Medien

Der Untergang der Verschwörungsmedien durch den Coronavirus

Bei der aktuellen Pandemie ließen die Sozialen Medien die Verschwörungs-Kanäle weitestgehend publizieren, damit jene den Strick wickeln, an dem sie später aufgehängt werden können. Es soll laut den “Truthern” eine komplette Pandemie inszeniert worden sein, obwohl es für tatsächliche Verschwörer sehr einfach gewesen wäre, einen gefährlichen Virus in Umlauf zu bringen. Der Lockdown sei vollkommen unnötig, blöken sie. Über den Lockdown in Russland hingegen schweigen sie natürlich eisern.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Schlechte Verschwörungsmedien (zu COVID) nützen Verschwörern

AlexBenesch

Neue Executive Order gegen linke Social Media-Manipulation verlagert die Macht zur FCC-Behörde

AlexBenesch

“Alternativer” Bestseller-Autor Max Otte ist Mitglied der Atlantik-Brücke und des American Council on Germany?

AlexBenesch

1 comment

Avatar
SVEN GLAUBE 1. April 2020 at 19:34

Anstatt über darüber richtig zu berichten dass betreibtes ANTI-COVID-19-CORONAVIRUS-MEDIKAMENT auf Basis von Nanotechnologien hergestellt werden !!!!

http://www.nanoviricides.com/press%20releases/2020/Coronavirus%20Drug%20Development%20Update%20from%20NanoViricides%20Inc.html

Anstatt haben die Alternavien-Medien die FALSCHEN LÜGEN der LINKSRADIKALEN und PUTIN-KGB-RUSSEN nachgebühlt, dass diese KILLER-VIREN angeblich harmlos seien oder diese KILLER-VIREN DOCH TÖDLICH SIND !!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz