Politik

In Russland wäre Ken Jebsen für seinen COVID-Stuss längst im Knast

Kommentar

Innerhalb weniger Wochen haben die üblichen Verdächtigen es geschafft, die Opposition zu der Bundesregierung in Sachen COVID völlig gegen die Wand zu fahren. Die Breite der Gesellschaft nimmt die vehemente Opposition war als ein Sammelbecken aus Spinnern und sogar gefährlichen Verrückten. Dadurch profitiert die Bundesregierung.

Ken Jebsen, der Hobby-Ché-Guevara, will zu der ganz großen (kommunistischen) Revolution surfen auf der COVID-Welle. Würde er in Russland leben und sein Programm auf russisch veranstalten, wären er und seine Mitstreiter von Putins Polizeistaat längst abgeholt, in einen Polizei-Bus geprügelt und in eine stinkende Zelle verfrachtet worden für die nächsten 5 Jahre.

In Deutschland spürt er als Konsequenzen von seiner krampfhaften, geradezu fanatischen Verharmlosung des Virus, lediglich Standard-Maßnahmen der Polizei wegen illegalen Demonstrationen und eine Löschung von Videos durch Youtube. Das macht ihn jetzt nicht gerade zum Nelson Mandela. Youtube klappert ein wenig in die Tasten, und schon verpufft ein Großteil von Jebses Influencer-tum.

Jebsens hochverehrter Diktator, Wladimir Putin, widerspricht Jebsens Stuss praktisch zu 100%:

“Die Ansteckungsgefahr ist auf höchstem Niveau, und die Bedrohung, die tödliche Gefahr des Virus besteht weiterhin. Russland hat es geschafft, die Ausbreitung der Epidemie zu verlangsamen, aber wir haben den Höhepunkt noch nicht überschritten.”

Ken Jebsen bringt es immer noch nicht fertig, den harten Lockdown (inklusive harter Strafen und Zensurmaßnahmen) in seinem hochverehrten Russland zur Kenntnis zu nehmen, oder seinem Publikum zu vermitteln.

Sollen doch die COVID-Truther in Papa Putins Lockdown-Wunderland ziehen und uns dann erzählen, wie es sich dort drüben im Lockdown lebt. Für ehrliche Schilderungen würdest du aber dort im Knast landen. Jebsen und seine Kult-Anhänger zelebrieren einfach eine Scheinwelt, in der ein ganz harmloser Virus zur Bedrohung aufgeblasen wurde. Wenn in Russland kein harter Lockdown und kein Land unter wäre wegen COVID, würden Jebsen und Super-Opi Jürgen Elsässer das jeden Tag ihrem Publikum ganz dick aufs Brot schmieren. Jeden einzelnen gottverdammten Tag würden die es ganz groß zu ihrem zentralen Aufhänger machen, dass es keinen harten Lockdown in Russland gäbe. Das erzählt mir niemand, dass Jebsen und Super-Opi nicht ganz genau hinschauen, was in Russland läuft.

Das COMPACT-Magazin vom rüstigen Super-Opi Jürgen Elsässer zeigt mal wieder Mut zum Russenstuss und will ganz vorne mitmischen bei dem COVID-Aufstand. Es wird genauso erfolglos sein wie alle seine bisherigen revolutionären Aktivitäten über Jahrzehnte hinweg. Elsässers Blatt hatte jahrelang tatkräftig mitgeholfen, die AfD gegen die Wand zu fahren durch radikalen Bullshit des rechten Flügels. Jetzt meint Super-Opi, genau zu wissen, was zu tun ist: Die Kreml-Bots aktivieren, eine Querfront mit den Kommunisten zusammennageln und herumzustussen, das Virus sei doch total harmlos, während über die echte Coronadiktatur in Mütterchen Russland eisern geschwiegen wird. Der Totengräber der AfD weiß, was zu tun ist! Auf in den Kampf! Mut zum Russenstuss!

Ken Jebsen weicht in den Youtube-Kommentaren meiner Frage aus, warum Russland einen harten Lockdown (inklusive Strafen und Zensurmaßnahmen) macht, und antwortet mit einem Link zu einem COVID-Verharmloser-Video. Wenn jemand sich anmaßt, die steile These zu vertreten, dass SARS-Cov-2 harmlos sei und völlig übertrieben wird, dann ist es völlig naheliegend, verschiedene Länder anhand ihrer Lockdown-Regelungen zu vergleichen. Wer das nicht kann oder machen will, ist unqualifiziert, den deutschen Lockdown einzuschätzen.

Screenshot (Klicken zur Vergrößerung):

Keiner kann bisher den russischen Lockdown logisch vereinbaren mit der Verschwörungshypothese, ein harmloser Virus werde in seiner Gefährlichkeit total übertrieben.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Club der Milliardäre dominiert ALLE politischen und religiösen Strömungen

AlexBenesch

Bundeswahlausschuss entscheidet: Die libertäre PDV ist als Partei zur Bundestagswahl 2013 zugelassen

AlexBenesch

Pro7 Galileo: Waffenwahn bei texanischen Kindern oder Vorsicht?

AlexBenesch

19 comments

Avatar
Aron 6. Mai 2020 at 16:47

Ich verfolge die Berichterstattung von Alex schon seit den Anfängen von infokrieg.tv. Ich schätze seine Sichtweise und Meinung sehr, aber auch mir fällt auf, dass Alex in letzter Zeit polemischer schreibt. Sein Fokus, so kommt es mir jedenfalls vor, liegt seit einiger Zeit mehr auf Konfrontation mit anderen Leuten aus den alternativen Medien. Das ist sehr schade, weil er es definitiv nicht nötig hat.

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 7. Mai 2020 at 10:23

Dieses psychisch kranke Truther-Kartell macht Werbung für Russen und Nazis. Das macht alles mögliche kaputt. Und dieses Kartell hetzt von vorneherein automatisch gegen alle Andersdenkende. Ich sehe das jeden Tag wenn mir konkret von Truther-Gläubigen vorgeworfen wird, ich sei im Bunde mit Bill Gates und den (erfundenen) Weisen von Zion. Solche Hexenjagden laufen ganz automatisch. Ungebildete Deppen, die nie richtige Bücher lesen, wollen uns alle belehren über die Pandemie und die Supermächte. Es reicht mit diesem Stuss.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 2. Mai 2020 at 17:51

Auch MerkeL lässt jetzt auch die “COVID-19-SEUCHENSCHUTZMASSNAHMEN” teilweise aufheben ! Wenn dann jetzt die “ZWEITE COVID-19-KILLERSEUCHEN-WELLEN” kommt dann rennen die Stuss-Deppen Alle in die Tödliche Falle und Verrecken an der neuen Version des “COVID-19-CORONAVIRUS” !!!!

https://www.CDU.de/corona/neue-lockerungen

Reply
Avatar
stuss mit lustig 3. Mai 2020 at 18:14

im mittelalter hätten typen wie du “hexen” verbannt. entweder bist du ein bot oder ein spezieller troll

Reply
Avatar
Gekko 1. Mai 2020 at 22:24

Mich würde mal deine Meinung zu Freeman von alles Schall und Rauch interessieren. Ich verfolge seinen Blog auch schon lange und hat noch nie Kritik an putin oder Russland geäußert.
Ansonsten schreibt er ja interessantes Zeug.
Will aber jetzt aufhören. Hat kein Bock mehr irgendwie

Reply
Avatar
NeoCortex 2. Mai 2020 at 12:32

@Gekko

Freeman hatte schon vor zirka zehn Jahren gesagt dass er “aufhören will”. Ich selber denke den kannst du genauso in die Tonne schmeissen wie die meisten da draussen.

Allerdings würde mich Alex Einschätzung über Ihn auch sehr interessieren.

Reply
Avatar
Karsten 1. Mai 2020 at 10:40

Hey Alex, ich schätze Dich für Deine Arbeit und Deine Sicht auf die Dinge. Es scheint mir jedoch auffällig, wie Du in letzter Zeit vor allem gegen andere schreibst. Das hast Du nicht nötig und kommt mir auch sehr bekannt vor, allerdings eher vom Mainshit. – Wir haben alle unsere eigene Wahrheit und wir sind gut daran die Informationsbeschaffung so bunt wie möglich zu gestalten. – das Macht korrumpiert, weißt Du auch und bei soviel Machtfülle, auf dieser Welt, von der Du einiges schreibst, ergeben sich Konsequenzen, für uns alle, die es herauszufinden gilt. – Freiheit oder Knechtschaft?

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 1. Mai 2020 at 11:22

Nein ich bin nicht Teil einer satanischen Weltverschwörung, nur weil ich diverse Dogmen ablehne und die selbsternannten Experten für Verschwörungen mit Abschlüssen von der Youtube-Universität.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 2. Mai 2020 at 18:10

@ Karsten

Freiheit gibt es nur durch USA-Imperialismus und Britischen-Imperialismus !!!! Weil man DA sich Aktien von den Machtelite-Konzernen wie “The Carlyle Group Inc.” und “Brookflied Asset Managetment L.P.” einkaufen kann und dann an den Regime-Profiten mitverdienen kann !

Im Russischen-Imperialismus und Iranischen-Imperialismus können Wir (Dass Untertanen-Vieh) NICHT mitverdienen an den Profiten des Regimes sondern im Russischen-Imperialismus und Iranischen-Imperialismus müssen Zwangsarbeiten, Verarmen und Verrecken !!!!!

Dass die AfD jetzt folgsam den LINKEN und der AntiFA nach hinterher rennen tuen, nachdem die LINKEN und AntiFA den AfD-ler immer wieder in die Fresse Geschlagen haben, NAH DA WÄHLE ICH LIEBER WIEDER CDU OHNE MERKEL-RUSSIN !!!!

Reply
Avatar
Stuss mit lustig 7. Mai 2020 at 22:12

“Freiheit gibt es nur durch USA-Imperialismus”

ja definitiv.
ins hirn geschi * * *

Reply
Avatar
Emma 1. Mai 2020 at 9:51

@ Ben Esch

Sie wissen ja gar nichts. Die ganze Welt bis auf Schweden ist im Lockdown, auf den Philippinen lässt deren Regierung Corona-Störenfriede erschießen. In Russland gibt es bis zu 7 Jahre Haft, in Rumänien sogar bis zu 15 Jahre Haft bei Verstößen gegen die Corona-Verordnung. Vor allem die afrikanischen, aber auch die arabischen Länder haben strikte Maßnahmen ergriffen. Einfach mal über den eigene Tellerrand blicken, auch wenn es nicht ins eigene enge Weltbild passt.

Iran: Moscheen bleiben wegen Pandemie geschlossen Publiziert am 26.04.2020
Die Regierung im Iran bleibt hart: Auch nach Beginn des Fastenmonats Ramadan bleiben trotz der Proteste alle Moscheen und Mausoleen geschlossen.

Maskenpflicht in „Öffis“ angekündigt:

https://religion.orf.at/stories/3001890/

Reply
Avatar
Ben Esch 1. Mai 2020 at 13:38

Der Link ist vom ORF, der noch schlimmer als ZDF/ARD und Konsorten Coronapropaganda verbreitet. Warst du auf den Philippinen oder in Afrika?, oder hast du alle deine Infos vom ORF und der restlichen Journalleie? Rumänien ist Teil der EU und spielt immer brav mit.
Die Fans von Recentr orientieren sich mittlerweile nach der Mainstreampresse – so weit ist es schon gekommen.
Zu Ostern hat man die Einheimischen zum Lockdon gezwungen, jetzzt wo Ramadan ist lockert man ihn, weil man ihn gegenüber den Moslems in Europa nicht durchsetzen kann.
Ich weiß aus eigener Erfahrung, daß bei uns einige Hinterhofmoscheen während des Lockdowns gut besucht waren und die meisten Besucher in Spitalsambulanzen Moslems waren.

Reply
Avatar
Leopold 30. April 2020 at 20:00

In Russland währe Ken Jebsen für seinen COVID-Stuss “längSt” im Knast

Reply
Avatar
Stuss mit lustig 7. Mai 2020 at 22:14

was juckt mich kenny boy?
kannst dir darauf einen keulen dass irgendjemand in den gulag kommt

üüberhaupt kein faschismus! neinnein

Reply
Avatar
Ben Esch 30. April 2020 at 16:01

Wenn ich der Iraner wäre, dann würde ich Schweden als Vergleichsbeispiel anführen.
Die schwedische Regierung wird von der EU mittlerweile unter Druck gesetzt, weil der schwedische Sonderweg immer öfter als Gegenbeispiel heran gezogen wird.

Es gibt fast 400 Länder auf dieser Erde. Von über 90% Prozent dieser Länder erfährt man nichts über deren Lockdown. Ich wette, die moslemischem Länder pfeifen komplett drauf. Man könnte etliche Länder miteinander vergleichen, WENN MAN WOLLTE.

Während meinem Tuther-Entzug habe ich hier gelernt: DIe Romanov-Welfen sorgen dafür das Russland brav mitspielt.

https://flame24soul.blogspot.com/2018/06/nicholas-ii-and-dmitry-medvedev-reincarnation.html

Reply
Avatar
Ben Esch 30. April 2020 at 16:05

sorry, 200 Länder

Reply
Avatar
Peter Pepper 30. April 2020 at 13:19

Beschäftige dich weniger mit Ken Jebsen und den anderen Truther Schmarn, sondern verändere die Welt zu etwa positiven. Geh raus auf die Straße. Du schreibst mir in letzter Zeit zuviel Stuss. Schlag einen neuen Weg ein.

Reply
Avatar
Emma 30. April 2020 at 12:50

Mit dem Verbot der Hisbollah heute, dürfte deren größter Agitator Deckname Jebsen mit seinem antisemitischen Denkmuster auch bald Geschichte sein. Ähnliches gilt übrigens auch für Elsässer.

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf Vorräte bis 25. Oktober 2020

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.