Psyche

Studie: Aktivisten sind häufiger narzisstisch, kein Unterschied zwischen links und rechts

Neueren Untersuchungen zufolge sind Narzissten eher politisch aktiv. Die Forscher fanden heraus, dass Personen, die klassische narzisstische Züge – wie Egoismus, Anspruch und das Bedürfnis nach Bewunderung – aufwiesen, eher Petitionen unterschrieben, sich an gewählte Amtsträger wandten und zur Wahl gingen. Peter Hatemi, Professor für Politikwissenschaft an der Penn State University, sagte, seine Ergebnisse könnten “den gegenwärtigen Zustand unserer Demokratie” erklären.

“Wenn Menschen, die mehr an ihrem persönlichen Gewinn und Status interessiert sind, sich stärker an Wahlen beteiligen, dann können wir erwarten, dass Kandidaten auftauchen, die ihre Wünsche widerspiegeln – Narzissmus erzeugt Narzissmus”,

Für den neuen Bericht wurden die Teilnehmer in drei getrennten Umfragen zu ihrer Wahlhistorie und politischen Beteiligung befragt, unter anderem ob sie an Kundgebungen teilgenommen, Politiker kontaktiert oder für Kampagnen gespendet haben. Ein separater Fragebogen ermittelte den Grad des Narzissmus der Befragten. Diejenigen, die beim Narzissmus hoch im Kurs standen, neigten dazu, sich früh am politischen Prozess zu beteiligen – sie teilten ihre Meinung über soziale Medien oder Rasenschilder mit, schrieben an Entscheidungsträger usw.

Forschungen aus dem Jahr 2018 haben gezeigt, dass Narzissten glauben, Demokratie sei schlecht für die Gesellschaft, und tatsächlich bevorzugen sie einen totalitären Führer oder eine Militärregierung.

Sie “neigen dazu, sich anderen gegenüber berechtigt und überlegen zu fühlen, was zu einer geringeren Toleranz gegenüber unterschiedlichen politischen Meinungen führt”, so Wissenschaftler der Universität von Kent.

So erkennen Sie einen narzisstischen Truther-Aktivisten

Narzisstische Verschwörungstheoretiker können charismatisch und charmant wirken. Dies ist aber nur eine Fassade. Es gibt eine Reihe an Warnzeichen, auf die man achten muss. Kommen einige dieser Warnzeichen zusammen, haben Sie es wahrscheinlich mit einem narzisstischen Blender zu tun:

  • Er zitiert und bespricht nicht ausführlich richtige Sachbücher bzw. Fachbücher. Sondern er hat seine Bildung von Youtube, Foren wie 8-Chan und Social Media
  • Er erwähnt Sachbücher, die er nicht wirklich gelesen hat, um Kompetenz vorzutäuschen. Diese Bücher sind nicht nachvollziehbar in wesentlichem Umfang eingeflossen in die Arbeit des Truthers.
  • Er vermeidet Fachliteratur, weil diese seinen Vorstellungen widerspricht
  • Er erwähnt Sachbücher, um etwas zu “belegen”, aber die genannten Bücher sind von schlechter Qualität und aus dem Truther-Spektrum
  • Er benutzt schäbige, unzulässige Diskussionstaktiken
  • Er betreibt eine ungerechtfertigte Hexenjagd nach der anderen gegen Kritiker, Ungläubigem Zweifler. Sie basteln sofort blitzschnell eine Verschwörungstheorie gegen Kritiker, die irgendein Dogma anzweifeln. Kritiker gelten pauschal als niederträchtige Verschwörer
  • Er ist sehr schweigsam zu seinen Lebensumständen wie Geld und Familie
  • Er behauptet, grandios wichtige Kontakte zu haben, liefert aber dafür keine richtigen Beweise
  • Er hält sein Publikum bei der Stange mit Hinhaltetaktiken und predigt, der Endsieg sei in greifbarer Nähe
  • Er macht die gängigen Trends der Truther-Szene mit und springt opportunistisch von einem Trend zum nächsten, je nachdem welcher Trend gerade abflaut oder sich neu bildet
  • Er schreibt schamlos von der Russenpropaganda ab
  • Er wagt es nicht, Russland regelmäßig, scharf und ausführlich zu kritisieren. Stattdessen bringt er nur kurze, dünne Disclaimer
  • Er hält sich eng an den Stuss, den finanziell erfolgreiche Truther verbreiten
  • Sie sammeln kostenlosen/wertlosen Content im Netz auf und verkaufen diesen dann für teuer Geld weiter.
  • Er schart verbitterte Versager und manipulierbare Leichtgläubige um sich herum
  • Er verbringt viel zu viel Zeit auf Facebook, zu allen möglichen und unmöglichen Zeiten.
  • Er benutzt einfache Erklärungsmuster und Schwarz-Weiß-Denken. Seine Meinung ist himmlisch, Abweichler des Teufels
  • Er zeigt bestenfalls durchschnittliche Intelligenz; beansprucht aber, besonders klug zu sein, ohne dafür jemals Belege zu liefern
  • Seine Bücher sind ein Mixtape aus altbekanntem Material, das es kostenlos im Netz gibt
  • Er benimmt sich wie ein standardmäßiger Guru

Anzeichen dafür, dass Sie in die Fänge der Truther-Sekte geraten

Kommen mehrere Warnzeichen zusammen, sollten sie dringend Ihren Computer ausschalten und (ggf. professionelle) Hilfe suchen.

  • Sie verbringen viel zu viel Zeit auf Facebook und posten primär zu Truther-Themen
  • Ihre Gedanken kreisen immer öfter um Truther-Themen und Sie verwenden zunehmend Truther-Slang
  • Sie sind zunehmend isoliert von Freunden und Angehörigen in der realen Welt. Man hält sie für einen Spinner und vermeidet Gespräche mit Ihnen, die immer wieder von Ihnen auf Truther-Themen gelenkt werden
  • Sie spielen mit dem Gedanken, Aktivist zu werden oder sogar beruflich Aktivist zu werden
  • Sie beteiligen sich an irrationalen Hexenjagden gegen Ungläubige, Zweifler, Kritiker
  • Sie ahmen Slogans und unzulässige Argumentationsmuster nach von führenden Truthern
  • Sie spielen mit dem Gedanken, in eine reine Truther-Kommune zu ziehen.
  • Sie vernachlässigen ihre Ausbildung, ihre Schulbildung oder ihren Job wegen Truther-Themen und Truther-Aktivismus. Sie denken zunehmend, eine normale Karriere mache keine Sinn mehr in dieser Welt
  • Sie geraten in finanzielle Schwierigkeiten wegen Truther-Aktivismus
  • Sie fallen regelmäßig auf Betrügereien und Betrüger herein aus der Szene.
  • Sie lesen keine Sachbücher, sondern nur Blog-Beiträge. Ansonsten nur Youtube oder Telegram
  • Sie geraten häufiger in Konflikt mit dem Gesetz wegen Ihrem Aktivismus
  • Sie benötigen immer abstrusere, spektakulärere Verschwörungstheorien, um sich begeistern zu können.
  • Sie werden zunehmend depressiv, weil Sie letztendlich nur vor dem Computer sitzen und sich nichts dadurch zum Besseren verändert.
  • Sie machen gefährliche Experimente mit halluzinogenen Drogen, um “hinter die Illusion der Matrix zu blicken”
Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Erst idealisierte er die Fliegerei, dann wollte er sie zerstören

AlexBenesch

Die wirre Logik von narzisstischen Amokläufern

AlexBenesch

So wirst du gnadenlos manipuliert durch Stammes-Psychologie bei jedem Thema

AlexBenesch

4 comments

Avatar
isis 29. September 2020 at 19:51

Boa, bei jeden Aufruf einer Seite ein Popup mit Werbung. Du bist ein Vollidiot.

Reply
Avatar
Horst 30. September 2020 at 4:33

Naja, Vollidiot… Anders betrachtet, hier stehen sehr viele Arbeiten (Arbeitsstunden) kostenlos zur Verfügung. Dafür einmal ein Popup pro Seite klicken ist ein sehr geringer Aufwand bzw. Entgelt für die Nutzung der Inhalte.

Ich nehme an, dass ist eine dieser häufig beschriebenen Denkabkürzungen: “Popup = doof = Vollidiot”
ohne nachdenken zu wollen, was an Aufwand betrieben werden muss (technisch, redaktionell)

In diesem Sinne: Meine Damen und Herren ein Vollidiot!

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 30. September 2020 at 13:02

So ist die Anspruchsmentalität bei einigen.

Reply
Avatar
ein mensch 29. September 2020 at 15:58

*rrraaahhhh* Da sind sie wieder, diese Gesichter, klasse :-)))
Zum Thema Narzissmus ein Filmtip, vor kurzem mal wieder ausgebuddelt.

https://ssl.ofdb.de/film/20525,Mephisto

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.