Image default
Umwelt

Ein Impfschaden und der Klimakult stahlen Greta Thunbergs Kindheit, nicht das CO2

Kommentar

Greta möchte an meine Freiheiten ran. Die Zukunft meiner eigenen zwei Kinder manipulieren. Sie will mich und meine Kinder zu einer Reihe an Dingen zwingen, umerziehen und mich natürlich bezahlen lassen für ihre Ideen, die nicht einmal wirklich ihre eigenen sind. Das ist eine Menge an Ansprüche für ein Kind aus Schweden, das noch nie einen Job oder Kinder hatte.

Man weiß nie exakt, was wirklich in dem Kopf der 16-jährigen Klimaaktivistin Greta Thunberg vorgeht. Sie ist nicht mehr oder weniger betroffen von Kapitalismus und Industrie als jedes andere Wohlstandskind, aber sie missioniert mit einem vergleichbaren Eifer wie ein kommunistischer Revolutionär in Südamerika, dessen halbe Familie von einem rechten Regime einkassiert worden war.

Ein natürlich vorkommendes Gas und die Tatsache, dass sich die Welt nicht schnell genug ihr und ein paar Forschern, deren apokalyptische Vorhersagen reihenweise falsch waren, bedingungslos unterworfen hat, hätten ihre “Kindheit gestohlen”. Sie wäre quasi lieber ein normales Kind, das bedeutungslose Dinge an einer bedeutungslosen Schule treibt. Sie würde gigantische Opfer damit bringen, wie ein Star nach New York zu reisen und von ihrem Team auf die größte Bühne geleitet zu werden.

Selbst ein normaler Teenager würde süchtig werden nach der Aufmerksamkeit und der Illusion von Macht. Aber sie ist kein normaler Teenager.

Ihre Klima-Mission ist ihre Therapie:

“Bevor ich anfing zu streiken, hatte ich keine Energie, keine Freunde und ich sprach mit niemandem. Ich saß einfach allein zu Hause, mit einer Essstörung. All das ist jetzt weg, da ich einen Sinn gefunden habe, in einer Welt, die für so viele Menschen manchmal oberflächlich und bedeutungslos erscheint.”

Sie hat nach eigenen Angaben Asperger-Syndrom, Zwangsstörungen, Depressionen, Essstörungen und sie war zeitweise stumm. Ihre Schwester hat ebenfalls eine Reihe an ernsten Störungen.

Für Asperger typisch ist die Beeinträchtigung der zentralen Kohärenz: der Fähigkeit, zwischen Wichtigem und Unwichtigem zu unterscheiden. Bei einem Themenkomplex, der nicht nur Klima, sondern auch Kapitalismus, internationale Wirtschaft, Industrie und nicht zu vergessen auch Manipulation durch einflussreiche Kreise beinhaltet, hat sie es noch schwerer, den roten Faden nicht zu verlieren. Fanatismus ist da wesentlich einfacher.

Was passiert, wenn der Klima-Kult sie nicht mehr braucht? Wenn die Aufmerksamkeit, an die sie sich gewöhnt hat, plötzlich fort ist, weil andere Stars aufgebaut wurden oder weil andere Themen wie Wirtschaft und Krieg das Klima-Geheul in den nächsten Jahren völlig verdrängen?

Der Klima-Kult hat sie anscheinend gründlich bearbeitet, ohne Rücksicht auf ihr Alter und ihre Beeinträchtigungen. Wäre ihre Mission nicht das Klima, sondern Impfschäden, die vielleicht bei ihr und ihrer Schwester die Störungen ausgelöst haben, bekäme sie keinen roten Teppich ausgerollt, keine Bühne bei den Vereinten Nationen, keine Aufmerksamkeit, nichts. Sie wäre einfach nur die kleine Greta, die einen Blog hat oder einen Youtube-Kanal und gegen die übermächtige Pharmaindustrie antreten muss. Und Youtube würde wahrscheinlich noch ihren Kanal sperren.

Der Klima-Kult ist ihre Therapie; aber was ist mit all den anderen Teenagern, die auch neurologische bzw. psychische Störungen haben? Es kann nicht jeder eine große Bühne bekommen und die große Mission im Leben, die vom eigenen Selbst ablenkt.

Gerade die unternehmerische Freiheit, der Wohlstand durch günstige Energie und ein vielfältiger Arbeitsmarkt geben dem Individuum ein Gefühl von Bedeutung, Abenteuer und Einfluss. Während Greta ihre 15 Minuten Ruhm auslebt und sich damit selbst therapiert, untergräbt sie all die Fundamente der Zivilisation für meine Kinder und die gesamte nachrückende Generation. Sie fördert einen grünen Sozialismus, der die Kinder zu den Dingen verdammt, denen Greta entfliehen wollte: Bedeutungslosigkeit und Machtlosigkeit.

Als sie im Januar 2019 per Zug von Schweden nach Davos reiste zum Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums, hätte sie auch gegen die Pharmaindustrie demonstrieren können. Dann wäre sie aber draußengeblieben. Weil ihr Thema das Klima war, durfte sie prompt Christine Lagarde, Bono und Jane Goodall treffen. Der Begründer der Davos-Konferenzen namens Klaus Schwab (zum Ritter “Knight Commander of the Order of Saint Michael and Saint George geschlagen von der Queen of England) ist auch im Steering Committee der Bilderberg-Konferenzen. In Davos oder bei Bilderberg treffen sich Verwalter des angloamerikanischen Imperiums und es gab auch große Einflüsse auf ehemalige Kolonien und Kriegsgegner des Imperiums wie Indien und China, die für sehr viele Emissionen verantwortlich sind und nicht gebunden sind an Beschränkungen wie bei uns im Westen.

Ihre Mutter ist Mitglied in der Royal Swedish Academy of Music und wurde zur Hof-Sängerin von Carl Gustaf von Schweden ernannt. Daher weht wohl der Wind. Hat man da ein paar Beziehungen spielen lassen, um der Tochter eine Karriere zu verschaffen?

Carl Gustaf ist das jüngste Kind und einziger Sohn des Herzogs von Västerbotten Gustav Adolf Erbprinz von Schweden (1906–1947) und seiner deutschen Frau Prinzessin Sibylla (1908–1972), der ältesten Tochter des letzten regierenden Herzogs von Sachsen-Coburg und Gotha, Carl Eduard und Prinzessin Viktoria Adelheid von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg.  Cousin von Königin Margrethe von Dänemark. Sie stammt aus dem Haus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, einer Nebenlinie des Hauses Oldenburg.

Mit Auszug aus wikipedia unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Deutschland soll einen Sowjet bekommen, der Gesetze ablehnen kann, und eine Grundgesetzänderung

AlexBenesch

Diese Schwachpunkte können die Grünen zum Scheitern bringen

AlexBenesch

Der grüne Adel trifft sich im geheimen Google Camp am Hera-Tempel in Italien

AlexBenesch

20 comments

Avatar
Cyberpunk 28. September 2019 at 11:50

Hier die Mutter von Greta Thunberg: Reiner Narzissmus, Psychopathie, Okkultismus:
https://www.youtube.com/watch?v=jTb_aO0TmZg
Gruselig!

Reply
Avatar
Elisa 25. September 2019 at 9:19

Klimawandel? Ein Professor analysiert die Situation
https://eifelon.de/region/klimawandel-ein-professor-analysiert-die-situation.html

Alles ist anders als behauptet:
Professor Döhler: Vor 500 Millionen Jahren lagen die CO2 -Werte in der Erdatmosphäre noch über 20-mal so hoch (7.000 ppm) im Vergleich zum vorindustriellen Wert von ca. 300 ppm. Vor 230 Millionen Jahren lagen sie nur noch fünfmal so hoch (1.500 ppm) und fielen seitdem kontinuierlich ab. Der heutige im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter wieder gestiegene Wert liegt bei nur noch 400 ppm und damit immer noch gefährlich nahe an der für Pflanzen tödlichen Untergrenze von 150-180 ppm. Vielleicht für die Leser interessant: Trotz extensiver Waldrodungen weltweit ist seit 1982 eine Grünfläche doppelt so groß wie die USA hinzugekommen. Das zeigen Satellitendaten. Mehr als zwei Drittel dieses zusätzlichen Pflanzenwachstums führen Forscher auf das CO2 zurück.

Was Gretha Thunberg hier inszeniert, ist vor allem eine riesen Show, die sie offensichtlich gut einstudiert hat unter Anleitung von Profi-Coaches, die genau wissen, was in der Öffentlichkeit zieht.

Keine konkreten Vorschläge Richtung Verbesserung, keine Anklage gegenüber Konzernen von Monokulturen, Urwald-Abholzungen, giftigen Chemie-Ausbreitungen auf Feldern, keine Anklage gegen die Verdreckung der Meere seit Jahrzehnten u.a. auch von riesen Schiffen, keine Anklage gegen Staaten, die ihren Dreck nicht in eigenen Verbrennungsanlagen entsorgen, keine Anklage gegen die Ressourcen-Verschleuderungen in der Rüstungsindustrie sowie gegen die Vernichtung ganzer Bevölkerungsteile in unterschiedlichen Staaten, keine Anklage gegen völlig widersinnigen, angeblich umweltschonenden Technologien in der Energiewirtschaft, keine Anklagen gegen die Blockaden einer vielseitigen und umweltschonenden Technologie auf der Ebene der dezentralen Energiegewinnung, keine Anklagen gegen die Auto-Industrie, wo seit Jahren mehrheitlich immer grössere Benziner produziert werden, statt umweltschonende Autos usw. usw. usw.

Nichts als plakatives Bla-Bla, das die gesteuerte Greta hervorbringt, dabei wurde ihr noch beigebracht, wie man Tränen hervordrückt. Hollywood lässt grüssen. Jetzt muss man nur Ausschau halten nach dem, was tatsächlich hinter den Kulissen läuft. Was man ja nicht rechtzeitig zu Ohren bekommen darf und wie man dazu die Bevölkerungen ordentlich ablenken kann. Natürlich mit einer Geschichte, die einige drängenden Wahrheiten beinhalten, so dass das Gros der Menschen hinhört. – Wie ehemals Donald Trump bei seinem Wahlkampf weit hinausposaunte, wie verlogen die Medien sind und dass es allerhöchste Zeit sei, dass die USA die Interventionskriege beenden. Ein sehnlicher Wunsch, den fast die ganze Welt verwirklicht haben wollte. Die Meisten flogen darauf rein, obwohl eigentlich klar war, dass der Posauner genau aus der oberen kleinen Bevölkerungsschicht kam, die das ganze Schlamassel angezettelt und davon profitiert hat und weiter davon profitiert.
Aber Hallo!!! Wie wär’s mit Aufwachen???

Reply
Avatar
Leif 24. September 2019 at 23:31

So nochmals Arte Doku: https://youtu.be/lxskfhy70tI und: https://youtu.be/2OftaVRn7ko
Dass sind doch mal relevante Umwelt(nicht Klima) Themen bei denen man mal die Hintergrungstrukturen und Die Wissenschaft über das Böse thematisieren könnte und denen sich Gretha annehmen sollte!
Leider drischt Arte da auf die falschen Punkte ala Kapitalismus und die guten Behörden sind machtlos, was ist
da bei den Produzenten los wissen die es nicht oder wollen sie nicht, die ewige Frage halt…
Alle glauben zu wissen wie man den Planeten und die Menschheit rettet, aber die Verantwortlichen bieten noch schlimmere Lösungen für ihre eigens kreiierten Probleme an, auf euer aller Wohl hier im recentr Kommentarbereich und natürlich auf Herrn Beneschs samt Family!
Zwangsimpfung Rote Linie, ja seh ich auch so, hab ich schon vor Jahren betont…

Reply
Avatar
Charly 24. September 2019 at 22:59

Gefunden bei http://www.hartgeld.com:
14:35] Leserzuschrift-DE: Kommentar von Tatjana Fensterling (ehem. OB-Kandidatin für Dresden) auf VK:Prösterchen! Das ist Gretas Mutter, Malena Ernman. Es ist gar nicht so einfach, Fotos von ihr ohne Glas oder Pulle in der Hand zu finden, gern teilt sie auf Twitter nachmittags Fotos von dem Bier, das sie trinkt. Ernman scheint eine dieser typischen, skandinavischen Alkoholikerinnen zu sein, die den Tag mit Bier beginnen.
Leider hat sie wohl durch ihre Sauferei während der Schwangerschaft ihre beiden Töchter verhunzt. Bei Greta ist FAS, also das Fetale Alkohol Syndrom sehr eindeutig von Ärzten diagnostiziert worden, die Erklärung Asperger soll vermutlich nur die eigentliche Diagnose FAS verschleiern und suggerieren, dass Greta über Inselbegabung und hohe Intelligenz verfüge.
Leider haben aber FAS Kinder nur IQs im Bereich von 70-90 und sind auch sonst schwerstens eingeschränkt. Greta liest die Reden ab, die ihr eine gigantisch große PR-Maschinerie im Hintergrund geschrieben hat, um bei den Jugendlichen weltweit Gefühle und Empörung über die Erwachsenen zu triggern. Aufgrund ihrer offensichtlichen Behinderung darf Greta natürlich nicht kritisiert werden, im Gegenteil – da wird ganz massiv auf Rücksichtnahme gepocht.
Greta ist ein schwer missbrauchtes, unglückliches Kind, ihr Gesicht während der grotesken UN-Klimarede ist ein einziger Hilfeschrei.

Reply
Avatar
qty 24. September 2019 at 21:04

Ja das ist schon sehr makaber, das stimmt. Ein (wahrscheinlich) impfgeschädigtes Kind ist die Gallionsfigur der “Klimarettung”.
Etwas verwunderlich dass ihre Eltern nicht über das Thema Bescheid wissen, obwohl sie sich in “einflussreichen” Kreisen bewegen.
Aber auch ein Steve Jobs kann Krebs bekommen… von daher ist entweder niemand vor Krankheiten geschützt oder es ist tatsächlich so dass alle die uns als die “Elite” präsentiert werden auch nur unwissende Handlanger sind.
Ist übrigens auch ganz praktisch für die “Elite”, dass es immer mehr Autisten gibt. Leicht manipulierbar und Insel-begabt. Trägt außerdem der Bevölkerungsreduktion bei, da sie wohl eher selten Kinder haben werden.

Ehrlich gesagt ärgere ich mich zwar über diese ganze CO2 Geschichte, aber alles wobei es “nur” um Geld oder Wirtschaft geht, lässt mich dennoch vergleichweise kalt. Zahl ich halt 100-200€ mehr für Strom, Heizung etc.
Btw wir haben eine Ölheizung und einen Kamin, die wir ab 2026 entweder erneuern oder abschalten müssen ^^
Ärgerlich aber who cares. Irgendwie kann man sich mit der neuen Agenda arrangieren.

Sobald es aber um die GESUNDHEIT meiner Kinder geht, und um Zwangsmedikation durch die Impfpflicht, ist bei mir die rote Linie überschritten. Damit gehen sie zu weit!

Ich finde übrigens deine Blog-Beiträge top, im Gegensatz zu den Videos immer auf den Punkt und sehr informativ!

Reply
Avatar
echenaton 24. September 2019 at 18:49

So einfach kann man das nun auch wieder nicht abtun. Der Mensch hat aus der wunderschönen Erde eine Räuberhöhle (Finanzkapitalismus mit Cum-Ex Geschäften und vielen anderen Betrügereien) mit Müllhalde (Meere werden mit Plastik und Vielem mehr zugemüllt) gemacht, von der Atomkraft mit den schon gewesenen und noch möglichen Katastrophen gar nicht zu reden. Greta, Asperger hin oder her, hat in ihrer Entrüstung schon recht, allerdings die Sache ausschließlich beim CO2 aufzuhängen ist zu simpel. Das Klima unterliegt wirklich vielen, auch kosmischen, Gesetzen, aber der menschengemachte Anteil mit dem CO2 ist nicht wegzuleugnen. So weitermachen wie bisher ist unmöglich – die scheinbaren Lösungen der selbsternannten Weltenretter auch. Guter Rat ist wirklich teuer.

Reply
Avatar
Nefastus 24. September 2019 at 18:43

Das Buch “Rote Lügen in grünem Gewand” sollte man gratis in Schulen verteilen – in 5 Jahren würde man vllt dafür wegen Klimaleugnung für Jahre weggesperrt werden. In der BRD wäre das sicher leicht umzusetzen, da hat man damit Erfahrung.

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 24. September 2019 at 18:05

DASS WÄLDER ABGEHOLT WERDEN FÜR DEN AUFBAU VON WINDKRAFTANLAGEN-WÜSTEN IST VIEL SCHLIMMERE NATUR-ZERSTÖRUNGEN !

GRÜNE NATUR-ZERSTÖRUNGEN !

https://www.youtube.com/watch?v=CHTCSVol5oQ

Reply
Avatar
Ernesto 24. September 2019 at 16:39

Ist das nicht auch Kind Missbrauch?

Reply
Avatar
Leif 24. September 2019 at 13:55

es ist möglich, dass dieser Hype nicht soschnell abebbt, so bis sagen wir mal 2100, wenn es dann heißt wir haben zu wenig menschen und diese dann gezüchtet werden und die letzten Freiheiten mit Argumenten ala demolition man geraubt werden, alles was schadhaft für sich selbst und andere ist glit als illegal: Mneschen sind besitz der u.n. und müssen sich als Inventar völlig unterwerfen, nicht selbst fahren keine Konsum von Genussmitteln sowie ein absoluter savespace null aggresiv(testo) Lifestyle und miteinander, fluchen und angespannt böse shauen wird verboten! Alle happy Soma seidank!
Die gretha hat ausgesorgt und wird in 30 /40 jahren als weltenführerin auf den u.n. thron gehieft!
Diese Agenda ist kein kurzzeit trend, zieht sich schon seid Jahrzehnten durch den Mainstream und wird immer umfassender, der eugenische/adlige Ursprung dieser Agenda ist schon sehr alt: mind Jahrhunderte!!

Reply
Avatar
Eggbert 24. September 2019 at 13:46

Zitat:
“Sie hat nach eigenen Angaben Asperger-Syndrom, Zwangsstörungen, Depressionen, Essstörungen und sie war zeitweise stumm. […] Was passiert, wenn der Klima-Kult sie nicht mehr braucht? Wenn die Aufmerksamkeit, an die sie sich gewöhnt hat, plötzlich fort ist, oder weil andere Themen wie Wirtschaft und Krieg das Klima-Geheul in den nächsten Jahren völlig verdrängen?”

Da haben wir also ein an multiplen Psychosen bzw. Manien erkranktes minderjähriges Mädchen, dass zu einer Säulenheiligen der Klimakirche stilisiert in der Welt herumgereicht wird und sich mit den Mächtigen dieses Planeten austauscht.
Wenn die Klimahysterie in den nächsten Jahren abebbt und dafür andere Themen gehyped werden wird das für Greta sicher nicht einfach werden und sie in eine schwere Krise stürzen.

Dieses Mädchen wird von den eigenen Eltern für deren Geschäfte mißbraucht und verheizt.

Ich würde wetten, dass Greta irgendwann in den nächsten 10 – 15 Jahren in irgendwelchen TV-Talkshows auftauchen und über ihre schwere Kindheit als für dubiose Geschäfte mißbrauchte Person und die anschließenden Psychotherapien berichten wird.

Und bevor Kritik an meiner Wortwahl – Psychose, Manie – laut wird:
Ja, das Kind leidet an psychischen Zwangsstörungen und einer divergenten Wahrnehmung der Realität. Immerhin kann sie CO2 sehen und lebt in dem Wahn, dass wir die Alten ihre Welt zerstören und lebt ungehindert ihre Manien aus.

Reply
Avatar
ein mensch 24. September 2019 at 17:17

“ala demolition man”

bammm! 😉 sehr guter aspekt, hatte den kürzlich mal wieder auf’m schirm, ich empfehle den oft wenn leute sich ein bild machen wollen von dem was kommt bzw. schon da ist, wobei der plot ja nichts besonderes ist aber die “offenbarungen” hinter dem plot und die “nebensächlichkeiten” haben es in sich 😉 und das aus ’93

Reply
Avatar
ein mensch 24. September 2019 at 17:20

oh, falscher reply :-)),
ist an Leif gerichtet 😉

Reply
Avatar
Leif 24. September 2019 at 13:31

Das ist maßgeschneidert ala Lebon und Bernays

Reply
Avatar
Suchti 24. September 2019 at 13:07

Selbst ich kleiner Simbl erkenne, dass das Mädel durch und durch fremdgesteuert ist und dass diese ganze Nummer in extremo die Dressur, Provokation und Verwirrung der Medienlandschaft aufzeigt – warum hinterfragt das keiner nennenswert?
Es ist doch – eigentlich! – offensichtlich. Oder??
Dressur: Och, das süße kleine Mädchen und wir, die Wohlstandsgesellschaft von “damals” rauben ihr die Zukunft! Buhuhu und wir müssen jetzt alle Zumutungen aushalten etc. blabla
(der Mainstream! Vertreten durch die kümmerlichen Reste der sog. “Mitte”, Strebern und den schmierigen Funktionären)
Provokation: Oh diese Nervensäge schon wieder! Grauenhaft! etc. blabla
(die sog. “alternativen” Medien und Wutbürger wie etwa das Beknackt Magazin – welche ebenfalls nichts hinterfragen, aber dafür dankbar diese Steilvorlage, welche provozieren SOLL aufgreifen)
Verwirrung: Kampf der Geschlechter, Generationenkonflikt, Westen und Norden gegen Süden und Osten etc. blabla
Hier treffen ALLE Medien wieder zusammen und keiner
KEINER
schert aus!
Alle machen sie mit!
Theater.
Ich fürchte, dass die Ursache dieses Mists nicht mal nur die Dummheit ist, sondern – neben der üblichen Bösartigkeit – sehr viel Feigheit in Form von Gruppendynamiken.
Oder kurz: Bullshit!
…sonst würden dem zugegeben süßen Fratz nicht vermehrt und auch überall als Symbolfoto verbreitet (!) die Gesichtszüge so manisch entgleiten wie seinerzeit dem Werner S. von der DVU (die Älteren erinnern sich^^) – wo sind da die Marketing-Fachleute des Mainstreams??
Warum dieses indirekte Werbung für alle – ebenfalls verpeilten – Meckerfritzen?
Wieso, weshalb, warum?
Darum!
Psychopathie und Geltungssucht.
Das ist das System!
Und viele, VIELE Wege führen dahin…
Punkt

Reply
Avatar
Killuminati 24. September 2019 at 18:43

bei dem video oben habe ich ab 27 sek. schon fremdscham gekriegt, keine ahnung sind die leute die darauf reinfallen alle behindert oder warum erkennt man diese “auf die tränendrüse drücken” taktik von dem kleinen mädchen nicht? Sowas kann man doch nicht ernst nehmen. Völlig absurd sich überhaupt mit sowas beschäftigen zu müssen.

Reply
Avatar
Leif 24. September 2019 at 13:01

Die heulen, dass es keine lebenswerte Zukunft geben wird und tuen selbst alles dafür, diese zu ruinieren!

Reply
Avatar
DON ROBER>to 24. September 2019 at 12:42

[“….und Gretas Dad’s Linie geht zurück auf Alfred Nobel, ja watn Zufall aber auch….dieser kleine Bond is Billionen schwer und daher sehr wertvoll für die neocon Eliten und wurde sicherlich über statt aufm Wasser durch die schweren Stürme gesegelt, in einer kleinen engen Blechdose ohne Privatsphäre Koje, Klo und Proviantenkammer. Nachprüfen kaum möglich.Vermutung.So ein Teenager will ja wachsen.. Da darf dann gefragt werden ob die beiden Segler die Child-Abuse-Register-Forms sorgfältig geprüft an Bord hatten, denn so ein Böötchen auf schwerer See verursacht Unwohlsein in Höchstform mit möglichen bleibenden Spuren durch Erlebnisse, Ist ja nicht jeder fürs Wasser geboren. Daher auch der Dauertiefschlaf immer im Moment der Live-Schaltungen für die I-Dötzkes und Hornochsen und Simpleschafe die in den Klassen und an den Devicen klebend auf spannende Berichte warteten und lieb abgespeist wurde…sie schläft…ja wie schaaaade. Qui bono? Alles privater AlGorscher Kommerz in Vorbereitung für den GREEN-War Agenda21. Mal sehen, wann die Panzer und sonstige Miiltärfahrzeuge sich um Batterieladestation streiten, wer im GREEN-war zuerst an die Steckdose darf – schließlich soll ja die E-Mobilität ja als Geschäftsmodelll von A-Z die wallstreets-Gewinn-und Profitmaximierungsgrenzen von 669% erreichen. Versprochen, wie beim artifiziellen Cannabis, dessen Gewinnerwartungen sich nicht erfüllten, weil false-flag-operation. jaja, wie diese Climate-Change Hysterie-Hoax auf höchster Kommerzebene. Kriegslisten sind erlaubt, und dies ist eine ganz dicke, nur glauben tut es die Masse noch nicht. Das Klima itself unterliegt ganz anderen kosmischen Gesetzmäigkeiten, da haben menschliche Wesen noch in Höhlen gelebt und auch schon tüchtig rum gepfurzt. Nur halt nicht so viel Dünnschiss kommerziell den menschen aufgezwungen, um sich daran köstlcihst über so viel Dekadenz zu bereichern.

Danke für den lesenswerten Kommentar, from Dad2Dad. “] a.r.r.s.o by the Commentator

Reply
Avatar
Still alive and thinking 25. September 2019 at 19:51

Go and see a doctor, urgently.

Reply
Avatar
Leif 24. September 2019 at 11:01

Es ist so geil, dass arte massen an dokus vollgestopft mit Klimaprop. strahlt z.B.: auch diese
neil degrasse tyson reihe über den Kosmos(an sich hammer Inhalte) sind teilweise mit ekelhaft massig klimahysterie vollgepakt. Irgendwie Prof. lesh mäßig die Agenda von degrasse tyson!
Andererseits kommt dann sowas (allerdings wird hier auch null zwischen corpratismus und wirlkich freier Marktwirtschaft unterschiedne, immerhin bekommt der glückliche gez zahler mal einen etwas tieferen Einblick in Richtung massenmenschhaltung in bezug auf die Psy-ebene!!
https://youtu.be/87T3SMkL8HM
Aber da muss doch der Zuschauer mal eins und ein zusammenzählen
auch folgende doku zeigt eine anderes bild bezüglich der gefärdeten Küstensiedlungsgebiete:
https://youtu.be/Dl2Y8vmh108
Die Masse sollte mal wirklich Psychologie der Massen studieren, sich dezente eigene Dachschäden eingestehen und aufhören das Kollektiv einzuschräneken!!!!
Freiheit ist das höchste Gut, wir brauchen eine Verfassung und nationale Souveränität
Die Wissenschaft über das Böse muss einzug in den Lehrplan erhalten, dann kanns bergauf gehen gesellschaftlich
Beste Grüße, Leif aus dem welfischen Hannover

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz