Recht

Ist das Privatleben von Alex Jones so anders als das von Hunter Biden?

Kommentar

Alex Jones’s Infowars verstieg sich mehrmals zu Tatsachenbehauptungen, laut denen auf Hunter Bidens Laptops Videoaufnahmen von Sex mit minderjährigen Mädchen und „Folter“ zu sehen seien, basierend auf Hörensagen und schwammigen Übersetzungen aus dritter Hand. Vielleicht ist Hunter viel schlimmer, als wir es bisher wissen. Vielleicht auch nicht. Vielleicht ist Trump schlimmer als wir wissen. Oder nicht.

Und was ist mit Alex Jones, der sich aufplustert als Retter Amerikas im Kampf gegen einen satanisch-pädophilen linken „Deep State“? Vor Gericht entstand der Eindruck, seine zweite Frau war eine Escort-Dame. Hunter Biden hatte Escort-Rechnungen auf seinem Laptop. Es gibt auch Fotos mit Crack-Pfeife.

Alex Jones musste sich einem Drogentest unterziehen, als seine zweite Frau (die wahrscheinliche Escort-Dame) ihm die Polizei auf den Hals hetzte wegen Trunkenheit am Steuer. Es gibt auch Vorwürfe zu häuslicher Gewalt. Sie ist selbst Alkoholikerin. Kurz nach der Anordnung zum Haar-Drogentest hatte Jones plötzlich einen kahlrasierten Schädel. Ehemalige Angestellte behaupten, er trinke ständig, auch beim Autofahren. Grey Goose-Vodka. In seiner typischen narzisstischen Art behauptete er, als Teenager bereits mit hunderten Frauen geschlafen zu haben. Er gilt als unersättlich und hat inzwischen genügend Geld für Escort-Damen. Wird er öffentlich kritisiert, brechen die Gewaltfantasien aus ihm heraus.

Als es vor Jahren darum ging, mit Hilfe des Schauspielers Charlie Sheen an Popularität zu gewinnen, log Jones, dass Sheen inzwischen clean war, obwohl er nach wie vor tagelang am Stück feierte auf Drogen mit mehreren Prostituierten.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wäre man extrem dumm, Jones irgendetwas zu glauben, schon gar nicht dessen behauptete Rolle als schonungsloser Aufklärer im Dienste des amerikanischen Volkes.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Bürokraten entschuldigen sich wegen Entzugs von Pflegekindern bei UKIP-Mitgliedern

AlexBenesch

Historische Entwicklung der Migration nach und aus Deutschland

AlexBenesch

Republikaner könnten zweiten Richter in den Obersten Gerichtshof entsenden

AlexBenesch

2 comments

Avatar
Killuminati 1. November 2020 at 12:37

War Jones schon in seiner jugend gefährlich oder nützlich für die geheimdienste? Oder warum sollten die ihn schon in seiner jugend umgedreht haben? Ist aber auch scheiss egal, der ist wohl so oder so ein verräter.

Reply
Avatar
Killuminati 1. November 2020 at 12:36

Echt bitter was aus jones geworden ist…
Ich versuche mir vorzustellen wie gewinnbringend es wäre wenn Jones so arbeiten würde wie noch vor 10-15 jahren, aber das ist schon viel zu lange her.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop 10% RABATT AUF AUSRÜSTUNG BIS 17. JANUAR 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.