Medien

Die Truther sind an Corona gestorben

Wer ist an Corona gestorben? Die Truther.

Die “COVID-ist ein-Schwindel”-Kampagne ist am Absterben. Zu den Demos geht fast keiner mehr. Bhakdis Buch ist bald vergessen. Sogar Trump bittet jetzt ums Maske tragen. Putin hatte sowieso einen harten Lockdown angeordnet. Niemand würde im Ernst eine Fake-Pandemie veranstalten wollen, wenn man eine richtige starten kann.

Die Leute sind komplett verunsichert und glauben verständlicherweise dem System gar nichts mehr. Aber das System erzählt eben nicht nur Lügen, sondern auch, sofern es der Agenda nützt, auch Bruchteile der Wahrheit. Man sieht, dass die Truther-Szene fast komplett gleichgeschaltet ist bei zentralen Themen und nicht mehr fähig ist, objektive Einschätzungen vorzunehmen und unterschiedliche Spuren zu verfolgen.

Zu jedem bedeutenden Thema in Truther-Kreisen setzt sich schnell eine Leitmeinung durch, meistens vorgegeben durch die Russen, und das wird dann zu einer Kampagne durch prominente Bauernfänger und schließlich deren Fans. Eine kritische Diskussion findet innerhalb von Trutherkreisen nicht mehr statt. Das ist ein geschlossenes Denksystem. Wer nicht konform geht, wird paranoid als bösartiger Verschwörer abgetan.

Bhakdi und Wodarg wurden am meisten beworben von den größten Stiefelleckern des russischen Regimes, die gleichzeitig ALLE vermieden, den russischen Lockdown auch nur zu erwähnen. Wenn den Truthern dieser Umstand egal ist, so what. Die Truther sind Deutschland egal, die Covid-Demonstranten sind Deutschland egal, die AfD weitestgehend auch. Herzlichen Glückwunsch. Lange logen die Truther noch ihrem Publikum vor, man hätte Trump und Putin im Rücken, aber nur noch die Leichtgläubigsten fallen inzwischen darauf rein.

Man ist nicht Mainstream und Teil einer Verschwörung, nur weil man abweicht von der Leitmeinung, die von russischen Geheimdiensten und psychisch kranken Truthern festgelegt wird, die noch nie ein einziges Buch über Pandemien gelesen haben. Diese sektenartigen Reaktionen sind der Grund, warum niemand Truther ernst nimmt. Das ist eine impotente Szene, die ihre Mitglieder isoliert und instabil macht. Innerhalb der Sekte hört sich natürlich alles für die Mitglieder total plausibel an.

Die Truther stehen wirklich mit leeren Händen da. Bhakdis Buch taugt nicht, die Demos sind nutzlos, Trump hilft ihnen nicht (sondern empfiehlt jetzt Masken) und Putin auch nicht, die AfD ist tot usw.

Um sich selbst zu belügen, irgendeine Macht zu besitzen, klicken und maulen die Truther im Netz die Leute an.

Es gibt 10 mögliche Haupt-Szenarien zu COVID, die sich weiter aufteilen. Ich untersuche alle Szenarien. Die Truther in ihrer Sekten-Echokammer betrachten nur zwei. Eine davon, die Fake-Pandemie, ist mit Abstand das schwächste Szenario und wurde bereits vor Monaten als unumstößliche heilige Wahrheit betrachtet. Wer davon abweicht, gilt als Feind. Dass eine oder zwei oder drei Supermächte oder eine kleinere Macht dahinterstecken kann, oder dass eine geheime Breiten-Impfung der Chinesen schiefgelaufen ist usw. interessiert die Truther nicht. Sie haben sich festgelegt, sie labern bis sie blau im Gesicht werden und nichts kommt dabei heraus. Die Truther-Sphäre ist eine fanatische Sekte und niemand sollte da Mitglied sein.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Die täglichen Recentr Abendnachrichten machen Pause bis 27. Dezember

AlexBenesch

Die alternativen Medien-Kartelle

AlexBenesch

SPIEGEL TV berichtet im bewährten Relotius-Stil über Impfgegner

AlexBenesch

12 comments

Avatar
Bernd Schmitz 2. August 2020 at 22:59

Wenn ich Ihnen Herrn Benesch die Frage stellte,
Ist das was Sie sagen/schreiben wahr, beinhalten Ihre Aussagen Wahrheit, Herr Benesch?
Uns Sie sind offenkundig unfähig, diese einfach zu verstehende Frage zu beantworten,
dann ist das wie in der Geschichte von “des Kaisers neue Kleider”
nach dem Hinweis des Kindes wird etwas offensichtlich:
Der Kaiser steht nackt da!

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 3. August 2020 at 9:01

Hast du in deinem Leben schon mal ein einziges Buch über Pandemien gelesen?

Reply
Avatar
Bernd Schmitz 10. August 2020 at 19:28

Können Sie auf eine einfach zu verstehende Frage immer nur mir einer Gegenfrage reagieren –

Ist das was Sie sagen/schreiben wahr, beinhalten Ihre Aussagen Wahrheit, Herr Benesch?

Reply
Avatar
Bernd Schmitz 24. Juli 2020 at 16:25

Die Kernfrage im Sinne von Ockhams Rasiermesser lautet –

Ist das was Sie sagen/schreiben wahr, beinhalten Ihre Aussagen Wahrheit, Herr Benesch ?

Es ist völlig unmöglich, daß Benesch diese Frage hier beantworten kann …

Reply
Avatar
Bernd Schmitz 24. Juli 2020 at 7:11

Mittlerweile ist der Lieblings-Abwehr-Reflex von Benesch gegenüber denen, die eine abweichende Meinung von dem “hochgebildeten”, “vielbelesenem” MeisterBenesch haben – Sie hätten keine Bücher gelesen – Sie wären ungebildet – usw. usw. – Intressanterweise praktiziert Benesch mit seinen hochmütigen Guru-Allüren, seiner Selbst-Überhöhung und seiner stupiden Abwertung anderer Menschen und Meinungen genau die Psychopathie Attribute, die er in seinem pseudowissenschaftlichem Buch für die Wurzel aller Übel auf der Welt ausmacht …

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 24. Juli 2020 at 11:19

Alex Jones hat sogar zugegeben, in den letzten 10 Jahren praktisch null Bücher gelesen zu haben. Der Durchschnitts-Truther verrät indirekt, dass er nichts liest, sondern seine Bildung von Youtube und dem Russenstuss hat. Der Fakt, dass ich viel lese, zeigt ja gerade, dass ich immer neue Sichtweisen und Informationen suche und eben nicht nach 5 Minuten erkläre, ich hätte den Fall gelöst, wie diese Truther-Versager bei COVID versucht haben. Du hast dich auf Versager eingelassen.

Reply
Avatar
Thomas Schöller 23. Juli 2020 at 17:20

Ich bin nicht mit allem einverstanden was in diesem Artikel steht, aber z.B. in Sachen Trump und Putin liegt Herr Benesch schon richtig. Es ist immer gut, mal solche Artikel wie hier zu lesen. Wie er schon richtig bemerkte, ist man schnell nur auf eine Möglichkeit fixiert und bekommt den Tunnelblick.

Reply
Avatar
Ben Esch 23. Juli 2020 at 15:12

liest sich wie ein Bericht aus dem Spiegel, Tagesschau, und den üblichen Verdächtigen, denen Recentr schon lange angehört.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 23. Juli 2020 at 17:22

Du hast noch nie ein Buch in deinem Leben gelesen, deine dummen Truther-Vorbeter auch nicht. Du kennst nichts anderes außer Massenmedien und alternativen Schizo-Stussern, also hältst du alles, was vom alternativen Stuss abweicht, für zugehörig zu den Massenmedien. So schaut die Welt aus, wenn man ungebildet ist.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 23. Juli 2020 at 19:10

Sowohl die Massenmedien und Alternative Medien sind Alle LÜGENMEDIEN und LÜGENPRESSE gesteuert von SPD, SED, DIE LINKE UND SCHEISS PUTIN !!!!!

Reply
Avatar
Axel Schweiß 23. Juli 2020 at 18:09

Liest sich tatsächlich noch dürftiger als ein Spiegelartikel. Eher wie einer der üblichen Kommentare bei Spon. Unbelegte Behauptungen, substanzloses Gemecker.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz