Technologie

Die Royal Society hinter der Klimaforschung und der Ölindustrie

Die Royal Society ist die führende Wissenschaftsvereinigung der Welt und ihre Entwicklung wurde konsequent vom britischen Hochadel betrieben, was u.a. zu den modernen Großkonzernen führte. Genau diese Konzerne galten später als Verursacher der Klima-Erwärmung. Auch die Klimaforschung wird dominiert von der Royal Society.

Related posts

DARPA zeigt durch Gedanken kontrollierte Robotik-Prothesen

AlexBenesch

FBI-Informant arbeitet nun für Mozilla

AlexBenesch

Erwarten sie keine Wunder von Hacker-Priestern

AlexBenesch

3 comments

SVEN GLAUBE 4. Mai 2021 at 15:17

Was man Aber auch Ammerken muss ist Dass die Royal Society seit einihen Jahren auch wieder die Nutzung der Atomenergie/Kernenergie befürwort für den Klimaschutz !!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=CEk7SiQ-FMg

Reply
Polit-Clown 7. Mai 2021 at 0:53

Natürlich. Denn ohne Atomenergie geht der Co2-Beschiss nicht auf.

Nochmal zum Mitschreiben:

DAS CO2-THEATER DIENT NUR DER VERARMUNG, KONTROLLE, ÜBERWACHUNG DER LEUTE! ES HAT NICHTS MIT UMWELTSCHUTZ ZU TUN!

Eigentlich genial, denn CO2 ist überall drin. Ein besseres Kontrollinstrument kann man sich nicht ausdenken.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Kleidung bis 23. Januar 2022!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.