Sicherheit

Wissenschaftler beschwören: Seuchen werden uns treffen wegen dem Klimawandel

Es braucht nur eine Seuche, die aus Afrika ihren Weg nach Europa und/oder nach Nordamerika findet, um eine Öko-Diktatur zu errichten, denn Wissenschaftler argumentieren bereits im Vorfeld, dass der Klimawandel schuld daran sei, dass Tiere und Insekten als Träger von gefährlichen Erregern ihren Lebensraum Richtung Norden verlassen und auf Menschen treffen.

Wo 9/11 zu Kriegen und Gesetzgebung wie dem Patriot Act geführt hatte, könnte eine Seuche zu noch viel größere Konsequenzen führen. Man hätte es dann nicht mehr zu tun mit Schulstreiks und Öko-Propaganda, sondern mit einer grünen Diktatur und einer grünen Sonder-Polizei, die gnadenlos CO2-Ausstoß bekämpft. Die Bürger werden kollektiv für mitverantwortlich für die Seuche erklärt, weil sie zuvor nicht genug den Klimawandel bekämpft hätten.

Der Klimawandel wurde von der WHO als Hauptursache für neu auftretende Infektionskrankheiten identifiziert, und neue Studien bewerteten die möglichen Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit.

Eine Studie unter der Leitung von Derek R. MacFadden, PhD ergab, dass steigende regionale Temperaturen auch zur Veschärfung der Antibiotikaresistenz beitragen würden. Das hieße, dass selbst bakterielle Bedrohungen wie die Pest wesentlich tödlicher wären als bisher.

“Die Klimaveränderungen treiben das Entstehen und Wiederauftreten vieler Infektionskrankheiten voran, insbesondere derjenigen, die von Insekten übertragen werden”,

sagte Carlos del Rio, MD, Arzt für Infektionskrankheiten an der Emory University, gegenüber Infectious Disease News. Campbell-Lendrum war Mitverfasser des Abschnitts des IPCC-Berichts über die menschliche Gesundheit, in dem es heißt, dass vektorübertragene Krankheiten “einige der am besten untersuchten Krankheiten im Zusammenhang mit dem Klimawandel sind, da sie weit verbreitet sind und auf Klimafaktoren reagieren”.

Zu diesen Faktoren gehören Temperatur und Niederschlag. Feuchtigkeit und Niederschläge sind laut IPCC-Bericht auch mit einer erhöhten Dengue-Übertragung verbunden. So können beispielsweise starke Regenfälle die Moskitopopopulation erhöhen, indem sie mehr Brutplätze schaffen. Campbell-Lendrum sagte, dass die anhaltende Ausbreitung von Denguefieber – heute verantwortlich für bis zu 400 Millionen Infektionen weltweit pro Jahr, so die CDC – ein Modell sein könnte, um vorherzusagen, wie der Klimawandel Zika beeinflussen wird. Im Falle der Borreliose verbessern mildere Winter die Überlebenschancen von Zecken, die bei wärmeren Temperaturen eine höhere Reproduktionsrate haben, so die CDC.

Aedes aegypti und Aedes albopictus Moskitos können sich nach Norden bewegen und haben eine schnellere Metamorphose mit der globalen Erwärmung. Diese Mücken übertragen das Dengue-Virus, und Aedes aegypti überträgt das Gelbfiebervirus. Die schnellere Metamorphose und eine kürzere extrinsische Inkubation von Dengue- und Gelbfieberviren könnte zu Epidemien führen.

Andere Krankheiten, die aufgrund von extremen Wetterbedingungen zunehmen würden, sind Hantavirus, Bilharziose, Onchozerkose (Flussblindheit) und Tuberkulose.

Eine Fluktuation von zwei oder drei Grad schaffe außergewöhnliche Brutstätten für Moskitos, für Larven zum Wachsen und reife Moskitos, die beispielsweise das Malaria-Virus tragen, um Menschen zu infizieren, die noch nie zuvor der Krankheit ausgesetzt waren.

Dies ist ein schwerwiegendes Problem, da die Menschen, die nie dieser Krankheit ausgesetzt waren, ein erhöhtes Risiko für Komplikationen durch Malaria haben wie zerebrale Malaria (eine Art von Malaria, die geistige Behinderung, Lähmung und eine hohe Sterblichkeitsrate verursacht). Europäer würden von Malaria schwer getroffen, weil sie damit nicht vertraut sind; sie kennen die Anzeichen und Symptome nicht und haben wenig bis gar keine Immunität.

Die Fälle von Dengue-Fieber haben seit den 1970er Jahren dramatisch zugenommen, und es kommt immer häufiger vor. Die größere Häufigkeit dieser Krankheit wird auf eine Kombination aus Urbanisierung, Bevölkerungswachstum, zunehmendem internationalen Reiseverkehr und globaler Erwärmung zurückgeführt. Die gleichen Trends führten auch zur Ausbreitung verschiedener Serotypen der Krankheit in neue Gebiete und zum Auftreten von hämorrhagischem Dengue-Fieber.

Früher galt das Dengue-Fieber als Tropenkrankheit, aber der Klimawandel führe zur Ausbreitung des Dengue-Fiebers.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Droh-Graffiti auf EgyptAir-Maschine, wie auch auf vielen anderen Flugzeugen

AlexBenesch

Diese mächtigen Beamten für nationale Sicherheit sind die eigentlichen “Whistleblower” im Ukraine-Skandal

AlexBenesch

Weltweit führendes Bauunternehmen: WTC durch kontrollierte Sprengung zerstört

AlexBenesch

6 comments

Avatar
Killuminati 21. August 2019 at 16:26

Ich habe mal von einer wissenschaftlichen arbeit gelesen , die, die existenz, bzw. die krankheitsauslösenden viren anzweifeln. Mich würde die meinung von dir Alex, zu diesem thema mal interessieren…

Reply
AlexBenesch
AlexBenesch 21. August 2019 at 16:38

Ich lese mich gerade dazu ein; es gibt einige richtige Wissenschaftler, die schwere Zweifel haben an der gewöhnlichen Virenlehre. Ich würde nicht so weit gehen, zu behaupten, es gäbe keine krankheitsauslösenden Viren; vor allem weil diese Wissenschaftler meistens das Thema Biowaffen völlig ignorieren. Ich halte es für wahrscheinlich, dass die gewöhnliche Virenlehre nicht vollständig ist und der ein oder andere Aspekt bewusst verfälscht wurde für die Normalsterblichen da draußen.

Reply
Avatar
Killuminati 21. August 2019 at 17:48

ok, danke

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 21. August 2019 at 14:22

Der Französische-Britische-Rüstungskonzern “THALES GROUP S.A.” hatte bereits im Jahre 2004 an der Entwickelnung von Nanorobertern (NanoBots) als Antibiotik-ERSATZ erfolgreich gearbeitet !

Der Französische-Britische-Rüstungskonzern “THALES GROUP S.A.” hatte bereits im Jahre 2004 an der Entwickelnung von Nanorobertern (NanoBots) die Bakterien zerstören und abtöten erfolgreich gearbeitet !

THALES GROUP S.A. ist der einzige Grossse Französische Rüstungskonzern Der Sich NICHT Mehrheitlich im Besitz von Frankreich’s Nationalstaatsregierung befindet, THALES GROUP S.A. IST MEHRHEITLICH IM BESITZ VON GROSSBRITANNIEN, THALES GROUP S.A. IST MEHRHEITLICH IM BESITZ VON “BARCLARYS BANK PLC.” IN GROSSBRITANNIEN !

https://www.thalesgroup.com/de

Die Wichtigsten Kunden-Ländern von “THALES GROUP S.A.” sind Kanada, Grossbritannien, Niederlande, Australien, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Dänemark, Norwegen, Italien, Polen, Schweiz, Schweden, Finnland, Brasilien, Südkorea, Indien, Saudi-Arabien, Grichenland, Portugal, Japan, Südafrika, CHINA und Türkei ! Auch bis zum Jahre 2014 war auch RUSSLAND eines Wichtigsten Kunden-Ländern von “THALES GROUP S.A.” !

In den USA ist “THALES GROUP S.A.” auch Aktiv, “THALES GROUP S.A.” ist Aber NICHT sehr Beliebt beim US-Militär, Alleine war “THALES GROUP S.A.” recht erfolglose bei der Auftragsvergabe des US-Militär’s ! THALES GROUP S.A. ist in den USA nur bei Gemeinensamen Programmen und Projekten die Zusammen mit den US-Rüstungskonzernen RAYTHEON, Northdrop-Grumman, Boeing und UNITED-TECHNOLOGIES gemeinsame betrieben werden tätig ! THALES GROUP S.A. scheint beim US-Militär und USA-Regierung NICHT wirklich beliebt zu sein !

In den USA ist “THALES GROUP S.A.” auch Aktiv in Zusammenarbeit mit RAYTHEON, Northdrop-Grumman, Boeing und UNITED-TECHNOLOGIES !

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 21. August 2019 at 12:45

In den 1960er Jahren oder 1970er Jahren des Letzten Jahrhundert’s war Der HÖCHST-TÖDLICHE MARBURG-VIRUS WELTWEIT ZUM ERSTEN MAL AUFGETRETTEN IN MARBURG IN DEUTSCHLAND BEI EINPAAR ZOO-AFFEN ! ABER DOCH EINEN GLÜCKEN ZUFALL WURDE VERHINDERT DASS NICHT DIE GANZE DEUTSCHE BEVÖLKERUNG SCHON DAMALS NICHT AUSLÖSCHT WURDE DURCH DIESEN SUPER-KILLER-VIRUS “MARBURG-VIRUS” UND DAMALS GAB ES NOCH NICHT KEINEN KLIMAWANDEL BSZ. GING DIE WELT AUF DIE NÄCHSTE EISZEIT ZU DAMALS !!!!

OB DER “MARBURG-VIRUS” WIRKLICH AUS AFRIKA HEREINGEHOLT GEWORDEN WAR ODER OB DER “MARBURG-VIRUS” IN DEUTSCHLANDHERGESTELLT WURDE, ERST IN DEUTSCHLAND KÜNSTLICH ERSCHAFFEN WURDE !!!!!

Reply
Avatar
SVEN GLAUBE 21. August 2019 at 12:10

Die Masseneinwanderungsströme und Elitäre Biologische-Kriegs-Fans antreiben dass Entstehen und Wiederauftreten von Tödlichen Infektionskrankheiten-Seuchen in EU-Europa !!!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz