Image default
Politik Featured

Ein übler Angriff gegen Frank Magnitz (AfD): Der Fall scheint eindeutig, aber….

Kommentar

Ein ganz übler Angriff auf den AfD-Bundespolitiker Frank Magnitz mit einer erheblichen Kopfverletzung scheint die nächste Stufe in einer Eskalationsspirale zu sein.

Wohlgemerkt: “Scheint.”

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit extrem hoch ist, dass die Täter aus dem linksextremistischen Millieu stammen, so gibt es momentan noch andere mögliche Szenarien, die von den Medien und den Ermittlungsbehörden untersucht werden müssen. Es kann sich um eine persönliche, nicht-politische Attacke gehandelt haben, die sich um Geldforderungen dreht. Die Täter könnten aus dem organisierten Verbrechen stammen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass parteiinterne Feinde und Konkurrenten die Täter waren. Und: Ein (ausländischer) Geheimdienst könnte theoretisch dahinterstecken, um die Situation in Deutschland weiter aufzuheizen.

Bisherige Statements aus Medien und Politik sind also noch verfrüht.

Bisher sahen wir von linken Extremisten Körperverletzungen, Farbbeutel, professionelle Feuerwerkskörper die in Mülltonnen gezündet wurden und andere Sachbeschädigungen. In diversen Texten lobten sich die Linken selbst für ihre Taktik der 1000 Nadelstiche, die zu einem erhöhten Stresslevel der AfD-ler führten und auch in den privaten Bereich hineinreichten. Es macht für Linke momentan keinen Sinn, richtiggehende Anschläge zu begehen und Sympathien in der Bevölkerung zu verspielen.

Der Angriff gegen Magnitz ist dem veröffentlichten Foto und den Beschreibungen zufolge deutlich ernster als bisherige Aktionen. Bei einem Opfer in dem Alter von Magnitz können sich Attacken schneller tödlich auswirken; besonders falls irgendwelche (undiagnostizierten) Vorerkrankungen bestehen.

Die nächsten Stufen einer Eskalation wären Attentate, Entführungen und richtiger Sprengstoff. Allerdings haben auch die AfD-Sympathisanten keinen Anlass momentan, Sympathien zu verspielen mit ernsten Gewalttaten.

Unter extremistischen Rechten und Linken im Land zirkulieren Feindeslisten, die sich nicht nur auf prominente Figuren beschränken. Rechts und Links sind jeweils zu schwach, um dem Rest des Landes den eigenen Willen aufzuzwängen, aber jeweils stark genug, um hohe Wellen zu schlagen. Fantasien auf beiden Seiten von einem Hochschaukeln der Lage und einem Bürgerkrieg sind gelinde gesagt idiotisch.

Die Linken behaupten über Magnitz:

“Nach Beurkundung des Gerichts Blumenthal musste Magnitz im März 2018 Bankrott an Eides statt versichern, aufgrund schwerer Verschuldung.”

Die Polizei würde sich für die Frage interessieren, ob es hier vielleicht Personen gibt, die von Magnitz Geld zurückfordern und vor Gewalt nicht zurückschrecken. Ermittler müssten demnach gezielt fragen, ob es in der Vergangenheit entsprechende Drohungen gegeben hat und welche Personen ein Motiv hätten.

Die Linken schäumen, weil er der Skandalnudel Höcke nahesteht. Und:

“Im März 2018 schloss Magnitz mit der JA Bremen/Niedersachsen und seinen Parteikameraden Andreas Iloff aus Niedersachsen, an die von ehemaligen NPD Kadern organisierte IB Bremen und ihrer rassistischen Propaganda in Kirchweyhe an.”

Dies wäre ein politisches Motiv für physische Angriffe von linker Seite. Aber er hat auch parteiinterne Feinde:

“Zur Bundestagswahl 2017, hat sich Magnitz unter dubiosen Methoden zum Direktkandidaten Listenplatz 1 wählen lassen. Die parteiinternen Streitigkeiten darum traten immer wieder zu Tage.”

Es gab andernorts bereits AfD-ler, die sich zerstritten und wo angeblich Androhungen physischer Gewalt ausgestoßen wurden.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Merkel gegen Steinbrück: Kleine Stasi-IMs oder unschuldig Verdächtigte oder doch treue Westagenten?

AlexBenesch

Rand Paul hat keine Chancen als Präsidentschaftskandidat ohne die unabhängigen Medien und harte Positionen

AlexBenesch

5% auf alle Luminox-Uhren im Recentr-SHOP bis 9. August!

AlexBenesch

3 comments

SVEN UNGLAUBE 12. Januar 2019 at 3:32

Das untenstehende Video beweist: Magnitz wurde heimtückisch von drei Vermummten von hinten niedergeschlagen !

AfD Kompakt TV, veröffentlicht am 11.01.2019

+++ UNBEDINGT VERBREITEN+++ UNBEDINGT VERBREITEN+++

Wir brauchen Ihre Hilfe! 3000 Euro Belohnung +++

Ermittlungsbehörden veröffentlichen das Video zum Angriff
auf den AfD-Bundestagsabgeordneten
und Landesvorsitzenden der AfD Bremen Frank Magnitz!

Wer kann sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben ?!
Wer erkennt die drei Personen und vor allem den Haupttäter, der hinterrücks auf unseren Parteikollegen einschlug !
Helfen Sie uns dabei, die Gewalttäter zu identifizieren, dingfest zu machen und hinter schwedische Gardinen zu verfrachten !

Wir danken Ihnen bereits jetzt im Voraus für Ihre Mithilfe! ❝

Polizei und Staatsanwaltschaft fragen: Wer kann Hinweise auf die Täter geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter Telefon 0421 362 3888 erreichbar!

Für Hinweise die zur Ergreifung und Verurteilung der Täter führen, lobt die Staatsanwaltschaft Bremen eine Belohnung von 3000 Euro aus!❞

https://www.youtube.com/watch?v=b5uTrAvVEqk

Hinweis: Das Vieo wurde von mir gesichert! Für alle Fälle!
Quelle, Videolänge: 66 Sekunden

Nun liegt ein Bekennerschreiben aus der Antifa-Szene vor, die sich zum Anschlag auf Magnitz dezidiert bekennt !

https://www.youtube.com/watch?v=b5uTrAvVEqk

Reply
Matthias Krieger 8. Januar 2019 at 14:52

“Teile und Herrsche” ist die Königsdisziplin der Machtverwaltung und Machterhaltung. Die kriminellen Eliten, angefangen bei den Königen in früheren Zeiten haben es seit jeher verstanden die Bevölkerung zersplittert und gespalten zu halten, um auf alle Zeiten nicht in der Lage zu sein, ihren wahren Feind zu erkennen, geschweige denn zu entthronen und sich auf dessen Eliminierung zu konzentrieren. Schon vor Jahrtausenden haben das die Könige verfeindeter Königreiche erkannt und heimlich gegen ihre eigenen Bevölkerungen Bündnisse geschlossen, um einem verfrühten Umsturz und Kontrollverlust zu entgehen nach dem Motto: “Hey Nachbar, lass mal wieder Krieg machen, unsere Völker sind so aufmüpfig, egal wer gewinnt und verliert wir gehören doch zur selben Familie. Du steuerst über deine Spione meine Umstürzler, ich steuere über meine Geheimdienste und Netzwerke deine. Eine perfekte Mischung”
“Teile und Herrsche” hat schon immer funktioniert, weil das Volk kein Grundwissen in Verschwörungswissenschaften und Manipulationsgesetzen hat bzw. die Brisanz des Funktionierens von Täuschung und Lust akzeptiert, Massenpsychologie und grundlegendes Wissen darüber, wie Macht aufgebaut wird, funktioniert und verborgen gehalten wird, gilt als verunglimpftes Medium der (zum Teil selbst von den Eliten manipulierten und durch ein Informationschaos gezielt gesteuerten) “Verschwörungstheorien”, was von den Eliten ja schon immer gewollt, dass eigentlich hebbelnde und erhebende WIssen mit einer abstoßenden Dunstglocke medialer Einfältigkeit zu versehen.

Heute funktioniert es auch wunderbar und die Menschheit hat nichts dazu gelernt, im Gegenteil, sie ist durch technischen Fortschritt noch leichter zu lenken: Man hält die Bevölkerung des längst globalisierten Empires zerplittert und gespalten, zum Einen in die Religionen und Nationen und deren Lager sowie in politische Lager udn Strömungen innerhalb einer Nation bzw. Religion, wie der Klassiker RECHTS und LINKS im Bereich des politischen Designs, der wahren Pragmatismus verhindern soll und das Volk auf effektive und nachhaltige Weise in denkblockierender und sachlich-falscher dualistischer Manier gespalten hält, zeigt. Wahre Aspekte ein – und desselben Sachverhalts werden in links und rechts zerissen, ein zusammenführender Konsens wird durch die strikte thematische Abgrenzung gekaufter und gesteuerter Texte und Dogmatiker (auch in Wissenschaft und Kultureller Prägung) verhindert. Droht ein neuer bürgerkriegsähnlicher Zustand, in den das Volk über rechts und links getrieben werden soll als Vorstufe zum religiösen Intermezzo, das von den Eliten desselben Empires ebenfalls über die sog. “Flüchtlingskrise” vorbereitet wurde?

Die über “Teile und Herrsche” angesetzten Mechanismen sind äußerst effektiv, die Volksmasse funktioniert als Masse anders als es Individuuen tun. In Kriegen schiessen nach wie vor wildfremde Menschen aufeinander, weil sie als Teil einer von oben gesteuerten Maschinerie müssen. Menschen lassen sich auf diesselbe Art und Weise medial .- identifikatorisch an unterschiedliche verfeindete Parteien und Lager binden, obwohl sie faktisch gesehen absolut identische Interessen und Bedürfnisse haben.

Wann endet das perfide Affentheater der Eliten endlich, ihre Galgenherrschaft über den Planenten? Der in den letzten 250 Jahren erzielte rasante techonologische Fortschritt ist der Globalisierung der Eliten und ihrem ersten großen wahren Weltkrieg: dem Siebenjährigen Krieg! zu verdanken. Denn ab da endete die entscheidende Zerplitterung der Adelshäuser und die Macht war globalisiert, das mittel- und nordeuropäische Adelskonglomerat (die Mafiazentrale der Neuen Weltordnung) hatte gesiegt, Frankreich und Spanien waren eliminiert, die Macht wurde von einer offenen zu verdorben-verdeckten und dadurch noch viel machtvolleren Herrschaft aus dem Schatten umgeformt. Ab 1712 sass der deusche Hochadel aus dem Haus Hannover auf dem britischen Thron, ab da ging es spätestens mit dem Ende des Siebenjährigen Krieges in jeder Hinsicht aufwärts auch für die Industrielle Revolution. Noch im 1. sog. “Weltkrieg” (der ein Scheinkrieg zur Umformung der Weltordnung der bereits längst globalisierten Eliten, ein- und desselben längst verbrüderten und zusammengeschweissten Einen Adelskonglomerats war) haben sich die Battenbergs in Windsor umbenannt, um ihre deutschen Wurzeln zu verwischen. Wenn auch eine unbedeutende Sichtbarkeit für die (gezielt den “medial-sichtbar” übrig gebliebenen (“formalen”) Adel als menschlich, machtlos und intrigenschwach darstellende) Boulevardpresse (die zur Sättigung unserer Hirnzellen in diesem Bereich dient), so ist doch entscheidend, dass je komplexer das System der vom Hochadel eingeführten neuen Freiheitsysteme “Demokratisches Theater” Republik” “kapitalistische Marktfreiheit” “kommunismus versus Kapitalismus” etc. wurde, umso mehr Spiel-Möglichkeiten entstanden, das Volk in unendlichen Bedürfnis-Spiralen, Blöcken und neuen Identifikationsmustern über “Teile und Herrsche” in die Irre zu führen und zu schwächen und die krypotkratische weit entwickelte Unterwanderung der Gesellschaft mit den Mechanismen des Geldes (Der Hochadel ist im Kapital seit Beginn der Industriellen Revolution aufgegangen) noch tiefgehender zu lenken und nach dem Credo der Schaltzentrale zu gestalten, als es im Zeitalter der Offenen, aber zerrisenene Herrschaft, im Zeitalter von Feudalismus, Monarchie und Aristokratie vieler kleiner ineffektiver Zellen also möglich war.Deshalb gab es auch kaum eine Entwicklung in den letzten Jahrtausenden, weil das Machtlevel verharrte, obgleich auch andere extraterrestrische Faktoren hier herein spielen.

Es bleibt zu hoffen, dass der gemäßigtere Teil der Eliten die Strategie für die Menschheit bestimmt und sich durchzusetzen vermag mit den Konzepten, die am schonendsten die Menschheit auf ihrem evolutiven Weg durch das derzeitige Zeitalter begleiten werden: Möglichst ohne große Bevölkerungsdezimierung, gesteuerte Seuchen und künstlich regulierte Naturkastrophen. Ich bete für die Weisheit der Eliten, dass sie auch am Ende nichts von ihren ganzen Machenschaften haben und dies vorzeitig erkennen, die Überflüssigkeit unnötiger Täuschungs- und Hasstiraden, denn auch sie, ebenejene Eliten, denen wir den Fortschritt der gesamten Neuzeit verdanken (denn ohne Globalisierung des Hochadels hätte es keine Globalisierung und Überwindung der Stammesstruktur gegeben) müssen einer vergänglichen Matrix, einer Welt in Raum und Zeit, irgendwann den Rücken zukehren und zurückkehren ins Nirvana, in die Große Einheit am Ende aller Zeiten zurückkehren.

Geheimdienste steuern die Zuspitzung der Fronten auch und gerade im Links- Rechts- Polit-Design ….

Reply
abgelehnt83 8. Januar 2019 at 13:20

Möglich ist alles – es ist schon mal sehr krumm, dass man auf ARD de davon lesen kann (!), die ja sonst alles WIRKLICH ALLES “Bunte” und die schwarzroten Verbrechen totschweigen, aber dann wieder aus jeder “rechten” Mücke (z.B. ganz furchtbares Mansplaining!!!) einen Elefanten machen
Jetzt – auf einmal? – berichtet die Schweigepresse über die Asifa-EUdSSR?? hmmm
Die AfD ist halt leider aber auch eine (weitere!) Fake-Alternative zum jeweils herrschenden Zeitgeist (s.a. GrünALTERNATIVE in den 80ern gegründet gegen Umweltverschmutzung und später die wahlALTERNATIVE für soziale gerechtigkeit gegen die Agenda2010 etc.etc.) und diese Tage die ALTERNATIVE für Deutschland gegen Linksgrünsiff, €U und “Kulturbereicherungen”…
Man kann sie als Normaldödel natürlich wählen (als Protest! und damit der “rechte” Michel sich nicht allein fühlt) aber Hoffnungen sollte man in diese Partei(en) nicht stecken.

Und das ist es was mich anekelt, dass nur noch in Lagern gedacht wird und außerdem die etablierten Staatsmänner (Kriegstreiber und Kinderfreunde), Honoratoren (die Pfaffen unserer Zeit) und die Lügenpresse sich Dinge erlauben können (wofür andere in den Knast wandern!), was man dann den pöhsen pöhsen Verschwörungs-“Schwurblern” vorhält!
“false flag!!!1einself”
Naja, Orwell lässt auch hier wieder grüßen …

Und nochmal: was hierzulande als “Linke” unterwegs ist, das sind entweder Faschisten; Mitläufer, gekaufte Prekäre (“Anti”-Fa) oder höchst naive Leute die sich sagen: “naja, die Linke ist das kleinere Übel” – kann man also vergessen
Und dort hat man auch nicht den Mumm, mal die richtig großen Haie anzugehen, welche diese Welt zu dem gemacht haben, was sie heute ist – nein, stattdessen prügeln sie auf AfD-Rentner ein – WOW!! Meist noch auf Kosten des Steuerzahlers
Ach, wem erzähl ich das?^^

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz