Politik

Verfassungsschutz wirbt im immer größeren Stil Personen in der AfD an

Der Verfassungsschutz hat immer mehr Möglichkeiten, direkt V-Leute in der AfD und ihrer Parteijugend „Junge Alternative“ anzuwerben. Bald könnte die gesamte Partei ein „Verdachtsfall“ werden und zusätzlich stellt sich die Frage welche „befreundeten“ ausländischen Dienste ebenfalls das rechte Spektrum in Deutschland bearbeiten.

Der Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes, Jörg Müller, sagte, dass in seinem Bundesland V-Leute in der AfD aktiv seien. „Über die Zugangslage kann ich mich aktuell nicht beklagen“, sagte er.

Andere Bundesländer verzichten noch auf die Anwerbung von V-Leuten, die einfach so aus der Partei stammen. Es ist unübersichtlich, inwiefern es dem Verfassungsschutz bisher gestattet war, Einzelpersonen wegen Tätigkeiten abseits der AfD ins Visier zu nehmen und bereits existierende V-Leute an die Partei „heranzuspielen“. Der Präsident des thüringischen Verfassungsschutzes, Stephan Kramer, meinte, der Geheimdienst müsse erst andere Möglichkeiten der Beobachtung ausgeschöpft haben, bevor ein V-Leute-Einsatz verhältnismäßig sei.

Im Frühjahr könnte ganze Partei als Verdachtsfall eingestuft und noch tiefer infiltriert werden. Kann es sein, dass “befreundete” ausländische Dienste vor Jahren schon hier spionierten und das Material (teilweise) den deutschen Diensten schenkten? Wäre das nach deutscher Sicht legal?

Aufgrund der Geschichte überrascht es nicht, dass Israels Geheimdienste weltweit im Einsatz sind, um die rechtsextremen Kreise einzudämmen. Dienste wie der Mossad sind zwar verhältnismäßig winzig, können sich aber auf ein enges Support-Netz verlassen und gelten als sehr effektiv. In den USA gibt es eine regelmäßige Kooperation zwischen der Bundespolizei FBI und Israels Organisationen. Bei vergangenen Fällen überlappten die vom FBI und den Israelis infiltrierten Neonazi-Kreise mit den Neonazi-Organisationen in Deutschland und Österreich:

Der Mossad teilt regelmäßig Informationen mit Deutschland über Dschihadis oder iranische Agenten. Offiziell darf der Mossad nur sehr begrenzt in Deutschland tätig sein und schon gar nicht gegen staatliche Organe oder staatliche Funktionäre. Inoffiziell weiß der deutsche Staat wohl selbst nicht genau, wie stark der Mossad hier bei uns vertreten ist.

Neben den Israelis haben die britischen und amerikanischen Geheimdienste noch sehr weitreichende Aktivitäten in der deutschen rechtsextremen Szene. Der Gründer der NPD war ein britischer MI6-Agent und die CIA unterhielt im Kalten Krieg das GLADIO-Netzwerk in der Hinterhand für mögliche Aktionen gegen Kommunisten.

Sobald amerikanische oder britische Neonazis Kontakte knüpfen nach Deutschland, fühlen sich die angloamerikanischen Dienste dafür zuständig, die Ermittlungen auch nach Deutschland auszuweiten.

Heute ließen sich die Agenten der USA in der Neonazi-Szene und “neurechten” Szene auch benutzen, um russische Kreise zu infiltrieren und generell das rechte Publikum auf das Glatteis der Russlandkooperation führen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Deckname "Willy Brandt": Die Deutschen gedenken einem mysteriösen Agenten ohne Wurzeln

AlexBenesch

Nigel Farages Meeting mit News-Mogul Murdoch scheucht die Konservativen auf

AlexBenesch

Mann aus Bundesinnenministerium sprach von „globalem Fehlalarm“, unterstellt praktisch allen Ländern (inklusive Russland) Dämlichkeit

AlexBenesch

2 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 30. November 2020 at 21:16

DIESER RUSSISCHEN AFD IST DOCH SCHON ALLES ENDGÜLTIG TOTAL KAPUTT ZERSTÖRT UND ZERSETZT VON DEN RUSSISCHEN GEHEIMDIENSTEN (STASI, KGB, FSB, SVR (SWR), GRU, IB), DA IST ALLES ENDGÜLTIG KAPUTT ABGELAUFEN, DA IN DIESER AFD IST ALLES AUS UND VORBEI UND ABGELAUFEN, DA IST NICHTS MEHR ZU HOLEN DAMIT DIESER STASI-RUSSEN-AFD !!!!!!!

CDU IST DIE BESSERE ALTERNATIVE ZU AFD, DIE LINKE, SPD, NPD UND DIE GRÜNEN !!!!

JEDER DER ALLE NOCH RICHTIG BEISAMEN HAT DER WÄHLT CDU IMMER !!!!!!

(X) CDU (X) CDU

Reply
Avatar
Antiantiantiantifaschist83 30. November 2020 at 13:16

stimmt es eigentlich, was man von den braunen so munkeln hört, dass youtuber“in“(?) „Lust Mord“ beim verfassungsschutz arbeitet??

falls ja – FAIL !
die „dame“ wettert übrigens auch gegen selbstschutz und eine zusammenarbeit mit POLNISCHEN patrioten! sic
das heißt im klartext: falls das stimmen sollte, dann arbeitet der VXXX aktiv an der Zerstörung Deutschlands, also der BRD! ! ! ! ! !
falls da wirklich solche Kreaturen tätig sein SOLLTEN

muss man sich also demzufolge nicht wundern, wenn sich ECHTE (wenn auch naive) patrioten eher an den ostblock orientieren.
selber schuld, wenn man meint, den pöbel links oder rechts (hahaha) liegen zu lassen.
dann fährt der iwan (der überhaupt erst von den skull & Bones netzwerken hochgepeppelt wurde) die ernte ein
alles hausgemachte probleme!

und deshalb:
(x) AfD – die liberalste Partei im Bundestag

tja, nennt mir alternativen!!!
außer „lesen“ und „sich vorbereiten“ bla bla
Ich hab Seume gelesen. da steht ALLES drin.
die bevölkerung ist nur zu FEIGE ! ! ! es auch umzusetzen – im Rahmen seiner möglichkeiten
das ist der punkt.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop 10% RABATT AUF AUSRÜSTUNG BIS 17. JANUAR 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.