Sicherheit

Nashville-Bomber der nächste Tim McVeigh? Wie viele Copycats folgen und wie tief stecken die Behörden mit drin?

Vor kurzem beleuchteten wir den Oklahoma City-Anschlag von 1995 von Timothy McVeigh, der nach einer abgebrochenen vielversprechenden Militär-Karriere in Kreisen von „Patrioten“ und Konsumenten gewöhnlicher Verschwörungsmedien versumpft war, vor dem Nichts stand und zum Terroristen wurde.

Die Szene hat sich in einem Vierteljahrhundert nicht wesentlich verändert und fürchtet auch heute noch den unmittelbaren Angriff einer linken Verschwörung. Schon damals verbreitete die eine amerikanische Oberschicht bei den „Patrioten“ die Illusion, es gäbe im Militär und den Geheimdiensten ranghohe Sympathisanten, die bereit wären für eine Revolution. Die Logik potenzieller Terroristen basiert immerzu auf dem Roman „Turner Diaries“ und besagt, dass man mit Anschlägen das Land destabilisieren müsse, um einen Bürgerkrieg zu erzeugen, bei dem auch die gemäßigten Konservativen gezwungen wären, zu kämpfen.

Nun explodierte am frühen Freitagmorgen ein Wohnmobil in Nashville in einer fast leeren Straße. Die lokale Polizei und das FBI ermitteln in dem seltsamen Fall, bei dem laut Augenzeugenberichten eine Tonaufzeichnung in Dauerschleife im Wohnmobil die Umgebung vor einer Detonation warnte. Die Explosion war stark genug, um drei Menschen zu verwunden und Schäden an umstehenden Gebäuden und der Telefon- und Daten-Infrastruktur von AT&T zu verursachen, aber weit entfernt von Tim McVeighs tonnenschwerer Truck-Bombe.

Ermittler mehrerer Bundes- und lokaler Strafverfolgungsbehörden kamen zu einem Haus in Antiochia in einem Vorort von Nashville, nachdem sie für die Ermittlungen relevante Informationen erhalten hatten, sagte FBI-Spezialagent Jason Pack. Bei der Adresse registriert ist ein Anthony Quinn Warner, der laut Nachbarn ein Wohnmobil geparkt hatte.

Laut NewsChannel 5 Investigates hatte Warner vor Wochen sein langjähriges Zuhause an eine 29-jährige Frau übergeben, die in Kalifornien lebt. Die Daily Mail berichtete, Warner habe Michelle Swing, einer 29-jährigen Frau, die in Los Angeles lebt, im November ein Haus im Wert von 160.000 US-Dollar kostenlos geschenkt. Darüberhinaus hätte er ein weiteres Haus verschenkt.

Die rechte Szene fürchtet „Anschläge unter falscher Flagge“ um Trump-Supporter schlecht aussehen zu lassen und man muss befürchten, dass entsprechende Medien jeden terroristischen Vorfall als Verschwörung der Behörden darstellen werden, egal wie die Faktenlage aussieht.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Neue Chips in Handys sollen zwangsweise Regierungspropaganda übermitteln

AlexBenesch

Pentagon-Frontmann al-Awlaki soll Bin Ladens Nachfolger werden

AlexBenesch

BND: Bundes-Nullen-Dienst

AlexBenesch

1 comment

Avatar
SVEN GLAUBE 27. Dezember 2020 at 13:23

Jetzt brauchen nur einpaar Geheimdienstlich Gesteuerte Rechte Neonazis und Trump-Fans einen Richtig ganz Grossen Massenmord-Terrorschlag Grösser als die 11-09-2001-Massenmord-Terroranschläge begehen in USA und EU !!!!!!!

Dann wird Sich Niemand Keiner mehr für Islamischen Terrorismus NICHT interressieren, SONDERN DANN WIRD RICHTIG GANZ GROSSE JAGD AUF SOGENANNTEN RECHTEN BEGINNEN !!!!!!!

Die Mehrheit aller Menschen in Deutschland, EU, Europa, USA, Kanada und England und Russland, Die Grosse Mehrheit Aller Leute sind JA so wie so Schon jetzt Auf Begeisterter Grosser Verfolgungsjagd auf Rechte Nazis schon jetzt auch OHNE so einen Giga-Terroranschlag Ausgerichtet und mit So einem RECHTEN-11-09-2021-GIGA-TERRORANSCHLAG geht dass ganze unendlich durch die Decke nach Oben !!!!!!!

Wenn dann Jetzt demnächst in den USA, Deutschland und Frankreich ein Superlativer Richtig ganz Grosser GIGA-MASSENMORD-TERRORANSCHLAG Grösser als der Grösser als die 11-09-2001-Massenmord-Terroranschläge verübt werden von einpaar RECHTEN RECHTSRADIKALEN NEONAZIS und TRUMP-FANS in USA, Deutschland und Frankreich, Dann wird die ganze Gesellschaft So richtig gewaltig Böse Durchdrehen und Sofort ÜBER-WILLIG Auf die ULTIMATE TOTALE NAZIS-VERNICHTUNGSJAGD GEHEN TUEN in Allen Ländern !!!!! Dagegen waren die Massenmördereien der MAO-Jugend reinster Luxus-Verwöhnungsurlaub !!!!!!!!!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 24. Januar 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.