Gesundheit

Lockdowns stoßen an die Grenze der Akzeptanz – und der schwarze Peter wird an die Bevölkerung durchgereicht

Kommentar

Es ist die Unmöglich zu beantwortende Frage: Die bestehenden Maßnahmen verlängern, beenden, oder wie in Österreich sogar die Schulen und Geschäfte schließen? Der Virologe Kekulé erklärt in einem neuen WELT-Interview ganz deutlich, dass er nur seine Meinung bzw. ein Bauchgefühl widergibt und nicht etwa die perfekte, eindeutige Antwort besitzt. Contact Tracing, Kontaktverbote usw. stoßen an die Grenzen der Akzeptanz in der Bevölkerung und für eine Überwachung (oder gar “Corona-Diktatur”) fehlt schlicht das Personal. So oder so wird der schwarze Peter an die Bevölkerung durchgereicht, denn falls eine erhebliche Überlastung der Krankenhäuser geschieht, kann die Politik darauf verweisen, alles versucht zu haben und dass es eben nicht möglich war, wie in China mit diktatorischen Maßnahmen den R-Wert herunterzuprügeln.

Am Samstag musste der österreichische Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) den Lockdown verschärfen und ließ den Einzelhandel und Schulen schließen. Die Krankenhäuser kommen an ihre Auslastungsgrenze. In einzelnen Bundesländern wie Tirol werden bereits die Intensiv-Betten knapp.

Wer soll zudem die Folgekosten der Pandemie bezahlen, wenn zuviele Menschen eine Behandlung benötigen und Folgeschäden haben? Jüngere Patienten mit ‘langem Covid’ können laut einer Studie vier Monate nach der Infektion Schäden an mehreren Organen erleiden. Es wird angenommen, dass mehr als 60.000 Briten von lang anhaltenden Symptomen von Covid-19 betroffen sind, darunter Müdigkeit, Atemnot und Schmerzen. Die Studie wirft ein Licht auf die Auswirkungen des Virus auf Menschen, die als risikoarm gelten.

Die außerordentliche Professorin Amitava Banerjee vom University College London sagte, dass 25 Prozent der Patienten Schäden an zwei oder mehr Organen hatten. Sie fügte hinzu: “Dies ist von Interesse, weil wir wissen müssen, ob [die Beeinträchtigungen] anhalten oder sich verbessern – oder ob es eine Untergruppe von Menschen gibt, die sich verschlechtern könnten. Von den 201 Patienten in der Studie gaben 197 an, dass sie an Müdigkeit, 176 Muskelschmerzen und 166 Kopfschmerzen litten. Bei einigen Patienten gab es einen Zusammenhang zwischen den Symptomen und den geschädigten Organen.

Herz- oder Lungenschäden wurden mit Atemnot in Verbindung gebracht, während Leber- und Bauchspeicheldrüsenschäden mit gastrointestinalen Symptomen in Verbindung gebracht wurden.

Keiner der Patienten wurde vor der Entwicklung von Covid-19 gescannt, was bedeutet, dass einige von ihnen möglicherweise Vorerkrankungen hatten. Das Durchschnittsalter betrug 44 Jahre.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Auch die heutigen Corona-Demos verpuffen wirkungslos

AlexBenesch

Russenmedien RT machen eine COVID-Doku die keiner sehen will

AlexBenesch

80 Forscher in “The Lancet”: Herdenimmunität ist eine gefährliche, wackelige These

AlexBenesch

6 comments

Avatar
abgelehnt83 18. November 2020 at 0:48

“Predigt nur immer brav Geduld, so ist die Sklaverei fertig! Denn von der Geduld zum Beweis, daß Ihr alles dulden müßt, hat die Gaunerei einen leichten Übergang.”

Reply
Avatar
Henry Müller 16. November 2020 at 19:59

Vielleicht sind “unsere” Politiker auch nur deshalb so Nervös, weil sie insgeheim wissen was dieses SARS COV 2 wirklich ist:

https://michaelsanchezblog.wordpress.com/2020/10/13/wieso-ich-nach-wie-vor-glaube-das-sars-cov-2-eine-biowaffe-ist-bzw-war-oder-sein-sollte/

Das würde für mich auch erklären wieso die gesamten Eindämmungsmaßnahmen so unkoordiniert daher kommen bzw. diese ganze Politiker Clique so kalt überrascht wurde. Und das die nicht zugeben wollen das es eben doch eine fehlgeleitete Biowaffe aus China ist, kann ich mir auch zusammen reimen, denn das gäbe praktisch Krieg mit China. Man stelle sich nur vor was für Schadenersatzforderungen weltweit auf die rote Supermacht zukommen würden….

Reply
Avatar
Micha 16. November 2020 at 18:06

Lass dich dann kommendes Jahr gerne impfen, weil es dir Drosten, Putin, Trump, Merkel & Bill Gates gesagt haben.

Reply
Avatar
Micha 16. November 2020 at 11:43

Du bist halt noch tief in der Matrix gefangen:

https://www.stopworldcontrol.com/cures/

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 16. November 2020 at 15:58

Das sagen mir die Schizos ständig. Und hängen dann am Computer herum, wo ihnen Scheinwelten ins Hirn geblasen werden.

Reply
Avatar
Peter 18. November 2020 at 0:17

Von 16.700 follower auf YouTube nur mehr 15.800! Du schrumpfst, weil niemand deine Propaganda hören möchte.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop15% Rabatt auf fast alles bis 29. November plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.