Geheimdienste

Belastende Daten gegen Hunter Biden zeigen heikle Geschäfte mit China

Die neuen Enthüllungen über Joe Bidens Sohn Hunter betreffen nicht nur heikle Geschäfte in der Ukraine, sondern auch in China. Das FBI ermittelt über Vorwissen und chinesische Verbindungen zu dem massiven Leak.

Verbündete eines chinesischen Dissidenten und Milliardärs machten kryptische Posts über “drei Festplatten” über Hunter Biden; fast zwei Wochen vor der Veröffentlichung in der NY Post. Ein “großer Geld- und Sexskandal” sei zu erwarten, hieß es.

Am Freitag enthüllte ein niederländischer Journalist, dass Steve Bannon, ehemals Funktionär der Trump-Administration, am 28. September damit geprahlt hatte: “Ich habe die Festplatte von Hunter Biden”.

Das FBI hat bereits eine Spionageabwehruntersuchung zu den Laptops eingeleitet.

Die erste Veröffentlichung des Gerüchts stammt von einem chinesischsprachigen YouTube-Kanal, Ding Gang, der mit dem flüchtigen chinesischen Dissidenten-Milliardär Guo Wengui in Verbindung steht, der vom ehemaligen Chefstrategen des Weißen Hauses, Bannon, beraten wird. Guo Wengui ist ein lautstarker öffentlicher Gegner der regierenden Kommunistischen Partei Chinas.

Der Beitrag zeigt einen Mann auf dem YouTube-Kanal, der die kryptische Vorhersage am 25. September macht, berichtete die “Daily Beast” – lange vor der ersten Veröffentlichung des Materials am 14. Oktober.

Auch auf chinesischen Websites fanden sich entsprechende Ankündigungen.

Ein Teil der chinesischen Verbindung zum Laptop tauchte am Donnerstag mit seinen E-Mails auf, die enthüllten, dass Hunter Geschäfte mit einem großen chinesischen Energieunternehmen verfolgte, darunter eines, das “für mich und meine Familie interessant” sei.

Er schloss auch ein Geschäft über 30 Millionen Dollar plus Boni “allein auf der Grundlage von Einführungen” über drei Jahre, nachdem sein Vater aus dem Amt ausgeschieden war, dann wurde ihm eine “viel dauerhaftere und lukrativere Vereinbarung” angeboten.

Der Sohn des Präsidentschaftskandidaten der Demokraten kommunizierte mit Chinas größtem privaten Energieunternehmen, CEFC. Die Washington Post berichtete, dass der nationale Sicherheitsberater Robert O’Brien Präsident Trump im Dezember davor warnte, dass der US-Geheimdienst Giulianis Geschäfte in der Ukraine aufgedeckt habe, wo er Informationen erhalten wollte, um seine Theorien über die “Korruption” Bidens zu beweisen.

Abgehörte Kommunikationen zeigten, dass Giuliani dem Bericht zufolge mit Personen zu tun hatte, die mit dem russischen Geheimdienst in Verbindung stehen.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Stasi ist immer noch da – und sie will überall rein

AlexBenesch

Die AfD hat nur Interesse an gewöhnlichem Rechtsrevisionismus, nicht an den Spionage-Netzwerken gegen Deutschland?

AlexBenesch

Die Stasi existiert immer noch in Sachsen – und versucht die Politik zu infiltrieren

AlexBenesch

1 comment

Avatar
SVEN GLAUBE 18. Oktober 2020 at 12:54

In CHINA bejubeln sogar die Populäre Musik-Stars dass Militär und Seine Kriegsheldentaten/Kriegsverbrechen !!!!

Frau Song YuQi: “Gruß an die Volkssoldaten !!!!”

https://m.weibo.cn/detail/4400423458597945

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.