Gesundheit

Republikanischer Ex-Gouverneur und Trump-Vertrauter lag 7 Tage auf der Intensivstation mit dem Virus

Bild:Gage Skidmore/CC BY-SA 3.0

Der ehemalige republikanische Gouverneur vom New Jersey, Chris Christie, sagte am Donnerstag, dass es ei Fehler gewesen sei, in den Tagen vor der positiven Prüfung auf COVID-19 keine Maske zu tragen, dass er aber zu diesem Zeitpunkt das Gefühl hatte, sich wegen der häufigen Tests in einer “sicheren Zone” zu befinden.

Nachdem er eine Woche lang auf einer Intensivstation behandelt worden war, sagte Christie, er habe die Möglichkeit, über sein Handeln und das Virus besser nachzudenken.

“Das ist etwas, das man sehr ernst nehmen sollte. Die Auswirkungen sind wahllos und potenziell tödlich”, sagte Christie in einer Erklärung, die zuerst von der New York Times berichtet wurde. “Niemand sollte froh sein, das Virus zu bekommen, und niemand sollte unbekümmert reagieren, wenn er infiziert wird oder andere ansteckt.”

Christies Position und seine Botschaft an die Öffentlichkeit steht im Widerspruch zu Präsident Donald Trump, der ebenfalls mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert wurde, aber eher glimpflich davonkam. Trump hatte nachher gesagt, er fühle sich großartig, hat große, maskenlose Menschenmengen bei Wahlkampfveranstaltungen unterhalten und die Öffentlichkeit aufgefordert, “keine Angst vor COVID zu haben”.

Im Gegensatz dazu sagte Christie: “Ich hoffe, dass meine Erfahrung meinen Mitbürgern zeigt, dass Sie in der Öffentlichkeit die CDC-Richtlinien befolgen sollten, egal wo Sie sind, und eine Maske tragen sollten, um sich und andere zu schützen”.

Christie half Trump nicht nur bei der Vorbereitung seiner Debatte mit dem demokratischen Herausforderer Joe Biden, sondern nahm auch an der Rose Garden-Zeremonie am 26. September teil, um Amy Coney Barretts Nominierung für den Obersten Gerichtshof bekannt zu geben, die als “Superspreader-Veranstaltung” gilt. Er habe zu diesen Zeiten keine Maske getragen, sagte er.

“Ich hatte Unrecht”, sagte Christie.

“Selbst in einem umstrittenen Wahljahr müssen wir dem amerikanischen Volk die Wahrheit anvertrauen”, sagte Christie. “Ich glaube, dass diese beiden Schritte unser Land zusammenbringen können, während unsere Pharmaunternehmen die Therapeutika und Impfstoffe erfinden, die uns von diesem Virus befreien werden”.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Trump ist befreundet mit dem Firmengründer von Regeneron, deren experimentelle Antikörper er erhält

AlexBenesch

Bitte kein Bleichmittel oder Rohrreiniger saufen (oder Tide Pods essen) gegen COVID

AlexBenesch

Staatsgeheimnisse: Regierungen fürchten Angriff mit zweitem und drittem Virus

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.