Image default
Newsblitz

Der kommentierte Newsblitz am 15. Dezember 2018

15. Dezember 2018

  • Die Linken glorifizieren immer stärker die Supreme Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg, plus neuer Kinofilm. Aber es mehrt sich die Panik, dass sie zusammenbrechen könnte während Trumps Amtszeit. Sie hätte unter Obama zurücktreten müssen, damit ein Linker nachrücken konnte. Jetzt muss sie durchhalten bis der nächste Democrat im Weißen Haus sitzt. Und das kann noch 6 Jahre dauern. Sie ist 85 Jahre alt. Kürzlich flirtete sie mit dem Schauspieler Armie Hammer, der ihren Ehemann spielt im Film “On the Basis of Sex?” Er stammt ab von Armand Hammer (Occidental Petroleum), der erstaunlich frei zwischen den USA und der Sowjetunion verkehren konnte und die Mainstream-Linke in den USA aufbaute (siehe auch den Vater von Al Gore).
  • Die Nr. 4 der katholischen Kirchenhierarchie, der Finanzminister des Papstes, ist des Kindesmissbrauchs überführt worden. Erzwungener Oralsex mit zwei Chorknaben. Als Erzbischof von Melbourne setzte Pell 1996 noch die „Melbourne Response“ zur Aufklärung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche ein. 2008 wurde Pell die Vertuschung von Missbrauchsfällen vorgeworfen. Er hatte im britischen Oxford promoviert und war Großprior des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem. Man beschrieb ihn als „kalt, hartherzig und fast soziopathisch.“

14. Dezember 2018

  • Zu den drei Messerattacken gegen Frauen in Nürnberg: Es soll ein Täter sein mit “dunkelblonden” Haaren und heller Hautfarbe. Hatten die Opfer Migrationshintergrund? War der Täter ein Nazi? Falls ja, dann wird das Geschrei riesengroß, nachdem der Mainstream den Weihnachtsmarkt-Anschlag lieber gleich vergessen wollte.
  • Jesse Ventura könnte endlich als Präsidentschaftskandidat antreten.

  • 11 französische Generäle und andere hohe Offiziere schrieben einen Brief an Macron in dem der UN-Migrationspakt als Verrat gewertet wird.
  • Der Militärische Abschirmdienst (MAD) soll schon 2016 Hinweise erhalten haben auf eine Prepper/Schattenarmee innerhalb der Bundeswehr. Bisher aber keine interessanten Funde.
  • Eine alte SMS an Frauke Petry sprach von der “Koordination der edlen Spender aus dem Süden mit den Kampagnen hier.” Das sieht natürlich ungünstig aus. Es gibt seit einer Weile Vorwürfe, reiche Typen wie von Finck hätten indirekt Geld in die AfD gesteckt und die AfD hätte Regeln verletzt.
  • Der US Secretary of State Pompeo traf sich kürzlich mit Ecuadors Außenminister. Es geht natürlich um Julian Assange.
  • Die Richterin Ginsburg am Obersten Gerichtshof der USA ist 85 Jahre alt und es mehren sich die Gerüchte, dass sie zurücktreten könnte. Sie soll wieder Krebs haben. Das wäre der Super-Gau für die Democrats, wenn die Republicans einen dritten Posten am Gericht neu besetzen könnten in nur einer Amtszeit Trumps.
  • Donald Trump ätzt gegen die Zetralbank Federal Reserve, weil diese nicht mehr im bisherigen Umfang künstlich den Markt mit billigem Geld aufpumpen kann. Das ist nur Gerede. Der Vorsitzende der FED ist ein Bush-Vertrauter wie jeder andere wichtige Minister in Trumps Kabinett. Die alternativen Medien kosntruieren daraus eine Feindschaft Trumps zur FED und vergleichen das mit JFK, obwohl letzterer gar nichts gegen die FED unternommen hatte. Ein Verschwörungsautor hatte nur eine Order von JFK fehlinterpretiert.
  • Die EU bereitet sich auf einen No-Deal-Brexit vor. Das ganze könnte eine Abstrafungsaktion gegen die britischen Bürger werden, um generell alle Bürger in der EU einzuschüchtern.
  • Der Strassburger Terrorist ist von der Polizei erschossen worden. Details und das psychologische Profil von Terroristen in der heutigen Sendung Recentr NEWS.

13. Dezember 2018

  • Auch Deutschland ermittelt jetzt gegen den Strasbourger Terroristen, weil der einen Anruf aus Deutschland bekam, unmittelbar vor der Tat. Chekatt ging aber nicht ran.
  • Erst Grenzen offenhalten und dann ein europäisches FBI, also eine Monsterpolizei fordern.
  • Theresa May gewinnt ein Misstrauensvotum.
  • Der offene Krieg gegen das Auto wird nun unerbittlich geführt: Dieselverbote auch für Norm 6, Benzinerverbote und Komplettverbot für Verbrenner bis 2030.
  • Der Sozialismus stößt mal wieder an seine natürliche Grenze: Eine Kita in Berlin-Charlottenburg schrieb den Eltern: Zahlt 120€ pro Monat, oder es gibt fast keine Leistungen mehr. Vor Monaten wurden Kitas “kostenfrei” (soll heißen auf den Steuerzahler abgewälzt) in Berlin.
  • Der deutsche Rundfunkbeitrag sei keine unerlaubte staatliche Beihilfe, meint der Europäische Gerichtshof. 17,50 Euro pro Monat pro Haushalt ist mehr als der Preis für Netflix oder andere Angebote wo zig Film- und TV-Rechte verwurstet werden.
  • Frankreichs Wirtschaft ist in einem erbärmlichen Zustand. 9% Arbeitslose und einen Haufen Working Poor.
  • Frackreichs Regierung erwägt, die nächsten Gelbwesten-Demos zu verbieten, wegen dem aktuellen Anschlag. Kein Wunder, dass Leute misstrauisch sind. Aber nicht alle Auffälligkeiten sind gleich Belege für eine Verschwörung: Ein Tweet der Behörde scheint Stunden vor dem Attentat abgeschickt worden zu sein. Aber das liegt nur an den Account-Einstellungen. Es war die US-Zeit angegeben. Gelbwesten-Gruppen auf Facebook verbieten bereits Verschwörungs-Posts.
  • Bilanz von Elektroautos künftig im deutschen Arbeitsmarkt: 100.000 Jobs gehen drauf. 16.000 neue entstehen. Die Ziele des absurden Pariser Klimaabkommens können nur dann erreicht werden, wenn im Jahr 2050 kein Auto mehr mit Verbrennungsmotor auf den Straßen fährt. 2040 wird das letzte Verbrennungsauto verkauft. Die letzten Modelle kommen in den frühen 2030er-Jahren auf den Markt.

12. Dezember 2018

  • Trumps Ex-Anwalt Cohen bekommt 3 Jahre Haft, weil er ausgepackt hat. Wer dicht hält und längere Strafen bekommt, hofft wohl auf eine Begnadigung.
  • Jeder will den Anschlag in Stasbourg für seine Zwecke nutzen: Die Dschihadis, die Behörden usw. Die Linken und der Mainstream winken ab und sagen, Terror sei übermäßig stark beachtet, während viel mehr Tote etwa durch Krankenhauskeime kaum beachtet werden in den Nachrichten. Das ist zwar richtig, aber falls es mal einen rechtsextremistischen Anschlag gibt oder eine Mordserie (siehe NSU) dann würden diese Linken und Mainstreamler extrem viel Aufregung erzeugen. Es kam wiederholt vor, dass Islamisten als psychisch kranke/verwirrte Männer tituliert wurden, um den islamistischen Hintergrund herunterzuspielen. Aber: Es kann durchaus beides gleichzeitig auftreten, psychische Störungen und eine radikalislamische Ideologie.
  • Die CIA bastelte im Kalten Krieg ferngesteuerte Hunde in einer Art MKULTRA-Programm.
  • Erinnert sich jemand noch an den jungen Kaufhaus-Amokläufer mit der Glock-Pistole aus dem Darknet? Nicht nur wurde der Verkäufer der Waffe belangt, sondern jetzt auch der Betreiber der Darknet-Plattform. Das ist juristisches Neuland. Ihm wird nun Beihilfe vorgeworfen bei Drogenhandel und den Gewaltverbrechen. Man fordert 9 Jahre Haft.
  • Verfassungsschutz sagt: “Muslimbrüder sind gefährlicher als Al Kaida und IS. Aha. Warum gab man denen dann den arabischen Frühling und neuen Auftrieb?
  • Tommy Robinson (Fake-Name und Kunstfigur) deutete bei einer Rede an, dass er in die Politik gehen will. Um in die UKIP zu dürfen, müsste die Partei aber ihre Satzung ändern. Dann könnten auch eklige Kader aus Gruppe wie der EDL und der BNP nachrücken in die UKIP.
  • Die Junge Alternative ändert ihre Satzung, damit man künftig mit einer einfachen Mehrheit im Vorstand Leute rauswerfen kann, die das Ansehen der JA schädigen.
  • Jetzt kommen Fahrverbote für Benziner der Norm 1 und 2 in Großstädten.
  • Ein Typ aus Magdeburg soll eine syrische Familie mit Kindern beschimpft haben. Dann bissen die Kampfhunde des Mannes den syrischen Vater. 4 Jahre Haft. Der Mann war einschlägig bekannt. Wozu ruiniert sich jemand das Leben auf diese Weise?
  • Das Abtreibungs-Thema macht wieder die Runde. Es geht um Werbung und um die von Teilen der SPD geforderte Ausweitung der straffreien Abtreibung bis quasi vor der Geburt, was eine groteske Forderung ist.
  • Der Fund von Putins altem Stasi-Ausweis beflügelt die Neugier, was er damals so für Missionen getrieben hatte. Die dünne Quellenlage malt das Bild eines bedeutungslosen Agenten. Dann gab es allerdings die Auszeichnungen und diverse Hinweise auf eine größere Machtfülle als der Rang es erahnen lässt. Es wurde auch schon gemunkelt, dass er einen gewissen Gerhard S. früh kannte. Ließ sich aber nicht bestätigen bisher.
  • Alles zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt finden Sie in einem Artikel.

11. Dezember 2018

  • Seit zweieinhalb Jahren verharrt die AfD bundesweit bei durchschnittlich 13%. That’s it? Bald kommt noch die Verfassungsschutz-Beobachtung und der rechte Flügel hat die Gemäßigten niedergebrüllt.
  • Das Recherchenetzwerk „Correctiv“ hatte den Cum-Ex-Skandal aufgedeckt. Jetzt ermittelt die Hamburger Justiz wegen Verrat auf Geschäftsgeheimnisse.
  • Putins Tochter wird nun im Fernsehen herumgereicht. Ist das wirklich die Tochter oder eine Doppelgängerin? Sie sieht Putin zumindest ähnlich. Soll sie eine Politik-Karriere einschlagen?
  • Die Junge Freiheit feiert den französischen Ideologen Alain de Benoist, der von der sogenannten Neuen Rechten wiederentdeckt wurde. Bzw. irgendwelche mächtigen Kreise haben das alte Zeug aufgewärmt und steuern die Neue Rechte zu einem gehörigen Teil. ich empfehle auch noch mal meine Videos zur FN.
  • Kauderwelsch von Merkels Migrationspolitik-Flüsterer:

  • Must see, auch wenn Serkis kaum eine Ahnung hat vom Brexit:

  • Überraschung: KGB-Mann Putin hatte damals auch einen Stasi-Ausweis. Der ist jetzt aufgetaucht. Da sieht man mal wieder, wieviele Geheimnisse der Stasi noch unentdeckt sind.
  • Solche Geschichten schreibt nur das Leben: Die gesunkene Titanic wurde nur deshalb aufgespürt, um zwei versunkene Atom-Uboote zu finden, ohne dass die Sowjets das mitbekommen. Der Filmregisseur James Cameron, der nur deshalb einen Titanic-Film gedreht hat, um Geld zu bekommen für seine Tauchexpedition, drehte auch noch den Film Abyss über eine geheime Mission zum aufspüren eines Atomuboots im Kalten Krieg. Alles klar?
  • Hat Jens Spahn seinen Unterstützern empfohlen, im zweiten Wahlgang AKK zu wählen? Eigentlich hätte ein Teil seiner Supporter gereicht, um Merz zum Sieger zu machen. War alles so geplant? Merz als eine Art künftiger Vizechef um mehr Wählerschichten anzusprechen?
  • Frankreich schafft nicht, die Maastrichter Defizitgrenze von drei Prozent der Wirtschaftsleistung einzuhalten. Eigentlich ist Deutschland ja auch pleite, wenn man ehrlich rechnet, wie stark wir verschuldet sind: 7 Billionen statt zwei.
  • Die Russen-Spionin Maria Butina kooperiert inzwischen mit der US-Staatsanwaltschaft. Sie sollte die NRA und Politik infiltrieren. Irgendwie war sie aber viel zu offensichtlich.
  • Gibt es einen neuen Brexit-Vertrag? Gar keinen? Der Zirkus geht weiter.
  • Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat natürlich entschieden, dass die grotesken Anleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) von inzwischen 2 Billionen € nicht gegen EU-Recht verstoßen. Das sei keine Staatsfinanzierung. Was sonst? Das Gericht meint, das passt alles so, weil die Inflation auf 2% gehalten wird. Fefe kommentiert dazu: Stellt euch mal vor, ihr könntet einfach soviel Schulden machen, wie ihr wollt. Ihr bliebet immer kreditwürdig. Weil der, der euch Kredite ausstellt, Geld einfach nachdrucken kann. Wobei nachdrucken das falsche Wort ist. Da wird nichts gedruckt. Die gehen einfach in ihrem Excel in die Spalte mit “wieviel Geld haben wir”, hängen eine Null an, und das Geld leihen sie dir dann. Das wäre toll, oder? Und der Zinssatz würde ja auch keine Rolle spielen, denn du kannst ja die Zinsen mit neuen Krediten finanzieren! Aber weil es so gut läuft gerade, ist der Zinssatz auch sehr moderat.
  • Die Springerpresse legt nach: Das Saaarland, wo AKK jahrelang die Verantwortung hatte, steht wirtschaftlich mies da. Trend abwärts.

10. Dezember 2018

  • Satellitenfotos: Russische Panzer nahe der Grenze zur Ukraine.
  • Der Migrationspakt wurde offiziell verabschiedet/angenommen.
  • Frankreich ruft den Notstand aus und macht den Gelbwesten Zugeständnisse.
  • Neues Buch „Hitlers überschätzte Prätorianer“ über die Waffen-SS. So militärisch überkompetent waren die gar nicht. Nur die größere Regime-Nähe und der Sektencharakter führte zur Überhöhung als Elite. Interessant auch: Als Generalfeldmarschall Erich von Manstein beim „Unternehmen Wintergewitter“ die in Stalingrad eingekesselte 6. Armee retten wollte gammelte die Division „Leibstandarte Adolf Hitler“ in Frankreich herum. Mal wieder Sabotage von oben.
  • Heute in der ausführlichen NEWS-Sendung: Frankreich steuert zu einem erheblichen Teil die Misere Deutschlands, um uns schwach zu halten, und steuert zu einem erheblichen Teil die Neue Rechte, die mit kontraproduktiven Dogmen ausgestattet wurde.
  • Umverteilung: Migranten bei uns überweisen Milliarden in ihre Heimat. Das sind Steuergelder. Jetzt will der UN-Pakt, dass die Transaktionskosten auf unter 3% sinken.
  • Der Brexit-Deal hate keine Mehrheit. Es wird spannend.
  • Die CDU ist clever: Mit AKK, aber auch einem Merz mit wichtigem Posten wirkt der Übergang von der Merkel-Ära zur nächsten Ära sanfter und nicht so direkt. Auch können die beiden Personen künftig ein Hin- und Her inszenieren. Dann wird es heißen, dass sich mal der eine, mal der andere durchgesetzt hat mit etwas. Ein bisschen Good Cop – bad Cop mit wechselnden Rollenverteilungen. Und: Weil AKK Kanzlerin ist und eher mitte-links steht, scheint der Bedarf vorhanden zu sein für eine wiedererstarkte FDP als Koalitionspartner. Die AfD wiederum verschenkt vielleicht bald den letzten Rest einer wirtschaftsliberalen Agenda.
  • Immer mehr Warnungen im Mainstream vor dem nächsten Börsencrash.
  • Ebola ist nun in einer Millionenstadt in Afrika gelandet. Ist das ein Experiment? Mal sehen, ob das ein richtig großer Ausbruch wird. Dann kommt es zu Infektionen in Europa und den USA.
  • Nigel Farage will eine neue Partei schaffen, weil der Brexit im Chaos versunken ist und die UKIP ein Saftladen wurde und nun einen beengten neurechten Kurs fährt.
  • Gabor Steingart kritisierte in der Sendung Anne Will die neue CDU-Vorsitzende AKK für die schwache Wirtschaft im Saarland, wo sie jahrelang die Verantwortung hatte. Sie wurde pampig. Er legt jetzt nach im Focus: Höchste Verschuldung, schlechtes BIP, importabhängig. Und er warnt, dass es jetzt noch drei Jahre weiter geht wie bisher.
  • Kaum gibt es eine Liberalisierung von Cannabis, kommen die Großkonzerne: Der Marlboro-Hersteller Altria kauft für 1,6 Milliarden Euro Anteile der kanadischen Firma Cronos. Andere Großkonzerne im Weed-Business sind auch Milliardenfirmen.
  • Wenn die Beschichtung eines sauteuren F35-Kampf-Flugzeug von Lockheed Martin einen Kratzer bekommt, ist die Maschine auf dem Radar so sichtbar wie ein Passagierflugzeug. Und es gibt ständig Kratzer. Und man muss ständig nachsprühen.
  • Weil eine rechtspopulistische Partei nun in Spanien an Boden gewinnt, wird wieder mehr über die Franco-Diktatur gesprochen. Der Bürger-Krieg war ein Desaster und manche Kommunisten, die darin gekämpft hatten und von Moskau ausgebildet worden waren, machten später Karriere in der DDR. Franco starb 1975, zwei Jahre später gab es eine Amnestie für alle Verbrechen der Diktatur.
  • Weil AKK nur so knapp gegen Friedrich Merz gewonnen hat, könnte er künftig eine wichtige Rolle spielen. Finanzminister? Schäubles Ex-Job?
  • Der neue Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, war vor 2009 noch ein langweiliger Verwaltungsbeamter und Jurist. Nach drei Jahren im Verfassungsschutz bekam er bereits eine leitende Funktion was lächerlich ist. Der neue Vizepräsident Sinan Selen wurde kritisiert wegen seinen türkischen Eltern. Er ist aber nicht einmal Muslim. Das wirkliche Problem mit ihm ist seine Rolle in der Sonderkommission, die nach dem 11. September 2001 aufdröseln sollte, was mit den Hijackern war, die zeitweise in Deutschland lebten. Mohammed Atta zum Beispiel war von mehreren internationalen und mindestens einer deutschen Behörde überwacht worden kaufte sich in Deutschland Chemikalien. Trotzdem gab es keinen Zugriff und er konnte problemlos in die USA einreisen, obwohl er auf einer Terrorliste stand und bei seinen Visums-Angaben Verstöße auftauchten. Hatte Sinan Selen die dazugehörigen Fakten untersucht? Hat er nachgebohrt oder hatte er die Klappe gehalten und Karriere gemacht?

06. Dezember 2018

  • Ecuadors Präsident sagt, er habe nun genügend Garantien von Großbritannien erhalten um Assange aus der Botschaft in London rauszuwerfen. Die Briten würden ihn nicht an ein Land ausliefern in dem ihm die Todesstrafe drohe. Die USA werden ihn kaum in Death Row und den elektrischen Stuhl schicken; das wäre PR-mäßig nicht durchführbar. Aber wenn bewiesen werden kann dass seine Leaks zu Todesfällen führten, drohen ihm lebenslange Haft. Die Anklage wird argumentieren, er hätte einen Bruchteil des Materials veröffentlichen können anstatt hunderttausende Seiten.
  • Kramp Karrenbauer will mehr Profil gewinnen für die CDU, hat aber nur die lächerliche Idee eines verpflichtenden Dienstjahres, das 12 Milliarden verblasen würde. Auf welchem Planeten lebt diese Frau? Geld verheizen? Sie weiß, warum viele Wähler zur AfD abgewandert sind und will gegensteuern mit “gutem politischem Handwerk”. Was soll das heißen? Als Zusatzrente will sie staatlich verwaltete aktienbasierte Fonds. Also der Staat, der zu blöd war, für sichere Renten zu sorgen, soll jetzt Rentenfonds managen.
  • Der Dax schmiert langsam ab – und Trump soll schuld sein. Nicht Mnuchin, nicht der Fed-Chef, nicht die eigentlichen Manager Amerikas. Sondern Trump. “Defizitfinanzierte Steuersenkung” war das, was wir von Anfang an befürchtet hatten. Ein Reagan-Manöver mit schönen Slogans. Natürlich schwächeln auch die Skandalnudeln Bayer/Monsanto und Deutsche Bank.
  • PI News fordert einen “notwendigen Perspektivwechsel” bei der Betrachtung der Identitären Bewegung. Im Grunde lautet das Argument, dass Linksextremisten bei den großen Parteien untergekommen seien und man deshalb keinen doppelten Maßstab anlegen dürfe bei der rechtsextremen Vergangenheit führender IB-Kader. Das Argument ist viel zu dünn und schießt sich selbst ins Knie. PI NEWS weiß, dass linke Politiker mit radikaler Vergangenheit heute vielleicht/wahrscheinlich immer noch linksextrem sind, sich aber mit Brüssel und Washington und London abgefunden haben. Genauso ist ja die Vermutung, dass Leute mit rechtsradikaler Vergangenheit immer noch rechtsradikal sind, es aber etwas verheimlichen und sich mit Moskau abgefunden haben. Extremisten beider Seiten sind nicht hilfreich, sondern ein Problem. Und da kommen wir zum nächsten Problem mit der Argumentation von PI NEWS: Wenn Linksextreme damals per Erpressung vom Geheimdienst rekrutiert wurden und dann Karriere in der Politik machten, so haben wir auch heute die Gefahr, dass Leute mit rechtsradikaler Vergangenheit von einem Geheimdienst rekrutiert wurden. Rechtsradikale sammeln geradezu Straftatbestände und werden dann erfahrungsgemäß schnell zu Verrätern.
  • Elsässer von der COMPACT will sich beliebt machen mit Standard-Geschichtsrevisionismus. Das Haupt-Ziel scheint mal wieder die Russen-Agenda zu sein. Seine These: “Die Siegermächte haben nach 1918 dem deutschen Volk alle moderaten Auswege aus der Überlebenskrise versperrt und die NSDAP aus geostrategischen Gründen stark gemacht, um ein deutsch-russisches Bündnis zu vereiteln.” So einfach macht er es sich. Nur die Angloamerikaner und die Franzosen seien pfui gewesen. Nicht die Russen. Wir sollen jetzt ein “Bündnis” mit den Russen haben, was in der Realität bedeuten würde, dass Russland uns erobert. Es kann kein Bündnis geben wenn die russische Seite ABC-Waffen hat und eine zigfach bessere Spionage.
  • Huawei kriegt mächtig Ärger in Britannien und den USA wegen einem erklärten Spionagerisiko. Huawei-Equipment wird in Britannien (und anderswo?) unter Laborbedingungen durchgeprüft.
  • Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) will die Entwicklung und Nutzung vollautonomer Waffensysteme verbieten lassen. Stattdessen will man weniger autonome Systeme. Denn sonst ist die Bundeswehr künftig zu schwach. Die Soldaten wurden also verringert und man ersetzt sie durch Roboter?
  • Der Internetpranger der Gruppe Zentrum für politische Schönheit, der zur Identifikation von rechten Demonstranten aufforderte, ist schnell wieder abgeschaltet worden. Jetzt heißt es, es sei eine Falle gewesen. Millionen Klicks hätten stattgefunden, ein Teil davon seien Rechtsextreme gewesen die man jetzt mit einem Algorithmus erfasst hätte. Dieses Wissen sei auch für Behörden interessant. Hagelt es jetzt nicht noch Abmahnungen wegen DSGVO oder sowas?
  • Ein komplett bildungsferner Mann, der aus der Türkei vor Ewigkeiten nach Deutschland kam und nie deutsch lernte, sieht seine Tochter, wie sich sich mit Vätern vor der Schule unterhält und steigert sich in Wahnideen, sie würde sich prostituieren usw. Bei einer Konfrontation sticht er mit einem langen Messer zu. Vier Jahre Haft.
  • Die protestierenden “Gelbwesten” waren u.a. wegen der geplanten Steuererhöhung auf Treibstoff so wütend. Diese Steuer sollte die Bürger zwingen, zugunsten der Klima-Agenda weniger Treibstoff zu benutzen. Wenn die Regierung mit den hohen Steuersätzen nicht haushalten kann, muss sie weg. Wenn alleine deshalb Steuern erhöht werden, weil man die dämliche Klimawandel-Agenda weiterbringen will, dann ist das erst recht grotesk. Mobilität ist für die überbesteuerten Bürger wichtig.
  • Erinnert sich jemand noch an “Milo Yiannopoulos”, dem Nobel-Konservativen und Shooting Star, ausgestattet mit der Kohle einflussreicher Zionisten? Er wurde so heftig fallengelassen, dass er jetzt Millionen an Schulden hat. Das bizarre an solchen Szene-Stars ist dass sie nur im Plus landen und sich halten können, wenn eine mächtige Maschinerie hinter ihnen steht.
  • Das Mining von Bitcoin lohnt sich nicht mehr, weil der Kurs so stark eingebrochen ist. Das könnte eine Panik-Lawine auslösen. Aber es gibt neue Mining Rigs, die grade noch profitabel wären. Die alten werden dann verramscht?
  • Generalbundesanwalt zu dem Verein Uniter, der mit einer elitären Schatten-Prepper-Armee zusammenhängen soll: Es gibt bisher keine Anhaltspunkte für “Straftaten, welche die Zuständigkeit des Generalbundesanwalts begründen könnten.“ Sollen wir nicht lieber nach Geheimlagern und Schattenarmeen der Russen bei uns suchen.
  • Laut dem Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen kostet uns ein einzelner Flüchtling 300.000€. Wir müssten zehn Prozent unseres BIPs an Rücklagen bilden, also schlappe 330 Milliarden Euro. Erinnern wir uns: Die USA und Russland finanzierten den Syrienkrieg für ein paar wenige Milliarden. Der Wiederaufbau Syriens würde Billionen kosten. Bei dieser Hebelwirkung merkt man, dass es wohl meistens nur um Vernichtung geht.
  • Neues Sendeformat Recentr KULTUR über relevante Filme und TV-Serien. Noch kein fester Sendeplan:

05. Dezember 2018

  • Die Verschwörungsheinis James Fetzer und Mike Palacek hatten tatsächlich ein Bush rausgebracht mit dem Titel “Nobody Died at Sandy Hook.” Und kriegen nun eine Klage von Pozner, der die Schnauze voll hat von dem Quatsch.
  • Die Broschüre “Eene Meene Muh….” zum Aufspüren von Kindern mit “rechten” Eltern schlägt weiter Wellen. Wenn ein Kind aussieht, wie ein Statist aus einem Leni Riefenstahl-Film, dann kann man Vermutungen anstellen. Aber nicht mehr als das. Was ist mit Kindern, die aussehen wie Statisten aus einer Afghanistan- oder Saudi-Doku? Oh shit, das wäre ja Diskriminierung.
  • Die BILD befragt Hartz4-Empfänger (mit Namen und Fotos), warum jene nicht arbeiten. Einer meint, er könne wegen seinem Hund keinen Schichtdienst machen, habe bisher nichts lange durchgehalten und sei seit Monaten krankgeschrieben, weil ihm “jegliche Arbeitszeiten und geregelte Jobs Angst machen”. Dann hat jemand noch komplett an der Realität vorbei gelernt und will noch ein weiteres Jahr Hartz4, bevor sie sich von ihrer Traumkarriere verabschieden muss. Dann hat jemand noch Jobangebote abgelehnt und kriegt nur noch Lebensmittelgutscheine. Er “kommt über die Runden”. Aber wie? Eine Dame kriegt seit 17 Jahren Sozialleistungen, weil sie Kinder hat. Dann hat jemand abgelehnt, Putzen zu gehen. Du liebe Zeit. Diese Leute werden komplett Baden gehen, wenn der Sozialstaat zusammenkracht unter der Schuldenlast.
  • Nigel Farage, das Gesicht der UKIP, verlässt die Partei. Nicht nur aber auch wegen der Entscheidung des aktuellen Vorsitzenden, Tommy Robinson als “Berater” zu holen.
  • Springerpresse veröffentlicht Interview mit Jordan Peterson und es ist wie zu erwarten todlangweilig. Peterson scheffelt Millionen mit allgemeinen Statements.
  • Michael Flynn (Ex-Berater Trumps, Ex-DIA Chef für Black Ops) packt aus bei Mueller und kommt an der Knaststrafe vorbei. Was er genau berichtet hat, ist geheim.
  • Es hagelt Strafanzeigen gegen das “Zentrum für politische Schönheit” wegen dem Internetpranger gegen Rechte. Es heißt, das Zentrum habe 3 Millionen Fotos ausgewertet. Gibt es da Hintermänner? Das wirkt zu viel für eine kleine Organisation.
  • Die italienische Mafia hat eins auf den Deckel bekommen in Europa mit Razzien und Festnahmen. Warum aber kein größerer Schlag gegen die russische Mafia in Europa?
  • Der klagefreudigen NGO “Umwelthilfe” laufen die Unterstützer davon. Auch Toyota ist abgesprungen. Fast nur noch die legendären Modelle Hilux und Landcruiser werden mit Dieselmotoren angeboten. Wohlgemerkt sind kapitalistische Nationen die einzigen, die sich überhaupt Umweltschutz leisten können. In sozialistischen Nationen wurden ganze Landstriche verseucht.

04. Dezember 2018

  • Die getötete 17-jährige aus Sankt Augustin hatte mit dem Tatverdächtigen geflirtet und war mit jenem in dessen Wohnheim gegangen.
  • Der Focus leakt Auszüge aus einem vertraulichen Papier vom Verfassungsschutz mit dem Titel „Radikalisierungseffekte im Zusammenhang mit Straftaten durch Migranten am Beispiel der Geschehnisse in Chemnitz“. Die Menschen in Deutschland seien verunsichert und zweifeln „an der Wirksamkeit rechtsstaatlicher Prozesse und sicherheitspolitischer Maßnahmen der Regierung“. Der Staat bekomme Kriminalität und Zuwanderung nicht unter Kontrolle. Wir hätten gerne den gesamten Text.
  • Nach dem Ansehen der ersten beiden Folgen von “Das Boot” (Sky) muss ich sagen, die Serie ist ein Reinfall. Der Cast ist bis auf zwei Ausnahmen langweilig, die Musik grottenschlecht, die Cinematografie ist hässlich und das Drehbuch absolutes Mittelmaß. Im Original-Film konnten die Schauspieler am Tisch reden und Schimmel aus dem Brot schneiden und das war immer noch total sehenswert.
  • Merz (CDU) wurde von der Springerpresse die Wischiwaschi-Frage gestellt, ob es Zurückweisungen von Asylsuchenden an der deutschen Grenze geben KANN (nicht muss) und er antwortete, dass es nach dem Dublin-Abkommen solche Zurückweisungen geben KANN (nicht muss). Wenn man eine blöde Frage stellt, kriegt man eine nichtssagende Antwort.
  • Der Iran geht wirtschaftschaftlich in die Knie und droht wie üblich mit der Schließung der Straße von Hormus. Wenn aber Länder aus der Region zu den Waffen greifen und die USA sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen, wird es haarig.
  • Schleswig-Holsteins AfD-Chefin von Sayn-Wittgenstein (deren Adelstitel höchst umstritten ist) fliegt aus der Landtagsfraktion. Sie hatte für einen Verein geworben, der von der notorischen Ursula Haverbeck gegründet worden war und ein bisschen an eine Sekte erinnert. Im Nachhinein will Sayn-Wittgenstein von kaum etwas gewusst haben.
  • Nachdem der “Agent Q”-Trend abflacht erzählen Leute weiterhin weltfremde Geschichten darüber, wie Trump bald den Deep State verhaften lassen würde. Trump ist komplett umzingelt, aber die Endsieg-Propaganda lässt es so klingen, als hätte Trump alle anderen umzingelt.
  • Jerome Corsi hat behauptet, zusammen mit dem israelischen Geheimdienst ein Meeting angeleiert zu haben zwischen Trump und Kissinger?
  • Die CDU will verhindern, dass zu viele Wähler sauer werden wegen Diesel-Fahrverboten. Also greift man in die Steuerkasse und verprasst eine Milliarde Euro, um den Wählern Geschenke zu machen, um die Sache etwas abzumildern.
  • George H.W. Bush entging nur ganz knapp einem Attentat. Gegen den Wunsch des Secret Service wollte er mehrfach Touristen begrüßen ohne vorherige Überprüfung. Dabei wurde ein Typ festgenommen der im Sommer eine lange Jacke trug, versifft aussah und dessen Augen in alle Richtungen blickten. Der Mann wurde überprüft und er hatte eine Pistole bei sich.
  • Carl Beech heißt der Mann, der bisher nur als “Nick” bezeichnet werden durfte in der Presse. Er soll die Behörden an der Nase herumgeführt haben mit Falschinformationen über elitäre Pädophile. Anscheinend hatte er einfach etwas gelesen über Personen wie Ed Heath und dann eine Reihe an Belegen und Behauptungen zusammengefälscht.
  • In Frankreich ist die offizielle Steuerquote noch deutlich mieser als in Deutschland. Trotzdem oder gerade wegen der Quote reicht es den Leuten hinten und vorne nicht.
  • Es läuft meistens nach dem gleichen Muster ab: Jemand von der AfD (aktuell der Greifswalder Juraprofessor Ralph Weber) holt sich Angestellte mit einer rechtsradikalen bzw. möglicherweise rechtsradikalen Vergangenheit. Die Medien bekommen das heraus und konfrontieren den AfD-Mann. Der spult dann seine Satzbausteine ab: “Ich hatte keine Ahnung; ich hab den gefragt und der meinte das seien Jugendsünden. Der ist ein Demokrat.” Was ist wenn der Verfassungsschutz V-Personen ranspielt an Leute aus der AfD? Dann kann man die AfD-ler auch schnell ausforschen. Und wenn man dann was findet, sieht es düster aus. Die “Beobachtung” durch den VS klingt harmlos, aber der VS darf längst Individuen ausforschen. Es geht um Infiltration und möglicherweise Fremdsteuerung. Nicht einfach nur um einen Stempel der “Unter Beobachtung” heißt.
  • Die großen Digitalkonzerne können weiterhin mit Offshore-Briefkastenfirmen-Geflechten Steuern sparen. Können wir das auch? Wir verlegen unseren Firmensitz auf die Cayman Islands, die Holding kommt nach Luxemburg und die Gesellschafter sind Anwälte aus Panama.
  • Das „Zentrum für politische Schönheit identifiziert Nazis!“ Es ist ein Internetpranger, der die Stimmung nur weiter aufheizt. Es zeigt mal wieder, wie Linke mit geringstmöglichem Aufwand den maximalen Schaden anrichten können. Diverse Rechte können ein Lied davon singen. Oft reichen ein paar Emails, um richtig Ärger anzurichten. Soll doch das Zentrum sich trauen, mächtige Kreise anzustänkern, statt grölende Demonstranten, die zu den falschen Demos gingen.
  • 467 Rechtsextremisten sind untergetaucht und entziehen sich einem Haftbefehl. Und das in einem Land, in dem es beinahe unmöglich ist unterzutauchen. Da braucht es schon einen Geheimdienst im Rücken, um das zu schaffen. Die Linken motzen. Aber: Gäbe es nicht so viel unkontrollierte Zuwanderung, hätte die Polizei mehr Kapazitäten frei.
  • Das Wort “Ultimatum” ist in der Diplomatie eine hochdramatische Angelegenheit. Die USA wollen nun den INF-Vertrag über Mittelstrecken-Atomraketen kündigen, weil die Russen anscheinend solche neuen Waffen entwickelt haben. Die NATO könnte daraufhin in Europa den Raketenschild ausweiten. Wenn da eine Game Changer-Technik gezeigt wird, wächst der Druck auf Russland enorm, etwas Dramatisches zu tun. Steigern EU-Länder ihre Rüstingsausgaben auf 2% des BIP, droht Russland abgehängt zu werden. auch der Wegfall des EU-Marktes für Gas wäre eine Katastrophe für Moskau.
  • Familienministerin Giffey stellt einen Plan vor für ein “Jugendfreiwilligenjahr”. AKK hingegen wollte noch ein Pflichtjahr (12 Milliarden Kosten), ohne erklären zu können, wie man damit nicht insgesamt in den Miesen landet. Überbezahlte Beamte müssten ja schließlich die ganzen jungen unterbezahlten Leute verwalten. Und das wird teuer. Meistens müssen dann die Eltern ihren Kindern noch Geld dazuschießen. Was ein grenzdebiles Konzept. Freiwillige oder verpflichtende Zeitverschwendung. Quersubventioniert.

03. Dezember 2018

  • Collusion – The Full Story.
  • Neue Todesfälle: Die Leiche einer 17-Jährigen aus dem rheinland-pfälzischen Unkel wurde von Einsatzkräften in einer Flüchtlingsunterkunft gefunden. Ein 19-jähriger Kenianer ist in Haft. Ein in Göttingen getöteter Mann könnte von vier Männern mit Migrationshintergrund getötet worden sein.
  • Ermittlungen gegen sechs Soldaten des Kommando Spezialkräfte (KSK): Nicht wegen der Bildung einer Prepper-Doomsday-Truppe, sondern wegen Vorwürfen der Vergewaltigung, Kindesmissbrauch, Kinderpornos usw.
  • Roger Stone, der Über-Cuck. Infowars nannte Jerome Corsi übrigens einen senilen Alkoholiker.
  • August zu Sayn-Wittgenstein spielt den Bösewicht in der Sky-Serie „Das Boot“. Er ist ein echter Prinz aus dem Hochadel. Leute aus seiner Familie unterstützten einst die Nazis. Benachbarte Herrschaften warendie Landgrafschaft Hessen (-Darmstadt) und die Grafschaft Nassau. Zwei Wittgenstein-Fürstentümer wurden einst zeitweise dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt angeschlossen.
  • ZDFInfo darf einen Bericht machen darüber, wie die NVA der DDR Geheimpläne hatte, um Westdeutschland zu überfallen: „Die sieben Geheimnisse der NVA“ . Vielleicht gibt’s ja in ein paar Jahren wieder eine neue Teilung.
  • Die sogenannten “Geldbwesten” sind feinster französischer Unsinn. Einfach auf der Straße herumlaufen und Sachen kaputtmachen und maulen über die hohen Benzinpreise. Kein Programm, keine Sprecher, nichts. Die Leute sind zu Recht unzufrieden, haben aber keine Ahnung von Irgendwas. Glauben sie mit Sozialismus wird es besser?
  • Der aus der AfD ausgetretene Königer schießt zurück gegen den Vorwurf, er hätte gar keine inhaltlichen Probleme gehabt: Meuthen sei aus der Landtragsfraktion BaWü ind Europaparlament “geflohen”, weil er in BaWü nicht aufräumen und sich nicht gegen die Zirkel um Gedeon durchsetzen konnte.
  • Merz von der CDU gibt zu, dass das Rentensystem trotz gigantischer Einzahlungsbeträge nur noch eine mickrige Grundsicherung ermöglichen kann. Ergänzen soll das der Steuerzahler mit einer Vorsorge durch Sparpläne, die auf Aktien basieren. Da soll der Bürger Steuerfreibeträge bekommen, aber das Aktienpaket darf dann nur der Alterssicherung dienen. Keine Nachversteuerung im Alter. Gewöhnliche Aktienfonds sind sowieso schrott, da es zigmal wissenschaftlich bewiesen wurde, dass man ohne illegales Insidertrading oder Glück nicht abschätzen kann, welche Aktien steigen oder fallen werden. Passive Index-Fonds hingegen bilden z.B. den Dax ab oder den S&P500 und bringen auf lange Sicht tatsächlich zwischen 6 und 7% pro Jahr im Schnitt. Es gibt aber auch zwischendurch immer Crashs und häufig sind wenige Unternehmen im Index verantwortlich für das Wachstum. Ironischerweise ist Merz’ alter Arbeitgeber BlackRock/Blackstone dick im Geschäft mit Index Fonds. BlackRock/BlackStone geht auch Skull&Bones zurück. Genauso wie das andere Schwergewicht im Index-Fonds-Geschäft: Vanguard. Einerseits sind Index Fonds das schlaueste Investment, andererseits sind die Fonds-Giganten gruselig und massenhaft Menschen koppeln ihre Altersversorgung an Firmen wie Apple und Facebook.
  • Die BILD darf Rechtsprofessoren zitieren, die vor den bindenden Folgen des UN-Migrationspaktes warnen. Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Der EU-Innenkommissar betont, der Pakt sei ja nicht bindend, spricht dann aber sofort von den geplanten “Gesetzesvorschlägen für ein Gemeinsames Europäisches Asylsystem”. Er sagt, die Länder behielten die souveräne Entscheidung über Migration, aber gleichzeitig sei der Pakt ja so wichtig, um die Asylanten besser zu verteilen. Ein Widerspruch jagt den nächsten.
  • Der verstorbene George H.W. Bush log bis sich die Balken bogen über den ersten Golfkrieg. Sein Botschafter für den Irak hatte Saddam noch grünes Licht gegeben. Dann standen angeblich irakische Streitkräfte an der Grenze zu den Saudis. Dann kamen die Bombardierungen, denen viele Zivilisten zum opfer fielen. Der Krieg gegen die Drogen wurde zum Desaster für die Bürger der USA. Trotzdem wird Bush gehuldigt von der Springerpresse, den Obamas usw. Infowars trasht Bush und erwähnt Skull&Bones, verschweigt aber anscheinend wie stark Bones in der Trump-Admin vertreten ist. Infowars machte Werbung für Kavanaugh und verschweigt dass jeder wichtige Minister unter Trump plus der FED-Chef Vertraute der Bushs sind. Bush war ja entfernt verwandt mit der Queen. Da konnte er sich auch ein paar Witze erlauben. Er nannte sie den “sprechenden Hut”.
  • Netflix ist Ziel von Untersuchungen der britischen Finanzbehörden. Anscheinend zahlt Netflix so wenig Steuern, dass der Normalbürger das Heulen anfangen würde. Netflix hat nun Milliardenschulden und produziert immer mehr neue Schrottsendungen in der Hoffnung, neue Abonnenten zu gewinnen. Mit sowas müssen wir konkurrieren.
  • Jack Ma, der chinesische Milliardär und Alibaba-Gründer, ist ein registriertes Mitglied der kommunistischen Partei. Sogar die Proapaganda-Presse sagt jetzt, die Mitgliedschaft sei die freie Entscheidung des Privatunternehmers. Unternehmer gelten jetzt nicht mehr als Ausbeuter sondern als Superstars in China. Wenn jetzt gewöhnliche Bürger wirklich auf kommunistischen Prinzipien bestehen, werden sie wohl vom Staat bekämpft. Sorry, aber diese Milliardäre und Superstars wirken genauso fake wie westliche Milliardäre.
  • Da ja Merkels Flugzeug peinliche Pannen hatte kürzlich und die Flugbereitschaft in Frage steht, kommt bei mir die Frage nach Continuity of Government: Was ist in einer extremen Notlage (Cyber-Angriff, Pandemie, Russenangriff usw.)? Wäre Deutschland überhaupt zuverlässig in der Lage, die eigene Regierung zu schützen und in Sicherheit zu bringen? Oder hängt der Kanzler dann irgendwo auf einem Flugfeld herum? Oder man fliegt ohne Funk?
  • Die Trump-Organisation spielte konkret mit dem Gedanken, einen Trump-Tower in Moskau zu bauen und Putin darin ein Penthouse zu verschaffen. Putin hat aber so viele Paläste, da wäre das unnötig gewesen. Ein Berater bei dem Projekt sei Felix Sater gewesen, eine mafia-verbandelte Figur die zeitweise zum Informanten des FBI geworden war (vor Russia-Gate). Die Marketing-Idee: Oligarchen würden Schlange stehen um auch Wohnungen in dem Trump Tower zu kaufen, weil man dann näher an Putin wäre. Putin lebt aber lieber in Palästen weit entfernt und verwaltet seien Audienzen sparsam.
  • Inzwischen hat die Mueller-Ermittlung genügend Material gegen Trumps Familienmitglieder, um sich selber abzusichern. Und Mueller hat Trumps ehemalige Vertraute, die schon teils singen. Aber darf Mueller das beste Material auch nutzen? Oder landet das im Tresor bei geheimen Stellen oberhalb des Weißen Hauses?
  • Die USA zeigt mit den Strafzöllen gegen China, wie verwundbar China ist. Und die USA drohen auch jedem anderen Land, dass mit China unerwünschte Abkommen schließt. Da droht ein heißer Krieg am Horizont.

29. November 2018

  • Nigel Farage gratulierte seinem Erzfeind Michel Barnier, Grißbritannien einen Müll-Brexit-Deal angedreht zu haben. “Game, set and match.” Allerdings würden zuviele britische Abgeordnete den Deal ablehnen.
  • Jetzt, Jahre und Jahrzehnte zu spät, geht die Bundesregierung gegen problematische Islamverbände vor. Wenn das konsequent durchgezogen wird, könnte die AfD an Zustimmung verlieren.
  • AfD-Vorstandsmitglied Steffen Königer verlässt die Partei. Die Fanatiker hätten gewonnen, seien wie eine Sekte. Die Partei sei unrettbar.
  • Neue Hackerattacken gegen den deutschen Staat. Man vermutet Russland. Warum wird russischer Traffic nicht längst komplett abgeblockt?
  • Die Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bist du. Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“ der Amadeu-Antonio-Stiftung dreht sich u.a. um „Kinder aus völkischen Familien“ die nicht viel über Zuhause preisgeben, wo die Mädchen Zöpfe tragen und die Jungs körperlich gedrillt werden. Aha. Es ist ja keine Frage, dass es Kinder gibt deren Eltern komplett in der Neonazi-Sekte stecken. Aber was ist mit den Kindern aus Kommunistenfamilien? Mit szenetypischen Klamotten und Unsinn im Kopf? Wo die Eltern in der Kommunistensekte drinhängen und die DDR geil finden, Lenin und Mao? Es gehe laut Broschüre schon zu weit, wenn Eltern gegen “Gender-Quatsch” sind und nicht wollen, dass sich ihre Jungs die Fingernägel lackieren. Die Linken diskriminieren klar gegen Konservative und gegen klassische Geschlechter. Man diskriminiert mit den gleichen Sprüchen, mit denen früher gegen Transgender und Homosexuelle diskriminiert wurde: Ihre Identitäten seien nicht echt, sondern nur künstlich, ein Lifestyle den sie sich rausgesucht hätten usw.
  • Die deutsche Rüstungsindustrie erwartet hohe Umsätze in den nächsten Jahren. Immerhin gibt es wieder fett Ost-West-Konflikt und man hat in Deutschland zehntausende Panzer unnötig verschrottet und verramscht.
  • 372 Abgeordnete im Bundestag stimmten Ja zum Migrationspakt, mit Nein stimmten 153 Abgeordnete. Es gab 141 Enthaltungen (?!). Maas schoss den Vogel ab mit der Aussage, bei den Kritikern sei das Empörungspotenzial oft größer als das Lesevermögen. Im Bundestag werden regelmäßig Gesetzespakete durchgewunken die die Abgeordneten kaum gelesen haben und nicht richtig verstehen. Anscheinend geht an ihm der Widerspruch vorbei, dass der Pakt einerseits nicht bindend sein soll, andererseits von ihm erwartet wird, dass durch den Pakt der Migrationsdruck auf Deutschland sinken soll. Andere Länder werden ihre Bedingungen nicht verbessern aufgrund eines nicht-bindenden Pakts. Maas kann keine einfache Logik.

28. November 2018

  • Der suspekte Helmut Roewer, der ehemalige Thüringer Verfassungsschutzchef, der wer weiß was für krasse Dinger in seiner Amtszeit gedreht hatte, sprach nun bei einer AfD-Veranstaltung im Bundestag. Anstatt zu erklären, dass die Partei sich von Neonazis strikt fernhalten müsse, um nicht leichte Beute für den Verfassungsschutz zu werden, labert er über innerparteilichen „Feindzeugen“, die dem Establishment und Staatsschutz erzählen, dass die AfD extremistisch unterwandert sei. Die Partei müsse die „Feindzeugen“ in ihren Reihen schnellstens „mundtot machen oder rauswerfen“. In der Partei gibt es ohnehin eine Hass-Kampagne gegen die Gemäßigten: Diese seien Bettnässer, angepasst, unterwürfig, Verräter usw. Dabei ist klar, dass gerade V-Personen in der AfD gegen Gemäßigte hetzen würden, um der Partei weiter zu schaden. Vielen Leuten fehlt grundsätzlichstes Verständnis für solche Angelegenheiten und geben sich mit dem Argument zufrieden, gemäßigt auftretende Verräter würden die Partei spalten wollen. Roewer veröffentlichte einen Stapel schlapper Bücher zu Geheimdienst-Themen, in denen praktisch nichts Neues drinstand, sondern nur was schon veröffentlicht war. Damit schleimte sich Roewer beim rechten Publikum ein.
  • Bei dem Amri-Anschlag wurden damals Bilder von einer Schusswaffe veröffentlicht, die wir korrekt als Erma-Pistole Modell EP 552 erkannten. Jetzt erfahren wir, dass der NSU auch ein solches Modell besaß mit ähnlicher Seriennummer und in beiden Fällen führen die Spuren zum Bodensee und in die Schweiz. Bei dem NSU wurden in einer ausgebrannten Wohnung 11 Schusswaffen gefunden. Dass die Gruppe ausgerechnet die angeblichen Mordwaffen wie etwa die berüchtigte Ceska behielt, anstatt diese in irgendeinem See zu versenken, ergibt keinen Sinn. Normalerweise werden Mordwaffen weggeworfen, damit sie nie gefunden werden können. Komisch auch, dass die Seriennummern nicht entfernt wurden. Das Landratsamt Konstanz erklärte ggü. dem BKA zu der Erma-Pistole des NSU, dass jene am 28. September 1992 an den Schweizer Peter F. aus Zürich verkauft worden sei. Der Mann erklärte, die Pistole vor 20 Jahren verkauft zu haben, was damals ohne Papierkram erlaubt war. Die Erma-Pistole von Amri war bei einem Jugoslawen gelandet. Ging damals jemand von einem Geheimdienst auf Einkaufstour? Qualitätswaffen bei denen sich die Spuren verwischen lassen? Neonazis gingen in den 90ern zum Balkan, um mitzukämpfen.
  • Wir müssen ja auch mit Medien wie “VICE” konkurrieren, die ihre Reporter überall hinschicken können. Die Nummer ist total querfinanziert und jetzt drücken die Verluste: Im September 2018 musste Disney bei seinen Beteiligungen an „Vice“ 157 Millionen Dollar abschreiben.
  • Schleswig-Holsteins AfD-Chefin Doris von Sayn-Wittgenstein (deren Adelsname/Titel höchst umstritten ist und die von der Adelsfamilie nicht anerkannt wird), bewarb 2014 eine Gedächtnisstätte für die deutschen Opfer aus der Geschichte. Die Gedächtnisstätte hängt zusammen mit einem Verein, der wiederum mit der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck zusammenhängt. Die Rechte Szene betrachtet Holocaustleugnung als Heldentat und goldenen Weg zur Befreiung/Rettung der Deutschen heute, ohne zu bemerken, wieviel extremen Schaden Holocaustleugnung bisher der rechten Szene zugefügt hat.
  • Cem Oezdemir, der Atlantiker, bewirbt seinen Vorstoß „für einen aufgeklärten Islam“ in Deutschland und kritisiert die islamischen Dachverbände. Jahrzehntelang wurde weggeschaut und jede richtige Integration verunmöglicht, die USA killten Millionen Muslime im “Krieg gegen den Terror” und jetzt wollen die Atlantiker einen moderneren (und natürlich unterwürfigen Islam), damit die westlichen Nationen nicht gar zu instabil werden. Oezdemir beklagt noch den “salafistischen Versatzstück-Islam“, so als müsste man für einen radikalen Islam gezielt manipulativ einzelne Koranstellen herauspicken. Dagegen könnte man das angloamerikanische Imperium und dessen öffentliche Texte analysieren und jede Menge Radikalität und den Weltmachtsanspruch herauslesen.
  • Die Russen ziehen Panzer und Truppen zusammen um der Ukraine zu drohen. Die Ukraine will von Deutschland nicht nur schlappes diplomatisches Gejammer, sondern neue Sanktionen, ein Stopp des Imports russischen Öls und Gases sowie ein Ende des Nord Stream 2-Projekts. Wenn die Supermächte die Ukraine weiter in einen Krieg bugsieren, sterben wieder zig Menschen und es kommen Millionen Flüchtlinge Richtung Deutschland.

27. November 2018

  • Boris Reitschuster im Focus über den Vorfall bei Asow: Putins Beliebtheit ist soweit gesunken, dass er einen militärischen Erfolg braucht. Das Nadelöhr, also die Meeresenge, wird von den Russen beansprucht, schon mehrfach abgeriegelt und es wurden ukrainische Schiffe gegängelt.
  • Klägergruppe Europolis klagt beim BvG gegen das Schulden-Bonanza und Deutschlands Haftungsrisiken in der EU. Das Gericht wird wohl wie üblich erklären, dass man nach ausgiebiger Dehnung des Paragraphen-Dschungels sagen könne, dass alles legal ablaufe.
  • Paul Manafort hat seinen Plea Deal mit der Mueller-Ermittlung verloren, weil er angeblich danach weitere Dinger gedreht hat. Jerome Corsi hat seinen Deal im letzten Moment abgelehnt. Warum? Manafort könnte für den Rest seines Lebens im Knast enden und Corsi droht eine Anklage wegen Meineid. Vielleicht rechnen beide mit einer Begnadigung durch Trump.
  • Außer der Verhängung des Kriegsrechts in der Ukraine gibt es noch nichts wesentlich Neues. Wir bleiben dran. Die Russen behaupten, dass die gefangenen Ukrainer im Verhör gestanden hätten, die Sache provoziert zu haben. Aha.
  • Rüstungshersteller Rheinmetall kauft vielleicht den Rüstungshersteller KMW. Ob dabei in angemessener Zeit ein brauchbarer neuer Kampfpanzer herausspringt, ist fraglich.
  • Die Grenze für Stickoxide von 40 Mikrogramm ist sogar noch blöder und unwissenschaftlicher als gedacht. Raucher inhalieren ohnehin massenhaft Stickoxide. Am Arbeitsplatz sind 950 erlaubt. Im Ausland tausende Mikrogramm. Die Studien in Fachmagazinen sind Schrott.
  • General Motors macht Fabriken dicht und entlässt tausende Arbeiter. Ford will auch heftig umstrukturieren. Also kommt “America First” ins Straucheln.
  • Die große Koalition will mit einem Entschließungsantrag die Leute veräppeln. Er soll feststellen, dass „keine einklagbaren Rechte und Pflichten“ im UN-Migrationspakt drinstehen und der Text „keinerlei rechtsändernde oder rechtssetzende Wirkung“ habe. Soll heißen, der Entschließungsantrag soll feststellen, was eh schon Wort für Wort im Pakt drinsteht über die Rechtskräftigkeit. Dennoch ist klar, dass von den Politikern erwartet wird, dass sie die Inhalte des Paktes umsetzen. Und diese Umsetzung in nationales Recht ist dann bindend.
  • Ohne Kommentar:

26. November 2018

  • Jerome Corsi macht wohl einen Plea Deal mit der Mueller-Ermittlung. Vielleicht hat das negative Auswirkungen auf Roger Stone und Alex Jones.
  • Alles wirklich wichtige zu dem Adeligen von Finck und der AfD in der heutigen ausführlichen Recentr NEWS-Sendung.
  • Assads Medien werfen den Rebellen vor, einen Giftgasangriff auf Aleppo durchgeführt zu haben. Die Saga geht weiter. Die Geschichte ging schnell unter. Bisher noch keine nennenswerte Reaktion der Amerikaner.
  • Leider verwenden Rechte den belasteten Begriff “Umvolkung”. Dennoch ist es unfair, von einer falschen Verschwörungstheorie und pauschal von Rassismus zu sprechen, wenn Bürger besorgt sind. Eine UN-Studie von 2000 hat auf deutsch den Titel: „Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen?“ Im englischen Ursprungstext ist die Rede von „Replacement Migration“. Also das Ersetzen der einheimischen Bevölkerungen durch Migranten. Im Endeffekt kann es nur dann eine Weltregierung geben, wenn viel Migration stattfindet. Das muss nicht heißen, dass Deutschland komplett “arabisiert” wird. Es reicht, dass viel Bewegung da ist. Und dass sich wirtschaftlicher Erfolg und Misserfolg in Ländern abwechselt. Mal ist ein Land erfolgreicher, dann wieder nicht. So sorgt man für Migration in alle Richtungen.
  • Wie log die Kanzlerin noch? „Diejenigen, die nicht vor politischer Verfolgung oder Krieg flüchten, sondern aus wirtschaftlicher Not zu uns kommen, werden nicht in Deutschland bleiben können.“ De facto werden zwei Drittel der Ankommenden abgelehnt, ignorieren aber den Ausreisebescheid und sind kaum abzuschieben.
  • Aha. Nach einer dämlichen Verkleinerung der Bundeswehr und der Entlassung zehntausender Männer soll man jetzt bis 2015 wieder 20.000 Leute extra anstellen. Das Interesse ist gering. Kaum einer will zum Bund.
  • Der Vater der vergewaltigten und getöteten Maria L. in Freiburg spricht nun, aber leider schwammig. Nazis findet er anscheinend scheiße, aber das hat mit Migrantenkriminalität und Migrationspolitik zunächst mal nichts zu tun. Leider kriegt er von Deppen Hass-Mails, was nicht weiterhilft.
  • WTF? Wäre die Stickoxid-Grenze bei 50 Mikrogramm statt 40, gäbe es praktisch nirgendwo Fahrverbote und Dieselverbote. Es fehlt aber die wissenschaftliche Grundlage, bei 40 den Grenzwert zu setzen.
  • Die Ermittlungen gegen das geheime Soldatennetzwerk gehen weiter. Dramatische Waffenfunde gibt es bisher nicht; entweder weil es keine bedeutenden Lager gibt oder weil die Mitglieder rechtzeitig vor Durchsuchungen gewarnt werden.
  • Sogar die Linken-Politikerin Wagenknecht weiß, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen unfinanzierbar und dämlich ist: „Wir brauchen stattdessen einen Sozialstaat, der sich besser um die kümmert, die es brauchen.“ Soll heißen, mehr Kohle für ihr Wählerklientel. Deutschland ist ohnehin pleite und kann sich den Sozialstaat und Beamtenpensionen per se nicht mehr leisten. Das traut sich aber kein Politiker zu sagen. Wagenknecht will nicht, dass arbeitslose Akademiker ins Handwerk gehen müssen. Welche Akademiker sind aber am ehesten arbeitslos? Die die einen typisch linken Stuss studiert haben.
  • Dramatische Szenen an der US-mexikanischen Grenze. Die Bilder schaden Trump nicht.
  • Die Ukraine baute ihre militärische Stellung in der Stadt Asow aus, die Russen wiederum wollten schleichend die Kontrolle über das Asowsche Meer. Jetzt gab es eine Konfrontation und die Ukraine verhängt das Kriegsrecht, alarmiert das Militär und fordert auch militärische Hilfe aus Deutschland. Das ist eine Stufe vor der Kriegserklärung. Poroschenko, der Präsident und Schokoladen-Milliardär, hat ein Firmengeflecht in britischen Kronkolonien, Briefkastenfirmen und einer Rothschild-Holding. Was die Russenfans verschweigen, ist dass auch die reichsten Russen so ihr Geld ins Ausland gebracht haben. Konzerne wie Rusal fragten auch immer gerne bei Rothschild an nach frischen Krediten. Das passt nicht zu den Märchen der jüdischen Weltverschwörung auf der einen Seite und dem christlichen Weltretter-Russland auf der anderen.
  • China bastelte erfolgreich Retorten-Babies, Designer-Zwillinge deren Erbgut verändert worden ist. Man kann Erbgutfehler korrigieren oder eine Immunität gegen HIV einbauen usw. Der Haken: Die Methode CRISPR/Cas9 ist deutlich fehlerhafter, als ursprünglich erhofft. Neue Fehler schleichen sich ein. An Normalmenschen wird herumprobiert, später bekommen dann die Reichen und Mächtigen die beste Technik.

23. November 2018

  • 60% der Briten glauben an “Verschwörungstheorien”, sagt eine neue Studie. Wie clever, dass britische Geheimdienste seit den 1790er Jahren die Verschwörungsmedien kontrollieren.
  • Julian Assange steckt mitten in der Kontroverse über eine mögliche Einmischung der Russen in die US-Wahlen. Die Russen mischten sich seit Jahrzehnten immer wieder ein, aber dem US-Establishment ist es im Prinzip egal, welche Marionette von den Democrats oder Republicans im Weißen Haus sitzt. Gelingt es Trump, die Mueller-Ermittlungen abzuschütteln, ist fraglich, was an Anklagepunkten gegen Assange übrig bleibt und ob die Trump-Admin versucht, Assange zum Schweigen zu bringen.
  • Nigel Farage ist wütend darüber dass der neurechte Star Tommy Robinson (siehe auch dessen zionistischen Geldgeber) einen Posten bei der UKIP als Berater vom Chef Gerard Batten erhalten hat. Wichtige Leute in der Partei wollen Robinson nicht zum Mitglied machen.
  • Putins Top-Propagandist Brilew von Rossiya-1 hat eine Frau mit einer teuren Wohnung in London. London ist die Stadt wo alle reichen Russen wohnen wollen. Nicht Moskau.
  • Die Springerpresse beschwert sich über eine Szene in der neuen Serie “Das Boot” wo amerikanische Einflüsse auf die Nazi-Rüstung zur Sprache kommen. In der heutigen ausführlichen NEWS-Sendung erkläre ich, wie das wirklich war.
  • In drei Bundesländern wird die “Junge Alternative” der AfD bereits vom Verfassungsschutz beobachtet. Ranghohe Aussteiger berichten von sektenartigen Strukturen, einem Radikalisierungsprozess und den Identitären. Gemäßigte in NRW gelten angeblich als Ratten und Bastarde. Klingt wie der übliche Problem-Mix aus Narzissten und Fanatikern. Insgesamt kann man für die AfD befürchten: Das wird nichts mehr. Die Spinner- und Radikalen- und V-Person-Quote ist zu hoch.
  • Ölpreis um 30% gefallen. Die USA fördern einfach mehr.
  • Russlands Ex-Finanzminister Kudrin nennt den Rubel diplomatisch verklausuliert eine Schrottwährung. Wenn der echte Außenhandel künftig mehr in Rubel laufen soll, dann tragen russische Unternehmen das Wechselkursrisik. Wenn also der Rubel wieder abschmiert, schmieren die Firmen mit ab. Jetzt ist noch der Ölpreis extrem gefallen, was für Russland eine Katastrophe ist. Da hilft nicht viel, dass Russland mehr Goldreserven anlegt und Endsieg-Propaganda verbreitet.

22. November 2018

  • Wait, what? Jordan Peterson, der zu einer Art konservativem Star geworden ist, ging nach Slowenien zu einem Treffen der Trilateral Commission? Außerdem wurstelte er mit John Podesta an einem UN-Bericht. Und wurde eingeladen von Monsanto. Und es gab drei Fälle gegen ihn wegen Sexual Misconduct. Und er wird von einer Hollywood-Agentur vertreten, die was mit Weinstein und Clinton hatte.

  • Todestag von JFK. Präsident Kennedy ist zum Synonym geworden für Verschwörungen durch das Attentat in Dallas, durch eine angebliche “Rede gegen Geheimgesellschaften”, durch seine vermeintliche Opposition zur CIA und zur Zentralbank Federal Reserve. Die Wahrheit hingegen ist: Seine “Rede gegen Geheimgesellschaften” war in Wirklichkeit eine relativ belanglose Rede über die Presse. Ein kurzer Absatz über Geheimnistuerei darin war keine Kriegserklärung an das US-Establishment. Er hatte öffentlich über die CIA geschimpft, aber gleichzeitig auch selbst massenhaft haarige Geheimmissionen autorisiert.Er hatte sich nicht angelegt mit der Zentralbank. Dieser Mythos basiert auf einem Irrtum oder bewusster Falschinformation. Er war körperlich in extrem schlechter Verfassung und nicht in der Lage, sich mit irgendwem anzulegen. Er hatte auch kein Netzwerk an einflussreichen Unterstützern für eine Rebellion.
    Seine Administration war voll mit gefährlichen Figuren des Establishments
  • Der Manchester-Bomber Salman Abedi konnte ungehindert einen Extremisten und IS-Rekruteur im Knast besuchen und mehrfach nach Libyen reisen. Das hat alles zwar zu einer Art Aktenvermerk geführt, aber niemand soll daraufhin eine weitere Prüfung vorgenommen haben. Beim Parsons Green bomber Ahmed Hassan war es noch schlimmer. Und so weiter und so weiter.
  • Im Rückblick, so zeigen mehrere Einschätzungen, hat sich durch die Leaks von Edward Snowden nichts wesentlich verbessert. Ähnlich verhielt es sich bereits mit den großen Veröffentlichungen von wikileaks.
  • Bizarres Fail der Identitären: Sie versuchten einen Vortrag an der Uni Greifswald zu stören, aber der Vortragsredner bot den IB-Typen eine Diskussion an und sich den Vortrag anzuhören. Die IB-Typen gingen enttäuscht, das Twitter-Video von der Nullnummer wurde gelöscht. Dann kam jemand auf die blöde Ideen, auf Twitter über Gedankenpolizei zu jammern und über “keinen Platz für abweichende Meinungen”, garniert mit einem Fake-Bild, wo als Ordner verkleidete Identitäre einen der Ihren abführen.
  • Bitcoin und andere Kryptocoins schmieren weiter brutal ab. Manche sehen das als Gelegenheit und spekulieren auf künftige Kurssteigerungen und hoffen auf magische Mond-Kurse eines Tages. Niemand weiß, ob der Hype bald komplett vorbei ist. Fast niemand benutzt Coins als Zahlungsmittel. Sie blieben reine Spekulationsobjekte mit manipulierten Kursen.
  • Nicht zu fassen: Der russische GRU-Spionage-Chef, der von Putin angeschnauzt wurde nach der desaströsen Skripal-Operation und urplötzlich krank wurde, ist nun gestorben. Angeblich hätte er seit Jahren Krebs gehabt. Viele vermuten aber, dass er als Bestrafung umgebracht wurde.
  • Ein wässriger Brexit-Deal ist nun greifbar nahe. Sobald ein Paket-Deal komplett ist, werden wir diesen im Detail erklären.
  • Merkel: „Nationalstaaten müssen heute – sollten heute, sage ich – bereit sein, Souveränität abzugeben.“ Man hat aber den Nationalstaaten bereits fast alle Souveränität weggenommen.
  • Italien stänkert gegen die EU und will die Schuldenspirale nicht bremsen. Aber wenn die großen Banken und Investoren ihre Macht demonstrieren, wird Salvini wohl einknicken. Wo soll denn sonst das Geld herkommen für die Geschenke an die Wähler?
  • Merz von der CDU rüttelt gleich mal am Grundrecht für Asyl, in der Hoffnung, verlorene Glaubwürdigkeit zurückzugewinnen. Im Kern geht es aber wohl nur um die Klarstellung der Dublin-Regeln, sodass Deutschland niemanden aufnehmen muss, der aus einem sicheren Land anreist wie etwa Österreich. Er und seine Berater wissen natürlich, dass die konservativ auftretenden Politiker bei CDU/CSU den Ruf haben, nur hohle Worte zu schwingen und leere PR-Stunts zu bringen. Wenn nun wirklich bei der Migration auf die Bremse getreten wird, verliert die AfD potenziell an Support, vor allem auch bei einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Die Message soll lauten, die AfD sei radikal und unnütz. Gleichzeitig fährt die CDU/CSU weiter den Zersetzungskurs mit EU-Armee, Euro-Rettungs-Schuldenunion usw.

21. November 2018

  • Frankreich wird per Gesetz Fake News in Wahlkampfzeiten verbieten. Dass heißt, man hält die Wähler für komplett dumm und unfähig. Warum dann überhaupt noch Wahlen veranstalten, wenn man den Bürgern nicht traut?
  • Doch staatliches Hacking? Als der Traffic von Google und Spotify kürzlich über China-Server umgeleitet wurde, könnte es sich um mehr als nur um ein Versehen gehandelt haben.
  • Trailer für die neue Serie “Das Boot” auf der berühmten Vorlage sind draußen, bald folgt die Ausstrahlung auf Sky. Es gibt mehr Plot an Land, über Spionage gegen die Deutschen. Natürlich wird da nur Kleinvieh gezeigt und nicht, wie krass Nazideutschland infiltriert gewesen war durch ausländische Dienste. Der Originalfilm Das Boot machte hierzu ein paar Andeutungen.
  • Wie viele Muslime mussten sterben im Zuge des Kriegs gegen den Terror nach 9/11? Nach neuesten Schätzungen der Brown University gab es mindestens 500.000 direkte Tote, die Hälfte davon Zivilisten, sowie ein paar Millionen Tote durch Vertreibung, Lebensmittelmangel, Fehlender Zugang zu medizinischer Versorgung usw. Die Folgen von Uranmunition wurden anscheinend nicht gesondert geprüft. Das entschuldigt nicht die Handlungen islamischer Terroristen, zeigt aber deutlich, dass die westliche Supermacht das Problem immer krasser anfachte und gleichzeitig seine “Lösungen” umsetzte und sich als Weltpolizei verkaufte. Ein heutiger Kampfbegriff ist der “Whataboutism” also das Ablenkungsmanöver. Wenn Islamisten kritisiert werden, lenken die die Aufmerksamkeit nur auf den Westen. Wenn man den Westen kritisiert, kommt das Ablenkungsmanöver auf die Schandtaten der Islamisten. Kaum einer begreift die Zusammenhänge.
  • Lindner von der FDP zeigt immer mehr Begeisterung für eine Jamaika-Koalition. Seine Haltung bedeutet aber, dass die Grünen keine teuren Geschenke an die Wähler machen können und dass man wegkommt von Fahrverboten und anderen Zersetzungsmaßnahmen.
  • Das “Dumpster Fire” (die Trump-Administration) brennt weiter. Ivanka Trump soll geheime Informationen über einen normalen Email-Server abgewickelt haben. Für so etwas wurde Hillary (zu Recht) schwer angegangen. Jetzt schreit Daddy Trump, dass sei nur Fake News.
  • Nach dem UN-Migrationspakt kommt noch ein Pakt, dieses Mal explizit über Flüchtlinge. Die USA haben schon mal gleich abgesagt. Die sind zusammen mit Russland zuständig für nutzlose Stellvertreterkriege, die neue Flüchtlingsströme erzeugen. Erneut schwadroniert das auswärtige Amt, dass keine (neuen) Pflichten aus dem Pakt entstehen würden und dass das Abkommen rechtlich nicht bindend sei. Man wird wohl auch wieder erzählen, dass Deutschland Vorteile daraus ziehen würde. Bisher wird Deutschland extrem überbelastet. Eine Entlastung wäre überfällig, aber bitte ohne komischen Pakt.
  • Interessante Statistiken, wie arbeitende Eltern abgezockt werden in Deutschland. Je mehr Kinder, umso schlimmer wird es. Bevorzugt werden Singles, Kinderlose und natürlich diejenigen, die nur vom Staat leben und möglichst viele Kinder zeugen. Dieser Unfug muss längst bekannt gewesen sein; seit Jahrzehnten weiß man um die demografische Gefahr.

19. November 2018

  • Haben sich gegenwärtige und ehemalige KSK-Elitesoldaten der Bundeswehr zusammengerottet zu einer Art neuer GLADIO-Truppe, um bei einem Zerfall der öffentlichen Ordnung oder einem Einmarsch russischer Soldaten aktiv zu werden im Guerilla-Stil? Hat dieses Programm den Segen und die heimliche Unterstützung der US-Regierung so wie das alte GLADIO im Kalten Krieg? Der Focus berichtet aktuell, dass das Netzwerk nun auffliegt, bevor der vielbeschworene “Tag X” überhaupt eingetroffen ist. Der fast 50 Jahre alte Horst S. hätte Ermittlern des BKAs gegenüber gestanden, dass eine geheime Gruppe Waffen gehortet und Pläne geschmiedet habe, um notfalls linke Führungsfiguren auszuschalten und eine neue Ordnung herzustellen. Das alte GLADIO-Netz stand ideologisch weit rechts und sollte durch das hohe Ausbildungsniveau in der Lage sein, in kurzer Zeit zehntausende weitere Männer zu rekrutieren und auszubilden im Guerillakrieg. Ebenfalls gab es damals eine Feindes-Liste mit de Namen einflussreicher Kommunisten. Die Schwächen von Gladio waren vielfältig: Die Identitäten des geheimen Netzes waren den Sowjets durch Spione bekannt (siehe die Arbeiten von Regine Igel und diverser Überläufer) und die Sowjets hatten ein eigenes “rotes” Gladio mit Waffenlagern und Feindeslisten. Die rechten Gladio-Leute der NATO wären wahrscheinlich kurz vor dem Tag X in ihren Betten ermordet worden.
  • Was sagte ich noch vor kurzem? Wenn VW künftig weniger (konventionelle) Autos baut, dann können sie ja mehr in den Bereich Rüstung einsteigen. Jetzt heißt es: VW wird mehr Panzerteile und Komponenten für Kriegsschiffe liefern. Das Geflecht für Rüstungsproduktion wird neu geordnet.
  • Sebastian Kurz: “Ich hatte heute Abend ein Arbeitsgespräch mit George Soros zur Ansiedlung der CEU in Wien.” Die CEU ist die Central European University.
  • Der gestürzte Steve Bannon will weitermachen. In einer Rede bei der Oxford Union sagte er: “I’m on record fron day one: The neo-confederates, the neo-nazis, the KKK, have no place in our society, I don’t think, and they shouldn’t be allowed to come to Charlottesville and demonstrate.” Und dann setzt er noch eins drauf: “Ethnic nationalism is a dead end and is for losers. Economic nationalism and civic nationalism binds you together.”

  • Paul Joseph Watson ist bereits der UKIP beigetreten. Nun soll Tommy Robinson folgen. Nigel Farage ist nicht gerade begeistert. Die UKIP war eine breit angelegte Partei. Soll sie jetzt auf neurechts gedreht werden? Mit Robinsons spendablen Ober-Zionisten im Hintergrund?
  • Kommt es wenigstens noch zu einem Fake-Brexit? Das steht momentan auf der Kippe. Man sieht, was für eine Falle die EU war, weil alles miteinander verheddert ist. Selbst die Parteien wie die AfD und Front National reden nicht über einen Ausstieg, weil die Wähler durch das Brexit-Fiasko verunsichert sind. Momentan werden in Britannien Truppen (!) bereitgehalten um für Ruhe zu sorgen falls es zu einem “No Deal-Brexit” kommt.
  • Der Aufwärtstrend der Grünen ist erst einmal gestoppt bei 21%.
  • Dunja Hayali ist Hassobjekt der Rechten, obwohl ihre Eltern Christen aus dem mittleren Osten sind. Ihr Vater ist Arzt, kein Ziegenhirte. Sie hat also einen gehobenen, christlichen Hintergrund und wurde dann von den Massen-Medien auserkoren, irgendwie Sprecherin gegen Fremdenfeindlichkeit zu sein, ohne wirklich das komplizierte Thema Islam und die westliche Supermacht angemessen zu behandeln. Und ihr Bildungs-Hintergrund ist Sportberichterstattung. Was weiß sie denn über all die komplexen Themen?
  • Martin van Crefeld, der israelische Militärhistoriker, der selber früher ausgemustert wurde aus gesundheitlichen Gründen, aber gleichzeitig PTSD für eine Erfindung von Weicheiern hält, stellt nun einen “Plan” vor für eine Europäische Armee. Es ist aber nur Gelaber, ein paar dünne altbekannte Talking Points, ausgeschmückt mit historischen Anekdoten.
  • Die Bundeswehr hat nicht genügend Angestellte zum Waschen von Geschirr. Keiner hat Bock dort zu arbeiten. Was ist mit Hartz4-Leuten und Migranten? Ach Ja: Es wird bis 2031 dauern, bis alle Soldaten die neue Uniform bekommen. Die alten Uniformen sind auf Nachtsichtgeräten deutlich besser zu erkennen vom Gegner als die neuen.
  • Hatte Kramp-Karrenbauer schon jemals einen richtigen Job, abseits der Politik? Ich habe dazu nichts gefunden.
  • Ja, Merz von der CDU gehört wirklich nur zur Mittelschicht. Er sagt zur gehobenen Mittelschicht, was aber übertrieben ist angesichts von einer Million pro Jahr die er verdient. Die Mittelschicht lässt sich in mehrere Segmente teilen und er ist da noch nicht weit oben. Manche spinnen sich zusammen, er gehöre zur Oberschicht.
  • Peter Ramsauer (CSU) widerspricht komplett den Beschwichtigungen zum Migrationspakt der UN, beantwortet aber nicht ganz eindeutig die direkten Fragen des Interviewers von der WELT. Er moniert den “Grundtenor”, Migration sei etwas Normales und gar Wünschenswertes. Er antwortet nicht klar auf die Frage, ob Deutschland den Pakt annehmen sollte und ob er komplett überflüssig sei. Und dann meint er: “Ich bin nicht für ein völliges Nein – solange wir im Spiel sind, können wir auch etwas verändern.”  Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU Jürgen Hardt mault, dass “diffuse Ängste” geschürt werden, obwohl die Befürchtungen der Bevölkerung sehr konkret sind und nicht diffus.

16. November 2018

  • Der tschechischen Regierungschefs Andrej Babis versinkt in einem Korruptionsskandal und jetzt behauptet auch noch sein Sohn, entführt worden zu sein auf die Krim, um nicht gegen den Vater aussagen zu können.
  • Die Rotherham Grooming-Gang wurde zu insgesamt 101 Jahren Haft verurteilt. Lange war dazu geschwiegen worden. Aber: Kein Hahn kräht bei uns nach der massenhaften Zwangsprostitution. Auch die neurechten Medien schweigen, weil die Freier zumeist gewöhnliche Deutsche sind.
  • VW will 44 Milliarden investieren in E-Autos und Autopiloten. Im Prinzip werden sie dazu vom Staat und der EU gezwungen.
  • Richter entscheidet vorab, dass Acosta von CNN wieder ins Weiße Haus darf. Über die Klage ist noch nicht entschieden.
  • Aus Versehen (!?) wurde geleakt, dass es eine geheime Anklage gegen Julian Assange gibt in den USA und seine Auslieferung angestrebt wird. Nur wenn man klar nachweisen kann, dass Leute durch seine Leaks zu Schaden oder ums Leben kamen, ist eine heftige Verurteilung vorstellbar.  Ansonsten wäre das ein Gewürge vor Gericht um Meinungs- und Pressefreiheit. Wenn Leute draufgehen und teure Missionen scheitern, wird normalerweise die Grenze gezogen.
  • Buschmann von der FDP zerreißt das Konzept einer Grundsicherung ohne Arbeitszwang von Habeck (Grüne) in der WELT. Er will stattdessen weniger Bürokratie und die Hälfte von einem Zuverdienst soll ein Hartz4-Empfänger behalten dürfen.
  • Der Brexit bzw. Fake-Brexit kollabiert. Wahrscheinlich nach Drehbuch und zwar so, dass man hinterher alles und jeden fürs Scheitern verantwortlich erklären kann. Die nordirische Partei DUP, auf deren Stimmen Theresa Mays Tories angewiesen sind, fordern ihren Rücktritt, sonst gibt es einen Bruch der Minderheitenregierung.

15. November 2018

  • Buchtipp: “Everything Trump Touches Dies: A Republican Strategist Gets Real About the Worst President Ever” Die Infos sind solide und die Gags einfach spitze.
  • Spionagefall eines Bundesheerbediensteten aus Österreich. In den 90er Jahren soll er für insgesamt 300.000€ Geheimnisse an die Russen verkauft haben.
  • Update zu dem Hack gegen den Infowars Store: Es wurde ein Angriff genutzt, der relativ häufig verwendet wird gegen größere Onlinehändler. Es gibt momentan keinen Hinweis auf eine politische Motivation hinter dem Angriff.
  • Die COMPACT ist mal wieder gaga und empfiehlt Inspiration durch Lenin (!): “Zurück zu Lenin heißt weg von Reförmchen oder (Sprach-) Spielereien innerhalb eines ökonomischen Systems, das man als „alternativlos“ anerkennt. Es reißt alles, Wirtschaft, Kultur, menschliches Zusammenleben, jeden Bereich radikal neu zu denken. Ohne jede Erfolgsgarantie. Nur so ließe sich ein Ausweg finden.”
  • Sogar Fox News schließt sichd er CNN-Klage gegen das Weiße Haus an. Das will was heißen. Die Medienschleuder von Ailes und Murdoch hatte sich zu einer Dauerwerbesendung für die Trump-Admin gewandelt und hat viel Einfluss. Vielleicht knickt als nächstes Infowars ein und geben zu, dass die Nummer mit Acosta total dämlich war.
  • Der Kryptomarkt ist böse abgeschmiert. Keiner (außer die Insider) weiß, wie das weitergeht.
  • Entsetzen über Theresa Mays Brexit-Deal. Und Rücktritte von Ministern. Wir warnten schon damals vor der Dame. Wenn es Neuwahlen gibt, könnte es nicht einmal einen Fake-Brexit geben, sondern gar keinen.
  • Alice Weidel in Schwierigkeiten: Es gab noch eine Großspende aus dem Ausland, die aber auch wieder zurücküberwiesen wurde. Wenn jetzt ihre Immunität aufgehoben wird wegen der anderen Spende aus der Schweiz, könnte ein Ermittlungsverfahren starten, wobei überhaupt noch nicht klar ist, ob eine Verletzung des Parteiengesetzes vorliegt. Brandner und Hampel sollen laut BILD schon bereit stehen, ggf. ihren Posten zu übernehmen. Der Staatsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider meint, an Weidels Verhalten gab es nichts zu beanstanden.
  • 560 schwer bewaffnete Polizisten machen eine Razzia in der Rigaer Straße, der linken Hochburg. Das ist schon eine kleine Armee. Offiziell heißt es, man suchte nach Beweismaterial für eine Körperverletzung. Was man da sonst noch so alles gefunden hat? Bei einem derartigen Großaufgebot würde man eher vermuten, dass nach Waffen und Hinweisen auf Terrorismus gesucht wird. Gleichzeitig eskaliert das Problem in Deutschland mit (teils minderjährigen) Zwangsprostituierten und leider kommen hier keine bewaffneten Truppen angestürmt. Ausgerechnet die Legalisierung der Prostitution macht es der Polizei unmöglich, dagegen vorzugehen. Weil die eingeschüchterten Frauen beim Nachfragen erklären, sie machen das legal.
  • Der Star-Anwalt Avenatti (u.a. Stormy Daniels als Klientin) ist verhaftet worden, weil er eine Frau geschlagen haben soll. Er meint, das sei kompletter Unfug. Also seiner Sicht zufolge ein Set-Up? TMZ will von der Polizei erfahren haben, dass die Frau Schwellungen und Verletzungen im Gesicht hatte.
  • Zuzug von Ungelernten: Wer der deutschen Botschaft im Ausland 4800 Euro auf dem Konto zeigt und etwas deutsch spricht, bekommt wohl bald ein Visum zur sechsmonatigen Ausbildungsplatzsuche in Deutschland.
  • Das BAMF bearbeitete dieses Jahr bislang 186.886 Personen-Anträge. Nur 18% davon wurden als Flüchtlinge anerkannt (nach recht oberflächlicher Prüfung),  11,5 Prozent bekamen subsidiären Schutz und 4,5 Prozent ein Abschiebungsverbot, weil Erkrankungen vorlagen oder Sonstiges. Keinen positiven Bescheid erhielten 66,1% also rund zwei Drittel, ABER diesen zwei Dritteln ist die Aufforderung zur Ausreise herzlich egal. Kein Wunder dass die hohe Politik den UN-Pakt will, denn nur damit kann man diesen illegalen Unfug legalisieren. Die rechnen, dass die Demografie zusammenbricht wenn nicht jedes Jahr mindestens 250.000 neue Leute kommen.

14. November 2018

  • Der (muslimische) Gangster-Rapper Kollegah hat nun zugegeben, dass er seine “Bildung” u.a. aus dem Schrott-Buch “Bloodlines of the Illuminati” von dem Faker Fritz Springmeier bezieht. Meine Untersuchung der Arbeit von Springmeier findet man in meinen letzten beiden Büchern. Er hatte sich die “13 Blutlinien” einfach nur ausgedacht und wirklich keine Ahnung, welche Familien die mächtigsten sind. Und sein Buch über MKMONARCH ist zu 95% Erfindung, der Rest öffentlich bekannte Daten zu MKULTRA. Er rappt auch Zeilen wie „Ich les’ in verbotenen Texten von der Rückkehr der Maya-Götter“. Seit Jahrzehnten kann man sich Fantasie-Bücher von Sitchin und Däniken ohne Probleme überall kaufen. Kollegah hat null Ahnung, abseits von der Standard-Schrottliteratur.
  • Merz von der CDU will die AfD halbieren. Wie will er das schaffen mit offenen Grenzen? Und mit den Grünen als Koalitionspartner?
  • Hackerangriff gegen den Infowars Store. Infowars deutet das als politisch motivierten Angriff und wirft den Massenmedien eine Kampagne vor, um Kunden abzuschrecken.
  • Korrektur: Google und andere Firmen erklären, kürzlich sei aus Versehen Traffic umgeleitet worden über Russland, China usw. Das sah zunächst aus wie eine bekannte Angriffstechnik.
  • Ureinwohner-Frauen aus dem ach so netten linksliberalen Kanada klagen, dass man ihnen ihre Babys vorenthielt, solange sie sich weigerten, sich sterilisieren zu lassen. Kanada gehört halt eben doch dem Hochadel.
  • Jerome Corsi könnte angeklagt werden wegen Meineid. Er hatte ausgesagt, nicht vorab gewusst zu haben, dass Wikileaks die geklauten Podesta-Mails besaß und veröffentlichen werde. Wenn seine Emails und Telefon-Daten und Aussagen anderer Personen etwas anderes besagen, sieht es übel für ihn aus. Er arbeitete eine Weile lang für Infowars und war auch vorher recht bekannt.
  • Fake-Brexit: Ein Papier ist geleakt, das die Karriere von Theresa May beenden könnte: Der Brexit-Deal belässt all die Kontrolle bei Brüssel. Großbritannien wird einfach dementsprechend seine Regeln anpassen, dass man zumindest lügen kann, man hätte einen Brexit vollzogen.
  • Habeck von den Grünen, der vor der Kamera einen für grüne Verhältnisse slicken Eindruck macht, redet nun von dem Ende von Hatz 4 und einer neuen Grundsicherung ohne Arbeitszwang. Freifahrtscheine und Freibier für alle also? Obwohl nicht mal Geld da ist für Renten und Beamtenpensionen? Die neue Grundsicherung soll höher ausfallen als Hartz4 und nicht an “Zwang zur Arbeitsaufnahme” gebunden sein, aber dennoch müsse eine “Bedürftigkeit” bei dem Empfänger gegeben sein. Häh? Wenn jemand also seinen Job kündigt und keinen Bock mehr auf Arbeit hat, dann ist er ja automatisch bedürftig geworden und könnte das Geld beziehen. Niemand könnte denjenigen mehr zur Arbeit zwingen. Weitere vier Millionen weitere Haushalte (!) hätten laut Schätzung künftig Anspruch auf free money. Wo soll das Geld herkommen? Die einzige Möglichkeit, den Sozialstaat an sich überhaupt noch zu halten, wäre es, den Sozial-Bürokratieapparat drastisch zu verkleinern um die eingesparten Summen zu verteilen an Leistungsempfänger. Aber dann würden viele ihre Sozial-/Padagogen-Jobs verlieren und das sind Grünen-Wähler. Die wollen nicht umsteigen von ihrem Netto auf die neue Grundsicherung.
  • Sergej Karaganow ist der Top-Berater Putins. Der Kerl sieht recht deutsch aus und nicht slawisch. In seinem Büro sieht alles “alteuropäisch” aus. Er war nahe an Primakow, dem KGB-Chef. Und er ist ironischerweise Mitglied der Trilateralen Kommission und des internationalen Beraterstabs des Council on Foreign Relations. Er lästert aktuell in der WELT über das nicht lebensfähige Europa, obwohl Russlands Bevölkerung und Wirtschaft kollabiert. Er schwallt über das links gewordene Europa, ohne zu erwähnen, wie der KGB jahrzehntelang in Europa den Linkskurs gefördert hatte.
Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Der kommentierte Newsblitz (29.06.18)

AlexBenesch

55 comments

SVEN UNGLAUBE 14. Dezember 2018 at 18:27

EFDD-Europa-Talk (Folge 2) – Generation EU und Du?!

AfD Kompakt TV

Die nächste Folge von „Meuthen – Der EFDD-Europa-Talk aus Straßburg“ steht für Sie bereit !!!!

Diesmal hat die Jugend das Wort: Mary Khan (24) und Marie-Thérèse Kaiser (22) sind zum Thema „Generation EU und Du?“ zu Gast bei Jörg Meuthen, dem stellvertretenden Vorsitzenden der EFDD-Fraktion im Europaparlament. Unter der Moderation von Hans-Hermann Gockel äußern die beiden politisch aktiven jungen Damen ihre ganz persönlichen Vorstellungen von einer zukunftsfähigen EU und sprechen über Hoffnungen und Sorgen Europa betreffend.

Viel Vergnügen beim Anschauen! (Q: Youtube)

ca 40 min.

https://www.youtube.com/watch?v=FJGca0I8tc0

Reply
SVEN UNGLAUBE 13. Dezember 2018 at 22:04

Diesmal hat die Jugend das Wort: Mary Khan (24) und Marie-Therese Kaiser (22) sind zum Thema „Generation EU und Du?!“ zu Gast bei Jörg Meuthen, dem stellvertretenden Vorsitzenden der EFDD-Fraktion im Europaparlament. Unter der Moderation von Hans-Hermann Gockel äußern die beiden politisch aktiven jungen Damen ihre ganz persönlichen Vorstellungen von einer zukunftsfähigen EU und sprechen über Hoffnungen und Sorgen Europa betreffend !

https://www.youtube.com/watch?v=FJGca0I8tc0

Reply
JOHN PETER SCHAUB 12. Dezember 2018 at 19:12

Björn Höcke ist oder war Mitglied bei der “Fabian-Society” und den “Freimaurern” !!!!

Björn Höcke ist Fabianischer-Sozialist !!!!

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Bjoern-Hoecke-droht-mit-Dunkeldeutschland/Hoecke-ist-Fabianischer-Sozialist/posting-33250428/show/

Björn Höcke ist Fabianischer-Sozialist !!!!

Ich find es immer wieder erschreckend das selbst das offensichtlichste nicht erkannt wird !

Björn Höcke ist ein Fabianischer-Sozialist in der Tradition der britischen Fabianer! Also ein verfechter eines Sozialismus von Oben ! Übrigens ähnlich wie Benito Mussolini, Adolf Hitler, Jean-Claude Juncker, Tony Blair und womöglich Gerhard Schröder und Angela Merkel !

Der Typ spricht nur das aus was ohnehin schon längere Zeit auf der politischen Agenda steht. Wir sollten einen Ideoten wie Höcke dankbar sein das er mit seinen Vorstellungen nicht hinter dem Berg hält !

Das Problem ist das wir durch die geschickt implementierte Denkfigur von Rechts und Links nicht mehr klar sehen können ! Was will die Geldelite eigentlich wenn SIE, Gerhard Schröder, Angela MerkeL und nun eben die AfD mit Björn Höcke an die Macht sponsort !

Was ist das Gesellschaftsbild von Menschen wie Luitpold Finck, Götz Werner, Friede Springer, Liz Mohn, George Soros etc. ?!

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Bjoern-Hoecke-droht-mit-Dunkeldeutschland/Hoecke-ist-Fabianischer-Sozialist/posting-33250428/show/

Björn Höcke ist oder war Mitglied bei der “Fabian-Society” und den “Freimaurern” !!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 11. Dezember 2018 at 23:46

Am 14.12.2018 soll es losgehen mit dem Krieg in Europa !!!!

Eine mediale Provakation von Poschenko nach der andere, bis ihm das alles aus der Hand gleitet und es wirklich losgeht !

Dabei haben Ukrainier und Russen mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes !

Teile und Herrsche ueber die Medien funktioniert bestenst !

Vielen Dank auch den Totengräber Maas, Merkel, Soros, Oranie-Nassau, Windsor, Rothschild, Rockeller, Clintion, Bush, MACRON, Trump, JUNCKER, Putin, EU, UNO & Konsorten fuer den Maidan !

Sie sind dort alle mit einander verbandelt !

Quellen im Netz sind ausreichend vorhanden !

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/02/studie-vom-westen-unterstuetzte-opposition-hat-maidan-massaker-veruebt/

https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/obama-bestaetigt-us-gefuehrten-putsch-in-kiew

Willy Wimmer zu NATO-Tagung in Minsk: Ziel ist Krieg gegen Russland mit Deutschland als Schlachtfeld !

https://deutsch.rt.com/meinung/80867-willy-wimmer-zu-nato-tagung-krieg-russland/

Ukraine verlegt tausende Soldaten und schweres Kriegsgerät an die Kontaktlinie im Donbass !

https://deutsch.rt.com/europa/80870-ukraine-verlegt-tausende-soldaten-und/

Reply
SVEN UNGLAUBE 11. Dezember 2018 at 20:32

@AlexBenesch

Von der Vernehmung des Ex-FBI-Direktors am 7. Dezember 2018 hinter verschlossenen Türen, von der jetzt das Protokoll vorliegt, wird im Folgenden die Rede sein ! Die Vernehmung drehte sich um zwei Komplexe: Das Vorgehen des FBI gegen Donald John Trump und seine Wahlkampagne und das Vorgehen bzw. Nichtvorgehen gegen die Präsidenten-Bewerberin Hillary Clinton !

https://oversight.house.gov/wp-content/uploads/2018/12/Comey-interview-transcript-12-7-18_Redacted-1.pdf

Reply
SVEN UNGLAUBE 11. Dezember 2018 at 12:55

Die AfD wird DIE neue SPD !!!!!!!!!!

Die AfD ist eine SPD für BIO-DEUTSCHE !!!!!!!!

http://www.AfD.DE

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. Dezember 2018 at 17:43

„Bilder wie vom ISIS“ – Festnahme Französischer Schüler durch Polizei sorgt für Entsetzen (Videos) !!!!

https://deutsch.rt.com/europa/80581-bilder-wie-vom-is-festnahme-frankreich-gelbwesten/

„Armee unterwegs nach Paris“ – Videos und Fotos von Militärfahrzeugen und Panzerfahrzeugen kursieren im Netz !!!!

https://deutsch.rt.com/europa/80608-armee-unterwegs-nach-paris-fotos/

Die Gelbe Westen aus RUSSLAND Ferngesteuert????!!!!

https://de.news-front.info/2018/12/07/262126/

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. Dezember 2018 at 16:57

+++Eilt+++: Armee in Frankreich wird hochgefahren: ⚠️ Em. Macron lässt heimlich Riesige Militär-Armee-Kolonen nach Paris anfahren !!!! ⚠️ Wie ich aus erster Hand erfuhr, machen sich in diesem Augenblick riesige Militär-Konvois auf den Weg nach Paris! 😵 Obwohl die Ausrufung des Ausnahmezustandes offiziell vom Innenminister erst vor wenigen Tagen abgelehnt wurde, lässt Macron durch eine rechtliche Hintertür, nämlich zum „Schutz von Denkmälern“, das Militär anfahren!!!!!

Anruf:

klaus ochs

⚠️ Em. Macron lässt heimlich Riesige Militär-Armee-Kolonen nach Paris anfahren !!!! ⚠️ Wie ich aus erster Hand erfuhr, machen sich in diesem Augenblick riesige Militär-Konvois auf den Weg nach Paris! 😵 Obwohl die Ausrufung des Ausnahmezustandes offiziell vom Innenminister erst vor wenigen Tagen abgelehnt wurde, lässt Macron durch eine rechtliche Hintertür, nämlich zum „Schutz von Denkmälern“, das Militär anfahren!!!!!

weiterlesen auf :

https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/07/eilt-armee-in-frankreich-wird-hochgefahren/

https://www.youtube.com/watch?v=ckeJ1O_ryXI

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. Dezember 2018 at 15:56

Michael Flynn war auch bei General Dynamics Vorstandschef oder Co-Vorstandschef !!!!

Reply
dANIEL 6. Dezember 2018 at 22:18

Auch interessant:

Die Ölindustrie und die Links/Grünen Ökofaschisten verdienen sich dumm und dämlich mit den Märchen des Klimaschutzes

Das Märchen von der Wärmedämmung

https://www.youtube.com/watch?v=kcTaTziUl_Y

Reply
ein mensch 6. Dezember 2018 at 15:23

ein etwas älterer beitrag vom popp der ansatzweise wunderbar das spielchen der 3 mächte (hier speziell die anglos) und den diensten verdeutlicht 😉

https://www.youtube.com/watch?v=9ZdIAWfeikY

Reply
SVEN UNGLAUBE 5. Dezember 2018 at 10:51

Herr Alexander Benesch Sie sollten sich Lieber diese “The Man in the High Castl” ANSEHEN !!!! Erst Folge der Serie kann auch OHNE “Amazon Prime Abo” ANGESEHEN werden !!!!

Gleich in Der ersten Folge von dieser Serie wird DA eine US-Amerikanische-Widerstandszelle HOCH-GEGONNEN !!!! Von einem NSDAP-Schutz-Staffel-STASI-V-MANN-AGENTEN !!!! Wie dieser wie NSDAP-Schutz-Staffel-STASI-V-MANN-AGENTEN DA ÜBERZEUGEND HERUM LÜGT UND DEN DEN WIDERSTANDSZELLEN-ANFÜHRER AUSTRICKSEN TUT UND DADURCH DIE GANZE WIDERSTANDSZELLEN HOCH-GEGOMMEN WIRD !!!! DA KANN SOGAR DER HEUTIGE WIDERSTAND NOCH WAS VONLERNEN !!!!

https://www.amazon.de/gp/video/detail/B01973W4MM/ref=dv_web_auth_no_re_sig/262-2341469-6341043?ie=UTF8&autoplay=1&t=0&

DA ist “The Man in the High Castl” besser als “Das Böotchen” !!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 3. Dezember 2018 at 15:22

ES kann auch sein dass diese NWO-Drahtzieher Ihren Welt-Völkermord auch ganz OHNE Kriege\Bürgerkriege und auch ganz OHNE Massenvernichtungswaffen-Einsatz durchziehen tuen, Mittels Ferngesteuerten Roboter-Insekten die Gift-Injektoren ausgerüstet sind !!!!!

https://www.cia.gov/library/center-for-the-study-of-intelligence/csi-publications/csi-studies/studies/vol-59-no-1/pdfs/Autonomous-Systems.pdf

Die NWO-ler können mittels Solcher Ferngesteuerten Roboter-Insekten, die TÖDLICHE-GIFT-INJEKTIONEN machen, Tödliche Krankheiten wie Krebs und Gehirn-Schlagfall auslösen bei der Menschheit !!!! Auf diese Art und Weise könnte man auch die ganze gesamte Menschheit weg TÖTEN !!!!!

OHNE dass Überhaupt KEIN Angriffe oder Krieg NICHT sichtbar ist !!!!

Alles ES würde NUR SO AUSSEHEN als Wenn SCHWERE TÖDLICHE ERKRANKUNGEN bei den Menschen viel mehr HÄUFIGER auftretten tuen, auf Grund von Ungesunder Ernährung und Ungesunder Lebensweisen und Umweltverschumtzungen durch den Technologischen Fortschritt !!!!!

Gleichzeitig ABLENKT man die Aufmerksamkeit der Mehrheit der Menschen von diesem bereits schon Läufenden Welt-Völkermord-Programm, Indem man als NWO-Macht-Elite selber immer wieder Gezielte Falschmeldungen über geplante weltweite Massenvernichtungswaffen-Kriege verbreiten lässt in Allen Medien (auch sogar in den ANTI-NWO-Gegner-Medien) und Gleichzeitig überall immer kleinere tatsächliche Kriege\Bürgerkriege anzettelt zur Ablenkung der ERFOLGREICHEN Aufmerksamkeit der Mehrheit der Menschen !!!!

Ich denke dass diese NWO-Macht-Eliten selbst wenn SIE tatsächlich Atomkriege gewinnen und überleben könnten TROTZDEM NICHT ALS MITTEL DER ERSTEN WAHL einen Solchen Ausführen würden !!!!

Diese NWO-Macht-Eliten benutzen als ERSTES UND BESTES MITTEL zur erfolgreichen DURCHFÜHRUNG Ihres Welt-Völkermords diese Ferngesteuerten Roboter-Insekten mit Gift-Injektoren Die Menschen VERGIFTEN UND TODKRANK MACHEN !!!!!!

Für eine SCHNELLERE Durchführung Bei der Durchführung eines Solchen Völkermordprogramm’s ist auch SEHR HILFREICH alle die gesamten DRITTE-Welt-Bevölkerungen in NUR einem einzigen KLEINEN LAND ZUSAMMEN ZUTREIBEN oder Alle gesamten DRITTE-Welt-Bevölkerungen in NUR EIN EINZIGES KLEINES LAND HEREIN ZU-LOCKEN und Dieses Feindliche Menschen-Material mit diesen Techniken ZU BEARBEITEN bis die ALLE TOD SIND !!!!! Dabei benutzt man dann die Einheimische INLÄNDER Bevölkerung des KLEINEN LANDES als KÖDER-WURM indem dass Lokale Regierungs-Regime des Kleinen Landes dem ANZULOCKENDEN Dritte-Welt-AUSLÄNDER-VÖLKER einem FREI-BRIEF\FREI-FAHRSCHEIN zum Ermorden, Vergewaltigen und Ausrauben der Einheimischen INLÄNDER Bevölkerung gibt !

Die Ferngesteuerten Roboter-Insekten mit Gift-Injektoren kann man von US-Militär-Basen in Nachbarländer des KLEINEN ZIEL-LANDES aus starten und steuern oder von US NAVY KRIEGSSCHIFFEN AUS STARTEN UND STEUERN die Meer vor dem KLEINEN ZIEL-LAND ZIEL-LAND HERUM SCHWIMMEN !!!!

https://www.cia.gov/library/center-for-the-study-of-intelligence/csi-publications/csi-studies/studies/vol-59-no-1/pdfs/Autonomous-Systems.pdf

Wenn man nur einen einziges KLEINES LAND wo ALLE ZUSAMMENGETRIEBEN sind SO ZU-BEARBEITET anstatt 80 Länder überal auf der ganzen Welt nach und nach SO ZU-BEARBEITET geht dass dieses SEHR VIEL SCHNELLER !!!!

ES kann DURCHAUS sein dass ANGELO-NWO-ler dass jetzt gerade hier so machen bei UNS !!!!!

Reply
Nief 28. November 2018 at 14:30

Interessanter Bericht über Zentral Afrika und Russische Spezialkräfte

https://www.youtube.com/watch?v=fxNrZe1ynNc

https://www.youtube.com/watch?v=eyOy_mtjLRM

Reply
SVEN UNGLAUBE 28. November 2018 at 12:45

Dieses mal Laufen Kunden von ETFs und Kunden von INVESTMENTSFONDS in die FALLE der Globalisten-Macht-Eliten !!!!

Die EU, EZB, ECB, Bafin, Bundesbank, IWF, IMF, G7 und Weltbank haben Gesetzliche Vorschriften erlassen dass im Falle eines SCHWEREN BÖRSENCRASH der VERKAUF\AUSZAHLUNG von Investmentsfondsanteilen an die Kunden VERBOTEN IST bzw VERBOTEN WERDEN KANN !!!! und gilt auch Sogar im Falle dass Alle Aktien, Anleihnen, Investmentsfondsanteile vollständig WERTLOS WERDEN durch den BÖRSENCRASH !!!!! Sieht so aus wie dass DIE dieses mal vorallem die INVESTMENTFONDSKUNDEN ausrauben und ausplündern !!!!!

Bei einem Börsencrash: EU-Behörden planen Zwangsenteigenungen und Entmündigungen der Fondsanleger, Fondsanleger dürfen NICHT mehr Ihre Fondsanteile verkaufen oder auszahlen lasssen im Börsencrash insbesondern diese Aktien, Anleihnen, Anteile wertlos werden tuen !!!!

https://finanzmarktwelt.de/bei-einem-boersencrash-eu-behoerden-planen-entmuendigung-der-fondsanleger-83326/

Reply
SVEN UNGLAUBE 28. November 2018 at 11:13

Bei YAHOO CANADA NEWS ist HEUTE wieder ALLES mit SHOW-BERICHTEN ÜBER DIE WINDSOR-SIPPE wieder ALLES ZU GEMÜLLT !!!! Sogar noch Sehr Viel Mehr als Sonst schon immer jeden Tag in den Letzten 2 Jahren !!!!!!

https://ca.yahoo.com

Nur Windsors hier, DA Windsor und Schon wieder wieder WINDSORS, UND NOCH WINDSORS !!!!! JA GANZE UNIVERSIUM DREHT SICH NUR GANZ ALLEINE UM DIE WINDSORS !!!!!

https://ca.yahoo.com

Ach JA ein einziger kleiner Bericht ganz war zum RUSSLAND-URKAINE-KRIEG ganz unter !!!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 27. November 2018 at 14:45

Dieser UNO-Pakt sollen einen Vorwandt liefern um unsere Verfassung\Grundgesetz weg zu-verändern um noch Sehr viele mehr VERNICHTENDE islamistische MASSEN-EINWANDERUNGEN durchzusetzen !

Reply
Johannes 26. November 2018 at 22:02

Zum Satz “Poroschenko, der Präsident und Schokoladen-Milliardär, hat ein Firmengeflecht in britischen Kronkolonien, Briefkastenfirmen und einer Rothschild-Holding….”: Ich komme mitunter an einer seiner Fabriken vorrbei.
In einer Suchmaschine nach interstarch poroschenko suchen – führt nach Deutschland.
Er übernahm 2011 eine im Jahre 2009 errichtete Fabrik billig und lässt seither zweierlei produzieren. Stärke und Verluste. Letzte werden über eine Holding in Zypern steuergünstig verrechnet. Es gibt da interssante Details im Netz.

Reply
Sven UnglAube 26. November 2018 at 20:41

CRISPR-Genome-Editing-Gentechnik-Medizin kann aber auch bei Fertigen Erwachsenen Menschen nachträglich benutzt werden um deren DNA\DNS ZU VERÄNDERN !

Bloomberg Technology – Companies Racing to Use Crispr to Fight Disease !

https://www.youtube.com/watch?v=8op-AASfTFA

Reply
Sven UnglAube 26. November 2018 at 20:42

CRISPR-Genome-Editing-Gentechnik-Medizin kann aber auch bei Fertigen Erwachsenen Menschen nachträglich benutzt werden um deren DNA\DNS ZU VERÄNDERN !

http://www.editasmedicine.com/areas-of-research/cancer

Reply
JOHN PETER SCHAUB 21. November 2018 at 16:23

Also Was für Harmlose Sorgen die Menschen damals im JAHRE 2012 hatten ! Im Vergleich zu dem WAS JETZT LOS IST !!!!!

http://recentr.com/2012/12/20/rockefeller-geld-ufo-manie-und-erfundene-maya-endzeitprophezeiungen/#comment-79009

Reply
SVEN UNGLAUBE 18. November 2018 at 21:06

Der Neue “Medienstaatsvertrag für Zensur gegen Freier Medien ist Beschlossen!”

https://www.youtube.com/watch?v=S5ynlqkD2eY

Reply
ein mensch 15. November 2018 at 7:46

nur eine überlegung wert (manchmal flutscht ja was durch das netz),
ein weiteres mögliches indiz dass alles theater war 😉

https://web.de/magazine/panorama/foto-hitler-juedischem-maedchen-10-000-euro-versteigert-33418726

Reply
SVEN UNGLAUBE 14. November 2018 at 8:36

Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt in dieser Art und Weise ist Angela MerkeL’s ERSCHAFFUNGS-WERK, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um die Ursprünglichen kleineren Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Geheimbünde, UNO, EU und OIC SOGAR NOCH SEHR VIEL WEITER ÜBERTREFFENDE MAXIMALE MASSNAHMEN DURCHGESETZTEN in dieses UNO-Einwanderungspakt’s !

Ursprünglichen Fordernungen der Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz, Geheimbünde, UNO, EU und OIC gingen MERKEL noch gar NICHT WEIT GENAU, Angela MerkeL SIE hatte immer Alles getan um Sogar noch UM VIELE LÄNGEN ÜBERTREFFENDE MASSNAHMEN DURCHZUSETZTEN ! Dieser UNO-Zwangseinwanderungspakt ist Angela MERKEL’s Teufels-Kind !

Selbst der OIC gingen manche von Merkel’s weiteren Ideen zu weit so dass die OIC befürchtete viel zu viele Ihrer Untertanen viel zu Schnell ins MERKEL-LAND Abgesaugt zu kriegen so dass der Islamischer SAU-STALL und Brutal Staatswesen in deren OIC dadurch zusammen bricht, Weil alle deren Untertanen Alle sofort nach Deutschland AUSWANDERN So dass zu WENIGE Untertanen in deren OIC-Ländern zurück bleiben tuen So dass die OIC-Ländern sofort zusammenbrechen weil zu WENIGE von deren UNTERTANEN zurück bleiben tuen ! und auch sogar manche Globalisten, Bilderberger, Freimaurer, Hochfinanz-ler, Geheimbünde-ler befürchteten dass MerkeL’s viel zu Schneller Massiver Überflutungsfeldzug Auslöst viel zu viele Massive GEGEN-PROTESTE im Deutschen Volk gegen diese Einwanderungspolitik ! Darum geht auch Merkel so brutal gegen alle Kritiker Ihrer Einwanderungspolitik vor !

Angela MerkeL hat also sogar noch Persönliches Interresse daran alle Islam-Moslems hier her zu kriegen also Goldstücke-Schulz oder Saudi-König, Weil die haben auch Interresse deren OIC-Ländern auch noch weiterhin genau Untertanen in deren OIC-Ländern vorhanden sind so dass diese OIC-Ländern NICHT sofort zusammenbrechen ! Aber MERKEL alle deren Islam-Moslems AUS deren ganzen Welt jetzt sofort Hier in Deutschland alle auf einen Schlag hier in Deutschland haben am besten innerhalber von einer Sekunde !

https://www.youtube.com/watch?v=E-64P9Kghpo

Reply
SVEN UNGLAUBE 13. November 2018 at 2:27

JENS SPAHN wird Der NACHFOLGER von MERKEL im KANZLERIN-AMT werden Dass wurde Beim BILDERBERGER 2017 in D.C. Geschlossen !!!!

https://www.youtube.com/watch?time_continue=451&v=DG1V-A8uE_0

Reply
ein mensch 8. November 2018 at 9:04

so um 2020 herum (da ist wieder dieses datum) soll ja die 5G-strahlung salonfähig sein,
vor kurzem gab es da in den niederlanden einen “zwischenfall”

https://www.youtube.com/watch?v=vBFcO0AR3T8

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. November 2018 at 3:26

Wenn die Democratic-Party die US-Parliamentswahlen\US-CONGRESS-Wahlen Gewinnen kommt der BÖSE WIRTSCHAFTSCRASH durch die Democratic-Party !

Would a Democratic-Controlled House Hurt the USA Economy!

https://video.foxbusiness.com/v/5858036630001/?#sp=show-clips

Reply
SVEN UNGLAUBE 21. Oktober 2018 at 12:31

Die Novellierung der Gesetze gegen Angriffskriege und diverse Vorbereitungshandlungen in Deutschland Erlaubt JA nur Angriffskriege zu machen für die BRD-Regierung, EU und NATO gegen Andere Staaten und Opfer !!!! Umgekehrt gilt aber immer noch dass Angriffskriegsverbot !!!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 19. Oktober 2018 at 17:29

ES gibt durchaus eine Sehr Realitische Aussieht dass Mit der Wiedereinführung des Neuen GOLD-Standard’s die Welt dem WELT-ZAREN-REICH des Alexander Dugin einen Sehr Grossen Schritt Näher kommt !

https://www.marketslant.com/article/jim-rickards-says-watch-russias-gold-gdp-ratio

https://dailyreckoning.com/russias-real-endgame/

https://www.goldreporter.de/jim-rickards-2018-ist-das-jahr-des-goldpreis-ausbruchs/gold/71479/

https://www.welt.de/wirtschaft/article106169280/Der-riesige-Goldschatz-in-der-russischen-Taiga.html

Bei diesem Britisch-Russischen-GOLD-BERGWERKS-Unternehmen “Highland Gold Mining Ltd” sind PUTIN, DUGIN, QUEEDN ELIZABETH 2te von WINDSOR, WINDSORs und Rothschilds Aktionäre !

Highland Gold Mining Ltd.

ISIN: GB0032360173
WKN: 172963

Highland Gold Mining Ltd.

http://www.highlandgold.com

Reply
SVEN UNGLAUBE 19. Oktober 2018 at 15:25

Jim Rickards CIA-Naher-Wirtschaftswissenschaftlicher hatte RUSSLAND’S GOLD-Vorkommen ins Verhältnis zum Russischem Wirtschafts-BIP und DANACH hätte ER diese Gleiche Bewertung gemacht ür die USA und Alle anderen Nationen der Welt !!!!

https://www.marketslant.com/article/jim-rickards-says-watch-russias-gold-gdp-ratio

https://dailyreckoning.com/russias-real-endgame/

Bei Wiedereinführung des Neuen GOLD-Standard’s würde RUSSLAND zum Wirtschaftlich Erfolgreichsten Länder der Welt werden wegen seiner GOLD-Bergbau-Wirtschaft laut der Auswertung GOLD-Vorkommen des LAND’s gegen über BIP des LAND’S !

Reply
hinsehen 15. Oktober 2018 at 22:07

Also ich kann mier einfach nicht vorstellen dass die grossen Fuehrungssfiguren der AfD so blöde sind. So oft wie die in die “3.Reich”, bzw. “rechtsradikal und Nazi-Falle” tappen! Da müssten die doch merken dass das kontraproduktiv ist und potentielle Wähler abschreckt. Also so viele <leute die ich kenne, waren am Anfang der AfD wohlgesonnen, was sich aber nach und nach ins Gegenteil verkehrt hat. Jetzt verschrecken Höcke, Gauland und Co., noch die letzten "Normalen" Bürger, die wirklich mit den etablierten Parteien nix mehr anfangen können, was soll das?
Ich habe den starken Eindruck, dass da hintenrum agiert wird, sprich: die AfD Führungsfiguren sind vom Verfassungsschutz oder wem auch immer eingesetzt worden um eine vernünftige starke bürgerliche Protest, oder Gegenbewegung, die viele sogenannte "Aufgewachte"als Spitzenleute hat, zu verhindern.
Es ist doch mal wieder super, wie`s gerade löuft, die Af D hat sich selbst ins Knie geschossen mt ihren unsäglichen Streitereien und diesen sowas von unklugen und dummen Aussagen die die Partei ja zu Recht in ein Negativ-Rechtes Bild rückt. Also es läuft super für die die unzufriedene normale Bürger, mit Bewusstsein für Deutschland, in die Schmutzecke stellen . Und was macht die AfD?
Sie tut genau das was die etablierten Parteien auch immer tun: sie behauptet alles läuft super. so ein Mist

Reply
SVEN UNGLAUBE 21. Oktober 2018 at 12:21

Elsässer, Höcke, Poggenburg, Gedieon, Gauland haben die Aufgabe Unsere AfD KLEIN ZU HALT indem Sie die Wähler Verschrecken mit Aussagen über die Schönheit des Dritten Reich ! und Gleichzeit die Leuten Merkel und den GRÜNEN ZU TREIBEN TUEN um Deren Sklaven-Staat hier Aufzubauen !!!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 14. Oktober 2018 at 21:01

Die M1A2 ABRAMS PANZER der US ARMY haben ganz genau die Gleiche 120mm-Kanone wie Leopard2-Panzer der EU-Bundeswehr !!!!

Wenn diese 120mm-Kanonen der Leopard2-Panzer gar NICHT gegen Russische Panzer NICHT ausreicht, Dann Ausreichen auch NICHT die Gleichen 120mm-Kanonen der M1A2 ABRAMS PANZER der US ARMY gegen Russische Panzer !!!!

Einige US ARMY PANZER-FAHRZEUGE sind mit Röntgen-LASER-Kanonen Bewaffnet Aber gegen RUSSLAND’S NEUE SUPER-PANZER werden DIE auch NICHT Ausreichen ! Meine Meinung !!!!

https://www.youtube.com/watch?v=E18uhfTB9lY

Reply
SVEN UNGLAUBE 14. Oktober 2018 at 15:27

WAHLFÄLSCHUNGEN IN BAYERN VERHINDERN SO GEHT’S HEUTE !!!!!

WAHLFÄLSCHUNGEN IN BAYERN BEI DER BAYERN-WAHL 2018 VERHINDERN !!!!! (HEUTE)

Alle WAHLFÄLSCHUNGEN UND WAHLBETRÜGEREIEN der CSU, GRÜNEN, SPD, LINKEN und CO Sofort Bei der AfD und BAYERNPARTEI e.V. MELDEN UND ANZEIGEN !!!!

Alle WAHLFÄLSCHUNGEN UND WAHLBETRÜGEREIEN gegen AfD Sofort Bei der AfD MELDEN UND ANZEIGEN !!!!

Ich würde auch darüber hinaus auch Alle WAHLFÄLSCHUNGEN UND WAHLBETRÜGEREIEN gegen AfD, DIE BAYERNPARTEI e.V., Die Republikaner (REP), Die Rechte, NPD und den CSU-Konservativer-Aufbruch (CSU-Interne-Gegner der Regierungspolitik) Sofort Bei der AfD und BAYERNPARTEI e.V. und den anderen genannten Parteien und Vereinen MELDEN UND ANZEIGEN !!!!

https://cdn.afd.tools/sites/170/2018/10/07222325/Bayern_Wahlbeobachtung.pdf

Reply
hinsehen 11. Oktober 2018 at 21:58

Wen meint Sellner denn mit Avantguard? Bestimmt sich selbst und natürlich müssen die, die zu seiner Avantguarde gehören wollen, Radikal sein. Für mich klingt er so, als ob er eigentlich gerne viel radikalere Sprüche, mehr ist das für mich nicht, ablassen würde.
Pff, wenn schon jemand so ein Geschiss um Begrifflichkeiten macht, und dann die Idee radikale Aktionen und Parolen immer wieder vorzubeten ……, nennt man das nicht Propaganda?
Ach so, da heiligt natürlich der Zweck, die Mittel.
Mann, ich habe so die Nase voll, von den ewigen Schubladendenkern, wo bleiben die Vernünftigen, die auch gerne verschiedene Meinungen haben dürfen aber bereit sind einen Konsens zu finden statt immer nur Radikale Massnahmen und das Trennende in ihrem Scheindenken haben.

Reply
SVEN UNGLAUBE 8. Oktober 2018 at 10:32

Die neue Russische SUKHOI SU-57 PAK-FA (SUKHOI T-50 PAK-FA) hatte vom Aussehen her sehr grosse Ähnlichkeit mit der Northrop Grumman YF-23 BLACK WIDOW 2 !

Als Ich dass erste mal Photos vom der Neuen Russische SUKHOI SU-57 PAK-FA (SUKHOI T-50 PAK-FA) gesehen hatte Dachte Ich: “Die Russen haben DA die Northrop Grumman YF-23 BLACK WIDOW 2”

Damals Beim USAF Wettbewerb für den neuen Abfangjäger in den 1990er Jahren da hat sich die USAF für dass Schlechtere Flugzeug (F-22 RAPTOR) entschieden Weil es Billiger war dass Qualitive Bessere Fleugzeuge (YF-23 BLACK WIDOW 2) !

https://www.youtube.com/watch?v=2Oukbvuoe44

Die Northrop Grumman YF-23 BLACK WIDOW 2 ist der Viel Bessere Kampfjet im vergleich zur Lockheed Martin F-22 RAPTOR

https://www.militaryfactory.com/aircraft/detail.asp?aircraft_id=270

https://www.businessinsider.de/black-widow-ii-the-advanced-fighter-that-lost-out-to-the-f-22-raptor-2018-5?r=UK&IR=T

https://www.youtube.com/watch?v=2Oukbvuoe44

Northrop Grumman YF-23 BLACK WIDOW 2

https://www.militaryfactory.com/aircraft/detail.asp?aircraft_id=270

https://www.businessinsider.de/black-widow-ii-the-advanced-fighter-that-lost-out-to-the-f-22-raptor-2018-5?r=UK&IR=T

https://www.youtube.com/watch?v=2Oukbvuoe44

SUKHOI SU-57 PAK-FA (SUKHOI T-50 PAK-FA)

https://www.militaryfactory.com/aircraft/detail.asp?aircraft_id=782

https://www.airforce-technology.com/projects/sukhoit50stealthfigh/

https://sputniknews.com/military/201707251055871091-pak-fa-new-engine/

https://www.youtube.com/watch?v=EVlTjSlo4fM

JAPAN’S JSDF-SELBSTVERTEIDIGUNGSPOLIZEI (JAPAN’S MILITÄR) will jetzt in den Nächsten Monaten diese Northrop Grumman YF-23 BLACK WIDOW 2 als Japan’s neuen F3-Fighterjet in Dienststellen !

https://www.youtube.com/watch?v=2Oukbvuoe44

und

https://www.youtube.com/watch?v=6BCkLmgxvvs

Man gibt also den Japaner ein Flugzeuge hin die Bessere als die die Flugzeuge die die USAF selber fliegen !

USAF und USN arbeiten an einem neuen Fighterjet Der Kernfusionsreaktor-Antriebssystem angetrieben werden wird bewaffnet mit Röntgenlaserwaffen, Plasmawaffen und Mehr Raketen !

https://www.youtube.com/watch?v=qRzgqIutVUY

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. Oktober 2018 at 8:33

Lockheed Martin Vorstand-Chefin Frau Marillyn Hewson hat Merkel in der Forbes Fortune’s Rankliste der Mächtigsten Frauen in Weltpolitik und Wirtschaft ABGELÖST !!!! JA dass Merkel Zeitalter geht zu Ende aber der Ihr Angerichtet geht leider weiter !!!!

http://fortune.com/most-powerful-women/marillyn-hewson-1/?linkId=100000003568678

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6450010822939803648

Lockheed Martin: Congratulations to all the great leaders on Fortune’s Most Powerful Women list. We’re proud to see our CEO, Marillyn Hewson, ranked No.1. Her strong leadership drives our 100,000+ employees to perform with excellence every day. https://lmt.co/2zqWzLS

http://fortune.com/most-powerful-women/marillyn-hewson-1/?linkId=100000003568678

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6450010822939803648

Reply
SVEN UNGLAUBE 7. Oktober 2018 at 8:31

Lockheed Martin Vorstand-Chefin Frau Marillyn Hewson hat Merkel in der Forbes Fortune’s Rankliste der Mächtigsten Frauen in Weltpolitik und Wirtschaft ABGELÖST !!!! JA dass Merkel Zeitalter geht zu Ende aber der Ihr Angerichtet geht leider weiter !!!!

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6450010822939803648

Lockheed Martin: Congratulations to all the great leaders on Fortune’s Most Powerful Women list. We’re proud to see our CEO, Marillyn Hewson, ranked No.1. Her strong leadership drives our 100,000+ employees to perform with excellence every day. https://lmt.co/2zqWzLS

https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6450010822939803648

Reply
John Peter Schaub 6. Oktober 2018 at 21:51

Der FREIMAURER OLIVER JANICH sagt WO ES HINGEHEN SOLL MIT Unserer AfD !!!! AfD-Verbot !!!!

Der Freimaurer-Agent und VERFASSUNGSCHUTZ-V-MANN “Björn Höcke” TREIBT UNSERE AfD INS PARTEI-VERBOT !!!!

Erfundener Rechtsterror: Droht AfD-Verbot!!!!

https://www.oliverjanich.de/erfundener-rechtsterror-droht-afd-verbot-merkel-feiert-in-israel-nationalfeiertag

Reply
hinsehen 2. Oktober 2018 at 19:51

Hi, hm @ sven unglaube, “ganz ruhig Brauner ” ( Falls du es nicht weisst, mit Brauner , ist nicht die pol. Gesinnung gemeint!, nur mal so am Rande bemerkt) hast du einen schreibschwall oder so? ich dachte schon dass du gar nicht mehr aufhörst alles zuzutexten. Wobei manche deiner Infos ja gar nicht schlecht sind.
Kopfschüttelnd, hinsehen
Tja, da kommt diese “ChemnitzerGruppe” ma` wieder zur “rechten” Zeit. Gut dass wir so viele “Rechte”, “Nazis”, “Neu-Rechte” die praktischerweise demonstrieren, gegen, auch praktisch, kriminelles”Flpchtlingspack” (das ist nur ein Zitat!! ninicht meine Meinung!!!), dass hier Verbrechen verübt, als gäbe es keine Gesetze.
Denn wenn das alles nicht so wäre, ja wie könnte die “Regierung” u. die Bestimmer dahinter, diese shcönen neuen Gesetze verabschieden, bzw. Massnahmen ergreifen die noch mehr Überwachung , überall ob öffentlich oder privat, Massnahmen die angeblich gegen “Fake -News”, Hetze oder einfach Urheberechtschutz, rechtfertigen sollen und werden.
Es ist genauso wie mit den RAF.Terrorismus, dem 11.Sept., usw. es passieren Attentate oder Verbrechen, die dann noch mehr Überwachung und Einschränkung der Meinungsäusserung, und eine Ausdehnung der Befugnisse der staatl. Verfolgungsorgane erlauben. UNd das VOLK? MACHT: MÄH;MÄH; M’ÄH wENN ES NICHT SO TRAURIG WÄRE; MÜSSTE MAN LACHEN: UND WENN ES NICHT SO GESCHEHEN WÜRDE; MÜSSTE MAN ES GLATT ERFINDEN.

Reply
SVEN UNGLAUBE 2. Oktober 2018 at 9:58

Der NEUE MEDIENSTAATSVERTAG wird auch für Recentr.com ein Sehr Grosses Problem werden ! Recentr.com sollte nach Österreich umziehen oder nach Lichtenstein umziehen oder nach Polen umziehen oder nach Ungarn umziehen um diesen NEUEN NSTAATSVERTAG ZU UMGEHEN !!!!

Der NEUE Mediensstaatsvertag VERBIETEN Alle Unabhängigen Freien Internet-Online-Medien, Nachrichten-Web-Sites, Internet-Online-Blogs, Youtube-Channels, Dailymotion-Channels, Facebook, Bücher-Verlage !!!!

Heiko Schrang: Chemnitz und der geheime Medienstaatsvertrag – Was wird verschwiegen ?!

https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2018/08/27/chemnitz-und-der-geheime-medienstaatsvertrag-was-wird-verschwiegen/

https://www.youtube.com/watch?v=4VF97S1yqMc

Heiko Schrang: Chemnitz und der geheime Medienstaatsvertrag – Was wird verschwiegen ?!

Viele Menschen in Deutschland sind entsetzt über den Mord in Chemnitz. Wie gewohnt legen die Medien das Hauptaugenmerk aber nicht auf das deutsche Opfer, sondern fokussieren sich stattdessen auf die Protestkundgebungen. Die Protestierer bezeichnen Sie als „Marsch von gewaltbereiten Rechten“.

Worüber jedoch kein Wort in den Einheitsmedien fällt, ist, dass hinter verschlossenen Türen die Rundfunkkommissionen der Länder emsig an einen Medienstaatsvertrag arbeiten. Dieser wird, sollte er beschlossen werden, alle Zensurmaßnahmen der Vergangenheit in den Schatten stellen.

In der Entwurfsfassung des neuen Staatsvertrages wird schnell deutlich, dass hier etwas ganz Großes geplant wird. Die Luft der Manipulateure aus Funk und Fernsehen wird nämlich zunehmend dünner. Immer mehr Menschen glauben ihnen nicht mehr und informieren sich stattdessen auf alternativen Plattformen im Internet. Dem soll jetzt endgültig ein Riegel vorgeschoben werden.

Das offizielle Ziel des Medienstaatsvertrages ist eine „zeitgemäße Regulierung“. In Wirklichkeit sollen jedoch kritische Webseiten und YouTube Kanäle durch das neue Gesetz gezwungen werden, eine Rundfunklizenz zu beantragen. Darunter fallen alle Kanäle, die über 5.000 Nutzer zu verzeichnen haben. Das würde, sollte es umgesetzt werden, für den größten Teil der freien Medien gelten. Mit über 80.000 Abonnenten steht mein Format Schrang TV ganz oben auf der Abschussliste.

Letztendlich geht es darum, die Meinungs und Deutungshohheit wieder zurückzuerlangen damit Sie wie in der ehemaligen DDR und im 3. Reich in Staatshand bleibt.

„Man sagt, das Problem sei ziviler Ungehorsam. Aber das ist nicht unser Problem. Unser Problem ist der zivile Gehorsam. Unser Problem ist die große Anzahl von Menschen auf der ganzen Welt, die dem Diktat ihrer Regierung folgen und deshalb in Kriege ziehen, in denen dann Millionen Menschen wegen dieses zivilen Gehorsams getötet werden. Unser Problem besteht darin, dass Menschen gehorsam sind, sich die Gefängnisse wegen Bagatellen füllen, während die großen Verbrecher die Staatsgeschäfte führen. Das ist unser Problem.“ Zitat von dem amerikanischen Historiker Howard Zinn

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2018/08/27/chemnitz-und-der-geheime-medienstaatsvertrag-was-wird-verschwiegen/

https://www.youtube.com/watch?v=4VF97S1yqMc

Die Staatliche Medienaufsichts-Behörde Angreifft jetzt Sogar den CDU-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Weil dieser Seinen eigenen Online-TV-Fernseher betreibt seinen Youtube-Channel in einer Show-Reifen-Aktion !

Gesundheitsminister im Visier der Medienaufsicht: Betreibt Jens Spahn einen Piratensender ?!

von Jan Heitmann

http://www.anonymousnews.ru/2018/10/01/gesundheitsminister-im-visier-der-medienaufsicht-betreibt-jens-spahn-einen-piratensender/

Gesundheitsminister im Visier der Medienaufsicht: Betreibt Jens Spahn einen Piratensender ?!

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist ins Visier der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten geraten. Die Medienkontrolleure haben den Anfangsverdacht, dass der als besonders mitteilsam bekannte Spahn mit seiner Internetseite und seinem Facebook-Account sowohl Rundfunk betreibt als auch die Grenzen staatlicher Öffentlichkeitsarbeit überschreitet.

Nach den gesetzlichen Regelungen handelt es sich um Rundfunk, wenn ein Angebot „zeitgleich entlang eines Sendeplans verbreitet und redaktionell gestaltet“ wird. Es muss sich also um journalistisch aufbereitete Live-Beiträge handeln, die regelmäßig ausgestrahlt werden. Ob diese Voraussetzungen bei einem digitalen Angebot vorliegen und der Anbieter somit eine Rundfunklizenz benötigt, prüft die ZAK anhand verschiedener Kriterien.

Ist der Anbieter eine staatliche Stelle oder ein Politiker, prüft sie zudem, ob das Angebot die Grenzen staatlicher Öffentlichkeitsarbeit überschreitet. Das wäre der Fall, wenn sich ein Politiker auf dem Portal einer Behörde in einer Art und Weise präsentiert, die mit seinem öffentlichen Amt in keiner Beziehung steht. Ebenfalls verboten ist Politikern die private Nutzung von Materialien, die im Auftrag einer staatlichen Stelle mit Steuergeldern produziert wurden.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel war in den Verdacht geraten, einen Piratensender zu betreiben. Nach gründlicher Prüfung haben die ZAK-Kontrolleure jedoch entschieden, nicht gegen ihr Podcast-Angebot „Live aus dem Kanzleramt“ vorzugehen. Zwar enthalte das Angebot auch Live-Elemente wie Übertragungen von Reden bei Staats- besuchen, doch würden diese nicht redaktionell bearbeitet. Hätten die Medienkontrolleure entschieden, dass es sich doch um Rundfunk handelt, hätte das das Aus für Merkels Podcast bedeutet. Denn dann hätte das Bundeskanzleramt eine Rundfunkzulassung benötigt, die einer staatlichen Stelle aber nicht erteilt werden darf.

http://www.anonymousnews.ru/2018/10/01/gesundheitsminister-im-visier-der-medienaufsicht-betreibt-jens-spahn-einen-piratensender/

Heiko Schrang: Chemnitz und der geheime Medienstaatsvertrag – Was wird verschwiegen ?!

https://www.youtube.com/watch?v=4VF97S1yqMc

Reply
SVEN UNGLAUBE 2. Oktober 2018 at 10:04

Dieser NEUE MEDIENSTAATSVERTAG verbiete Sogar den Privaten Bücher Verlag OHNE Staatliche-Lizenzen !!!!!

https://www.heikoschrang.de/de/neuigkeiten/2018/08/27/chemnitz-und-der-geheime-medienstaatsvertrag-was-wird-verschwiegen/

https://www.youtube.com/watch?v=4VF97S1yqMc

Dass ist eine Riesen Schweierei !

Ein Privater Privaten Bücher Verlag ausserhalb der BRD kann noch Bücher OHNE Staatliche-Lizenzen Verkaufen und Vertreiben auch nach BRD-Deutschland !!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 2. Oktober 2018 at 0:30

@ReCentR

So kommen auch Geheimdienste, AntiFa-Verbrecher, Polizei, Räuber, Terroristen, Islamisten oder Böse Privatpersonen in Fremde Wohnungen OHNE die Türschlösser kaputt zu zerbohren !

https://shop.multipick.com/de/elektropicks/multipick-mhp/multipick-mhp-ii-plus-elektropick

https://www.youtube.com/watch?v=n4htPAD1MKc

Nur einem Guten ALTEN Ringel wie aus den 1940er Jahren innen an der Tür ist man Halbweg’s Sicher, Dass DA NICHT unerwünschter Besucht herein kommt in die Eigene Wohnung mitten der Nacht !

Sie an Alle Menschen von AfD, PDV und CDU-WERTEUNION diese Wichtigen Informationen über die Unsicherheit von Wohnungstüren weiter Leiten !

https://shop.multipick.com/de/elektropicks/multipick-mhp/multipick-mhp-ii-plus-elektropick

https://www.youtube.com/watch?v=n4htPAD1MKc

Reply
SVEN UNGLAUBE 2. Oktober 2018 at 0:08

Sie sollten dieses Werkzeug in Ihrem Online-Shop Verkaufen ! oder Sich Privat diese Werkzeuge !

https://shop.multipick.com/de/elektropicks/multipick-mhp/multipick-mhp-ii-plus-elektropick

https://www.youtube.com/watch?v=n4htPAD1MKc

So kommen auch Geheimdienste oder Böse Privatpersonen in Fremde Wohnungen OHNE die Türschlösser kaputt zu zerbohren !

Reply
SVEN UNGLAUBE 1. Oktober 2018 at 18:28

US-President Donald John Trump Startet US-Medien-Hetzjagd in den USA gegen Russia-Today (RT) ganz oben auf der Abschussliste !

http://www.anonymousnews.ru/2018/10/01/trump-eroeffnet-medien-hetzjagd-in-den-usa-russia-today-ganz-oben-auf-der-abschussliste/

US-President Donald John Trump Startet US-Medien-Hetzjagd in den USA gegen Russia-Today (RT) ganz oben auf der Abschussliste !

Mit der Unterzeichnung der Präsidentenverfügung 13848 eröffnet Donald John Trump die Jagd auf alle, die angeblich US-Wahlen beeinflussen wollen. Als Beute gelten alle, die von US-Geheimdiensten beschuldigt werden, „direkt oder indirekt“ in eine Wahl eingegriffen zu haben. Insbesondere unabhängige Medien wie Russia Today sind im Visier des Präsidenten !

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wie vor Beginn einer Jagd, wenn die Jäger ihre Bluthunde auf die in den Wäldern versteckte Beute abrichten, hat nun auch der US-Präsident seine Geheimdienste auf die bevorstehenden und künftigen Wahlen eingeschworen. Sie sollen jeweils innerhalb von 45 Tagen nach erfolgter Wahl einen Bericht vorlegen, ob es einen „direkten oder indirekten“ Vorfall der „Einmischung“ gab.

Eine allfällige Anschuldigung soll im „größtmöglich feststellbaren Umfang“ erfolgen und „die Art jeder Fremdeinmischung und alle Methoden, die zur Ausführung verwendet wurden“, dokumentieren. Das alles steht in der Präsidentenverfügung 13848, die Trump am 12. September unterzeichnet hat.

http://www.anonymousnews.ru/2018/10/01/trump-eroeffnet-medien-hetzjagd-in-den-usa-russia-today-ganz-oben-auf-der-abschussliste/

Kommt der Dritte Weltkrieg schon Zwei 2 Jahre Früher als 2020 !

Reply
SVEN UNGLAUBE 27. September 2018 at 5:09

Also auf diesen ürgen Elsässer sollte die AfD NICHT Hören !!!! Nah dann Gute Nacht !!!!

Anonymousnews.ru hatte einig Sehr Wichtige Information zu Jürgen Elsässer zusammen getragen !!!!

Jürgen Elsässer und COMPACT – Mut zur Denunziation statt Mut zur Wahrheit !

http://www.anonymousnews.ru/2016/08/12/compact-mut-zur-denunziation-statt-mut-zur-wahrheit/

Jürgen Elsässer Im Bund mit dem Teufel ! COMPACT und Jürgen Elsässer als Handlanger von George Soros in Deutschland !

http://www.anonymousnews.ru/2017/04/22/im-bund-mit-dem-teufel-compact-und-elsaesser-als-handlanger-von-george-soros-in-deutschland/

Anonymousnews.ru hatte weitere Wichtig und Kritische Informationen zu Jürgen Elsässer und seinen COMPACT-Medien-Verlag zusammengetragen !!!!

http://www.anonymousnews.ru/?s=COMPACT

Reply
SVEN UNGLAUBE 27. September 2018 at 1:42

US-REPORTERIN TRISH ANN REGAN ANKLART LÜGENPRESSE HETZ-KRIEG GEGEN BRETT KAVANAUGH !!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=a7Ey8UIMKi8

Trish Ann Regan verurteil die Falschen Beschuldigungen gegen Brett Kavanaugh durch LINKE LÜGERIN und deren Ausschlachtungen durch Medien und Politik Als Verlust des Amerikanischen Lebensweg !!!

America is losing its way: Trish Regan !!!!

https://www.youtube.com/watch?v=a7Ey8UIMKi8

Reply
SVEN UNGLAUBE 27. September 2018 at 1:41

US-REPORTERIN ANKLART LÜGENPRESSE HETZ-KRIEG GEGEN BRETT KAVANAUGH !!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=a7Ey8UIMKi8

Trish Ann Regan verurteil die Falschen Beschuldigungen gegen Brett Kavanaugh durch LINKE LÜGERIN und deren Ausschlachtungen durch Medien und Politik Als Verlust des Amerikanischen Lebensweg !!!

America is losing its way: Trish Regan !!!!

https://www.youtube.com/watch?v=a7Ey8UIMKi8

Reply
SVEN UNGLAUBE 16. September 2018 at 2:23

Zu den Hurrikans und USA !

Ohne Hurrikans Die in die USA herein kommen werden, Würden die USA zu einem WÜSTEN-LAND werden schlimmer als Saudi-Arabien, Irak, Iran, Israel, Die Hurrikans bringen Riesige Wasser-Mengen ins Landes-Innere Ohne diese Wasser-Mengen der Hurrikans würden die zu einem Wüsten-Land erden !

Selbst wenn die Technologien haben sollte Hurrikans von den USA weg Abzulenken und von den USA Ferner zu Halten, Dass würde Gewaltige Schäden am ÖKO-System der Natur in den USA Anrichten Die Hurrikans von den USA weh zu Halten !

ES ist also besser diese Hurrikans ins Landes-Innere der USA herein zulassen damit diese Hurrikans dass Wasser ins Landes-Innere der USA herein tragen und dass Wasser für die Natur der USA bringen tuen !

ES ist Sehr eigenartig dass fast Alle Hurrikans in den Letzten 10 Jahren schon noch auf dem Meer SCHWÄCHER geworden sind noch Bevor dieser Hurrikans auf dass Festland der USA treffen ! Normalerweise müssten die Hurrikans solane Sie noch auf dem Meer und sich noch über dass Meer Bewegen Weiter Stärker werden auf Grund des Warmen Meereswasser vor den USA, Aber NICHT schon auf dem Meer SCHWÄCHER werden wie dass die Letzten 10 Jahre der Fall war ! und Erst nach dem diese Hurrikans schon lange an Land gegangen sind erst Später über dem Festland schwächer, Aber NICHT schon vor der Küste auf dem Meer !!!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 16. September 2018 at 2:18

Ohne Hurrikans Die in die USA herein kommen werden, Würden die USA zu einem WÜSTEN-LAND werden schlimmer als Saudi-Arabien, Irak, Iran, Israel, Die Hurrikans bringen Riesige Wasser-Mengen ins Landes-Innere Ohne diese Wasser-Mengen der Hurrikans würden die zu einem Wüsten-Land erden !

Selbst wenn die Technologien haben sollte Hurrikans von den USA weg Abzulenken und von den USA Ferner zu Halten, Dass würde Gewaltige Schäden am ÖKO-System der Natur in den USA Anrichten Die Hurrikans von den USA weh zu Halten !

ES ist also besser diese Hurrikans ins Landes-Innere der USA herein zulassen damit diese Hurrikans dass Wasser ins Landes-Innere der USA herein tragen und dass Wasser für die Natur der USA bringen tuen !

ES ist Sehr eigenartig dass fast Alle Hurrikans in den Letzten 10 Jahren schon noch auf dem Meer SCHÄCHER geworden sind noch Bevor dieser Hurrikans auf dass Festland der USA treffen ! Normalerweise müssten die Hurrikans solane Sie noch auf dem Meer und sich noch über dass Meer Bewegen Weiter Stärker werden auf Grund des Warmen Meereswasser vor den USA, Aber NICHT schon auf dem Meer SCHWÄCHER werden wie dass die Letzten 10 Jahre der Fall war ! und Erst nach dem diese Hurrikans schon lange an Land gegangen sind erst Später über dem Festland schwächer, Aber NICHT schon vor der Küste auf dem Meer !!!!!

Reply
SVEN UNGLAUBE 8. September 2018 at 22:18

Die Giftgas-Angriffe in Syrien im Syrienkrieg werden von der TÜRKEI gemacht und dann ASSAD angehängt !

https://www.youtube.com/watch?v=dvsdMCwfuHk

Reply
SVEN UNGLAUBE 8. September 2018 at 17:50

24% der Menschen sind für die AfD bzw 24% der Menschen sind der Überzeugung die AfD ist NICHT KEINE Gefahr !!!!! laut der Medien-Umfrage vom 31. August 2018 !!!!

43% der Deutschen sind Dagegen dass die AfD vom Verfassungsschutz aus SPIONIERT werden sollte laut der Medien-Umfrage vom 01. September 2018 !!!!

Viele Menschen machen bei den Meinungsumfragen der Massenmedien gar NICHT mit !!!!!

Reply
ein mensch 30. August 2018 at 11:16

29.08.18 wegen der “schlafenden” polizei

will mich da nicht zu sehr aus dem fenster lehnen :-))) vielleicht gab es ja einen “ministeriellen erlass”, dem sind polizeibehörden weisungsbefugt, ist zumindest in nrw so

http://www.rodorf.de/01_polg/02.htm#01

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz