Sicherheit

China steht kurz davor, sich Taiwan zu holen, droht mit drittem Weltkrieg wegen US-Marine in der Nähe

Joe Biden deutete kürzlich in einem Interview an, dass er bereit wäre, in den Krieg zu ziehen, wenn China in Taiwan einmarschiert, wobei seine Assistenten später darauf bestanden, dass er sich missverständlich geäußert hätte.

Es geht um weit mehr als nur die verhältnismäßig kleine Insel: China würde seinen Status als Supermacht riskieren, wenn man nicht einmal vor der eigenen Haustür militärische Macht durchsetzen könnte. Zumindest poltert China verbal wie eine Supermacht und warnte am Dienstag davor, dass der Dritte Weltkrieg „jederzeit“ ausgelöst werden könnte. Dutzende Kampfflugzeuge wurden in den Luftraum Taiwans geschickt. In einem Artikel der staatlichen Tageszeitung Global Times heißt es, dass die „Kollusion“ zwischen den USA und Taiwan so „kühn“ sei, dass die Situation „fast jeden Spielraum verloren hat und am Rande einer Konfrontation wankt“.

Man behauptet, das chinesische Volk sei bereit, einen totalen Krieg mit den USA zu unterstützen. Völkerrechtlich ist die Angelegenheit ein Chaos, da die Insel mehrfach den Besitzer wechselte. Notfalls könnte Taiwan 2,6 Millionen Soldaten mobilisieren. Wie direkt sich die USA, Japan oder Australien einmischen würden, ist fraglich. Eine erhebliche Intensivierung der militärischen Zusammenarbeit zwischen Taiwan und den USA ergab sich unter der Präsidentschaft von Donald Trump. Am 9. Juli 2019 stimmte das US-Außenministerium einem Rüstungsabkommen im Volumen von 2,2 Milliarden US$ zu, nach dem Taiwan aus den USA insgesamt 108 M1 Abrams-Panzer, 250 Stinger-Flugabwehrraketen und das entsprechende Zubehör geliefert erhält. Der Vertragsabschluss führte zu heftigen Protesten der Volksrepublik China. Am 21. August 2019 gab US-Präsident Donald Trump grünes Licht für die Lieferung von 66 F16-Kampfflugzeugen an Taiwan im Gegenwert von 8 Milliarden US$.

Taiwan, das sich als souveräner Staat betrachtet, forderte China und Präsident Xi Jinping auf, „proaktive Aktionen“ einzustellen, nachdem seit Freitag fast 150 chinesische Kampfflugzeuge Taiwans Luftraum durchbrochen hatten, darunter 56 Jets am Montag, was eine dramatische Zunahme der Aggression bedeutete. Die taiwanesische Präsidentin Tsai Ing-wen versprach am Dienstag, „alles Notwendige zu tun“, um Taiwan vor einer Invasion zu schützen.

Währenddessen war die britische HMS Queen Elizabeth auf Bildern zu sehen, wie sie in einer gemeinsamen Übung mit zwei US-Flugzeugträgern – der USS Ronald Reagan und der USS Carl Vinson – und dem japanischen Hubschrauberzerstörer JS Ise in der philippinischen See segelte.
Die Armada, zu der auch eine Reihe von Kriegsschiffen aus insgesamt sechs verschiedenen Ländern gehören, trainierte am Wochenende in der Region inmitten der zunehmenden Spannungen gemeinsam.

Fast 150 chinesische Kampfflugzeuge haben seit Freitag Taiwans Luftraum durchbrochen, darunter nuklearfähige Bomber am Montag. Präsident Xi Jinping hat die Eroberung der selbstverwalteten Demokratie als „unvermeidlich“ bezeichnet.

In einem erschreckenden Propaganda-Artikel am Montag veröffentlichte die Global Times einen Artikel, in dem gefragt wurde, „ob Australien bereit sei, Taiwan zu begleiten … um Kanonenfutter zu werden“.

Related posts

Spuren der Istanbuler Anschläge führen nach Europa und Russland

AlexBenesch

Starten die USA und Russland eine Neuauflage des Afghanistan-Konflikts aus dem Kalten Krieg?

AlexBenesch

Deutschland bräuchte wieder 500.000 Soldaten plus Reservisten plus wehrhafte Bevölkerung

AlexBenesch

8 comments

SVEN GLAUBE 26. Oktober 2021 at 6:29

Russischer-Chinesischer Kriegsflotten-Verband ist illegal eingedrungen Japan’s See-Staatsgebiete !!!!

https://youtu.be/sCWN268yPts

Reply
SVEN GLAUBE 13. Oktober 2021 at 19:38

Rot China kolonisiert heimliche Südkorea !!!!

PR CHINA’s Secret Belt and Road in South Korea

https://youtu.be/RsWfrBUPSXY

Reply
SVEN GLAUBE 8. Oktober 2021 at 2:45

Volksrepublik China hat aufgekauft Alle Kleinen Insel-Nationen im Südwest Pazifik Ozean um Australien herum und Volksrepublik China aufbaut DA überall Qusi-Zivil-Militärische Infrastukturen auf um Australien einzukreisen und die See-Verkehrswege zwischen Australien und USA ZU BLOCKIEREN !!!!

Investigation: Why is China on the move in the South Pacific 60 Minutes Australia

https://youtu.be/BzCqQKnF9Oo

Reply
SVEN GLAUBE 6. Oktober 2021 at 23:00

Ich hoffe dass auch die Deutschen Kriegsschiffe am Kampf gegen VR CHINA’S Flotte mitteilnehmen werden !!!!! Wer Sich immer nur immer wieder weg Ducken tut der wird nur immer weiter nach unter heruntergedrückt dass in Schulhofschlägereien ganz genau so wie in der Internationalen Kriegspolitik !!!!!!!

Reply
SVEN GLAUBE 6. Oktober 2021 at 18:27

Grossbritannien und USA und Japan sollten TAIWAN zahlreiche LASER-WAFFEN und MIKROWELLEN-WAFFEN hingeben, So dass TAIWAN’S MILITÄR ganz alleine Alle Chinesischen Raketen und Flugzeuge ABSCHIESSEN auch OHNE USA-Militärtruppeneinsatz !!!!!

DANN IST ES AUS MIT ROT CHINA’S INVASION IN TAIWAN BEVOR DIESE ÜBERHAUPT ANGEFANGEN HATTE !!!!!

DANN KANN FÜHRER „XI JINPING“ AUF RICHTIG GANZ GROSSE HETZENJAGD GEHEN IN CHINA’S EIGENEN CCP-PARTEI-REIHNEN !!!!!

Reply
Gekko 6. Oktober 2021 at 23:37

@sven

Halt doch endlich mal die Schnauze.

Reply
SVEN GLAUBE 8. Oktober 2021 at 19:11

@GEKKO

NO NEVER, NEVER, NEVER !!!!!!!!!!!!!!!! NO I Don’t it never, never, never !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung bis 31. Oktober 2021!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.