Politik

Die fatalen Schwächen, die im rechten Lager gezielt eingebaut worden waren

Die „John Birch Society“ hatte uralte Desinformation übernommen und an Trump, Alex Jones, Glenn Beck, und viele Politiker weitervermittelt. Daraus ergeben sich heute noch fatale Schwächen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Q-Sekte macht unbeirrt weiter – und Alex Jones flippt aus mit dem QAnon-Schamanen am Telefon

AlexBenesch

Q schweigt, Fans sind verzweifelt: „Wo ist der Plan?“

AlexBenesch

Vorgezogene Neuwahlen 2020, eine Grün-rot-rote Koalition und der Todesstoß für Deutschlands Wohlstand

AlexBenesch

3 comments

Avatar
Tom 15. Januar 2021 at 0:00

Wenn sich zu viel Macht an einer Stelle sammelt weckt das immer auch begehrlichkeiten. Das mindeste ist dass früher oder später irgendjemand pikante Interna ausplaudert. Oder heimlich sabotiert. Oder zur Konkurrenz ueberlaeuft usw.

Reply
Avatar
Tom 14. Januar 2021 at 23:54

Mich würde mal interessieren wie die Adelsherrschaft im Detail in der Praxis funktioniert. Trifft sich Prinz Charles mit Putin zum Tee und gibt ihm Anweisungen? Welche konkreten Druckmittel hat er? Wie stellt man sicher, dass einzelne nicht zu mächtig werden und ihr eigenes Programm durchziehen? Und welchen Einfluss hat der Adel speziell auf die deutsche politik?

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 14. Januar 2021 at 14:11

NAH AN DIE FALSCHE LÜGEN VON DER JÜDISCHEN WELTVERSCHRÖUNG ZU GLAUBEN, DIE ES GAR NICHT GIBT, NICHT GIBT !!!!!!!

UND SICH VON DER ADELIGEN WELTVERSCHRÖNUNG IN FALLE HEREIN STEUERN ZULASSEN !!!!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 24. Januar 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.