Politik

Putin der Hacker, Karl Koch und das DDR-Kombinat Robotron

Bild: Bundesarchiv, Bild 183-W0104-014 / CC-BY-SA 3.0

Der legendäre Hacker Karl Koch mit Interesse an Verschwörungen beschaffte für den KGB wertvolle Software für das DDR-Kombinat Robotron. Der für Robotron zuständige KGB-Agent in Deutschland war ein gewisser Wladimir Putin. Als die DDR zugrunde ging, holten sich große Konzerne die Reste und jeder versuchte, jeden zu infiltrieren. Unsere Republik ist heute abhängig von Technologie, die extrem verwundbar ist.

Related posts

Deutliches Dementi von Mutmaßungen über mysteriöse ukrainische Scharfschützen aus abgehörtem Regierungsgespräch

AlexBenesch

Windparks erzeugen umwerfende EIN PROZENT DER EU-ENERGIE!

AlexBenesch

Robert Habecks Halluzinationen über einen neuen Sozialstaat

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 18. April 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.