Gesundheit

Die völlig unterschiedlichen Logik-Ketten der Medien zu Corona

Struktur der Aktivisten-Logik

Corona-Aktivisten-Logik ist im Prinzip wie eine einzige gerade Linie. Alles begann mit der Hypothese einer Fake-Pandemie, obwohl dieses Szenario von vorneherein implausibel ist. Niemand würde einen solche irrationalen Plan durchführen, mit über 150 Ländern eine Fake-Pandemie zu orchestrieren, bei der im Prinzip jeder Virologe, Epidemiologe und sogar hinterletzte Laborant indirekt eingeweiht wäre.

Diese Hypothese gilt als heilig, weil sie suggeriert, es handle sich gar nicht um ein Viren-Problem, sondern nur um ein politisches Problem, dass sich durch Reden und andere Formen des Aktivismus beseitigen ließe. Im Folgenden wurde einfach alles gesucht, was sich als Bestätigung interpretieren ließ, und gleichzeitig wurde alles weggeredet und abgelehnt, was der Hypothese widerspricht.

  • Längst bekannte Schwächen in Diagnoseverfahren galten als Beweis, dass Labors weltweit positive Testergebnisse herbeischummeln
  • Die niedrigst-möglichen Schätzungen zur Todesrate wurden auf die Goldwaage gelegt. Alles andere wurde ignoriert oder zum Teil der Verschwörung erklärt.
  • Corona-Tote seien keine Corona-Toten. Man legt unmögliche Maßstäbe für die Diagnostik an und akzeptiert dann aber auch keine Studien, die mit Obduktionen einen klaren Zusammenhang zeigen zwischen Virus und Todesfällen.
  • Sonderfälle wie Schweden, wo unglaublich viele Menschen einsam leben, oder Afrika mit einem Durchschnittsalter on 20 Jahren wurden hergenommen als Beweis für die Ungefährlichkeit des Virus. Auch Plateau-Phasen in verschiedenen Ländern wurden so benutzt. Änderte sich die Situation, wie jüngst in Russland, schweigt man dazu oder verharmlost die Maßnahmen.
  • Ignorieren des Interventionsparadoxes: Dass Masken, Abstände und Impfungen funktioniert habe, wird einfach herausgerechnet und ignoriert. Man tut so, als wäre ohne ernste Maßnahmen alles harmlos verlaufen
  • Cherry-Picking bei vermeintlichen Experten. Auch wenn Bhakdi und Wodarg gar nicht spezialisiert sind auf die gegenwärtige Pandemie und so etwas einen hohen Grad an Spezialisierung benötigt, orientiert man sich lieber an den beiden. Abweichende Wissenschaftler gelten als korrupt
  • Hochschaukeln: Je mehr Leute die Talking Points wiederholen, als umso größer wird der Wahrheitsgehalt betrachtet. Es ist den Aktivisten egal, dass selbst elitäre Massenmedienkonzerne wie Fox NEWS oder die Springerpresse das Aktivisten-Publikum bedienen.
  • Echokammer: Abweichende, bzw. eigene Gedanken sind in Aktivistenkreisen nicht erlaubt und führen zum Ausschluss aus der Gemeinschaft bzw. zur Abgrenzung im persönlichen Raum. Genauso fühlen sich radikale Klima-Aktivisten oder Islamisten im Recht.

Einbettung in bestehende ideologische und sogar religiöse Muster

Aktivisten halten „Jesus für ihren Impfstoff“ und die Maßnahmen für eine Verschwörung links-sozialistischer gottloser Kreise. Das Framing lautete in verschiedenen Ländern, dass das Kleinreden der Pandemie konservativ sei und die Eindämmung der Pandemie hingegen links. Aktivismus sei rebellisch, während die Eindämmung der Pandemie als obrigkeitshörig gilt.

Der Corona-Aktivismus ist im Prinzip wie der Einsatz zauber-magischer Beschwörungsformeln. Wenn man die Mantras kopiert und weiterverbreitet, würden die bösen Geister damit vertrieben. Experten konnten während dem Wahlkampf von Donald Trump 2016 schon beobachten, wie Aktivisten eine Art Chaos-Magie praktizierten mit Pepe-Memes und anderem Klimbim. Man könnte genauso gut demonstrieren gegen den Winter und die Dunkelheit.

Einfluss von Russen und Republicans

Die US-Republicans bauten über Mittelsmänner und reiche Gönner im Kalten Krieg massiv die gängigen Verschwörungsmedien aus durch die John Birch Society. Geld kam u.a. von Koch Industries und die Bestseller-Bücher bildeten auch für Deutschland das Fundament der Szene. Dementsprechend konnte man Covid leicht einbetten in die typischen, simplen Narrative einer linken Weltverschwörung, angeleitet von „internationalen Bankern“. Die Russen mischen sich genauso mit ein und machen bei uns im Westen Corona-Aktivismus-Medien, während dem heimischen Publikum in Russland das genaue Gegenteil erzählt wird. Manche Bürger und Influencer sind einfach auf das Corona-Thema aufgesprungen, weil sie die Unzufriedenheit in der Bevölkerung schüren möchten zugunsten irgendwelcher hochtrabender Revolutions-Träume.

Struktur einer echten Logik

Sobald eine Pandemie auftritt muss man mit mehreren Möglichkeiten rechnen und sich auf die schlimmstmöglichen Szenarien vorbereiten. Man kann später immer noch vom Gaspedal runter gehen und bremsen. Aber umgekehrt darf man zu Beginn an nicht zu zögerlich sein weil man sich ansonsten massiv in seinen Möglichkeiten beschneidet.

Von vorneherein muss man in mehrere Richtungen ermitteln, anstatt linear nur in eine oder zwei. Die Mainstream-Politik und die gewöhnlichen Medien beschränkten sich lange Zeit auf die Sichtweise einer zufälligen Zoonose, ohne angemessen über mögliche Laborunfälle und gezielte Angriffe zu berichten. Erst recht nicht untersuchte man die Möglichkeit einer Geheimoperation, die von allen drei Supermächten abgesprochen worden sein könnte. Zudem wurde weitgehend über die Möglichkeit geschwiegen, dass irgendein böswilliger Akteur während COVID einen Angriff fährt mit einem zweiten Virus oder Computervirus. Derselbe Akteur könnte auch COVID verursacht haben, um diverse Länder aufzuweichen und deren Reaktionen zu triggern und zu beobachten.

Bei all diesen Untersuchungen muss man mit einberechnen, dass viele Dinge im Bereich Biosicherheit der Geheimhaltung unterliegen und man dementsprechend Dinge bestenfalls grob rekonstruieren kann.

All die verschiedenen Hypothesen und Beweisketten müssen kontinuierlich erweitert und neu bewertet werden. So etwas kann man natürlich nicht in wenigen Worten auf Plakate schreiben für Demonstrationen. Es wird Jahre dauern, bis nach der Pandemie Studien abgeschlossen sind, die uns mehr Einblick liefern, wie gut oder schlecht welcher Maßnahmen-Mixe in diversen Ländern gewesen sind. Auch dabei unterliegen dann wesentliche Aspekte der Geheimhaltung, weil kein Land sich wirklich vollständig in die Karten schauen lassen möchte.

Eine echte Logik schert sich nicht darum, welches Szenario einem selbst am besten gefällt oder was das Publikum hören will und es begeistert. Weder Jesus, Donald Trump oder der fünfhundertste Verschwörungs-Influencer helfen uns weiter.

Der Virus

Nach wie vor ist der Ursprung unbekannt. Es kann eine chinesische Pelzfarm sein, ein Fleischmarkt oder ein Labor, in dem Funktionsgewinn-Forschung betrieben wurde. Er erfüllt alle wesentlichen Vorgaben für eine biologische Waffe: Er bleibt über längere Zeit stabil ohne schnell zur Harmlosigkeit zu mutieren. Er verursacht komplexe Gefäßschäden bei genügend Leuten. Er zwingt die betroffenen Länder, teure und unbeliebte Einschränkungen vorzunehmen.

Die Maßnahmen

Maßnahmen bieten Regierungen die Möglichkeit, ihre Gesetze und generell die Bio-Defense zu verbessern. Man kann die Wirtschaft stärker lenken. Es gibt aber auch eine Reihe an Nachteilen, wie etwa die steigende Unzufriedenheit und Destabilisierung der Gesellschaft sowie die steigende Verwundbarkeit ggü. Angriffen durch böswillige Akteure mit Biowaffen und Cyberwaffen. Imperien stürzten immer wieder über Seuchen.

Ermittlungen

Die Chinesen hatten genügend Zeit, um Beweismaterial verschwinden zu lassen und es ist ein typisches Merkmal biologischer Attacken, dass der Urheber meist nie zu ermitteln sein wird. Es gehört zu einer professionellen Analyse dazu, die eigenen Grenzen zu verstehen und zu kommunizieren. Auch wenn die Menschen nach einfachen Erklärungsmustern, dem Gefühl der Gewissheit und nach der Illusion gieren, man könnte mit gewöhnlichem Aktivismus mehr Kontrolle über die Situation und das eigene Leben gewinnen.

Related posts

Putin und Medwedew sind beide für Zwangsimpfungen

AlexBenesch

Gesetzesnovelle zur Regulierung von Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland: Fragwürdiger Verbraucherschutz

AlexBenesch

Zu ungebildet, um die COVID-Pandemie und die Supermächte zu verstehen

AlexBenesch

13 comments

ein mensch 11. Dezember 2021 at 18:06

Sapperlot, Sapristi, was ist denn hier los??? Lasset uns friedlich einen Blick in die Datenbank der WHO schauen. Dort finden wir, pardon, recht „lächerliche“ Angaben zu Asien. 😉 Na, fällt der Groschen? 🙂

http://www.vigiaccess.org/

Reply
Polit-Clown 8. Dezember 2021 at 23:57

„Hochschaukeln: Je mehr Leute die Talking Points wiederholen, als umso größer wird der Wahrheitsgehalt betrachtet.“

Genauso läuft es aber auch bei den Regierungsparteien und in den Massenmedien. Lügen, Hetze, Halbwahrheiten, Verdrehungen, Aufbauschen und Panikmache auch da. Nicht ganz so schlimm wie in den Telegram-Blasen, aber vertrauen kann man denen schon lange nicht mehr.

Und überhaupt, wenn man so viel Angst vor einem Kollaps des Gesundheitssytems hat warum hat man dann die Kapazitäten nicht massiv ausgebaut? Warum hat man das Personal nicht großzügig überbezahlt, neue Leute eingestellt, Bedingungen verbessert. Am Geld mangelt’s ja nicht. Statt dessen macht man ganze Wirtschaftszweige kaputt und hetzt die Leute gegeneinander auf.

Reply
Papa Schlumpf 9. Dezember 2021 at 19:47

Richtig, der hats begriffen!

Reply
T-Jay 7. Dezember 2021 at 7:27

@Alex der neue Fokus der „Alternativen Medien“ ist dieses komische Papier das beweisen soll, das die Impfstoff Zulassung im Januar / Februar abläuft und anscheinend keine neue Zulassung bekommen würden, deshalb (so die Behauptung) versuchen die (da Oben) jedem die Pulle aufzudrücken um die Pullen alle noch los zu werden.

und das anscheinend Tausende Nebenwirkungen verschwiegen werden (Herzmuskelentzündungen) die am allermeisten auftreten sollten.

Reply
AlexBenesch 7. Dezember 2021 at 12:24

Man hat gar nicht mehr die Zeit, alle neuen Fakes und Verzerrungen durchzugehen. Die Aktivisten haben in den USA schon hunderttausende ihrer Gesinnungsgenossen umgebracht und sie sind entsetzt darüber, dass die Impfstoffe sicher sind und funktionieren. Für die Stusser geht es jetzt um alles.

Reply
Polit-Clown 9. Dezember 2021 at 0:02

Die Impfstoffe sollen nur vor einem schweren Verlauf schützen und das nur für ein paar Monate lang. Mehr nicht. Das ist besser als gar nichts, aber unter dem Begriff „Impfstoff“ versteht man eigentlich was anderes. Und sind sie wirklich „sicher“?
Was ist mit all den Herzproblemen und Schlaganfällen? Den Fehlgeburten?

Ich habe mich übrigens auch impfen lassen, um einen möglichen schweren Verlauf zu verhindern, aber so ganz traue ich dem Braten nicht und die ganze wahnhafte Impfhysterie, speziell in Deutschland, ekelt mich einfach nur an…

Reply
Calimeh 7. Dezember 2021 at 2:25

Wieder mal ein super Artikel. Deine Perspektive auf das Thema ist sehr erfrischend.
Da draußen herrscht wie üblich der Wahnsinn.
🙂

Reply
Papa Schlumpf 9. Dezember 2021 at 19:41

Nein ist er nicht, es ist einfach ein Dummer Artikel, wo wieder gegen UNGEIMPFTE gestänkert wird, VOLLKOMMEN UNLOGISCH, MEINE ARGUMENTE / FAKTEN SIND UNTEN. CORONA IST EIN MASSENWAHN, eine Installierte Sekte ZUR SCHLUMPFUNG MIT GENTECH! CORONAGLAEUBIGER sind nicht schlauer als Syntologisten und Zeugen JHWS und Alex Benesch soll endlich seinen Job richtig machen und die Massenmedien auseinander nehmen anstatt sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen und diese Giftspritze mit richtigen Impfungen oder dieses 0.5%-Laborcoronavirus mit Poken oder anderen richtigen Seuchen aus der Vergangheit, wo Hygenemangel der wesentliche Grund war zu vergleichen.

Reply
Papa Schlumpf 6. Dezember 2021 at 18:48

Ich habe in meinem Leben sicher schon vieleicht 100 Stunden Videomaterial von dir geschaut und war bis 2021 immer grösstenteils deiner Meinung. Darum die direkte Art. ich weiss wir kennen uns darum immer noch nicht xD Aber dein Artikel sorry. Wenn es auch in der Vergangenheit in Rom Grienchenland. aber auch bei den Indianern (USA) ECHTE SEUCHEN gab. heisst das nicht dass die berechtigte Kritik an den Impfstoffen fehl am Platze ist. Dazu ist auf Telegramm, wahrscheinlich mehr eingetroffen (Impfnebenwirkungen) als bei dir hier auf deiner Webseite, die nicht mal SSL-Verschlüsselt ist und bei allen Besuchern eine „Unsichere Webseite“ Meldung hervorruft. Kein Fliegen, Restaurant etc mehr ohne Zertifikat für eine Plandemie mit einer Sterblichkeit von OFFIZIELL 0.5% und wo Staatstreue und Autoritätsgläubikgeit endet sehen wir bei den toten deutschen Soldaten aus den Weltkriegen. Dann zu deiner Theorie zu den 3 Supermächten, die haben nicht nur China, Russland und USA unter ihrer Kontrolle sondern alle Länder die Papiergeld haben. Dazu haben die meisten alles gemacht was die Polikter und Massemedie wollten und wo sind wir heute? Es ist alles noch VIEL schlimmer und KEINES DER Verpsrechen von den Polikern ist eingetroffen aber viele „Verschwörungstheorien“ haben sich bewahrheitet. Überwachung / Körperliche Unversehrtheit. Fallzahlen. Was ist mit den vielen Totgeburten von geimpften Müttern. Was ist mit der Phathologischen Konferenz von Reutlingen wo sogar Doktoren und Ärzte aus dem Ruhestand zurück gekehrt sind um vor den gefährlichen Impfungen zu warnen und jeder der einigermaßen klar denken kann merkt dass es von Anfang an NUR darum ging experimentelle Gentechnik die als „Impfungen“ getarnt sind in Massen zu verabreichen und um nichts anderes. du kannst das Puzzle zusammen setzten wie du es willst ohne dass ist es einfach unlogisch. Ob man falsch liegt merkt man wenn man überrascht ist von neuen Maßnahmen oder nicht. Ich bin es nicht, da ich bis jetzt richtig gelegen bin. Recherier doch mal den Bettenabbau in Deutschland so wie du es mit Klima und Greta Thunberg gemacht hast oder versuch studier doch mal die Zulassungsstudien und die Zutatenliste der Impfstoffe wie z.B. SM102 Libidnanopartikel oder warum alles kritische darüber weginszeniert wird.

Reply
AlexBenesch 7. Dezember 2021 at 12:29

Wir wissen nicht, ob bei den großen Seuchen der Antike und im Mittelalter schon biologische Kriegsführung im Spiel war. So oder so, Imperien stolpern und stürzen über Seuchen. Die Influencer sind dumme Stusser, die schon hunderttausende ihrer Gesinnungsgenossen allein in den USA umgebracht haben. Die sind entsetzt darüber, dass die Impfstoffe sicher sind und funktionieren (wenn auch nicht bei jedem übergewichtigen Säufer über 60 Jahren). Für die geht es jetzt um alles. Jeder Todesfall, egal ob jemand auf einer Banane ausgerutscht ist, wird nun als Impf-Todesfall verklärt. Das Anglo-Establishment schuf vor über 200 Jahren Verschwörungsmedien und kontrolliert seitdem die wesentlichen Narrative. Covid-Aktivismus bekommst du seit zig Monaten auch auf FOX News und einigen Republicans. Das Truther-Publikum ist dermaßen blöd, dass es jetzt die Hoffnung sieht in FOX und den Republicans. Denen ist nicht mehr zu helfen. Die lassen sich alles einreden. Telegram ist Mist. Die Influencer sind Kriminelle und psychisch Gestörte, die ihr Publikum abkassieren mit der Lüge, sie könnten das Pandemieproblem weglabern.

Reply
Papa Schlumpf 9. Dezember 2021 at 18:54

Das Massenmedien-Publikum ist dermaßen verblödet, daß es nicht mal die Unlogik erkennt von 2G. Wenn man doch negativ getestet ist, dann hat man es save nicht. Aber Geschlumpfte und Genesene können es ja immer noch haben und weiter verbreiten. UNLOGISCH!!! WARHEIT: es handelt sich um eine fette Lüge und Salamitaktik um 1G zu erzwingen. GESCHLUMPFT und nichts anderes. CORONA-Gläubiger sind eine Sekte, und du Alex scheinst auch diesem Massenwahn teilweise verfallen zu sein. FAKT

Reply
Papa Schlumpf 6. Dezember 2021 at 18:03

Einfach ein Dummer Artikel. Nimm mal die Mainstreammedien so auseinander! Die Aussage „Imperien stürzten immer wieder über Seuchen. “ Nein sie wurden genutzt um Politische Gegner zu beseitigen und als Hexer verbrennen zu lassen und heute um ein Social-Kredit-Kontroll-Überwachugnssystem zu installieren mit QR-Codes und Impfzertifikat und das traurige dabei, du Alex weißt das auch selber und bist wahrscheinlich einfach von dir selber enttäuscht, daß du dich mit AstraZeneca geschlumpft hast, das ja mittlerweile gar nicht mehr zugelassen ist wegen den vielen Nebenwirkungen. Und nur weil ein Laborvirus im Umlauf ist heißt das NICHT AUTOMATISCH im Umkehrschluss dass die Schlumpfung sicher und ohne Nebenwirkungen ist. Oder sag doch mal ehrlich, Alex, sag uns Lesern, lässt du deine Kinder schlumpfen? Hand aufs Herz.

Reply
AlexBenesch 6. Dezember 2021 at 18:18

Rom stolperte über Seuchen, Griechenland. Das zaristische Russland. die Europäer beim Black Death. Denkst du eigentlich nach, bevor du mich anmaulst? Du bist nur ein weiteres Opfer vpom Telegram-Panik-Porno. Du weißt nichts. Also lass es bleiben. Mach den Computer aus. Les Bücher.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung bis 23. Januar 2022!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.