Image default
Globalismus Featured Migrationskrise

Nach dem UN-Migrationspakt kommt noch ein Flüchtlingspakt

Kommentar

Nach dem haarigen UN-Migrationspakt kommt noch ein Pakt, dieses Mal explizit über Flüchtlinge. Es sollen in blumigen Worten Standards angeglichen, Fluchtgründe vermindert und Lasten verteilt werden. Die USA haben schon mal gleich abgesagt. Die sind zusammen mit Russland zuständig für nutzlose Stellvertreterkriege wie in Syrien, die neue Flüchtlingsströme erzeugen.

Erneut schwadroniert das deutsche Auswärtige Amt, dass keine (neuen) Pflichten aus dem Pakt entstehen würden und dass das Abkommen rechtlich nicht bindend sei. Man wird wohl auch wieder die Märchen erzählen, dass Deutschland Vorteile daraus ziehen würde. Bisher wird Deutschland extrem überbelastet. Eine Entlastung wäre überfällig, aber bitte ohne komischen Pakt. Die Italiener oder Österreicher werden entweder ablehnen, oder bei Unterzeichnung keine großen Anstalten unternehmen, um die Weiterreise der Flüchtlinge nach Deutschland zu unterbinden. Erst bei geschlossenen deutschen Grenzen wären Österreich usw. gezwungen, zu handeln.

Wo wir gerade bei Fluchtgründen sind: Wie viele Muslime mussten sterben im Zuge des Kriegs gegen den Terror nach 9/11? Nach neuesten Schätzungen der Brown University gab es mindestens 500.000 direkte Tote, die Hälfte davon Zivilisten, sowie ein paar Millionen Tote durch Vertreibung, Lebensmittelmangel, fehlenden Zugang zu medizinischer Versorgung usw. Die Folgen von Uranmunition wurden anscheinend nicht gesondert geprüft.

Das entschuldigt nicht die Handlungen islamischer Terroristen, zeigt aber deutlich, dass die westliche Supermacht das Problem immer krasser anfachte und gleichzeitig seine “Lösungen” umsetzte und sich als Weltpolizei verkaufte.

Eine gängige Taktik in den Medien und der Politik ist der “Whataboutism” also das Ablenkungsmanöver: Wenn Islamisten kritisiert werden, lenken die die Aufmerksamkeit nur auf den Westen. Wenn man den Westen kritisiert, kommt das Ablenkungsmanöver auf die Schandtaten der Islamisten. Kaum einer begreift die Zusammenhänge.

Der Mainstream und die Linken schreien “Refugees Welcome”, obwohl sie nicht wissen wer das bezahlen soll und dass zwei Drittel der Leute, die hierherkommen, vom BAMF abgelehnt werden. Die (Neu-)Rechten zelebrieren Hass auf den Islam und feiern Trump und Putin, die unnötige Kriege in der muslimischen Welt führen. Bezahlt werden die Stars der neurechten Szene von elitären Zionisten, die mit den amerikanischen Neocons arbeiten und das Problem immer nur verschlimmern.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Recentr NEWS (04.09.18) Gehlen und Mielke reloaded

AlexBenesch

Neuer Skandal um italienische “P3-Loge”: Das Netzwerk besteht weiter

AlexBenesch

Ist der Showdown zwischen CDU und CSU echt oder eine Theateraufführung? Kommt bundesweite CSU-Schwester?

AlexBenesch

3 comments

KIDWITDEGUN 21. November 2018 at 17:59

Flu vaccine [Pandemrix] shown to activate antibodies that bind to a receptor in neurons that promote sleepiness in people genetically at risk, possibly explaining why >1300 people that developed narcolepsy after the vaccine.

https://www.sciencemag.org/news/2015/07/why-pandemic-flu-shot-caused-narcolepsy

Reply
abgelehnt83 21. November 2018 at 17:51

Diejenigen, welche sich heute als “Gut”-Menschen aufspielen, haben alles dafür getan, dass viele dieser Leute – aus REALEN Gründen! – flüchten müssen
– sei es durch aktive Kriegshetze wie etwa von einer gewissen Angela M. kurz vor dem Irakkrieg (div Wikipedia-Artikel dazu wurde bzgl. dieses Aspektes BEREINIGT!) als Beispiel
– oder durch Gestänkere und Hetze gegen mögliche Friedensbewegungen und Mahnwachen!! immer kommt dann der Vorwurf, dass das “Querfront” sei oder dass man jemanden kennt, der jmd. kennt, der jmd. kennt …
Auf die Weise wird schließlich alles und jeder zum “natzüüÜ” wenn es dem System so passt
üüberhaupt keine Willkür und Rufmordkampagne!! Neinnein
Ich könnte an der Stelle ja Tucholski zitieren, aber ich stecke ja in der rööächten Schublade, also darf ich das wohl nicht – schaade
btw: Wen kennt denn ein Pöbel-Ralle von der SPD so? hm??
Alles sind gleich, manche sind gleicher – oink oink
An was erinnert mich das? Etwa an Orwell?? nicht doch
Ein Impressum (um sich vllt mal zu bedanken??) haben all diese “Watch”-Seiten natürlich niemals, warum auch??
die Gesetze gelten ja nur noch zu lasten der Spießernazisteuermicheldeppen
Und bei der Gelegenheit:
wenn für diese Neospießer alle Friedensbewegungen zu russisch oder “nazi” seien, warum haben sie diese nicht auf Vordermann gebracht oder eigene initiiert??
oder sind es nur Dauernörgler, welche so ein Verhalten dann auf Pegida und Friedensdemos projiziert haben??
Deutschland 2018: eine Götz-Wiedenroth-Karikatur
Lieber Kriege führen, als einen Nazi über zig Ecken zu kennen
WOW!
übrigens: warum zeichnen lüünksversiffte Karikaturisten AfD und Pegida immer als keulenschwingende Skinheads…
seit wievielen Jahrzehnten haben diese Subjekte ihre Bude bzw. Atelier nicht mehr verlassen?
hat das etwa gewisse Gründe??
gibt es etwa probleme auf dt. Straßen, hmm???
– und natürlich die Lügenpresse, welche etwa den Kriegspräsidenten Obama abgefeiert hat, natürlich mitgemacht hat bei den Nazikeulen gegen gemäßigte bis linksliberale Bewegungen wie Pegida (pro Integration, pro Betreuung traumatisierter Flüchtlinge = vollrechtsundso) und und und
All diese Subjekte sind MIT schuld an der Situation und sie MÜSSTEN eigentlich persönlich haften
sie waren es auch, welche aus KRIEGEN “Flugverbotszonen”, “militärische Lösungen”, “Auslandseinsätze”, “Brunnenbau” und “Schulbesuche für afghanische Mädchen” gezaubert haben BRAVO!!
Dass so ein Ges * * * noch frei rumläuft, zeigt, dass wir eine verlogene Pathokratie haben!
Und wo ist denn die vielbeschworene “Mitte” der Gesellschaft??
Teddybärchen schmeißen am Bahnhof?? WOW
wenn ich Flüchtling wäre oder sonstwas und käme aus einem Shithole und als erstes sehe ich diese debil grinsenden “Gut”-Menschlein, welche als Nato-Faschisten und EUdSSR-Salonbolschewisten dazu beigetragen haben, dass alles so scheiße geworden ist und welchen man eben nicht trauen kann (weil die Gutmenschen sich selbst ständig verarschen und belügen müssen und Gesinnungsschnüffelei in den eigenen Reihen betreiben), dann käme ich mir aber mal verarscht vor!!
ich als Alt-Deutscher aber lasse mich schon lange nicht mehr (so) verarschen, ich glaube in den Wahnsinn getrieben worden trifft es eher…
Und wer SOLCH eine Politik abnickt oder sogar dafür argumentiert, der ist klar ein Psychopath oder Zombie
Vor wenigen Jahren wäre all das UNDENKBAR gewesen!
Also haben große Teile der Bevölkerung doch sich das Hirn wegschmelzen lassen?? kann nur so sein

Reply
KIDWITDEGUN 21. November 2018 at 16:24

“Linke aktivistische Lehrer reden autistischen Kinder ein, sie seien transsexuell”

https://www.dailymail.co.uk/news/article-6401593/Whistleblower-teacher-makes-shocking-claim-autistic.html

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz