Sicherheit

Demos, Stuss im Netz und das Hoffen auf Trump/Putin ist kein Widerstand: CIA hat neues CHAOS-Programm

COVID verstärkt verschiedene Probleme, die ohnehin schon existieren: Wirtschaftliche Probleme, Erosion von Freiheit, Demografische Probleme, usw. Selbst die Isolation, die wochenlang durch den Lockdown verordnet worden war, ist nichts Neues für viele Leute, die ohnehin schon vereinsamt sind und nur vor dem Rechner oder Fernseher sitzen.

Gegen die altbekannten Probleme, die durch COVID verschärft werden, regt sich Widerstand, der auf altbekannten Bahnen mit altbekannten Methoden verläuft.

Wo ist denn der tolle Widerstand? Ich sehe nur nutzloses Gelaber auf Youtube das leicht wegzensiert werden kann, nutzlose kleine Demos, neue Parteien die schnell von Nazis gegen die Wand gefahren werden, ab und an einen Anschlag durch einen verstrahlten Spinner und diverse Terror-Grüppchen die auffliegen, weil ein Spitzel drunter ist. Ansonsten hocken die Leute herum und warten auf die Erlösung durch Trump und Putin.

Das bringt alles nichts.

Die linken Hobby-Ché-Guevaras, rechte Nazi-LARPer, Biedermeier aus der “Mitte” und die selbsternannten Experten für Verschwörungen mit Abschlüssen von der Youtube-Universität wissen weder, wie Herrschaftstechniken funktionieren, noch wie Widerstandstechniken aussehen müssten, die funktionieren.

Dogmatische ideologische Stusser behaupten

  • sie wüssten, wie eine funktionierende Gesellschaft zu konstruieren wäre
  • sie wüssten im Detail, wie die Herrschaft der drei Supermächte beschaffen ist
  • sie wüssten genau, welche Widerstandstechniken man einsetzen müsse

In Wirklichkeit sind sie in allen drei Bereichen inkompetent. Wie viele funktionierende Gesellschaften haben die Stusser jemals hervorgebracht? Null. Wie gut ist ihr Verständnis von den drei Supermächten, wenn sie doch alles durch ihre ideologische Brille betrachten? Katastrophal. Wie viele erfolgreiche Revolutionen haben die Schwafler jemals durchgeführt? Null. Diejenigen Ideologen, die sich für eine erfolgreiche Revolution haben ausbilden lassen von amerikanischen oder russischen Geheimdiensten, dienen letztendlich nur den Interessen Amerikas und Russlands.

“Widerstand”, so wie er praktiziert wird, ist ein Betrug, mit dem die Leute beschäftigt gehalten werden.

Verschwörungstheoretiker verbreiten seit 200 Jahren Stuss, ohne positive Ergebnisse. Und sie wollen es anscheinend weitere 200 Jahre so weiterprobieren. Und stussen in endlosen Stunden einsam vor dem Rechner ihr Zeugs auf Social Media. Neonazis versagen seit 75 Jahren am laufenden Band, ihre abstrusen Ziele zu verfolgen. Leute wollen es anscheinend weitere 75 Jahre so weiterversuchen. Kommunisten haben in über 100 Jahren nur Elend hervorgebracht. Und sie stussen unbeirrt weiter.

Ich arbeite gerade an einer ausführlichen Studie zu dem Thema, wie Techniken aussehen müssen, um den gewünschten Effekt zu haben, damit die eigenen Interessen durchzusetzen. Erst nach 15 Jahren Bildung und Forschung fühle ich mich halbwegs kompetent dazu, überhaupt etwas Relevantes bzw. Neues hervorzubringen.

Die Ideologen scheitern bereits beim Verständnis über Herrschaftstechniken und Herrschaftsstrukturen

Wenn Leute denken, dass Trump oder Putin auf ihrer Seite stehen, dann haben sie nicht verstanden, wie Herrschaft funktioniert. Wenn Leute sich für ihren “Widerstand” helfen lassen wollen von russischen Geheimdiensten, dann verstehen sie nicht wirklich, wie Herrschaft funktioniert. Wenn Leute schlechten Verschwörungs-Stuss verbreiten zu COVID und einer vermeintlichen jüdischen Weltverschwörung, dann haben sie nicht verstanden, wie Herrschaft funktioniert.

Herrscher würden keine Fake-Epidemie versuchen, sondern eine echte. Jeder der geschätzten 200.000 bis 300.000 COVID-Toten hat Angehörige und Freunde. Sowas kannst du nicht faken. Unzählige New Yorker kennen Leute, die gestorben sind. Falls jemand (und die Liste der Verdächtigen ist lang) die Pandemie absichtlich gestartet hat, hat derjenige wohl einen Virus benutzt, der in der freien Natur gefunden und im Labor ausführlich studiert wurde.

Die Vorstellung ist absurd, dass der hochintelligente und gefährliche Bill Gates dermaßen blöd war, es 2020 mit einer Fake-Pandemie zu versuchen und mit zig Ländern (darunter Iran und Russland) zu koordinieren, anstatt einfach einen tatsächlich gefährlichen Virus loszulassen.

Berufsmäßige Verschwörungstheoretiker sind keine Experten für Verschwörungen, sondern ungebildete Deppen und Blender, die nur so tun, als verstünden sie Geheimoperationen. Sie können nicht einmal unterscheiden zwischen plausiblen und implausiblen Verschwörungs-Hypothesen. Sie können nicht unterscheiden zwischen soliden Belegen und Fake-Belegen. Die Hoax-(Schwindel-) Hypothese zu COVID ist in etwa genauso dämlich und grotesk wie die Hypothese, dass die Schießerei von Sandy Hook nur eine Inszenierung war mit Schauspielern. Eine Sandy Hook-Inszenierung mit Schauspielern wäre unfassbar aufwändig zu bewerkstelligen und würde mit 100%iger Wahrscheinlichkeit mehrfach auffliegen. Die Anzahl an Mitwissern, die man managen müsste (Schauspieler, Polizisten, Feuerwehrleute, Krankenhauspersonal, Labor-Personal, Leichenschauhäuser-Personal, Anwohner, soziales Umfeld usw.) würde sich in 4-stelligen Größenordnungen bewegen und wäre nicht mehr kontrollierbar. Geheimoperationen funktionieren so nicht.

Wenn Verschwörer bzw. Geheimdienstler unbedingt eine Schießerei provozieren wollen, dann können sie Datenbanken durchkämmen nach geeigneten Kandidaten für einen Täter, also irgendein gewalttätiger Instabiler mit Zugang zu Schusswaffen, und dieser Person dann heimlich bestimmte Chemikalien auf die Zahnbürste träufeln. Bei der Brechstangen-Methode müsste man einen geeigneten Kandidaten haben, der sich ohnehin schon regelmäßig in psychiatrischer Behandlung befindet bei einem Arzt, der Teil ist eines MKULTRA-ähnlichen Netzwerks. Dann müsste man den Kandidaten vollpumpen mit LSD oder ähnlichen Substanzen und ihm die Idee regelrecht einprogrammieren, dass er eine Schießerei begehen sollte. Kein Profi auf der Welt würde versuchen oder auch nur erwägen, eine Schießerei wie Sandy Hook zu faken.

Ähnlich verhält es sich mit der Hoax-Verschwörungs-Hypothese zu COVID. Kein Profi würde jemals auch nur erwägen, eine weltweite Pandemie zu faken, inklusive Territorien wie Russland und Iran. Jeder der geschätzten bisherigen 200.000 bis 300.000 COVID-Toten hat Angehörige und Freunde. Sowas kannst du nicht faken.

Viele gewöhnliche Verschwörungstheoretiker halten sich für informiert und kompetent, was Verschwörungen anbetrifft. Das ist aber eine Selbsttäuschung. Sie sind auch hereingefallen auf die billige Propaganda, Trump und Putin stünden auf ihrer Seite. Wer wirklich glaubt, Trump sei ein moralischer Mensch, der gegen das US-Establishment kämpfen will und sei durch Tweets und Memes ins Weiße Haus gelangt, der hat keine Ahnung wie das angloamerikanische Herrschaftssystem funktioniert.

Viele Verschwörungstheoretiker verstehen nicht einmal, dass russische Geheimdienste in wesentlichen Teilen das Denken der Verschwörungstheoretiker kontrollieren und manipulieren. Dann gibt es diejenigen Verschwörungstheoretiker, die meinen, dass man sich auf die russischen Dienste einlassen sollte, um “Widerstand” zu leisten gegen die angloamerikanischen Eliten.

Wenn die “Truther” sich zu stark auf die Russen eingelassen haben, dann kriegen die bildlich gesprochen dermaßen eine aufs Maul demnächst von den westlichen Diensten, dass man das Geräusch noch bis nach Moskau vernehmen können wird. Ich empfehle Literatur zu PHOENIX, CHAOS und COINTELPRO. Richtige Bücher. Und dann will ich einen Truther-Depp sehen, der glaubt, dass seine Lieblings-Truther auch nur den Hauch einer Chance haben.

Die Supermächte sind absolute Profis, wenn es darum geht, Aufstände zu bekämpfen und zu verhindern. Sobald Menschen versuchen, mit schmutzigen Tricks und aggressiveren Methoden “Widerstand” zu leisten, benutzen die Supermächte ihre bewährten Taktiken, um darauf zu reagieren.

Die Widerständler werden durch die Geheimdienste gründlich infiltriert, radikalisiert, irregeführt und diskreditiert. Und die durchschnittlichen Geheimdienstler machen dabei bereitwillig mit. Wer blöd genug war, auf die Märchen über eine jüdische Weltverschwörung hereinzufallen, der hat sich angelegt mit verschiedenen Geheimdiensten und insbesondere den Anlass geliefert, von Frontorganisationen des Mossad bekämpft und ruiniert zu werden. Wer von den beruflichen Verschwörungstheoretikern noch Glück hat, darf das Sammelbecken der Verschwörungstheoretiker bestussen, um das Klientel bei Stange zu halten, damit letztendlich kein effektiver Widerstand gegen die Supermächte resultiert.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Falscher Held Glenn Greenwald bastelt mit ebay-Milliardär Medienimperium aus Snowden-Dokumenten

AlexBenesch

Do it yourself-Tarnkleidung gegen FLIR-Wärmebildkameras

AlexBenesch

Fake: Maidan-Scharfschützen "wurden in Polen ausgebildet"

AlexBenesch

5 comments

Avatar
Hocherlauchter Magus 3. Mai 2020 at 6:39

Das Ausbrechen von Herrschaft beginnt beim Einsetzen von TLS Verschlüsselung auf der eigenen Webseite.

Wenn du Hilfe hierzu benötigst, kannst du dich bei mir melden.

Die Herrscher sind Magier. Ihr Meisterstück ist die Illusion. Gibt es überhaupt Viren? Welche Beweise gibt es wirklich?

Reply
Avatar
Martin 2. Mai 2020 at 9:55

Und was ist bei dir anders?
Du beschreibst doch auch dein Spiegelbild und kleisterst deine Webseite nebenbei mit Werbung zu.
Allerdings mag ich dir recht geben, weil die ganze alternative Szene 1.000,000 Süppchen kocht. Damit setzen wir der real existierenden Kabale-Propaganda, die im Moment aus allen Rohren schießt, genau Null entgegen.
Solange wir bei Demos erst mal nachfragen, ob wir überhaupt dürfen, die auf Armeeniveau hochgerüstete Firma “Polizei” als Freund und Helfer sehen und uns an die Systemregeln halten, weil wir Angst haben die paar Kröten die wir haben zu verlieren, werden wir nichts erreichen. Auch meine Post hier ist nur Beschäftigung.
Erst wenn ich auf die Straße gehe und mich nicht an Regeln halte, bewirke ich etwas.
Allerdings wird auch da erst ein Schuh draus, wenn wir zu tausenden die Bullen einfach umrennen. Dazu müssen wir aber tausende sein.
Ernst Moritz Arndt schrieb einst, als wir von Franzosen unter Napoleon besetzt waren in einem Lied :
“Doch wer für Tand und Schande ficht, den hauen wir in Scherben,
der soll in deutschen Landen nicht mit deutschen Männern erben”.
Jaja, mit Küsschen und streicheln werden wir nicht weiter kommen, wir müssen uns schon trauen den Artikel 20 Absatz vier zu bemühen, denn andere Abhilfe ist OFFENKUNDIG nicht mehr möglich.
Also: laber nicht rum! Mach was Vernünftiges.
Martin

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 2. Mai 2020 at 11:40

Du kriegst die Verrückten nicht mit simplen Appellen dazu, ihre trennenden Dogmen über den Haufen zu werfen. Und deine Fantasien über “Bullen unmrennen” kannst du dir gleich mal abschminken. Ein anruf von der Bundesregierung und du hast hier 50.000 weitere Privatpolizisten von Firmen wie G4S.

Reply
Avatar
Kristin 1. Mai 2020 at 23:35

Jeder der zur Aufklärung was auf der Weltbühne, Tag für Tag passiert beiträgt, sollte Respekt verdienen. Andere die mit Absicht falsch lenken, bestrafen sich selbst! Jeder geht seinen eigenen Weg, zum Schluss stehen alle zusammen, um den letzten Schritt zu gehen. Jeder hat die Wahl …alles andere ist Zeitverschwendung! Danke Alexander für Deine großartige Arbeit. Ich lese und höre Dich sehr regelmäßig seid Jahren. Vielen Dank Danny für die Zeilen ( hab Gänsehaut bekommen beim lesen) und meine große Achtung . Wir sitzen alle im gleichen Boot…und es geht nur in die eine Richtung!

Reply
Avatar
Danny 1. Mai 2020 at 17:30

Selbstreflektion sollte auch einem Herrn Benisch einmal gut tun! So wie jedem anderen Menschen!

A) Alle realen Zahlen und die echte Realität (real life) widersprechen einem neuen “bösartigen” Virus. Also entlassen die Herrscher jedes Jahr bösartige Viren, nach der Logik in dem Artikel. 1200 Seiten Bierbach wäre ein empfehlenswerter Einstieg! Schon mal live Ebola Ausbrüche gesehen? Hanta Seuchen und deren Folgen und Zahlen, in Realität? Nein? Hmmm

B) Worin besteht der Unterschied zwischen Online-Aktivisten und dem Erstellen einer Studie? Hat das irgendwas mit “real life”, Realität, Straße zu tun? Hat das irgendwas mit dem Aufbau neuer lokaler funktionierender Strukturen zu tun? Nein? Schon einmal in einem Krisengebiet gewesen, wo eine Naturkatastrophe gewütet hat? Tsunami? Tornado? Erdbeben? Gesehen wie die Menschen dort vor Ort sich neu organiseren? Nein? Hmmm

C) Wie belesen und intelligent und schlau müssen Menschen sein, wenn es genügen würde zu verstehen, dass Herrschaft Gehorsam und Furcht erfordert? Was wenn es genügt, dass erst einer, dann zwei, dann drei, dann vier Menschen lokal sich weigern zu gehorchen? Was ist wenn das das Heilmittel ist? Passiert das durch eine Studie oder durch Dynamik auf der Straße, vor Ort, in “real life”? Schon einmal life erlebt, wie es ist wenn Menschen aus einem Herrschaftssystem ausbrechen? Was dann passiert? Ruanda vor Ort erlebt? Togo vor Ort erlebt? Nein? Hmmm

Ich dagegen war in Krisengebieten Herr Benisch, ich habe mordende Möchtegern-Herrscher und auch sich dagegen aufbäumende Bürger gesehen, ich habe Blut in Strömen, das Schreien von Verzweiflung und Verletzung in Naturkatastrophengebieten gehört, den Geruch von Schmerz, verbranntem Fleisch, modriger Seuche gerochen. Ich habe auch erlebt, wie wichtig es ist, dass Menschen, egal wo auf dem Planeten den inneren, eigenen Entschluss fassen ihr Leben wieder selbst zu organisieren. Sich abzuwenden vom gepuderten, bezahlten Hinternstreicheln, dem Vorsetzen von extern fertig gedachten Projekten.

Wie wärs wenn Sie vor Ort, da wo sie im kleinen wirken können, hinaus gehen und konkret fragen: Was kann ich dazu beitragen? Wie kann ich helfen? Statt andere zu belehren wie doof sie doch sind, sie zu befeuern wie unwürdig sie sind. Denn mal ehrlich Herr Benisch: Wie viel Erfahrung haben Sie eine Gesellschaft neu aufzubauen? Und fühlen Sie sich nicht schlecht dabei, für das wirklich absolut Neue hat niemand auf diesem Planeten eine Erfahrung. Denn es ist neu.

just think about it …

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz