• Als das Deutsche Reich noch mit den Türken die Bagdad-Bahn baute

    Ein neues Sultanat Erdogans gilt derzeit als absolute Horrorvorstellung. Als die Türkei allerdings noch ein richtiges Großreich war, werkelte man gemeinsam mit dem Deutschen Reich an der Bagdad-Bahn und brachte damit Frankreich, England, Russland und die USA ins Schwitzen. Die Bagdadbahn ist eine 1.600 Kilometer lange, in den Jahren...
  • EU als Kolonialmacht mit neuen Kolonial-Tricks

    Die alten Methoden, die beispielsweise Frankreich im Algerienkrieg verwendet hatte, sowie der alte Eliten-Nationalismus mit wehenden Fahnen sind passé. Die Eliten heute spielen anders, aber mit den gleichen Zielen. Die neurechten Parteien sind 60 Jahre in ihrem Denken hinterher und wollen künftig genau das tun, was die Eliten damals...
  • Der Keil zwischen christlichen und muslimischen Konservativen

    Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 13. März 2017 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop unter http://shop.recentr.com/r-tv-abo oder ohne Wartezeit mit PayPal unter den folgenden Links: Jahresabo: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2095 6 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2094 3 Monate: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2093 Monat: https://secure.rackdot.com/checkout/order/2092...
  • Türkei: Bürgerkrieg oder Sultanat?

    Die Türkei wird zunehmend isoliert: Die Niederlande lässt wahlkämpfende Türkenminister gar nicht mehr ins Land, die EU will nichts mehr zahlen, die USA und Russland beenden alleine ohne große türkische Beteiligung den IS, die internationale Wirtschaft boykottiert die Türkei, in Deutschland soll die doppelte Staatsbürgerschaft abgeschafft werden usw. Die...
  • Am Rande der Verfassungskrise? Die rechtliche Grundlage des Brexit

    Von Sionaidh Douglas-Scott Das Vereinigte Königreich wird als erster Staat aus der Europäischen Union austreten. Am 23. Juni 2016 stimmte eine Mehrheit von 51,9 Prozent der Wählerinnen und Wähler Großbritanniens dafür, die EU zu verlassen. Die zur Abstimmung vorgelegte Frage lautete: „Sollte das Vereinigte Königreich Mitglied der Europäischen Union bleiben...
  • Recentr hat seinen 12. Geburtstag

    Am Sonntag den 19. Februar wird Recentr 12 Jahre alt, ich selbst 33. Noch nie waren wir so gut und fortschrittlich wie heute; noch nie waren wir gleichzeitig so erschöpft wie heute. Eines unserer wichtigsten Ziele dieses Jahr ist eine Marketing-Offensive. Ob es in drei Monaten oder sechs Monaten...
  • Die „Wise Men“ hinter der NATO und der Nachkriegsordnung

    Sechs Männer entwarfen die NATO und die Nachkriegsordnung. Diese Wise Men zeigen den Grad der Organisation amerikanischer Insider und wie selbst Kontroversen im Weißen Haus nichts an den großen Plänen ändern. Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 16. Februar 2017 – holen Sie sich Ihr Abo im Recentr Shop unter...
  • Neuer Plan, damit sich die Deutschen in die Migranten integrieren

    Kommentar Die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz hat ein „Leitbild für Deutschland“ vorgestellt, in dem quasi die Deutschen auf vielfältige Weise gezwungen werden sollen, sich in die Migranten zu integrieren. Die Autoren des Plans wollen kommunales Wahlrecht und Stimmrecht bei Volksentscheidungen für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU-Staaten, also beispielsweise...
  • Die fatalen Mängel von Systemen zur Bekämpfung von Tyrannei

    Jedes tyrannische System ist komplex und hat organisierte, wissenschaftliche Bösartigkeit im Mittelpunkt. Nun bieten diverse Gruppen da draußen verschiedene Konzepte an, um Deutschland zu retten, oder die USA vor finsteren Eliten. Die angepriesenen Konzepte sind aber viel zu simpel, unvollständig und die einzelnen Elemente werden oft noch schlecht oder...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen