Geheimdienste

Zwei Banker der Deutschen Bank, die mit Trump zu tun hatten, sollen sich erhängt haben

Es gibt nicht nur einen, sondern zwei Banker der Deutschen Bank, die sich erhängt haben sollen und mit Trump zu tun hatten. Thomas Bowers und William S. Broeksmit.

Bowers, eine ehemalige Führungskraft der Deutschen Bank, die Berichten zufolge einige wichtige Kredite an Donald Trump unterzeichnet hatte, erhängte sich anscheinend am 19. November in seinem Haus in Malibu. Bowers beaufsichtigte den Privatbankier von Trump.

Trumps Beziehung zur Deutschen Bank, die ihm Kredite gewährte nachdem die meisten anderen Institutionen ihn wegen seiner Geschichte von Zahlungsausfällen und Konkursen abgelehnt hatten, wird von zwei Kongressausschüssen und dem New Yorker Justizminister untersucht.

Insgesamt belaufen sich die Verbindlichkeiten des Immobilienmagnaten bei der Bank aus der Zeit bis 2015 auf rund 2 Milliarden US-Dollar.

Rosemary T. Vrablic, Managing Director der Deutschen Bank, die 2010 nach einer Vermittlung durch ihren Kunden Jared Kushner zum Privatbankier von Trump wurde, unterstand direkt Bowers. Vrablic soll Trump geholfen haben, sich Kredite von ihrer Bank zu sichern, die Bowers genehmigt hat. Vrablic war an der Wall Street außerhalb des Private-Banking-Sektors relativ unbekannt, bis Trump sie Anfang 2016 erwähnte, als er sie als “den Kopf der Deutschen Bank” und “den Chef” bezeichnete. Vrablic saß bei der Vereidigungszeremonie von Trump im VIP-Bereich. Nach der Wahl von Trump versuchte die Deutsche Bank, etwa 300 Millionen Dollar an Darlehensschulden zu restrukturieren, die hauptsächlich von Vrablic stammen, um mögliche Interessenkonflikte zu vermeiden.

Bowers ist nicht der erste mit Trump verbundene Banker der Deutschen Bank, der Selbstmord begangen hat. Im Jahr 2014 erhängte sich der Analyst für Derivate William S. Broeksmit, der angeblich Verbindungen zu Trump und Russland hatte, mit einer Hundeleine in seinem Haus in London.

Im Februar 2013 trat er in den Ruhestand, agierte aber noch einige Monate als Berater der Bank. Nachdem er einem Psychologen seine Angst vor staatlichen Ermittlungsverfahren bei dem Finanzinstitut gestanden hatte, erhängte er sich am 26. Januar 2014 in seinem Haus in London.

Um seine Leiche herum lagen interne Unterlagen der Deutschen Bank. Die Dokumente gehörten zu einem New Yorker Ableger der Bank namens DBTCA, die den Firmen von Donald J. Trump und mehreren seiner Familienmitglieder Kredite in Höhe von mehreren Hundert Millionen Dollar gewährt hatte.

Die DBTCA stand Mittelpunkt eines Geldwäschekomplotts. Die Deutsche Bank hatte für russische Kunden zehn Milliarden Dollar gewaschen.

Trump und seine Kinder wehren sich gegen die Freigabe seiner Bankunterlagen. Die Deutsche Bank ist unter anderem im Besitz von Trumps Steuererklärungen, gegen deren Veröffentlichung Trump ebenfalls vorgeht.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Gezielte Fakes behinderten Verschwörungsforschung

AlexBenesch

Chef der “Jungen Freiheit” scheint zu fürchten, dass die Kubitschek-Medien die AfD gegen die Wand fuhren

AlexBenesch

AfD-“Flügel” gilt jetzt als Beobachtungsobjekt beim Verfassungsschutz, neurechte Medien sind wohl als nächstes dran

AlexBenesch

14 comments

Avatar
SVEN GLAUBE 10. Dezember 2019 at 18:33

SPD-JUSOS HABE IN AUGSBURG ZERSTÖRTE DEN TRAUER-KRANZ FÜR ERMORDETEN FEUERWEHR !!!!

https://www.youtube.com/watch?v=2rIm_QvgLOU

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 20:49

apropos Augsburg
heute mittag war auf ard de noch ganz unten ein Beitrag über den Mord
darüber – WEIL WICHTIGER irgendein Vermieter aus Augsburger (!) würde nur an Deutsche vermieten
WICHTIG ! ! !
heute abend war der Artikel über den Mord nicht mehr auf der Hauptsache
dafür der
SKANDAL
der WICHTIGE SKANDAL über den Vermieter.
Merke: wenn jmd Verträge abschließen will nach seinem Willen ist das
“SCHLIMMER”
als ein MORD ! ! !
neinnein, üüberhaupt kein shithole
überhaupt kein Siff!
überhaupt nicht gaga!! nEIN NEIN!!!
(X) AfD gewählt und immer noch stolz drauf
wie siehts da mit euch aus, hmmm?
FDP? LOL
oder gar CDU ??? xDD
lass euch bereichern leute
XD
und die Jusos? ach je
auch die werdens noch lernen
… vom IWAN persönlich
Bayern ist ja auf der östlichen hälfte deutschlands^^
sags nur

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 20:54

sind bei der Po * * * nur noch hampelmänner “beschäftigt” ??
-,-
#shithole

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 13:12

zum eigentlichen Thema könnt ich was nices schreiben, aber nur in form einer creepy pasta

die Realität fasst man in fiktion.
erblickt das Grauen von oben

und gelangt so schließlich durch ein Wechselspiel voller Respekt zum Leser zur wahrheit – auf diesem Wege.
okay? alles klar?
Nein??
egal

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 9. Dezember 2019 at 21:01

awwwwwwwwwwwwwwwww DA kommt doch weihnachtsstimmung auf
https://web.de/magazine/panorama/toedliche-attacke-augsburg-haftbefehle-verdaechtigen-34253864
soooooooooooooooo BUNTTT!!!1einself

dazu noch schön chemtrail und haarp lauwarmes Pisswetter statt Schnee

und dann noch zur Krönung eine Weihnachtsansprache
unseres
Bundespräsidenten. bestimmt gegen die ganzen strammrechtsofenen VerschwööÖrungsschwurbler
sowas müsse man ja “medizinisch” behandeln
meint Özedmir

wie in den 40ern in der Sowjetunion

so liberal und mitte und weltoffen und happy und reich und soooozial sind wir
yaaaay
das schöööööööööööööönste D-Land: ALLERALLER ZEITööÖn

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 10. Dezember 2019 at 4:24

Wir in Deutschland brauchen EIGENE DEUTSCHE HAARP-WAFFEN-ANLAGEN UND EIGENE DEUTSCHE NUKLEARWAFFEN-REAKETEN UND EINE STARKE WIRKLICHE RECHTE REGIERUNG DIE VON ALLEN AUSLÄNDISCHEN GEFOLGSLEUTEN GESÄUBERT IST, AUCH ALLEN RUSSISCHEN !!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 10. Dezember 2019 at 4:24

Ansonsten wird So was Böses hier NICHT hören !!!!

Mainstreammedien mit sehr lückenhafter Berichterstattung Jugendliche Migranten ermorden 49-Jährigen auf offener Straße !

Am vergangenen Freitagabend wurde ein 49-Jähriger auf offener Straße in Augsburg von jugendlichen Migranten ermordet. Der Feuerwehrmann hatte gemeinsam mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar den Christkindlmark besucht gehabt, als die Bande über ihn und seine Begleiter herfielen.

Roland S. (Nur 49 Jahre) ist am Freitagabend nach einem Besuch des Augsburger Christkindlmarkts von einer Bande jugendlicher Migranten auf offener Straße ermordet worden. Der Feuerwehrmann hatte gemeinsam mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar gegen 22.40 Uhr den Markt verlassen, als ihnen plötzlich eine siebenköpfige Migrantenbande den Weg versperrte und aggressiv auf die beiden Paare losging. Roland S. und sein Freund stellen sich schützend vor ihre Frauen und versuchen, mäßigend auf die Jugendlichen einzuwirken. Doch die attackieren sofort die beiden Männer und schlagen mit voller Brutalität zu. Roland S. geht schwer getroffen zu Boden und stirbt trotz allen ärztlichen Bemühens keine Stunde später an den Folgen des Schlages.

Die Polizei hat sechs der sieben Migrantenjüngelchen in der Zwischenzeit in Haft. Wenig überraschend: zwei von ihnen sind hinlänglich polizeibekannt. Die Herkunft des mutmaßlichen Haupttäters wird von den deutschen Mainstreammedien wieder einmal eifrigst zu vertuschen respektive zu relativieren versucht. Halid, so soll der Totschläger heißen, ist – so liest man es bei bestimmten Medien – Deutscher. Allerdings stammt er entweder aus der Türkei oder dem Libanon; das ist noch nicht ganz geklärt.

Einer der Mittäter hat eine südeuropäische Staatsanghörigkeit, wird berichtet. Das ist ebenso ein Verschleierungsversuch, ein ganz armseliger noch dazu, wie auch totaler Humbug. Südeuropa ist eine Region, keine politische Institution. Ein Mensch kann südeuropäischer Herkunft sein, aber er kann keine südeuropäische Staatsangehörigkeit haben. Der Name Alessio, so soll jener Mittäter heißen, legt den Verdacht nahe, dass es sich um einen Italiener oder zumindest italienischen Migranten handelt.

Unsere Gedanken, unser Mitgefühl, gelten der Ehefrau des Gemordeten und der gemeinsamen Tochter. Ein Mann, der als Feuerwehrmann jeden Tag sein Leben eingesetzt hat, um andere zu retten und zu schützen, wurde von jungen Migranten totgeprügelt. Derlei Taten hätte es vor fünf Jahren hierzulande nicht gegeben.

https://www.freiewelt.net/nachricht/jugendliche-migranten-ermorden-49-jaehrigen-auf-offener-strasse-10079753/

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 10. Dezember 2019 at 4:26

ES ist hier wie in den 1920ern in der Sowjetunion und in den 1930ern in der Sowjetunion !!!!

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 12:52

in den 20ern in der UdSSR hatten die aber mehr Style. heute laufen nur noch metrosexuelle Irgendwas rum mit löcher in den Haaren
sone Gestalten wie “Nachtschatten”, die allen ernstes meinten, dass solche Aslaks deshalb morden, weil sie

in ihrer Kindheit nicht Playstation spielen durften

ahahahahaha. ich bleib dabei: war ein NPD-Troll, dies”e” nachtschatten^^
obwohl viele twens so “denken”: Aslakisierung sei normal und das gehöre zum “urbanen” “Lebens” “Gefühl” dazu blabla
da kann man nur noch eines sagen: zuhause bleiben, sich informieren, wie man möglichst wenig raus muss. nur mit dem Rad unterwegs sein oder per Auto, sich “eine gewürzmischung” mitnehmen, keine Kinder in diesen pleitesiffmoloch setzen. und weitererzählen.
bis es der letzte Michel kapiert hat, dass die Menschheit nix taugt und die “bonner republik” nur fassade war
Isso !
ich bin jedenfalls mit diesen Hosenschei * * * Idi * * * und Alöchern sowas von durch wääääh

Reply
Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 12:58

und noch was:
AUGSBURG! also Bayern
ich dachte Bayern ist “konservativ”
aber gut, die hatten ja auch solche Fälle wie diesen “Mehmet” (der typ mit der pferdearschfrisur in den 90ern) etc.
Da sieht man mal wie FAKE das alles war. traurig aber wahr.
wie dem auch sei: wenns dunkel ist – und auch sonst in gewissen “no go areas” (allein dass es sowas gibt LOL wo landen eigentlich die Steuergelder für Polizei und Soziales??? ach soooo denkmäler, beamtenfürze und EU scheiße und noch mehr bullshit und denkmäler und laberfachdreck wie gender studies) einfach nicht mehr rausgehen. also in die innere emigration gehn. Das Maul hat man uns ja auch schon verboten. passt schon
tja, die können noch 1000e liter Sakrotan auf diesen Shit sprühen, er wird dadurch nicht sauberer! es bleibt einfach nur
BS
und deshalb bin ich AfD wähler (die partei ist natürlich auch fake. wie alles, aber darum gehts ja gar net)

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 10. Dezember 2019 at 13:03

Bayern ist konservativ………

Aber NICHT Deutsch-konservativ, NICHT Europäische-konservativ und NICHT Angelsächsische-konservativ !!!!!

…… Sondern anderweitig ……

Avatar
der AfD wählende und von twitter verbannte Grinch wünscht euch was 10. Dezember 2019 at 13:07

Weißwurst und Bierbauch – “konservativ” ^^
verstehe

aber versteht mich nicht falsch, für mich war “konservativ” niemals ein Qualitätskriterium
1.) ist eh nur ein wort
2.) bedeutet es BEWAHREN aber die Welt ist durchaus reformbedürftig. allerdings…
3.) kommt es auf den charakter an.
etc.
etc.
etc.
und indirekt haben unsere “Freunde” wie Stoiber mit ihrem SUPPORT FÜR DEN IRAKkrieg dafür gesorgt, dass die vershitholisierung der welt vorangeht. natürlich nicht konkret. die spielen alle ihre rolle im großen
GANZEN . dem giga sche * * * haufen XD

Avatar
SVEN GLAUBE 9. Dezember 2019 at 13:41

Immer wieder die Investment-Banker der Deutschen Bank sind Massive Gehäuft in Solche Vorfälle verwickelt ! Mehr noch als die Investment-Banker von Goldman-Sachs und HSBC bei denen es auch ofte solche Vorfälle gegeben hatte ! Aber den Investment-Banker der Deutschen Bank sind Solche Vorfälle noch VIEL MEHR Massive Gehäufter vorkommend !!!!

Der SILBERJUNGE von Doris….war JA auch Investment-Banker bei dieser Deutschen Bank !!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 9. Dezember 2019 at 13:38

Immer wieder die Investment-Banker der Deutschen Bank sind gehäuft in solche Vorfälle verwickelt ! Mehr noch als Investment-Banker von Goldman-Sachs und HSBC bei denen es ofte solche Vorfälle gegeben hatte !

Der SILBERJUNGE von Doris….war JA auch Investment-Banker bei dieser Deutschen Bank !

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz