Medien

Alex Benesch im Interview bei Massengeschmack.TV über Prepping und Krisen-Narrative

Massengeschmack hat ein Interview mit mir geführt zum Thema Prepping und Krisen-Narrative. Ein kurzer Ausschnitt für Nicht-Abonnenten von MGTV findet sich auf Youtube (siehe unten) unter dem Titel „Angst vor dem Untergang – PREPPING hat Konjunktur in der Krise“

Das gesamte Interview ist über 60 Minuten lang und sehr gelungen. Es gibt keine Krise ohne manipulative Narrative und die Fähigkeit zur Informationsgewinnung und Analyse hat Priorität im Prepping.

Related posts

Skull & Bones Magazine (Time) kürt Greta Thunberg zur Person des Jahres

AlexBenesch

Der wahre Grund, warum Youtube so viele Jahre lang Truther-Stuss gefördert hat

AlexBenesch

ZDF veröffentlicht Doku zu Alex Jones und „Labyrinth der Lügen“

AlexBenesch

5 comments

Avatar
Halsab Schneider 6. April 2021 at 2:56

Einige Fragen fand ich etwas komisch und die Vorab-Einordnungen teilweise auch, aber insgesamt gut geschlagen! Ich hatte nur leider nicht immer den Eindruck, dass der Holger wirklich versteht, was sich eben zwangsläufig bedingt. Ist vielleicht auch etwas zu viel verlangt, für den Einstieg.

Aber ich würde mir auch strukturiertere, monothematische Sendungen von maximal 45 Minuten wünschen, und lockere Quasselfolgen, wenn es viel zu bereden gibt. Ich suche mir sooo oft einen Wolf, wenn ich ein bestimmtes Thema suche, was in irgendeiner Sendung vor ein paar Wochen in Minute ~xy angesprochen wurde.

Recentr Thema –> max 45min strukturiert und ausgearbeitet
Recentr auf Sicht –> lockere Einordnung der Geschehnisse, aktuelles, Gedanken dazu
Talk und Prep natürlich weiter, nach Bedarf.

So sehr ich die Quasselfolgen auch schätze, es muss dringend mehr Struktur rein, am besten noch ein Themenverzeichnis /Tags pro Sendung.

Reply
Avatar
Leopold der Troll 18. März 2021 at 16:57

Na endlich bewegt sich mal dein Gesicht auserhalb deines Kellers.

Reply
Avatar
Benjamin 16. März 2021 at 23:59

Super, finde gut, dass Du dich mit anderen Plattformen connectest. Holger ist nicht der Bücherwurm und Analytiker, ist aber sehr offen und stellt gut Frage und scheint mich nicht ideologisch verblendet und hat noch einen gesunden Menschenverstand (selten heute…). Gute Zusammenarbeit, mehr davon!

Reply
Avatar
Leif 16. März 2021 at 21:50

offtopic: damals bei der swineflu gabs auch im norden die nebenwirkungen, oder wurden diese dort einzig annerkannt, hats was mit genetik zu tun?https://de.wikipedia.org/wiki/Schweinegrippe-Impfung#:~:text=Anfang%202011%20waren%20bei%20weltweit,von%204%20bis%2019%20Jahren.

Reply
Avatar
Chris 16. März 2021 at 18:11

Finde ich super
Massengeschack ist auch mein Geschmack
Ich würde gerne mehr Interviews mit Holger sehen..auch über andere Themen

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.