen, von Anfang an. Zu Beginn dachte er noch, es...
  • shutterstock-putin-1375

    KOPP-Autor Ulfkotte schockiert mit Folter-Kommentar zu Nizza

    Kommentar Es ist zu verrückt: Während der amerikanische Krieg gegen den Terror mitsamt Folter in geheimen Gefängnissen oder bei befreundeten Regimen seit 9/11 zu Recht beklagt wird in den sogenannten „alternativen“ Medien, so werden nun ganz andere Töne angeschlagen über Putins Folterkrieg gegen Islamisten. Der bekannte Autor Udo Ulfkotte...
  • talk-nizza-15-jul-2016youtube-1375

    Nizza-Terror: Der Ausnahmezustand wird Dauerzustand

    Fakten und informierte Spekulation über den Anschlag in Nizza:...
  • shutterstock_452504266-nizza-promenade-1375

    Das Ende des französischen Rechtsstaats?

    Kommentar Der Ausnahmezustand wird in Frankreich zum Dauerzustand. Eigentlich sollte die Notstandsgesetzgebung am 26. Juli auslaufen, wurde aber nun wegen dem Anschlag in Nizza mit einem LKW um weitere drei Monate verlängert. Wenn aber nicht einmal die Notstandsgesetzgebung ausreicht, die die Grundrechte der Bürger stark einschränkt, dann fragt man...
  • lkw-nizza-1375

    Der Nizza-Killer: Psycho-Wrack auf Medikamenten und/oder Dschihadi? – UPDATES

      Laden Sie diese Seite regelmäßig neu in Ihrem Browser Anschlag mit LKW in Nizza: Ein 31-jähriger kleinkrimineller Franzose mit tunesischen Wurzeln soll der Fahrer gewesen sein und wurde von der Polizei erschossen. Bislang wurden über 80 Tote gemeldet. Mohamed Lahouaiej Bouhlel soll mit Psycho-Medikamenten behandelt worden sein. Der...
  • shutterstock-erdogan-1375

    Spuren der Istanbuler Anschläge führen nach Europa und Russland

    Kommentar Der türkische Präsident Erdogan ist in Ungnade gefallen und prompt sucht eine Terrorkampagne sein Land heim, zerstört die Tourismusindustrie und zwingt ihn, wieder brav der Linie zu folgen und sich mit den Wünschen der EU und Russland abzufinden. Die deutsche Presse bemerkt, wie sehr Erdogan nun wieder auf...

Popular Posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen