Politik

Die Finanziers der Trump-Trendwelle haben genauso China-Business wie Joe Biden

Dieselben Influencer, die ihr Publikum jahrelang äußerst schlecht beraten haben über Trump und die GOP, wollen nun die Narrative festlegen über Joe Biden und die Democrats. Die China-Geschäfte des Biden-Clans sind aber leider nichts Besonderes. Auch die Gönner des neurechten Trump-Trends wie Sheldon Adelson, Stephen Schwartzman, die Mercers und die Kochs haben alle China-Connections. Auch Trump selbst. Die Influencer verhunzen bereits jetzt den Aktivismus für die nächsten Jahre.

Related posts

Sackgasse: Links gegen rechts gegen Islam

AlexBenesch

So bizarr war die Edathy-Pressekonferenz

AlexBenesch

PMR446/DualBand-Funk und CB ohne Lizenz nutzen

AlexBenesch

3 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 24. Januar 2021 at 19:18

Donald John Trump selber ist NICHT auf der BLACKLIST von CHINA !!!! NUR ALLE EX-MINISTER SEINER REGIERUNG !!!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 24. Januar 2021 at 19:16

In der Realität ist PR CHINA qusi Faschistisch !!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 21. Januar 2021 at 20:41

BILL GATES TERRAPOWER UND GENERAL-ELECTRIC MACHEN DEN RICHTIG GANZ GROSSEN BIG DEAL IM NUKLEAR-KERNENERGIE-BUSINESS AUCH SOGAR MIT DEM DEMOCRATS !!!!!

https://www.terrapower.com/doe-picks-advanced-nuclear-reactors-for-demonstration-projects/

WÄHREND DEUTSCHLAND MIT DEN PUTIN-IVAN-NACHLÄUFERN VON DIE LINKE, SPD UND AFD INS FEHL-ABSEIT UND IN DIE DUGIN-STEINZEIT IRR-FAHREN TUT !!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.