Medien

Wer feierte härter? Trump oder Hunter Biden? Oder waren sie sich ziemlich ähnlich?

Neue Details zu Hunter Bidens Laptop zeigen exorbitante Rechnungen für Live-Pornoseiten und gleichzeitigen Escort-Damen. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Events unter Drogeneinfluss abliefen. Trump-Supporter hofften auf Sensationen und behaupten nach wie vor, dass strafbare Aufzeichnungen auf den Laptops mit minderjährigen Mädchen existieren würden.

Trump-Fans verharmlosen die Party-Vergangenheit Trumps. Democrats verharmlosen die Party-Vergangenheit von Hunter Biden und Bill Clinton. Bei den Kontakten zu Jeffrey Epstein geht die Verharmlosungs-Kampagne in den Overdrive. Dabei sehen wir sehr deutlich, dass Trump und Hunter sich kaum unterscheiden voneinander und von zahllosen anderen Politikern.

US-Präsident Donald Trump und Jeffrey Epstein waren vor vielen Jahren einmal die einzigen Teilnehmer an einer Party mit rund zwei Dutzend Frauen im Trumps Mar-a-Lago-Resort in Palm Beach, wie Trumps ehemaliger Mitarbeiter George Houraney der „New York Times“ berichtet.

Trump hatte zumindest, soweit bekannt, nie ein Faible für Alkohol oder Drogen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Joe Rogan und Dylan Avery über die (lösbaren) Probleme der Verschwörungsmedien

AlexBenesch

ZDF-Film „Die Hamburger Krankheit“ von 1979 zeigt Pandemie als Verschwörung von Wissenschaftlern, inspiriert vom Club of Rome

AlexBenesch

Landesmedienanstalten beginnen, deutsche alternative Medien zu sanktionieren

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 7. März 2021!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.