spot_img

Apocalypse never: Die Spinner, die mit ihren Klima-Warnungen (und diktatorischen Forderungen) immer falsch lagen

Datum:

Kommentar

Das konservativ orientierte Competitive Enterprise Institute hat eine lange  Zusammenstellung apokalyptischer (und lächerlicher) Vorhersagen veröffentlicht, die jahrzehntelang zurückreichen und nicht zustande gekommen sind:

  • 1967 Salt Lake Tribune: „Es ist bereits zu spät.“ Paul Ehrlich warnte, dass 1975 die schlimmste Lebensmittelknappheit herrschen werde und dass man deshalb bereits jetzt zwangsweise Leute sterilisieren müsse in den USA durch Stoffe, die dem Trinkwasser und Grundnahrungsmitteln beigemischt werden sollen. Inzwischen sind die meisten Amerikaner übergewichtig. Die „Bevölkerungsbombe“ war ein Rohrkrepierer.

  • 1969 New York Times: „Wenn genug Beweismterial zusammenkommt, um die Menschen zu überzeugen, sind jene bereist tot.“ Nochmal von Paul Ehrlich. Er meinte, dass wir alle wegen Luftverschmutzung in 20 Jahren in blaue Wolken eingehüllt sein würden.
  • 1970 Boston Globe: „Eiszeit Anfang des 21. Jahrhunderts.“ 
  • 1971 Washington Post: Neue Eiszeit wegen Treibhauseffekt (!) durch Verbrennungs-Emissionen. Nach dieser Logik müssten wir jetzt mehr Autos mit Verbrennungsmotoren bauen, um damit den Planeten zu kühlen.
  • 1974 guardian: Satelliten zeigen, dass eine neue Eiszeit sehr schnell kommen wird. Diese Satelliten sind heute wohl Schrott.
  • 1974 Time Magazine: Neue Eiszeit. 
  • 1988 Canberra Times: Malediven komplett unter Wasser in 30 Jahren. Hier ist ein aktuelles Video aus den Malediven:

  • 1989 Associated Press: Im Jahr 2000 werden ganze Länder überflutet sein wegen steigendem Meeresspiegel
  • 2000 The Independent: Kein Schnee mehr in ein paar Jahren. Viel Spaß beim Schneeschippen diesen Winter

  • 2004 guardian: Britannien wird im Jahr 2020 ein sibirisches Klima haben. Stattdessen ist das britische Klima genauso flau wie immer.
  • 2008 Associated Press: Arktis wird eisfrei sein im Jahr 2018. NASA-Wissenschaftler: „Wir sind im Eimer.“ Es ist 2019 und wir sind immer noch nicht im Eimer.
  • 2009 Prinz Charles: Wir haben nur noch acht Jahre, um den Planeten zu retten. Die sind bereits um und sein Sohn fliegt extrem viel mit dem Flugzeug.
AlexBenesch
AlexBenesch
Senden Sie uns finanzielle Unterstützung an: IBAN: DE47 7605 0101 0011 7082 52 SWIFT-BIC: SSKNDE77 Spenden mit Paypal an folgende Email-Adresse: [email protected]
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Related articles

Julian Assange hatte mit Wikileaks so ziemlich alles falsch gemacht

Kommentar Der Australier Julian Assange war vor fast anderthalb Jahrzehnten schlagartig weltberühmt, weil er ein Video aus dem Irakkrieg...

Recentr LIVE (20.02.24) ab 19 Uhr: 20 Jahre RECENTR

Seit 20 Jahren gibt es Recentr. Die nächste Etappe liegt in North Carolina. https://youtu.be/cpdlKc7dMXI

10% Rabatt auf ausgewählte Vorräte bis 25. Februar 2024 im Recentr Shop!

Der Rabatt wird im Warenkorb automatisch abgezogen! LINK: Vorräte im Recentr-SHOP

Recentr LIVE (13.02.24) ab 19 Uhr: Was ist ein Land?

Tucker Carlson scheint nicht zu verstehen, was ein Land ausmacht. Ob es sich um Russland handelt, die Ukraine...