spot_img
31 C
Berlin
Mittwoch, August 17, 2022

Russische Behörden haben rund 138.000 Websites gesperrt oder gelöscht seit Invasion

Russische Behörden haben rund 138.000 Websites gesperrt...

Bundeswirtschaftsministerium empfiehlt Unternehmen, sich wegen der Gaskrise mit Notstromaggregaten einzudecken

Das Bundeswirtschaftsministerium empfiehlt Unternehmen, sich wegen der...

Nordkorea: Wir sind bereit, unsere Atomwaffen einzusetzen gegen den Süden und die USA

KriegNordkorea: Wir sind bereit, unsere Atomwaffen einzusetzen gegen den Süden und die USA

Kim Jong Un hat gewarnt, er sei bereit, seine Atomwaffen in möglichen militärischen Konflikten mit den Vereinigten Staaten und Südkorea einzusetzen. Der nordkoreanische Diktator, dessen Großvater von Stalin einst als Marrionette ausgesucht worden war, sprach gestern am 69. Jahrestag des Endes des Koreakriegs von 1950 bis 1953 mit Kriegsveteranen. Nordkorea wird wahrscheinlich seine Drohungen gegen die Vereinigten Staaten und Südkorea verstärken, da die Verbündeten sich darauf vorbereiten, die Sommerübungen auszuweiten, die der Norden als Invasionsprobe ansieht. Kim Jong Un sagte:

„Unsere Streitkräfte sind vollständig darauf vorbereitet, auf jede Krise zu reagieren, und die nukleare Kriegsabschreckung unseres Landes ist auch bereit, ihre absolute Macht pflichtbewusst, genau und schnell gemäß ihrer Mission zu mobilisieren.“

Er sagte, die Militärübungen zwischen den USA und Südkorea zeigten die „Doppelmoral“ und die „gangsterähnliche“ Haltung der USA, weil sie die routinemäßigen militärischen Aktivitäten Nordkoreas als Provokationen oder Drohungen brandmarkten.
Seit ihrem Amtsantritt im Mai hat die Regierung von Yoon versucht, das Militärbündnis Seouls mit den Vereinigten Staaten zu stärken und ihre Fähigkeit zur Abwehr nordkoreanischer nuklearer Bedrohungen, einschließlich einer Präventivschlagskapazität, zu stärken.

Der Großvater des aktuellen nordkoreanischen Diktator war von dem berüchtigten russischen Sicherheitschef Beria an Stalin empfohlen worden als Marionette. Kim Il Sung war Guerillaführer in Kooperation mit den Chinesen und sprach kaum koreanisch. Es wäre höchst ungewöhnlich, wenn Moskau zugelassen hätte, dass die Kontrolle über Nordkorea den eigenen Händen entgleitet. Man muss mit der Möglichkeit rechnen, dass Russland nach wie vor die Fäden zieht und mit Nordkorea einen weiteren Kriegsschauplatz eröffnet, um die USA zu binden.

Der vergangene Koreakrieg war absolut überflüssig und wurde über mehrere Runden ausgetragen.

Check out our other content

Check out other tags:

Most Popular Articles

Recentr Shop10% Rabatt auf ausgewählte Vorräte bis 21. August 2022 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.