Image default
Sicherheit Featured

Trump kann beim nächsten 9/11 mitverantwortlich gemacht werden

Ausschnitt aus Recentr NEWS vom 16. November 2018. Sie können im Recentr Shop einen Zugang zu Recentr TV per Vorkasse, SOFORT-Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Bankeinzug kaufen. Wir senden Ihnen das Passwort in einer E-Mail zu (Lieferzeit bis zu 3 Werktage). http://shop.recentr.com/r-tv-abo

Alternativ können Sie auf einen der unten stehenden Links klicken, um ohne Wartezeit einen Zugang zu Recentr TV mit einer PayPal-Zahlung zu erhalten. Vergessen Sie nicht, auf der Bestellseite das Häkchen zur Bestätigung der Kaufbedingungen zu setzen:

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Deutschland ist gespalten weil es ahnungslos ist

AlexBenesch

So maßgeblich waren die V-Leute bei den REPUBLIKANERN und der NPD

AlexBenesch

Lassen Sie nicht Coder über unser aller Leben bestimmen

AlexBenesch

2 comments

SVEN UNGLAUBE 20. November 2018 at 0:10

DONALD JOHN TRUMP IS FAR-LEFT-WING !!!! AND DONALD JOHN TRUMP IS A PART OF THE FAR-LEFT-WING-DEEP-STATE OF USA !!!!

DONALD JOHN TRUMP IST EIN LINKER IMMER GEWESEN !!!! UND DONALD JOHN TRUMP IST AUCH DES LINKEN-DEEP-STATE DER USA !!!!

UND ER AUSFÜHRT NUR SEINE BEFEHLE DAHIN ZU KOMMEN !!!!

Reply
abgelehnt83 20. November 2018 at 17:43

INTERESSANTER GEDANKE !!!! BIS AUF …

die Tatsache, dass der Begriff “links” eigentlich gar nichts bedeutet
bzw.
um eine Def. zu finden, welche auch noch jeden schmuddeligen Punk, jeden nordkoreanischen Stalinisten und fabianischen Neospießer aus dem Rotweingürtel mit einschließt, müsste man in etwa formulieren:
“Links: in der Politik Vertreter und Inhalte, welche über kurz oder lang die Utopie einer Menschengleichheit anstreben” joa
mit der Definition könnten also lüünke Anarchisten, Kommunisten und der sog. “deep state” sich identifizieren (naja, den sog. “Eliten” bzw. den besser bezahlten Marionetten ist es eh wurscht, denen geht es um psychopathische Machtspielchen wie in 1984)

Problem nur: diese Def. zeigt die ganze Schwammigkeit, Infiltrationsgefahr, Missbrauchsgefahr, Welt und Menschenfremdheit dieser “Richtung” auf!
Es kann niemals ein Utopia geben!
und:
wie soll das bitte aussehen, dass wir alle alle “gleich” sind bzw. sein sollen
und ähnliche Fragen und “unklarheiten” sowie “Missverständnisse” (auch gewollte)

was natürlich zur Folge hat, dass alle Lüünken über kurz oder lang zu “rechten” Zynikern werden
– sei es weil sie aus Hass auf die eigene als verderbt wahrgenommene Welt, jeden fremden Faschismus tolerieren, sofern er exotisch genug ist und “instrumentalisiert” werden kann (Religion des Friedens etwa)
– oder weil sie, die selbsternannten Linken oder in diese Schublade gesteckten Linken dann auch zu Methoden greifen, um die breite doofe Masse zu ihrem “Gück” zu zwingen (Linksfaschismus)
– außerdem muss man sich selbst immer und immer wieder selbst verarschen (linker Wahn, siehe “Umfragen” und “Wahlergebnisse” sowie den “Fakten(er)finder”)
– und wie gesagt führt die Menschenfremdheit zu Missbrauch durch die Schurken (Pathokratie, Extreme, Pervertierung gesunder Motive etc.pp)
– und natürlich wird es zu einer Reaktion kommen, denn der Normaldödel (der eigentlich nur mal irgendwann sichere Straßen, eine solide Wirtschaft bzw. sichere Jobs haben wollte und sich a la eene meene muh für die “linke” seite entschieden hat inmitten der Teile und herrsche-Verarsche) fragt sich langsam, ob man ihn endgültig verarschen will, dass Michael Moore ohne Bart aussieht wie eine Schwu*** etc. und geht zur “Rechten” welche nun den Nimbus der underdogs und unterdrückten Wahrheit haben
(meist auch zurecht!!)
Kommt einem bekannt vor, nicht wahr?

Und darum ist das Linksrechtsdenken nicht nur eindimensional, sondern auch verwirrend und kernbehindert.

ich verweise auf mein Mittemodell:
(Anstand, Vernunft und Mut als komplementäre Werte innerhalb des klassischen Wertedreiecks und alles orientiert sich am Weltprinzip des Nehmen und Gebens auf Augenhöhe und fair – goldene Regeln dabei: andere grundsätzlich in Ruhe lassen, keine Geschenke erwarten; selbstkritik üben und skeptisch ggü den sog. “Wahrheiten” des Systems sein und sich evtl. wehren bzw. den Besseren nicht im Wege zu stehen)
aber das wäre ja
“liberales Rumgeschwuchtel”
“rechtssozialismus”
“Antideutschtum”
denn das “Links”-“Rechts”-“Denken” sitzt tiieef
…und manche wollen es auch gar nicht anders lernen!!
etc.pp
Dann halt wohl lieber den wuchernden Weltkrebs, Moloch und die Zuhälter und Kinderf…lebensphilosophie, gell??
ein hoch auf die “elitären” Evolutionsbremsen !!!

Reply

Leave a Comment

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz