Jetzt bestellen: “Mit Putin zur Neuen Weltordnung” von Alexander Benesch

Das neue Werk von Alexander Benesch im Taschenbuchformat Hier klicken, um zum Buch im Recentr-Shop zu gelangen Wie Washington mit seinem Lieblingsfeind die Welt erobert In den Präsidenten der...
04/02/2016
  • recentr-ryvkin-01-feb-2016-1375

    Russlanddeutsche ohne Putin-Kult

    Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 1. Februar 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop...
  • news-25-jan-2016-ausschnitt-reaktionen-1375

    Konservative verlieren bisher noch im Schach gegen Establishment

    Die Aktionen des Establishments sind vehement und fokussiert, die Reaktionen aus der konservativen Bevölkerung eher schwach und unfokussiert. Dabei müssen die Reaktionen den Schaden der Aktionen mindestens ausgleichen können. Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 25. Januar 2016 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop...
  • shutterstock-conflict-1375

    US-Geheimdienste wollen sich konservative Parteien in der EU vorknöpfen

    Kommentar James Clapper, der amerikanische Direktor der nationalen Geheimdienst-Community, wurde vom Kongress angewiesen, eine Untersuchung einzuleiten über russische Finanzierung europäischer Parteien in den vergangenen zehn Jahren. Ranghohe deutsche Geheimdienstler haben zwar keine Bedenken wegen der Migrationspolitik der AfD, allerdings könnten die vielen Besuche führender AfD-Politiker in der russischen Botschaft...
  • shutterstock-trump-1375

    Deutsche Medien halten Donald Trump im Weißen Haus für möglich, begreifen aber nichts

    Ilya B. Mirman / Shutterstock.com Kommentar Der amerikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump galt lange für die internationalen Medien als typisch-schräger Außenseiter, wie es sie in jedem solchen Wahlkampf gibt; inzwischen führt er aber sogar bei den wichtigen Vorwahlen im Feld der Republikaner. Die deutsche Springerpresse merkt zwar inzwischen, dass er...
  • shutterstock_226679836-1375

    Der knallharte Medien-Kampf der Etablierten gegen die Nationalkonservativen

    Kommentar Die Strategie der etablierten Medien zur Bekämpfung der nationalkonservativen Konkurrenz ist vielfältig und ihr muss deshalb auf vielen Ebenen begegnet werden. Einnahmen austrocknen Die meisten Nachrichtenangebote und Magazine im Netz sind defizitär oder schreiben nur marginale schwarze Zahlen. Werbeplätze werden gerne mit Google-Anzeigen gefüllt, um unkompliziert Einnahmen zu...
  • ancap-liberal-cult-1375

    Warum Liberalismus nur ohne Kult-Denken funktionieren kann

    Kommentar Der klassische Liberalismus ist deshalb attraktiv, weil er kein Kult-Denken beinhaltet. Er macht keine utopischen Verheißungen wie der Kommunismus, er beinhaltet keinen Kontrollwahn, er hat keine Gurus, keine messianischen Führer, keine Vernichtungsabsichten. Kurz: Dem klassischen Liberalismus fehlen die narzisstischen, psychopathischen und paranoiden Züge. Dummerweise brachten diverse Individuen wieder...
  • shutterstock-syria-refugees-1375

    Politik will globale Umverteilung wegen drohenden zusätzlichen Millionen an Flüchtlingen

    Kommentar Der Entwicklungsminister Gerd Müller von der CSU warnt aktuell nicht nur vor weiteren Millionen an Flüchtlingen, sondern lässt zusätzlich zwischen den Zeilen erkennen, wie die hohe Politik die Krise zu ihren Gunsten nutzen will. Acht bis zehn Millionen Menschen, die aus Syrien und dem Irak flüchten, seien noch...
  • shutterstock-syria-refugees-c-1375

    Die Migrationsfreunde basteln sich nach Köln ihre Talking Points zurecht

    Kommentar Die linken Migrationsfreunde haben sich nach den schockierenden Ereignissen zu Silvester in Köln und anderen Städten ihre Talking Points zurechtgebastelt und spulen diese nun ab. Damit klingen die Vertreter der Migrationslobby, als würden sie alle vom gleichen Zettel ablesen. VICE.com schreibt: Die Gewalt am Kölner Hauptbahnhof als singuläres Ereignis...
  • shutterstock-germany-crowded-1375

    Ideologie frisst Hirn: Die Berichte über Silvester-Vorfälle

    Von Vollbremsung Zum Thema #SilvesterKöln: Selber hatte ich wenige Tag vor Weihnachten in der Alt-Stadt eigene Erfahrungen sammeln dürfen mit den Refugees. Einer ging mich aggressiv an. Er war angetrunken. Der Rest der Meute konnte ihn aber wieder wegziehen. Das war nicht zuletzt meiner deeskalierenden Art geschuldet. Die jungen...

Popular Posts

Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite erlauben Cookies für die bestmögliche Funktionalität. Wenn Sie die Seite weiterhin benutzen wollen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf "Akzeptieren".

Schließen