Image default
Terror

Ohio-Shooter war linker Trump-Gegner, höchstwahrscheinlich psychisch gestört

Der Ohio-Killer soll laut Medienbrichten Connor Betts gewesen sein, ein selbsterklärter Antifaschist, Trump-Gegner und „Satanist“. Er könnte zuvor schon ein School Shooting geplant haben. Er meinte:

„Ich will den Sozialismus und ich werde nicht warten, bis die Idioten endlich zur Einsicht kommen.“

Die Zeitung Dayton Daily News inteviewte ehemalige Klassenkameraden und Schul-Administratoren von Betts und erfuhr, dass jener von der Schule verwiesen wordem war weril er eine Liste erstellt hatte mit Mädchen, die er töten wollte.

Eine Mitschülerin erklärte, Betts sei über seine eigenen Mord-Fantasien (Fesseln und das Töten mit einem Messer) erschrocken gewesen. Die Bellbrook Police hat noch keine Informationen darüber veröffentlicht, ob man in der Vergangenheit mit ihm zu tun gehabt hat.

Die Dayton Police (zuständig für seinen gelisteten Wohnort) erklärte, man wisse nur von Verkehrsverstößen.

Bilder sind aufgetaucht von fast unleserlichen, chaotischen Schriften des Mannes, die sich ums Töten und Zerstören drehen. Er habe geplant, Opfer zu vergewaltigen und zu häuten.

Präsident Trump sprach von psychisch kranken Tätern bei den beiden Schießereien.

Betts arbeitete bei einer Tankstelle und einem FastFood-Restaurant. Er hatte genug Munition, um hunderte Menschen zu erschießen. Möglicherweise handelt es sich um die gleiche narzisstische Dynamik, die man auch bei “rechten” Tätern findet.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Trainingshandbuch des US-Verteidigungsministeriums bezeichnet Demonstrationen als terroristische Aktivität auf niedrigem Niveau

AlexBenesch

Ohne Führer und Bekennerschreiben

AlexBenesch

Der Tagesspiegel und die 9/11-Aufklärung: Je dümmer man sich stellt, umso tiefer fällt man

AlexBenesch

3 comments

Avatar
abgelehnt83 5. August 2019 at 19:15

und ich prophezeie euch:
der nächste amokläufer hat killerspiele gespielt, die AfD und putin auf facebook geliket
und Brot gegessen

und er nannte sich bei seinen killerspielen “thrillhouse” ! !
https://i.ytimg.com/vi/DQJYpTzvmWI/hqdefault.jpg
uuh gefääährlich!
am besten gleich wieder gesetzestreue bürger entwaffnen !!!1
und eine nicht stattfindende zensur stattfinden lassen
oink oink nix neues aus dem orwellschen Saustall 😀

jetzt mal ehrlich wer nimmt diese sog. “Amokläufe” noch ernst??
da wird doch so verdreht gelogen, dass nicht mal das gegenteil richtig ist
hier stimmen sämtliche Verschwörungstheorien! sämtliche! xD

Reply
Avatar
abgelehnt83 5. August 2019 at 19:05

warum sehn die mutmaßlichen “schützen” eigentlich alle gleich aus ?? 😀

https://pbs.twimg.com/profile_images/631120348453466112/fjmu7qF3_400x400.jpg

also die “einzeltäter” meinte ich 😀 😀

weird ed und bernard bernoullies Rache der Eierköpfe / incels / brillenträger 😀 xDD ahahahaha

das leben als point and click adventure?? benutze Lügenpresse mit Papierkorb :DD LOL

Reply
Avatar
abgelehnt83 5. August 2019 at 18:59

google – bilder
“Alt-Right vs. SJW”
ja genau das bild mit dem ekligen Fettsack und der psychopathischen kampfles__ 😀

faschistische utopisten
utopische faschisten
minusmenschen noch und nöcher !

herrlich. da lacht das misanthropenherz XDD

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz