Gesundheit

Lockerungen werden in Deutschland kommen, wenn keine zweite, separate Bedrohung auftritt

Vor Wochen wurde im Internet herumposaunt, die Bundesregierung plane Ende August einen zweiten, massiven Lockdown und natürlich ohne medizinische Notwendigkeit. Eine Quelle gab es keine, sondern wie in jedem billigen Kettenbrief aus den sozialen Medien nur der Hinweis, man kenne jemanden der in der Verwaltung arbeitet. Um diese Behauptung ist es still geworden; der ein oder andere murmelt, der Lockdown sei halt verschoben worden auf September. im September wird es wohl heißen, der verschobene Termin läge im Oktober und so weiter und so fort.

Dabei haben viele Länder längst klargestellt, dass die Eindämmungsmaßnahmen mit Abstand, Masken und Contact Tracing die Pandemie stark abgebremst haben und man prinzipiell einen weiteren massiven Lockdown vermeiden will. Weniger Menschen kommen durch die bisherigen Maßnahmen in Kontakt mit dem Virus oder zumindest mit weniger Virenpartikeln, was die Chancen auf eine Erkrankung verringert und vor allem die Chancen auf eine schwerere Erkrankung, die eine intensivmedizinische Bethandlung erfordert. Es wird in verschiedenen Ländern ständig neu bewertet, wie stark man welche Maßnahmen lockern kann und was sich bewährt hat. Nach Hoffnung von Politikern und Virologen gäbe es nächstes Jahr einen halbwegs funktionierenden Impfstoff, den man primär Menschen über 50 Jahre aufdrängt und dann wären die stärksten Lockerungen möglich. Die akute Pandemie wäre wohl irgendwann Ende 2021 vorbei und nur noch eine Erscheinung im Hintergrund.

Also keine “Corona-Diktatur” wie es amateurhafte Verschwörungsmedien felsenfest behaupteten, und keine flächendeckende Zwangsimpfung. Der COVID-Aktivismus würde kollabieren. Die totalen Fanatiker werden sich dann dennoch selbst feiern weil nun bewiesen sei, dass man von Anfang an einen völlig lockeren Kurs hätte fahren oder gleich das Virus hätte ignorieren sollen. Zig Staaten warteten lange ab, hofften, ohne Lockdown auszukommen, aber konnten dann schließlich nicht das Risiko eingehen, dass sich bis zu 60% der Bevölkerung infizieren, von denen wiederum 20% im Krankenhaus landen, je nach Land rund 1% im Grab enden und in einer unbekannten Quote Dauerschäden erleiden. Würden wir jetzt die Maximalforderungen der Corona-Leugner erfüllen und alle einschränkenden Zwangsmaßnahmen stoppen, würde auch laut Wladimir Putin oder Bolsonaros Experten eine Kettenreaktion losgehen. COVID-Aktivisten unterstellen entweder, die überwiegende Mehrheit der Experten in unterschiedlichsten Ländern sei dumm und emotional gewesen, oder dass die unterschiedlichsten Länder (auch der Iran) sich koordiniert verschworen hätten, um eine Fake-Pandemie herbeizureden, bei der niemand stirbt. Wenn es das Ziel ist, die Bevölkerungen zu schwächen und ihnen die Rechte wegzunehmen, greift man einfach ins Regal der biologischen Kriegsführung und setzt einen tatsächlich gefährlichen Virus ein. Es ist bekannt, dass eine biologische Waffe ein Virus sein kann wie SARS-Cov-2, mit überschaubarer Gefährlichkeit und hoher genetischer Stabilität, damit er sich nicht so schnell durch Mutationen abschwächt.

Selbst wenn man hinterher abwägt, dass man vielleicht mit weniger Maßnahmen oder einer anderen Kombination durchgekommen wäre, haben die fanatischen COVID-Aktivisten keinen Blumentopf gewonnen. Bei der nächsten Pandemie geht alles von vorne los. Neuer Virus, neue Unwägbarkeiten, neue Risiken. Daran kann man nichts ändern, dass es gefährliche Viren und biologische Waffen gibt.

Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Wir könnten 2021 eine Wiederholung der Misere erleben. Oder 2025. Oder 2030.

Wenn wir besonderes Pech haben, kommt im Winter durch einen unbekannten und unmöglich zu ermittelnden Angreifer ein zweiter, gefährlicherer Virus oder Computervirus. Dieses Mal wären dann vielleicht nicht ältere Menschen betroffen, sondern jüngere. Die einschlägigen Internet-Medien werden möglicherweise erneut behaupten, es handle sich um eine Fake-Pandemie. Zumindest anfänglich. Oder man legt sich ohne schlüssige Beweise fest, wer hinter dem Angriff stecken würde. Die Supermächte könnten bereits SARS-Cov-2 als Anlass hernehmen, um ihre Handelskriege und militärischen Spannungen zu eskalieren. Das wären dann dramatischere Folgen für uns alle, als die bisherigen Lockdowns.

Nicht mal Putin oder Bolsonaro konnten die Pandemie ignorieren oder wegquatschen und das treibt die Aktivisten in den Wahnsinn. Sich emotional aufzublasen ist komplett sinnlos. Der Virus hört dich eh nicht brüllen. Es waren keine hunderttausenden Leute bei den COVID-Demos. Das sind nur billige PR-Lügen. So als wenn jemand für wenige hundert Euro hunderttausende Fake-Klicks für sein Youtube-Video kauft. Die Veranstalter und Redner sind alle schon zerstritten und es kommt kein Trump und Team Q angeflogen in einer Reichsflugscheibe, um den linken Deep State zu verhaften und die Pandemie für beendet zu erklären. Der durchschnittliche Truther-Aktivist macht genau das, was das Establishment will: Ein impotentes, irrationales Sammelbecken am Laufen halten, um kritische Geister in einen Irrgarten zu locken.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Europäische Länder geraten (anders als Asien) wegen COVID in Schwierigkeiten, weil Bürger sich nicht an Maßnahmen halten

AlexBenesch

Wie uns Industrie, Politik und Zulassungsstellen mit Gentech verraten

AlexBenesch

Neue Stanford-Studie zeigt: Coronavirus tötet 1,04% aller Fälle

AlexBenesch

6 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 10. September 2020 at 8:28

@ein mensch

Laut Frau Kamala Harris lässt Donald John Trump Alle Democrats-Wahler TOT-IMPFEN noch Vor der Wahl2020 !!!!

Kamala Harris verbreitet die Gefährliche Verschwörungstheorie dass Donald John Trump mittels Vergifteten Coronavirus-Impfstoff Alle Democrats-Wähler töten wird noch vor der Wahl 2020 !

https://www.dailywire.com/news/breaking-kamala-harris-promotes-dangerous-conspiracy-theory-about-coronavirus-vaccine

Reply
Avatar
kill1 10. September 2020 at 0:31

Volksverdummung mit Papier-Pandemie – Boehringer von unterwegs https://www.youtube.com/watch?v=MJNxYjLKjOA
hallo alex. was sagst du zu boehringers meinung?

Reply
Avatar
adolf schwarzenegger 10. September 2020 at 17:16

würde mich auch interessieren, was alex dazu sagt.

Reply
Avatar
Micha 9. September 2020 at 23:48

“Nach Hoffnung von Politikern und Virologen gäbe es nächstes Jahr einen halbwegs funktionierenden Impfstoff, den man primär Menschen über 50 Jahre aufdrängt und dann wären die stärksten Lockerungen möglich. ”

Wir wissen das die Impfung nichts bringen und nur schaden wird. Was passiert wenn sich einige impfen und die anderen nicht und weiterhin es Coronatote gibt? Die Mehrheit der Impfgläubigen, sowie MSM werden behaupten, dass es an den ungeimpften liegt und wir keine Herdenimmunität deshalb erlangen können. Wenn die Impfungen dann in Massen eingeführt werden, hat sich die Pandemie sowie schon immer weiter stärker auf natürlichem Wege abgeschwächt und lässt die Impfung wirkungsvoll erscheinen. So ist es in der Geschichte bisher immer gewesen.

“Also keine “Corona-Diktatur” wie es amateurhafte Verschwörungsmedien felsenfest behaupteten, und keine flächendeckende Zwangsimpfung.”

Da wirst du doof aus der Wäsche gucken, wenn der Immunitätsausweis kommt und zum Reisen benötigt werden wird. Irgendwann benötigst du dann die Corona Impfung um zu reisen und/oder bestimmte Berufe wahrzunehmen. Die Zwangsimpfung wird nicht durch einen direkten Zwang ermöglicht, wo jemand Tür zu Tür geht, sondern du wirst indirekt dazu gezwungen, indem du starke persönliche Einschnitte in Erfahrung bringen musst wenn du diese nicht nimmst.

Abgesehen davon wurde schon die Masernimpfung als Pflichtimpfung für Kinder willkürlich gerechtfertigt, welche nur als 3-fach Impfung (MMR) vorkommt. Das Infektionsschutzgesetz kann unsere Grundrechte dahingehend auch ganz leicht aushebeln.

Dadurch ist die Kritik an einer möglichen Zwangsimpfung berechtigt.

Ohne die ganzen “Truther” alt. Medien würden die meisten Menschen nicht mal einen blassen Schimmer davon haben. Dies führt auch dazu, dass die Staaten so zögerlich diesbezüglich reagieren, da die Menschen (dank den “Truthern”) skeptisch geworden sind.

Reply
Avatar
Leif 9. September 2020 at 19:10

Einfach nur gut! Danke!
Ich schaue mir nebenbei einige andere alt. medien an und es ist grauenhaft was die abliefern…
Die “neue Vision” ist unglaublich berechenbar, wenn man recentr schaut OHA!!
Vor 10 Jahren hätte ich gesagt, dies sind meine infoquellen: Infowars, Infokrieg und Nuoviso!
Heute, und da blocken viele ab, denn EINEN EINZIGEN “GURU” zu haben??? ist Alarmsignal, aber dennoch:
STRAIGHT RECENTR sonscht nix!!!

Danke Alex und Familie

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.