Image default
Featured Geheimdienste

Die CIA und die Deutsche Volksunion (DVU)

Seit 1951 war Gerhard Frey, der spätere DVU-Gründer, als freier Mitarbeiter für die Deutsche Soldaten-Zeitung aktiv, die in jenem Jahr von früheren Wehrmachtsoffizieren mit amerikanischer Unterstützung als NATO-Propaganda gestartet worden war. In einem amerikanischen Internierungslager hatten sich der ehemalige NSDAP-Kreisleiter Holland Helmut Damerau, der Wehrmachtsoberst und Landrat von Stendal Heinrich Detloff von Kalben, der Oberst der Waffen-SS Joachim Ruoff und der General der Waffen-SS Felix Steiner 1950 bereit erklärt, eine Zeitung zu fabrizieren für einen „antibolschewistischen deutschen Verteidigungsbeitrag“ und Werbung für einen NATO-Beitritt. Geld dafür kam u.a. von der CIA. Das Blatt wurde später zu Freys “National-Zeitung”.

Liked it? Take a second to support AlexBenesch on Patreon!

Related posts

Eine kurze Geschichte des »Deep State« – Die sowjetische Strategie und der Zweite Imperialistische Krieg

AlexBenesch

UN-Generalsekretär und langjähriger Flüchtlingskommissar war Beschuldigter in Kindesmissbrauchs-Fall

AlexBenesch

Recentr NEWS (12.07.18) Tiefer als der tiefe Staat

AlexBenesch

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie einverstanden sind, benutzen Sie die Seite weiter und klicken auf „OK“. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung. OK Datenschutz