Image default
Sicherheit

Russland meint, das Weiße Haus hätte die Ermordung von IS-Führer al-Baghdadi nur inszeniert

Trump und die Republicans brauchten mal wieder einen Sieg und eine Ablenkung von den Skandalen – und prompt verkündet man die erfolgreiche Militäroperation zur Ermordung des IS-Chefs al-Bagdadi. Es sei ein größerer Sieg als die Tötung von bin Laden unter Präsident Obama. Russland allerdings widerspricht und meint, das weiße Haus hätte gar nicht wirklich al-Bagdadi getötet, sondern die Aktion nur erfunden.

Der russische Generalmajor Igor Konashenkov behauptete, dass es keine Luftangriffe der USA oder Koalitionstruppen in der syrischen Stadt Idlib gegeben habe – wo die Mission stattgefunden haben soll -, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur RIA Novosti.

Das russische Verteidigungsministerium behauptete auch, dass es “widersprüchliche Details” über die Mission aus anderen Ländern gegeben habe. In einer Erklärung stand da:

“Die zunehmende Zahl der Länder, die angeblich direkt an dieser Operation teilnahmen, mit jeweils völlig widersprüchlichen Details, wirft berechtigte Fragen und Zweifel an dem Realitätsgehalt auf.”

Der Sprecher des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Dmitri Peskow, sagte RIA Novosti, man solle sich an der Erklärung des Verteidigungsministeriums orientieren.

“Das Verteidigungsministerium hat bereits alles gesagt.”

Trump verkündete zu al-Baghdadis angeblichem Ableben:

“Er starb, nachdem er in einen Tunnel gelaufen war, wimmernd und weinend und schreiend.”

Trump sagte, dass der Angriff mit acht Hubschraubern mit Zusammenarbeit aus Russland, Syrien, der Türkei und dem Irak durchgeführt worden sei. Er dankte auch den syrischen Kurden “für eine gewisse Unterstützung, die sie uns geben konnten”.

In den vergangenen Jahren war bereits mehrmals der Tod von al-Baghdadi verkündet worden. Die Spuren des Islamischen Staats lassen sich zu Geheimdiensten zurückverfolgen:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Wayne Madsen voll auf KGB-Linie bei Adam Kokesh

AlexBenesch

Donald Trumps “begrenzter” Weltkrieg

AlexBenesch

War das wirklich “Saudi Arabiens 9/11”?

AlexBenesch

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz