Terror

Nicht der “bewaffnete Arm der völkischen Bewegung” sondern der schizophrene Trittbrettfahrer

Kommentar

Wie erwartet, stürzen sich die Massenmedien nach dem Anschlag in Hanau auf die rechte Szene, reden einen Generalverdacht und Sippenhaft herbei und fokussieren auf die Gesinnung.

Ein Text in der Süddeutschen Zeitung zählt den Hanau-Killer zum “bewaffneten Arm der Völkischen Bewegung”, obwohl er vielmehr wirkt wie ein paranoid-schizophrener Trittbrettfahrer mit zusätzlicher narzisstischer Störung. Hätte er eine andere Abstammung, wäre er nicht in seinen endlosen einsamen Stunden auf den “White Power”-Zug aufgesprungen, sondern auf den radikalen Islam oder irgendetwas anderes. Und er hätte auch dann noch Stimmen gehört und sich mit unsichtbaren Geheimdienstlern in seiner Behausung gestritten.

Wäre er Islamist gewesen, hätten die Massenmedien wohl sofort auf die wahrscheinliche Schizophrenie gepocht und seine Gesinnung für nebensächlich erklärt.

In den nächsten Tagen, wenn die Aufmerksamkeit für den Vorfall abebbt, werden die Massenmedien wohl zugeben müssen, dass der Hanau-Killer wohl tatsächlich Stimmen gehört und in einer Wahnwelt gelebt hat. Er schien nicht nur überzeugt zu sein, Menschen auslöschen zu müssen, die er als minderwertig betrachtete, sondern er erhoffte sich durch Terrorismus die nötige Aufmerksamkeit, um der ganzen Welt ggü. enthüllen zu können, dass unsichtbare Agenten ihn und tausende andere Deutsche überwachen und manipulieren.

Das klingt nicht wesentlich anders als jemand, der im schizophrenen Wahn mit einer Schere auf einen anderen Menschen losgeht in der Erwartung, damit einen Mind Control-Chip außerirdischer Mächte herauszuschneiden.

In der Süddeutschen Zeitung heißt es nur:

Ob sie verrückt, verwirrt oder verbohrt sind – das ist nur ein gradueller Unterschied.

Wenn ein Schizophrener seinen Nachbarn für einen gefährlichen Außerirdischen hält und mit der Axt umbringt, liegt eben eine stark verminderte Schuldfähigkeit oder sogar Schuldunfähigkeit vor.

Anders verhält es sich mit dem wahrscheinlichen Narzissmus und den psychopathischen Zügen des Hanau-Killers. In den USA scheiterten mehrere berüchtigte Serienkiller mit ihrer Verteidigungsstrategie, sich selbst für verrückt zu erklären. Maßgeblich war, dass sie keine Stimmen hörten und sich bewusst darüber waren, Verletzungen, Leid und Tod herbeizuführen.

Die Süddeutsche legt nach: Bei dem Norweger Anders Breivik seien die Psychiater unterschiedlicher Ansicht gewesen. Verschwiegen wird, dass er mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde.

Und narzisstisches Morden gibt es auch bei Kommunisten, ob nun RAF-Terroristen die in relativem Wohlstand aufgewachsen sind, oder bei Ostblock-Soldaten, die ihre innerstaatlichen oder außerstaatlichen Gegner niedermähten oder in die Gulags verfrachteten.

Auch die Demokratie USA hatte wenig Hemmungen, mit dem Militär Afghanistan und den Irak anzugreifen, obwohl die meisten Attentäter aus Saudi-Arabien stammten.

Nicht fehlen bei der Süddeutschen darf natürlich der Versteckte Ruf nach Zensur und Verfolgung unerwünschter politischer Meinungen:

Diejenigen, die diese Verschwörungstheorien befeuern, die diese Ideologien verbreiten, sollten wissen, was sie tun: Sie leisten dem Terror Vorschub.

Sollen wir uns einfach in den kollektiven Staub werfen und sozialistischen Traumtänzern und Fanatikern die Stiefel küssen?

Wegen der RAF war die Welt nicht untergegangen. Wegen islamischem Terror ist die Welt bisher nicht untergegangen. Und wenn vereinsamte Loser aus dem rechtsextremen Spektrum sich beim Grillen verschwören, ist natürlich gleich ein Informant der Behörden darunter. Die RAF war für Training angewiesen auf die Ost-Geheimdienste und ähnlich verhält es sich mit Neonazis heute. Ohne Russland läuft da nicht viel. Und Russland wurde bis 2014 und darüber hinaus vom Westen regelrecht aufgepäppelt. Die Kanzlerin selbst und auch nicht die roten Socken von der SPD sahen keinen Anlass, auf russischen Gashandel zu verzichten und den Russen nicht noch mehr Geld zu verschaffen für Militär und Geheimdienste.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Hat Obama den britischen Behörden befohlen, einen nonexistenten Sprengsatz zu melden?

AlexBenesch

Droh-Graffiti auf EgyptAir-Maschine, wie auch auf vielen anderen Flugzeugen

AlexBenesch

Schreiber der Financial Times vergleicht Alex Jones mit Oklahoma City-Bomber Timothy McVeigh

AlexBenesch

6 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 23. Februar 2020 at 19:50

Werter Herr Alexander Benesch,

Der Russische Geheimdienst und die Russische Mafia (Russische Nachtwölfe) haben den Hanau-Massenmordanschlag gemacht !!!!

Die Russischen Nachtwölfe, Russen-Mafia und Putin’s Russische Geheimdienste haben den Massenmord-Anschlag in Hanau gemacht !

Überlebendes Türkisches Opfer berichtet im Türikschen Nachrichten-TV-Fernsehen von Mehreren Russischen Tätern Die in Hanau die Menschen Ermordet haben !

https://www.youtube.com/watch?v=bLYZOwXgoTY

Die Russischen Nachtwölfe, Russen-Mafia und Putin’s Russische Geheimdienste haben den Massenmord-Anschlag in Hanau gemacht !

Und Merkel’s Anti-Deutsche Geheimdienst haben “Tobias Ra. und Seiner Mutter” ermordet und Haben “Tobias Ra.” die Täter-Schuld FALSCH ANGEHÄNGT !

++++
MM: Wenn es Tobias Ra. NICHT war, sondern wenn es sich um eine Schießerei zwischen Russen und Kurden gehandelt haben sollte, dann wäre folgendes Szenario denkbar:
1. Die Bundesregierung erfuhr die Nachricht von 10 Toten in Hanau
2. Merkel wird informiert.
3. Sie erkennt blitzschnell, dass dieser Vorfall bestens geeignet ist, von ihrem Thüringen-Staatsputsch abzulenken.
4. Merkel informiert die deutschen Geheimdienste oder Spezialkräfte, die für “false-flag-Operationen” zuständig sind.
5. Aufgrund der Anzeige von Tobias Ra. beim Bundesstaatsanwalt und aufgrund der Tatsache, dass dieser in Hanau lebt, wird er zur Zielperson des staatlichen Terrorkommandos.
6. Während eine Abteilung der Geheimdienste nach verwertbaren Informationen zu Tobias sucht (diese fand man in seinem Manifest (wenn dies überhaupt von ihm stammt)), wird eine kleine Killergruppe nach Hanau geschickt.
7. Dort findet man Tobias Ra. bei seiner Mutter.
8. Die Mutter gibt an, dass Tobias den ganzen Tag bzw. zur Tatzeit bei ihr war. Damit hat er ein unumstößliches Alibi.
8. Daher wird nicht nur Tobias, sondern auch seine Mutter erschossen.
9. Gleichzeitig tut man alles, um entsprechende Spuren zu verwischen und künstliche,Tobias belastende Spuren zu legen.
10. Es ergeht die Meldung bei Merkel: “Mission erfüllt.
11. Merkel setzt ihren Propaganda-Apparat in Gang.
12. Die vereinten Linken eröffnen einen faktischen Bürgerkrieg gegen die Reste der deutschen Opposition. deren einziger Arm die AfD ist.
++++

https://michael-mannheimer.net/2020/02/22/nach-hanau-pogromstimmung-gegen-rechte-wie-zu-stalins-zeiten/#comment-385120

Auch Oliver Janich erinnert daran, dass manche Zeugen mehrere Täter gesehen haben wollen. Sogar im Muslim-Markt(!) wurden Zweifel an der offiziellen Darstellung geäußert.

Das “Manifest” beweist ebenfalls, dass der Tatverdächtige schon lange behördenbekannt war – und diese offensichtlich nichts unternommen hatten.

Auffallend: Während Q Anon Deutsche Geschehnisse eher selten kommentiert, hatte sich Q hier zu Wort gemeldet (ab 29:55):

https://twitter.com/owillis/status/1230526620483694595

Here we go again.

What happens when billion dollar media co’s attack & miss?

All for a ‘few thousand’ followers?

All for a ‘conspiracy’?

>A public awake is their greatest fear<

Q

Vor allem aber bringt Oliver Janich den Denkfehler im Framing sinngemäß auf den Punkt: “Wieso sollte ein ‘Verschwörungstheoretiker’, der sich darüber beklagt, dass der Tiefe Staat Unschuldige quält und umbringt, selbst Unschuldige umbringen?”

Auch dass nicht nur Betroffene wie die Grünen in Hanau Daten löschen, sondern auch dass Google Informationen aus dem Cache verschwinden lässt, spricht für eine Operation des Tiefen Staats.

Hanau-Massaker: Unheimliche Umstände – Sekten, Schauspieler & Öko-Satanisten

https://www.youtube.com/watch?v=NjSTY8r-GgQ

Überlebendes Türkisches Opfer berichtet im Türikschen Nachrichten-TV-Fernsehen von Mehreren Russischen Tätern Die in Hanau die Menschen Ermordet haben !

https://www.youtube.com/watch?v=bLYZOwXgoTY

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 23. Februar 2020 at 16:04

Der Russische Geheimdienst hat den Hanau-MASSENMORDANSCHLAG GEMACHT und Hat dass diesem Geistenkranken Falsch Angehängt ! Dass Meine Persönlische Überzeugung !

Einige Türken aus Bar in Hanau behaupten in Ihren MMS-Mails dass Drei Täter um Sich geschossen haben in der Bar in Hanau und die Täter hatten Russische Gesprochen unter einander ! Vater des Sogenannten Hanau-Killer’s ist Die Grünen-Parteimitglied gewesen und hat Verbindungen zu einer Öko-Sekte und die für Staatsfernshen Filme gegen Rechts Produziert !

Hanau-Massaker: Unheimliche Umstände – Sekten, Schauspieler und Satanisten ! Vater des Sogenannten Hanau-Killer’s ist Die Grünen-Parteimitglied gewesen !

https://www.oliverjanich.de/hanau-massaker-unheimliche-umstaende-sekten-schauspieler-satanisten

https://www.bitchute.com/video/NjSTY8r-GgQ/

https://www.youtube.com/watch?v=NjSTY8r-GgQ

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 21. Februar 2020 at 18:30

BKA-Chef Münch spricht von einer »Schweren Psychotischen Krankheit« !

BKA-Chef: Hanau-Attentäter war Psychisch Schwer Krank !

Der Präsident des Bundeskriminalamt’s, Holger Münch, sprach in Berlin von einer »schweren psychotischen Krankheit« !

Diese Einschätzung des BKA beruhe auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen !

Der Präsident des Bundeskriminalamt’s, Holger Münch, sprach in Berlin von einer »Schweren Psychotischen Krankheit« ! Diese Einschätzung des BKA beruhe auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen !

Der Attentäter hatte neun Menschen erschossen. Anschließend brachte er seine eigene Mutter um und nahm sich zum Schluss selbst das Leben !

Zuvor ging es bereits durch diverse Medien, dass der Attentäter wohl unter Verfolgungswahn litt und sich von Geheimdiensten beobachtet fühlte, die zudem seine Träume beeinflussen würden !

https://www.freiewelt.net/nachricht/bka-chef-hanau-attentaeter-war-psychisch-schwer-krank-10080466/

Reply
Avatar
weltfremd 21. Februar 2020 at 0:24

das system hat ein interesse an solchen knalltüten!

leute wie ich werden zensiert, andere bekommen genügend klicks und zeit für reups und aufmerksamkeit
alles verarsche

des weiteren: warum dieses linksrechtsdenken?
ist fürn arsch
sowas machen systemprofaxen. also die dümmsten affen der milchstraße. grüße

Reply
Avatar
WELTÜBERGANG 20. Februar 2020 at 21:32

Schon der sechste Artikel heute. Sehr fleißig!
Danke für Deine unersetzbare Arbeit.

Reply
Avatar
Leopold 20. Februar 2020 at 18:47 Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop10% Rabatt auf fast alles bis 26. Dezember plus Recentr-Bücher und RTV-Abos

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.