Politik

Trump will zurück zu den Schönheitswettbewerben, Sex-Partys und Immobilien-Deals

Kommentar

Ich denke, dass Donald zu seinen Fernsehsendungen, den Sex-Partys und Schönheitswettbewerben zurückkehren will, sich scheiden lassen und einige Immobiliendeals machen will.

Jeder setzt einfach so voraus, dass Trump sich nichts sehnlicher wünscht, als 2020 wieder anzutreten, nachdem er vier stressige Jahre lang seinen Wählern so gut wie nichts lieferte.

Trump’s ganze Präsidentschaft war ein „Nothing Burger“. An der Grenze zu Mexiko gab es nur ein wenig Show, keine Mauer und keine Massenabschiebungen. Die Federal Reserve ist unangetastet. Das Waffenrecht wird unterhöhlt durch „Red Flag“-Gesetze. Zwangsimpfungen werden immer mehr umgesetzt. Die Wirtschaft ist kurz vor dem Kollaps. Der Sumpf ist nicht ausgetrocknet. Seine Administration gleicht personell eher einer Bush-Administration.

Und dann noch die ganzen stressigen Skandale. Wieso soll er sich weitere vier Jahre im Weißen Haus antun wollen? Sein ganzes Leben lang kümmerte er sich nur um seinen Geldbeutel und um Frauen.

Seine erste Amtszeit war wahrscheinlich eine der schlimmsten Jahre seines Lebens. Du kannst nicht dauernd sexy Ladys „an der Muschi packen“, während du Präsident bist. Man muss bei langweiligen Besuchen einen endlosen Strom von bedeutungslosen Reden halten, anstatt den nächsten Schönheitswettbewerb zu veranstalten. Du musst dich ständig mit Themen beschäftigen, von denen du überhaupt keine Ahnung hast. Deine Anwälte und Mitarbeiter werden ständig verhaftet und alles aus seiner Vergangenheit kann plötzlich zum Problem werden. Du musst dein Geschäft deinem unfähigen Sohn und anderen Zwischenhändlern übergeben.

Mit anderen Worten: Es ist schrecklich. Und er wusste es von Anfang an. Laut mehreren Quellen hatte er geplant, gegen Hillary mit respektablem Ergebnis zu verlieren und die Aufmerksamkeit für einen neuen Fernsehsender zu nutzen. Als er gewann, war er nicht glücklich und seine Frau noch weniger.

Konservative, die nach fast vier Jahren heißer Luft immer noch an Trump glauben, erfinden jetzt eine neue Theorie, um zu erklären, warum er sich wieder einmal in den Fuß geschossen hat. Es sei sein Masterplan, die Ukraine zu erpressen, um die Democrats zu veranlassen, ein Amtsenthebungsverfahren zu beginnen, das von den Republicans im Senat abgewürgt wird. Voilá –  Wiederwahl garantiert.

In Wirklichkeit sind Trumps Umfrageergebnisse mau und die Democrats könnten vier weitere Jahre lang Trump und die Republicans foltern mit endlosen Befragungen, Kreuzverhören und ähnlichen gefährlichen und stressigen Dingen.

Und Gott behüte wenn die Dems irgendeinen Schmutz über jemanden finden, den sie benutzen können, um diese Person gegen Trump zu wenden. Erinnert sich jemand an Cohen oder Manafort, die in ihren Zellen verrotten, wer weiß was alles über Trump ausgepackt haben und auf eine Begnadigung warten?

Giuliani prahlt mit den Beweisen, die er gegen die Bidens hat. Warum hat er das Material dann noch nicht einfach veröffentlicht? Ich habe das Popcorn bereit, um zu sehen, wie die Bidens abstürzen. Warum die Erpressung? Wer braucht schon offizielle ukrainische Hilfe bei der Untersuchung gegen die Bidens?

Es hätte Trump einen einminütigen Telefonanruf gekostet, um einen Anwalt zu fragen: „Kann ich die Militärhilfe für die Ukraine zurückhalten und sie dann nachdrücklich am Telefon bitten, mir bei der Untersuchung gegen die Bidens zu helfen“? Die Antwort wäre gewesen: „Nein, Sir. Das ist eine strafbare Handlung. Es gibt andere Möglichkeiten, dies zu tun. Lassen Sie uns nicht am Telefon darüber reden.“

Die Trump-Believer-Medien haben bisher fast vier Jahre damit verbracht, zu warten, zu hoffen, das Publikum bei der Stange zu halten und hinzuhalten, Versprechungen und viele Ausreden zu machen. Wollen sie wirklich noch vier weitere Jahre voller gebrochener Versprechungen, Ärger und Skandale?

Ich denke, dass Donald zu seinen Fernsehsendungen, den Sex-Partys und Schönheitswettbewerben zurückkehren will, sich scheiden lassen und einige Immobiliendeals machen will. Der Skandal in der Ukraine mag viel kleiner sein als das seltsame Russiagate-Enigma, aber es ist wahrscheinlicher, dass ein kleinerer Skandal eine politische Karriere beendet als ein großer, weil die großen zu viel darüber enthüllen, wie fake das Links vs. Rechts-System ist. Clinton fiel über eine Lüge über eine Freundin, nicht die Clinton-Morde und Iran Contra. Glauben Sie, Billy hatte nach seiner Zeit im Oval Office mehr Spaß oder weniger?

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Chemtrailing-Enthüllungen werden größerer Skandal als Snowdens NSA-Informationen sein

AlexBenesch

Britannien rechnet mit 690 Toten pro Tag in zwei Wochen, Bevölkerung ist Einschränkungen überdrüssig

AlexBenesch

US-Regierungsfunktionäre legen nahe, dass Giuliani Trump in die Falle gelockt hat

AlexBenesch

1 comment

Avatar
Suchti 29. September 2019 at 13:27

„Trump wird kommen! Trump wird kommen! Trump wird kommen!…“
Ja, das wird er. Er wird kommen. Auf Schönheitswettbewerben, Sex Partys und vllt auch den Deals 🙂 ?
Nicht zu vergessen: das System (das eigentliche) pusht diese ganzen Mythen über den Sieg „des Systems“ (irgendwelche zitternden schizophrenen Hampelmänner, die Asifa und Greta T. LOL) – der kommen wird.
Bald!!
Oder zumindest haben diese Kanäle auf YouTube (!) keinen Stress. Also meine Wenigkeit hat dort Sendeverbot. Dasselbe spielchen auf Twitter.
hmmmm ??
Naja können diese Trottel sich auf bitchute oder /pol gegenseitig „befruchten“ oder auf Trump TV warten^^
https://www.youtube.com/watch?v=3yq5VGZz3lM
(achtet auf den Moderator :D)
In wenigen Jahren sind diese ganzen Freaks harcore Islamisten mit weißer Scharia, geil auf Purge-Nächte und / oder als jokermäßige Killerclowns unterwegs … voll „konservativ“ und so.
Wobei: auf die Weise bleibt es auf ewig kacke.
Ein Hoch auf die Evolutionsbremsen – Leben sei Kampf.
alternativlos.

Bloß keine Suche nach höherem! Neinnein

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz

Recentr Shop 10% RABATT AUF AUSRÜSTUNG BIS 17. JANUAR 2021

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen.