Medien

Nothing Burger: Die Debatte zwischen Trump und Biden war vorhersehbar und bot null Überraschungen

Kommentar

Zwei Männer, die für den Politiker-Job viel zu alt sind und erst recht für das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten, führten nun einen lahmen, einstudierten Schlagabtausch, der nicht einmal die Comedy bot von der Debatte 2016 zwischen Trump und Hillary.

Deutsch übersetzt:

Beide Kandidaten waren ausgeschlafen und hatten genug geübt. Trumps Gesichtsbräuner war besser als sonst. Er fiel Biden häufiger ins Wort. Die Themen wurden abgespult, von COVID, über Steuern für Großunternehmen, Trumps Steuern, die Geschäfte von Bidens Sohn in der Ukraine usw. Die Stammwähler haben sich sowieso schon entschieden und die Unentschlossenen sind durch die TV-Debatte nicht schlauer. Biden wirkt zu alt, aber dennoch souverän genug, vor allem wegen seiner Dienstzeit unter Obama.

Was Bidens Sohn in der Ukraine getrieben hat, ist wahrscheinlich geheim; er arbeitete dort mit Leuten von der CIA und solche Dinge dürfen nicht im Wahlkampf ausgebreitet werden. Trumps Steuern sind trotz NY-Times-Bericht nicht geklärt. Der New Yorker Staatsanwalt Cyrus Vance könnte irgendwann Anklage erheben. Vielleicht hatte aber die CIA die Kredite der Deutschen Bank an Trump vermittelt und Trump lockte russische Geschäftsleute an. Wir wissen es nicht. Und die Debatte brachte nichts Neues.

So antworteten in einer CBS-Blitzumfrage mehr als zwei Drittel, die Diskussion habe sie vor allem verärgert.

Wie erwartet, ließ Trump weiterhin offen, wie er am Wahlabend reagieren werde. Bei einem knappen Ergebnis und Streit um die Auszählung, liegt die Entscheidung bei den Gerichten und Parlamenten. Keine großen Überraschungen sind zu erwarten und die Oberschicht Amerikas entscheidet letztendlich.

Die Debatte zeigte, was für eine lächerliche Hinhalte-Taktik das politische Theater ist. Die Bürger brauchen dringend neue Parteien und Politiker.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die Truther sind an Corona gestorben

AlexBenesch

Memes und Gags zu COVID-Truthern

AlexBenesch

Keine “Diskriminierung” (=Gruppennarzissmus) mehr auf Youtube: Eine Ära geht zu Ende

AlexBenesch

2 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 16. Oktober 2020 at 15:04

Diese Schweizer Bank hat auch einen Netten Kleinen Artikel zur USA-PRESIDENT-WAHLEN 2020 gebracht !!!!!

https://de.swissquote.com/trading/us-election?utm_source=swissquote.com&utm_medium=promo-email&utm_content=us-election&utm_campaign=multiasset-brand#

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 30. September 2020 at 17:39

Ich habe dass LIVE im TV gesehen, Die waren fast schon höfflich zueinander im Vergleich zu den Shows mit Hillary Clinton vor vier Jahren !

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.