Medien

Ashley Biden, die neue „first daughter“ der USA, will Karriere machen (und ihre Drigenvergangenheit hinter sich lassen)

Ashley Biden betrat die Bühne des Demokratischen Nationalkonvents Anfang des Jahres und sprach zu dem versammelten Publikum über ihren Vater: „Er wird felsenfest sein… er wird jeden mit Respekt behandeln, egal wer Sie sind. Er wird Sie von ganzem Herzen lieben. Er ist ein guter Mensch.“

Jetzt bereitet er sich auf die Präsidentschaft vor und sie will nun auch Karriere machen. „Die Welt wird mit dieser first daughter eine Überraschung erleben“, sagte ein Insider.

„Ashley ist der Augapfel ihres Vaters, aber sie hatte viele Probleme – Suchtprobleme“, verriet eine Quelle. Sie begannen sich zu manifestieren, als sie Berichten zufolge 1999 wegen Besitzes von Marihuana verhaftet wurde. Eine Verurteilung wurde nicht verzeichnet. Dann, im Jahr 2002, wurde sie angeblich wegen Behinderung eines Polizeibeamten verhaftet. Sieben Jahre später, im Jahr 2009, als ihr Vater als Vizepräsident in der Obama-Regierung diente, wurde Berichten zufolge ein Video, das Ashley zeigte, wie sie angeblich Kokain durch einen roten Strohhalm schnupfte, auf dem Markt der US-Boulevardpresse verhökert. Die New York Post enthüllte, dass der Besitzer 2 Millionen Dollar für den Film verlangte. Der versuchte „Sting“ wurde vertuscht, aber er wurde nie geleugnet.

In der Zwischenzeit weisen Beweise, die auf Hunters verlassenem Laptop gefunden wurden, auf eine Familie hin, die sich hinter der sorgfältig kuratierten öffentlichen Fassade der Bidens in Aufruhr befindet. In einer Nachricht schreibt Ashley an Hunter (nach dem Tod von Beau, als er in eine Affäre mit der Witwe seines toten Bruders verwickelt ist): „Ich bin voller Zorn. Wut. Und so ist es vielleicht am besten, zu reden, wenn er nachlässt. Ich liebe dich, Hunt. Mehr als alles andere. Ich bin untröstlich für diese Familie.“

„…ich dachte, ich wäre ‚verliebt‘, bis ich nüchtern wurde und erkannte, dass alles nur ein Witz war. Diese Krankheit ist listig + verwirrend. Jetzt nüchtern wurde mir klar, wie viel Schaden ich angerichtet habe und wie sehr mein Verstand mir Streiche gespielt hat.“

Sie schließt mit den Worten: „Das Einzige, was überhaupt hilft, ist, nüchtern zu werden. Und wenn du bereit bist, bin ich hier und an deiner Seite.“

Für Ashley selbst scheint das Jahr 2010 ein entscheidender Moment in ihrer Rehabilitation gewesen zu sein. Beau stellte ihr den Mann vor, der ihr Ehemann werden sollte, den plastischen Chirurgen Dr. Howard Krein, heute 53 Jahre alt und 14 Jahre älter als sie.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Stanley Kubrick fokussierte auf die verdeckte Fortführung aristokratischer Herrschaft

AlexBenesch

8Chan verliert Cloudflare-Hosting wegen El Paso-Anschlag

AlexBenesch

Warum kaufen Milliardäre die alternativen Medien und steuern die alt.right?

AlexBenesch

6 comments

Avatar
WELTÜBERGANG 15. November 2020 at 20:43 Reply
Avatar
abgelehnt83 15. November 2020 at 19:26

Hatten wir nicht schonmal einen Politiker, der allealle Möönschn liebt??
Erich Polizistenmörder Stasiboss Mielke

lol
clownsworld

STAY WOKE
(welt erwache))

Reply
Avatar
Leopold 15. November 2020 at 16:12

Was ist Drigen?

Reply
Avatar
kill1 15. November 2020 at 16:19

vermutlich „drogen“ vergangenheit….

Reply
Avatar
abgelehnt83 15. November 2020 at 19:27

ich hab zuerst dirigentenvergangenheit gelesen lol

Reply
Avatar
Claus Fucking Kleber 15. November 2020 at 21:21

„Keine Macht den Drigen“ – Herbert von Karajan

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.